Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10.921 Antworten
und wurde 267.663 mal aufgerufen
 Autos
Seiten 1 | ... 703 | 704 | 705 | 706 | 707 | 708 | 709 | 710 | 711 | 712 | ... 729
Caboose Online




Beiträge: 8.780

21.10.2020 19:43
#10606 RE: Autofred Antworten

Die Werbe- und Vertriebsfuzzis wollen doch möglichst
,internäschänäl' daherkommen - das macht Eindruck,
glauben sie - fragt sich nur, welchen.

Gruß, Caboose

Axel J Offline




Beiträge: 12.361

21.10.2020 19:47
#10607 RE: Autofred Antworten

VW kann da noch einen draufsetzen:

Eidiedrei först edischen

Axel

Falcone Online




Beiträge: 106.285

22.10.2020 09:07
#10608 RE: Autofred Antworten

Zitat
Ich habe habe bisher ausschließlich Eidiedrei gehört, das ist ja das Bekloppte.



Das ist allerdings wirklich bekloppt.
Jetzt haben sie schon bei Citroën die Bezeichnung ID abgekupfert, dann wäre es ja nur sinnvoll, die Buchstaben auch als "Idee" zu vermarkten.

Grüße
Falcone

w-paolo Offline




Beiträge: 24.450

22.10.2020 14:52
#10609 RE: Autofred Antworten

Zitat
...Jetzt haben sie schon bei Citroën die Bezeichnung ID abgekupfert


...was per se schon eine unglaubliche Frechheit darstellt !!!

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

pelegrino Offline




Beiträge: 49.579

22.10.2020 21:07
#10610 RE: Autofred Antworten

Hmm, ich bin da ja nicht so fit, aber: hießen die ersten DS nicht auch ID?

Caboose Online




Beiträge: 8.780

22.10.2020 22:07
#10611 RE: Autofred Antworten

Nicht verzagen, Wiki fragen.

Gruß, Caboose

pelegrino Offline




Beiträge: 49.579

23.10.2020 06:48
#10612 RE: Autofred Antworten

Ah, jetzt habe ich es verstanden:

Zitat
...haben sie schon bei Citroën die Bezeichnung ID abgekupfert...

VW hat bei Citroen geklaut, nicht andersherum !

Caboose Online




Beiträge: 8.780

24.10.2020 16:35
#10613 Autofred Antworten

Sondersteuer für schwere Schützenpanzer in Frankreich.

Gruß, Caboose

Falcone Online




Beiträge: 106.285

24.10.2020 17:21
#10614 RE: Autofred Antworten

Nun ja, ähnliches ist bei uns ja auch in der Pipeline, sogar schon am 1. Januar, soweit ich weiß.

Grüße
Falcone

Hans-Peter Offline




Beiträge: 23.971

24.10.2020 18:21
#10615 RE: Autofred Antworten

Ja, da kostet ein Porsche Cayenne 50€ mehr im Jahr, oder so ähnlich...

Gruß
Hans-Peter
Atama kakushite, shiri kakusazu

Caboose Online




Beiträge: 8.780

24.10.2020 18:28
#10616 RE: Autofred Antworten

Ds wird, wenn es denn stimmt, die Besitzer
natürlich kolossal beeindrucken.

Die Tarife in Gallien sind da schon deutlich
gepflegter.

Zitate:

Danach soll der Kauf aller Autos mit mehr als
1.800 Kilogramm Gewicht besteuert werden.
Je Kilogramm über dieser Grenze sollen 10 Euro
fällig werden.


Der Malus für Audis Q7, ein besonders großes
SUV, würde mit einem Gewicht von 2.240 Kilo-
gramm ... 4.400 Euro betragen.

Gruß, Caboose

Hans-Peter Offline




Beiträge: 23.971

24.10.2020 19:19
#10617 RE: Autofred Antworten

Die Kisten sind doch eh alle geleast...

Gruß
Hans-Peter
Atama kakushite, shiri kakusazu

Zephyr Offline




Beiträge: 10.477

24.10.2020 19:19
#10618 RE: Autofred Antworten

Genau richtig so. Nur sollte die Malusreglung bereits ab 1000 kg greifen.

C4

SR-Junkie Offline




Beiträge: 4.414

24.10.2020 20:20
#10619 RE: Autofred Antworten

Auch Leasingfahrzeuge müssen versteuert werden ...

SR-Junkie
get your kicks on B276

Falcone Online




Beiträge: 106.285

24.10.2020 20:49
#10620 RE: Autofred Antworten

Grundsätzlich stimme ich einer solchen Steuer zu.
Die französische finde ich aber insofern nicht gut, weil sie das Gewicht und nicht den tatsächlichen Schadstoffausstoß besteuert.
Die deutsche wiederum ist unnötig kompliziert.
In Deutschland muss man aber ab nächstem Jahr zusätzlich eine höhere Steuer auf Kraftstoffe bezahlen, so dass der Verbrauch auch noch mal besteuert wird. Verbrauchsintensive Fahrzeuge zahlen dann noch mal mehr als sparsame.
Eigentlich empfinde ich das als richtige Lösung: Wer mehr fährt, soll mehr zahlen. Aber da auch die Herstellung großer Autos mehr Ressourcen als nötig verbraucht, ist die deutsche Regelung gar nicht verkehrt. Die französische dann doch eher etwas unausgegoren, allerdings aufgrund der drastischen Tarife sicher die wirkungsvollere.

Nachtrag: Ich habe gerade gesehen, dass es eine vom CO2-Ausstoß abhängige Steuer in Frankreich bereits schon gibt.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | ... 703 | 704 | 705 | 706 | 707 | 708 | 709 | 710 | 711 | 712 | ... 729
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz