Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5.178 Antworten
und wurde 166.954 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | ... 346
Serpel Offline




Beiträge: 44.155

08.02.2009 22:47
#3631 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten
Zitat von vanda
Komisch - was gibts denn da zu lachen - und weiter ....?

Na ja, der obere ist halt ein 250er "Cruiser 80", der untere ein 175er "Light Cruiser". Beide mit sportlich eng gestuftem Viergang-Getriebe.

Gruß
Serpel, der gerne fröhlich ist



vanda Offline




Beiträge: 7.341

08.02.2009 22:58
#3632 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten
Zitat von Serpel

Na ja, der obere ist halt ein 250er "Cruiser 80", der untere ein 175er "Light Cruiser". Beide mit sportlich eng gestuftem Viergang-Getriebe.




Bravo, Serpel, das wollte ich lesen!
Und weshalb war meine Frage teilweise so ---> ?


Grüße

Vanda, die nun grübelnd ins Bett verschwindet!


Edith: Und den hier ---> setzt Vanda bei richtiger Antwort immer noch selbst!"
(mit Gruß an den fröhlichen Serpel! )
Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

08.02.2009 23:25
#3633 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten

Ich hab auch noch eins.

was für ein Zweck erfüllt den die zweite Kette
Nee, nicht um die Hosenbeine u, Finger zu kürzenist normal ein Schutz drum.



G.Wurm
in Richtung Bett


Der klugen Leute Ungeschick
Stimmt uns besonders heiter;
Man fühlt doch für den Augenblick
Sich auch einmal gescheiter.(Wilhelm Busch)






w-paolo Offline




Beiträge: 23.567

08.02.2009 23:30
#3634 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten
In Antwort auf:
...was für ein Zweck erfüllt den die zweite Kette


Sie ist dazu da, damit die Kosten für deren Erneuerung dann auch noch zu Buche schlagen.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Serpel Offline




Beiträge: 44.155

08.02.2009 23:35
#3635 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten

Zitat von Kupferwurm
was für ein Zweck erfüllt den die zweite Kette

Guckst Du: http://www.christini.com/awd-technology.php

Gruß
Serpel

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

08.02.2009 23:41
#3636 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten

Na dad ging abber schnell

http://www.youtube.com/watch?v=1NqK265_BFc


G.Wurm

Der klugen Leute Ungeschick
Stimmt uns besonders heiter;
Man fühlt doch für den Augenblick
Sich auch einmal gescheiter.(Wilhelm Busch)






Serpel Offline




Beiträge: 44.155

08.02.2009 23:44
#3637 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten

Langsam kenn ich das Internett auswendig ...

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

09.02.2009 20:13
#3638 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten

Na, Serpel, dann kannst du mir vielleicht weiter helfen.

Es geht hier um eine Matchless G80.
So sieht die serienmäßig aus:



Die, um die es mit hier jedoch geht, hat aber ein anderes Rahmenheck mit Geradwegfederung bekommen. Die angebauten Teile sehen ja nun nicht gerade selbst gebastelt aus. Also entweder ist das Heck von einer anderen Maschine oder es gab es als Zubehör:



Ich finde nur leider nicht raus, woher das Heck stammt.

Grüße
falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.155

09.02.2009 22:27
#3639 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten
Meinst Du nicht, dass das die ersten von AMC selbst verbauten Geradwegfederungen waren, von denen auf der englischen Wikipedia-Seite zur G80 (vermutlich ) die Rede ist:

A design originating in the 1930s, the Matchless was updated with a spring frame (sprung-heel) rear suspension, becoming the G80S. The suspension was a vast improvement on the bouncy rigid rear end but wheel travel was limited.[2]
AMC then adopted Velocette's twin-shock swingarm rear suspension design for its top models. Shorter vertical shock absorber units were introduced in 1949.

(http://en.wikipedia.org/wiki/Matchless_G80)

Beim genauen Lesen fällt auf, dass hier drei verschiedene Hinterradfederungen genannt werden:
1. die "sprung-heel" suspension
2. die "Stabkerzen"-Federung in Verbindung mit einer erst dann neu eingeführten Schwinge (von Velocette übernommen)
3. vermutlich die "Marmeladentopf"-Federung, die aber für unsere Betrachtungen keine Rolle spielt.

"Sprung-heel" übersetze ich in erster Näherung etwa mit "gefederter Ferse", was neben der expliziten Erwähnung der erst später eingeführten Schwinge und dem "limited wheel travel" ein weiterer Hinweis auf eine Geradweg-Federung ist. Somit könnte das Heck also durchaus von AMC selbst stammen.

Aber da stecken noch einige zu überprüfende Annahmen drin, der Beweis ist sozusagen noch nicht wasserdicht.

Gruß
Serpel

Edit: Nee, die "Jampots" kamen erst 1951 - spielt aber wie gesagt keine Rolle
w-paolo Offline




Beiträge: 23.567

09.02.2009 22:31
#3640 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten

Und um das herauszufinden hast Du 2 ein Viertel Stunden gebraucht ???!!!!

Du lässt aber schwer nach, Serpel.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Serpel Offline




Beiträge: 44.155

09.02.2009 22:32
#3641 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

10.02.2009 08:12
#3642 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten

Ja, in etwa so weit war ich auch schon - finde nur die passenden Fotos nicht. Ich habe hauptsächlich in meinen Büchern danach gesucht - und da sieht man den Starrrahmen und dann den Sprung zum Jampot. Irgendwie schaffe ich es nicht, etwaige Zwischenstufen nachzuweisen.

Grüße
falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.155

10.02.2009 12:21
#3643 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten
Dann wollen wir das Problem mal genau einkreisen. Es geht doch jetzt nur noch um folgende drei Fragen:

1. Ist mit "spring frame (sprung-heel) rear suspension" wirklich eine Geradwegfederung gemeint?

2. Wenn ja, zeigt Dein Bild ausgerechnet die Geradwegfederung, von der im Wikipedia-Text die Rede ist?

3. Ist Wikipedia glaubwürdig?

Meine Meinung dazu:

1. Ein "normales" (Online-) Wörterbuch ist mit technischen Fachausdrücken überfordert. Aber es spricht alles dafür, dass mit "sprung heel" tatsächlich die Geradwegfederung gemeint ist. Auch folgende Webseite scheint das zu bestätigen (insbesondere, da es die 250er Einzylinder BMW später in Form der R26 und R27 ja auch in Vollschwingen-Ausführung gab): http://www.nationalmotorcyclemuseum.com.au/b.html

2. Du schreibst ja selbst, dass das Heck nicht selbstgebastelt wirkt.

3. Nach meiner Erfahrung ist Wikipedia die glaubwürdigste Quelle im Netz, ungefähr zu vergleichen mit Fachbüchern. Wenn ein Abschnitt nicht durch Quellen abgesichert ist, so wird das in aller Regel zuerst kenntlich gemacht und nach kurzer Zeit gelöscht, falls der Nachweis nicht erbracht werden kann. (Und wer das nicht glaubt, der liefere nur ein einziges Beispiel, wo sich Wikipedia nachweislich irrt.)

Zu den anderen Zwischenstufen noch: Starrrahmen, Candlesticks und Jampots gibts im Netz ja jede Menge.

Gruß
Serpel
Falcone Offline




Beiträge: 103.579

10.02.2009 12:53
#3644 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten

Nö, so kommen wir nicht weiter. sprung heel bedeutet ja erst mal nichts weiteres als ein gefedertes Heck. Als es im Grunde nur die Geradwegfederung gab, war das halt die Bezeichnung dafür, später wurde differenziert.
Bringt mich aber alles nicht weiter, weil ich ums verplatzen kein Foto von einer G80 mit Geradwegfederung finde - so als Beweis eben. ich finde immer nur die Starrrahmen und dann gleich die mit der hochgezogenen Rahmenschleife und Schwinge mit candlesticks oder eben dem jampott.
Es fehlt also das "missing link" zwischen rigid und candlestick - wenn es das denn überhaupt gab.

Es bleibt also nur eine relevante Frage: Gab es die G80 mit diesem Heck und ist das durch ein zeitgenössisches Bild zu belegen.

Grüße
falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.155

10.02.2009 21:20
#3645 RE: Mal wieder was zum Raten Antworten
Ist zwar keine G80, aber auch ne "Matchless" mit Geradwegfederung, die es bei diesem Modell eigentlich nicht geben dürfte (kann ich auf Wunsch auch größer einstellen):



Dazu konnte ich in Erfahrung bringen: Angeblich gab es nach dem Krieg eine Menge kleinerer Betriebe, die fertige Hinterradfederungs-Kits zum nachträglichen "Anschrauben" angeboten haben.

Gefunden hab ich das hier: http://tinyurl.com/bt8pdu

Außerdem stellt der "Forumshäuptling" (Biscuit) in einem anderen Beitrag entschieden klar, dass Matchless nie Geradwegfederungen angeboten habe: http://tinyurl.com/amaypg

Das ist leider alles, was ich Moment zur Lösung des Problems beitragen kann. Aber Du könntest eigentlich mal die Karten auf den Tisch legen: Woher stammt Dein Bild und was weißt Du darüber?

Gruß
Serpel
Seiten 1 | ... 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | ... 346
Bordwerkzeug »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen