Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5.178 Antworten
und wurde 166.922 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | ... 346
Falcone Offline




Beiträge: 103.579

25.03.2008 20:35
#2686 RE: ......... Antworten

In Antwort auf:
von Motorrädern geträumt!

So ganz platonisch? Ich meine, ohne sich mal welche anzugucken, Kataloge zu kaufen, Prospekte zu sammeln?
Wie geht denn das?

Grüße
falcone

There ain´t no bugs on me!

Serpel Offline




Beiträge: 44.155

25.03.2008 20:43
#2687 RE: ......... Antworten
Ich hab das (auf starkes Drängen meiner Eltern hin) ganz weit von mir weg geschoben und den Führerschein extra nicht gemacht - viel zu gefährlich (was ja auch stimmt)! Meinen Freund hab ich immer beneidet, weil er sich das getraut hat und ja auch die tolle XS fuhr (das war der mit dem Morseapparat ). Ich hab ihn immer am Klang des Paralleltwins durchs geschlossene Fenster erkannt, wenn er abends auf die Pirsch ging ...

Gruß
Serpel, der heute ausnahmsweise aus dem Nähkästchen plaudert
Falcone Offline




Beiträge: 103.579

25.03.2008 20:46
#2688 RE: ......... Antworten

Und wie alt warst du, als du dann endlich ...

Grüße
Falcone

There ain´t no bugs on me!

Serpel Offline




Beiträge: 44.155

25.03.2008 20:54
#2689 RE: ......... Antworten
... aber ich bin schon über 190'000 Kilometer gefahren in der Zeit - ehrlich (davon allein 110'000 auf BMW)!

Gruß
Serpel, der mit 36 zum ersten Mal auf einem Möfi saß (125er) und mit 37 auf Kawasaki W 650 die Prüfung ablegte

Edit: Jetzt ist aber Schluss mit peinlichen Fragen hier, gell!
phaeo Offline




Beiträge: 352

25.03.2008 21:02
#2690 RE: ......... Antworten

In Antwort auf:
Ich hab ihn immer am Klang des


360°

In Antwort auf:
Paralleltwins durch geschlossene Fenster erkannt


Serpel Offline




Beiträge: 44.155

25.03.2008 21:05
#2691 RE: ......... Antworten
Ach ja, richtig, das hab ich vergessen!

Wie peinlich - und das ausgerechnet mir!

Gruß
Serpel

Edit: Das liegt daran, dass damals ein Paralleltwin noch ein Gleichläufer war. Irgendwann in der Zwischenzeit muss sich das aber irgendwann mal geändert haben
montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

25.03.2008 21:06
#2692 RE: ......... Antworten

Serpel,

wir verraten es auch nicht weiter!


Gruß
Monti

---------------------------------------------------
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Fahren mit der W wird ihr zentrales Nervensystem irreparabel schädigen!
Monti meint, auf einem Ast in einer Buche sitzend: "Gagagaga - Urban Priol for President!"

vanda Offline




Beiträge: 7.341

25.03.2008 21:28
#2693 RE: ......... Antworten

Zitat von Falcone
Dass der Tacho überdreht bzw von den typischen Vibrationen zerschüttelt ist. Ein beim Chronometric gerne genommener Schaden.

Mit dem Tacho hat es folgendes auf sich gehabt:
Ein guter Bekannter meines Vaters, hatte die Norton neu in der Nähe von Hamburg erworben. Auf dem Weg von Hamburg nach Hamm hielt er sich nicht an die Einfahrvorschriften und drehte den Motor dermaßen hoch, sodass er ihn festfuhr. Die Tachonadel blieb dabei stehen.
Ein kurzes Vergnügen!

Beim Scannen des Fotos (welches nun um einiges größer ist) fiel mir auf, dass die Einteilung auf der Tachometerskala anders als üblich ist! War das früher so?


Grüße

Vanda

Der Umgang mit Menschen ist die Kunst zu gehen, ohne zu treten.

Serpel Offline




Beiträge: 44.155

25.03.2008 21:35
#2694 RE: ......... Antworten

Zitat von vanda
Auf dem Weg von Hamburg nach Hamm hielt er sich nicht an die Einfahrvorschriften und drehte den Motor dermaßen hoch, sodass er ihn festfuhr. Die Tachonadel blieb dabei stehen.

Dann war der ja mit 220 unterwegs!

Gruß
Serpel, der sich das gleichzeitige Festgehen von Motor und Wirbelstrom(?)-Tacho nicht recht vorstellen kann

vanda Offline




Beiträge: 7.341

25.03.2008 21:59
#2695 RE: ......... Antworten

Zitat von Serpel

Dann war der ja mit 220 unterwegs!
Gruß
Serpel, der sich das gleichzeitige Festgehen von Motor und Wirbelstrom(?)-Tacho nicht recht vorstellen kann


Hallo Serpel ,
vermutlich könntest du Recht haben, ich möchte es nicht bestreiten. Deine Aussage klingt schon ziemlich plausibel!
Ich habe nur den Wortlaut meines Vaters wiedergegeben, was wiederum nichts zu heißen hat. Ich werde noch einmal nachhaken.

Liebe Grüße

Vanda

P.S.
Ach Serpel, ich lese gerade noch einmal die 220 von dir. Könnte es sich bei dem Tacho um mph handeln? Hab keine Ahnung!

Der Umgang mit Menschen ist die Kunst zu gehen, ohne zu treten.

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

25.03.2008 22:17
#2696 RE: ......... Antworten

Hallo,

220mph das waeren ja ....352KMH 1MPH=1.6KMH

emjey
--------------------------------------------------


Immer noch mit der 99er Bakterie ...

Serpel Offline




Beiträge: 44.155

25.03.2008 22:25
#2697 RE: ......... Antworten
Also, wenns ein Wirbelstromtacho war, so kann der praktisch nicht festgehen, weil Nadel und Welle nur über ein Magnetfeld (Dauermagnet in einer Dose) miteinander "verbunden" sind. Nein, nein, das ist bestimmt so, wie Falcone geschrieben hat - das klingt wirklich plausibel!

Den Mathematiker fasziniert bei einem Wirbelstromtacho übrigens ganz besonders, dass dieser mechanisch (naja, mit Hilfe eines Magnetfeldes) differenzieren kann . Die meisten Taschenrechner können das nicht mal mit Strom.
Beim Differenzieren wird die Änderungsrate einer bestimmten Größe (hier die Drehfrequenz der Tachowelle) in Abhängigkeit von der Zeit bestimmt. Dreht sich die Welle also mit konstanter Geschwindigkeit, so ist die Änderungsrate Null, und die Nadel bleibt stehen. Beschleunigt das Motorrad gleichmäßig, so ist die Änderungsrate der Welle konstant, und die Nadel bewegt sich mit konstanter Geschwindigkeit über die Skala!
Das hat mich immer schon unglaublich fasziniert!

Gruß
Serpel
vanda Offline




Beiträge: 7.341

25.03.2008 22:27
#2698 RE: ......... Antworten
Zitat von emjey650
das waeren ja ....352KMH


Stopp - ich nehme alles zurück, da hab ich aber ganz schön etwas durcheinander gewirbelt! Das haut ja gar nicht hin!

Es geht doch nichts über aufmerksame Jungs!

Vanda

Der Umgang mit Menschen ist die Kunst zu gehen, ohne zu treten.

vanda Offline




Beiträge: 7.341

25.03.2008 22:37
#2699 RE: ......... Antworten
Zitat von Serpel
Dreht sich die Welle also mit konstanter Geschwindigkeit, so ist die Änderungsrate Null, und die Nadel bleibt stehen. Beschleunigt das Motorrad gleichmäßig, so ist die Änderungsrate der Welle konstant, und die Nadel bewegt sich mit konstanter Geschwindigkeit über die Skala!


Nach sorgfältigem Durchlesen habe ich es nun verstanden!
Danke, Serpel!

Vanda

Der Umgang mit Menschen ist die Kunst zu gehen, ohne zu treten.

w-paolo Offline




Beiträge: 23.567

25.03.2008 23:02
#2700 RE: ......... Antworten
In Antwort auf:
...Das hat mich immer schon unglaublich fasziniert!

Jetzt (dann doch) mal 'ne ganz persönliche Frage:
Faszinieren Dich denn nur technische Dinge ???

Paulle.

AGO for President !

Seiten 1 | ... 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | ... 346
Bordwerkzeug »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen