Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.916 Antworten
und wurde 109.864 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | ... 128
Joy Offline



Beiträge: 87

13.05.2012 18:10
#1771 RE: Retro Guzzi Antworten

Mal im Ernst:
aus welchem Material, in welcher Stärke mach ich mir diese Winkel am Besten?

LG
Hermann

Falcone Offline




Beiträge: 105.583

13.05.2012 19:20
#1772 RE: Retro Guzzi Antworten

Ich würde dir 2mm-Alublech empfehlen.
Das Edelstahlblech, das ich verwendet habe, hat weniger als 1mm Stärke und funktioniert auch.
Und das Blech so kurz wie möglich machen, dann wirken sich die Vibrationen nicht so stark aus.

Und hör nicht auf Knorri, dessen olle Guzzi schüttelt alles ab, weil der Fahrer so schwer ist!

Grüße
Falcone

Joy Offline



Beiträge: 87

13.05.2012 19:23
#1773 RE: Retro Guzzi Antworten

Vielen Dank Falcone.

LG
Hermann

Joachim Bader Offline



Beiträge: 1.550

13.05.2012 19:48
#1774 RE: Retro Guzzi Antworten

Warum nicht direkt an den Rahmen schrauben?
Ist dann bei der Guzzi der Abstand zwischen den Blinkern zu wenig,bzw. der "Sichtbarkeitswinkel" zu gering?
Bei der W reicht es knapp.


Uploaded with ImageShack.us

Gruß
Achim

Falcone Offline




Beiträge: 105.583

13.05.2012 20:20
#1775 RE: Retro Guzzi Antworten

Zitat
Warum nicht direkt an den Rahmen schrauben?



Weil der Rahmen unter der Sitzbank verschwindet.
Auf dem Bild kannst du das gut erkennen.
Das ist bei der Guzzi nicht ganz so hässlich gelöst, wie bei der W
Deswegen müssen die Blinker über eine kleine Lasche nach unten verlegt werden

Grüße
Falcone

Joachim Bader Offline



Beiträge: 1.550

13.05.2012 20:22
#1776 RE: Retro Guzzi Antworten

Verstehe.

Gruß
Achim

Joy Offline



Beiträge: 87

15.05.2012 17:30
#1777 RE: Retro Guzzi Antworten

Männer,

Ich komm grad von einer Proberunde mit den Lafranconies heim - es ist unvorstellbar. Einfach nur g..l.
Das Grinsen kann nicht breiter sein.

LG
Hermann

Falcone Offline




Beiträge: 105.583

15.05.2012 17:31
#1778 RE: Retro Guzzi Antworten



Jo.

Grüße
Falcone

Joy Offline



Beiträge: 87

23.05.2012 14:33
#1779 RE: Retro Guzzi Antworten

Ich hab mich doch für gelbe Blinker entschieden. Dieses weiße Zeugs auf Retro passt, meiner Ansicht nach, nicht.

V7 hinten.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)V7 Vorne.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

LG
Hermann

Falcone Offline




Beiträge: 105.583

23.05.2012 20:58
#1780 RE: Retro Guzzi Antworten

Sieht gut aus.
Ich wollte die Blinker halt soweit als möglich verschwinden lasen, da das Original damals auch keine hatte.

Grüße
Falcone

Joy Offline



Beiträge: 87

01.06.2012 07:32
#1781 RE: Retro Guzzi Antworten

Guten Morgen zusammen,

Ich hab mit der kleinen Guzzi ein E - Problem.
Nach 5 Tagen ist die Batterie so leer, das sie nicht mehr anspringt. Die Batterie verliert pro Tag rund 0,3 Volt.
Eigentlich kann das doch nichts mit den E-umbauten ( Rücklicht und Blinker) zu tun haben. Oder doch?

Vielen Dank für die Hilfe.

LG
Hermann

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

01.06.2012 07:46
#1782 RE: Retro Guzzi Antworten

Hab zwar keine Guzzi, aber das Problem hört man öfter. Irgendwas zieht Strom, meist serienmäßig. Tipp: Sicherung für Instrumenteneinheit nach dem Abstellen ziehen und Spannungsverlust über ein paar Tage prüfen. Wenn weg, dann weißt Du, was Du zu tun hast...

Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.

Falcone Offline




Beiträge: 105.583

01.06.2012 07:59
#1783 RE: Retro Guzzi Antworten

Dass die kleine Guzzi Strom zieht, ist leider so. Wie eigentlich ale modernen Motorräder. Es sollte aber nicht in diesem Maße sein.
So nach 6 Wochen reicht es bei meiner aber auch schon nicht mehr zum Anspringen.
An den Umbauten sollte es eigentlich nicht liegen.
Dünnlings Tipp ist richtig. Du kannst aber auch auf gleiche Weise durch das Ziehen der Sicherungen verschiedene Stromkreise prüfen. Um den Ruhe-Stromfluss im gesamten Bordnetz zu prüfen, musst du ein Amperemeter zwischen den Pluspol der Batterie und das Plus-Kabel anschließen. Dazu das Kabel von der Batterie trennen. Das Amperemeter muss im Stromkreis sitzen. Dann aber nicht den Starter betätigen!

Grüße
Falcone

CHEstrella Offline




Beiträge: 11.682

01.06.2012 09:44
#1784 RE: Retro Guzzi Antworten

Ich mußte gestern meinem TÜVler das Versprechen geben,
kein Motorrad neueren Datums zu kaufen.
Das hat wohl seinen Grund.

Der CHEstrella


viva la vida

Joy Offline



Beiträge: 87

01.06.2012 13:39
#1785 RE: Retro Guzzi Antworten

Ich würde auch liebend gern auf so elektr. Klimbim wie Wegfahrsperre verzichten.
Ich werd mir wohl einen Hauptschalter bei der Batterie einbauen.

LG
Hermann

Seiten 1 | ... 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | ... 128
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz