Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.916 Antworten
und wurde 109.800 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | ... 128
Klatscher Offline



Beiträge: 202

08.09.2011 19:37
#1261 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

mir gefällt sie gut, hab mal probe gesitzt, kam mir kleiner und schmaler vor als die w, wollt mal fahren hatte aber keine zeit mehr....werds aber noch nachholen.
Falcone kannste mir mal pro und kontra W vs. v7 erläutern.

EIN ONKEL UND EIN SPINNER SIND IMMER DIE GEWINNER

Gentlemen Offline



Beiträge: 190

08.09.2011 19:43
#1262 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

das neue Schutzblech ist top, Schutzbleche können gar nicht kurz genug sein

Jetzt musst du nur noch hinten was wegreissen und wegschmeissen. Das geht noch leichter (vor allem optisch)

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

08.09.2011 19:43
#1263 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

Dein erster Eindruck war schon ganz richtig, sie wirkt kleine und ist auch schmaler und zierlicher, de facto auch leichter. Die W ist "mehr" Motorrad. Das Fahrwerk und die Bremsen sind bei der Guzzi besser, die Motoren sind sehr unterschiedlich, die W 650 ohne Kat hat mehr Leistung und ist auch nach oben drehfreudiger, die Guzzi zieht mehr von unten und Leistung vermisse ich nicht wirklich.

Einerseits sind sie sich sehr ähnlich, vor allem im Einsatzbereich, andererseits sind sie doch recht unterschiedlich im Charakter.
Mir würde es nicht leicht fallen, jemandem zu der einen oder der anderen zu raten

Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

08.09.2011 19:46
#1264 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

Zitat
Jetzt musst du nur noch hinten was wegreissen



Das passiert noch, ist aber nicht so einfach wie bei der W. Da mache ich mich im Winter dran.
In der Hauptsache muss diese Plastik-Rückleuchteneinheit weg!

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

08.09.2011 19:55
#1265 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

Zitat
Mir würde es nicht leicht fallen, jemandem zu der einen oder der anderen zu raten

... und angenommen, ich täte mich jetzt von dem blauen Monster trennen, welche von den beiden könntest du mir dann empfehlen?

Die W oder die Guzzi?

Gruß
Serpel

Axel J Offline




Beiträge: 12.223

08.09.2011 19:57
#1266 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

Zitat von Falcone
... Dein erster Eindruck war schon ganz richtig, sie wirkt kleine und ist auch schmaler und zierlicher, de facto auch leichter. Die W ist "mehr" Motorrad....


Sach ich doch: Mädchenmopped

Axel

-

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

08.09.2011 20:08
#1267 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

Zitat
Jetzt musst du nur noch hinten was wegreissen



Zumindest spricht nichts dagegen, dass auch Mädchen mit dem Mopped recht gut klarkommen - siehe Frau Tausch

Mein "Mädchen" fährt lieber ihre KTM.

Serpel - ich weiß es nicht.
Ich denke, die BMW spielt in einer ganz anderen Liga und lässt sich weder durch die eine noch durch die andere ersetzen. Die Triumph könntest du vielleicht durch eine von den beiden ersetzen, die BMW aber nicht.

Wie auch Axel, würde ich dir empfehlen, dich mal ohne Vorbehalte auf die 990er KTM einzulassen. Falls man damit reisen will und etwas mehr Komfort sucht, dann die SM-T. Falls man es gerne mal fetzig hat und Motorrad ganz pur erleben möchte, dann die SM-R mit ihrem Traum-Fahrwerk!

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

08.09.2011 20:13
#1268 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

Zitat
Ich denke, die BMW spielt in einer ganz anderen Liga und lässt sich weder durch die eine noch durch die andere ersetzen. Die Triumph könntest du vielleicht durch eine von den beiden ersetzen, die BMW aber nicht.

Sooo - habens auch alle gelesen? Das ist der Beweis!

KTM trau ich einfach nicht. Das mag kurzzeitig eine tolle Spaßkiste sein, aber eine Langzeitbindung scheint mir damit nicht möglich. So was hab ich bisher nur mit der großen BMW erlebt. KTM bringe ich auch ein bisschen mit Ducati in Verbindung, frag nicht warum. Aber das ist für mich das Killerkriterium schlechthin ...

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

08.09.2011 20:19
#1269 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

Deswegen sagte ich doch, mal ohne Vorbehalte so ein Ding fahren, am besten einen ganzen Tag lang.

Mir ging es doch genauso. KTM war für mich ein no go, die nicht jetzt bis gleich hält.

Und die Dauer-Haltbarkeit? Ich weiß es auch nicht. Schlechter als BMW wohl nicht

Aber insofern hast du schon Recht, so ein "Bahnburner", mit der man mal eben zum Nordkap oder nach Gibraltar brummt, ist die KTM natürlich nicht.
Aber am vergangenen Wochenende sind wir in 47 Sunden (von Freitag Mittag bis Sonntag Mittag) gut 1100 km durch Franken, Tschechien, Erzgebirge, Thüringerwald gefahren - und es hat Spaß gemacht - TomTom, Kurvenreiche Strecke .

Grüße
Falcone

Gentlemen Offline



Beiträge: 190

08.09.2011 20:28
#1270 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

Zitat von Falcone
Das passiert noch, ist aber nicht so einfach wie bei der W. Da mache ich mich im Winter dran.
In der Hauptsache muss diese Plastik-Rückleuchteneinheit weg!


Da sind wir gleicher Meinung

Hmmm, dann oute ich an dieser Stelle mal, dass ich schon seit einer kleinen Ewigkeit von einer 990 SMR träume. Kommt meiner Vorstellung des perfekten Motorrades am nächsten, aber das ist Definitionssache.

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

08.09.2011 20:39
#1271 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

Klar ist das Definitionssache. Aber es ist wirklich Motorrad pur auf sehr hohem Niveau!
Die SMR ist ein Spezialist, ein Spezialist für Fahrspaß - und wird daher nie ein Testsieger sein, der alle Punktekriterien erfüllt.

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

08.09.2011 20:51
#1272 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

Ich weiß nicht, ich weiß nicht - auf Kardan tät ich glaub nur verzichten wollen, wenn ’s dafür ne S 1000 Doppel-R wird.

Gruß
Serpel

Axel J Offline




Beiträge: 12.223

08.09.2011 20:59
#1273 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

Zitat von Falcone
... Wie auch Axel, würde ich dir empfehlen, dich mal ohne Vorbehalte auf die 990er KTM einzulassen. Falls man damit reisen will und etwas mehr Komfort sucht, dann die SM-T. Falls man es gerne mal fetzig hat und Motorrad ganz pur erleben möchte, dann die SM-R mit ihrem Traum-Fahrwerk!



SMT habe ich ja schon ins Auge gefasst, aber SMR?? Die hat noch nicht mal ABS, und 875 mm Sitzhöhe , da muß ich noch schwer in mich gehen

Aber ich bin ja vermutlich auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau , andererseits macht es viel mehr Spaß, mit einem vermeintlichen Oldtimer der versammelten Moderne zu zeigen, wo Barthel den Most holt

Axel

PS: es geistern ja so ein paar Gerüchte von einer großen Versys durch's Netz, das wäre sozusagen die 990 SMT für Beamte

-

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

08.09.2011 21:12
#1274 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

Zitat
Aber ich bin ja vermutlich auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau , andererseits macht es viel mehr Spaß, mit einem vermeintlichen Oldtimer der versammelten Moderne zu zeigen, wo Barthel den Most holt

Machen wir uns nix vor, Axel, den ganzen Feld-Wald-und-Wiesen Heinis zu zeigen, wo ’s lang geht, ist keine Kunst, das geht im Grunde mit jedem Töff. Für die richtig guten Leute braucht ’s aber richtig gutes Material, und dann sollte man möglichst runter vom öffentlichen Straßenverkehr.

Gruß
Serpel

Axel J Offline




Beiträge: 12.223

08.09.2011 21:25
#1275 RE: Eine echte Konkurrenz zur W: Retro Guzzi Antworten

Zitat von Serpel
... den ganzen Feld-Wald-und-Wiesen Heinis zu zeigen, wo ’s lang geht, ist keine Kunst, das geht im Grunde mit jedem Töff. Für die richtig guten Leute braucht ’s aber richtig gutes Material, und dann sollte man möglichst runter vom öffentlichen Straßenverkehr...


das ist natürlich richtig, aber wenn Du mit gutem Material unterwegs bist, dann ist die Freude eben nicht so groß. Oder stell Dir vor, Du bist mit der RR oder der F4 zügig unterwegs, dann ist es das Material, wenn Du mit Deiner Scrambi das gleiche machst, dann liegt es am Fahrer. Und seien wir ehrlich: auf der Renne bist Du, relativ gesehen, extrem selten. Ich bspw. mach das seit drei Jahren nicht mehr, man wird irgendwann weiser und älter

Axel, altersweise

-

Seiten 1 | ... 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | ... 128
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz