Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 180 Antworten
und wurde 5.380 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 13
Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.236

15.11.2004 10:37
#31 RE:... Raser und Laser... Antworten

"Remember the times, when sex was safe and motorcycling was dangerous?"

Fuck the Geschwindigkeitsbeschränkung, da geh ich mit Paule aber sowas von kondom.
Und was soll das Gesülze von Omis und Kindern?
Auf ewig breiten Straßen (am besten noch 4 spurig) ne 50er Begrenzung - Schwachsinn - wo sollen denn da die Omis sein??????
Und das ma als Mopedbiker sowieso vorsichtig is, wenn ma durch eine enge Dorfstrasse fährt, braucht überhaupt nicht diskutiert werden. Läuft mir ne Omi vor die Felge, dann hauts mich auch aufs Maul. Das nennt sich Selbsterhaltungstrieb.

Es ging doch darum, dass die Schwanzl........ mal wieder ne neue Möglichkeit haben uns abzuzocken.

Duck Dunn

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

15.11.2004 11:08
#32 RE:... Raser und Laser... Antworten

Na ja, was regst Du Dich dann auf?

Gruß der WWerner, der Dich nicht ärgern wollte
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 45250 km tendenz steigend

w-paolo Offline




Beiträge: 25.134

15.11.2004 11:16
#33 RE:besonders in geschlossenen Ortschaften Antworten

@Dirk:

In Antwort auf:
...in den meisten Bundesländern...

..in den beiden, in denen es mir passiert ist (Thüringen und Hessen)
waren es beidesmal Polizisten (jeweils 5 Stück an der Zahl) und
kein Auftrags-Personal.

In Antwort auf:
...Gelasert wird meist nur an unfallträchtigen Stellen oder Stellen, wo eine Gefährdung anderer besonders gegeben ist....

Das war definitiv nicht zutreffend !!!
In beiden Fällen, die ich erlebt habe, war eine erhöhte Unfallträchtigkeit nicht im Mindesten gegeben (sehr lockere Bebauung, zum Teil über mehrere hunderte von Metern überhaupt kein Haus an der Strasse und trotzdem auf 50km/h begrenzt) sondern diese Stellen wurden genau nach dem Prinzip der grössten Effizienz (an "Erwischten") und des höchsten Ertrages (in Euro) ausgesucht.

In Antwort auf:
...Einen solchen Kommentar wie den oben von mir zitierten...

O.K. Dirk, die von Dir zitierten Worte nehme ich zurück. Ich wollte hier niemanden beleidigen. Dass dies Dich als einen "Stammes-Genossen" auf die Palme bringt, ist klar. Dass Du bzw. ihr nur das ausführende Organ seid, ist auch klar.

>>>>>>>>>>>>>> Klar ist aber auch, dass hier Behörden-Willkür bei der Überwachung absolut fragwürdiger Gesetzesvorgaben, in Form von Geschwindigkeits-Begrenzungen, waltet. <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<


PAULLE.
--------------------------------
Ich bin nur der Zwillings-Bruder
--------------------------------

Dirk the duck Offline




Beiträge: 1.358

15.11.2004 11:39
#34 RE:besonders in geschlossenen Ortschaften Antworten

In Antwort auf:
Es iss wohl so, das bestimmte Leute da auch ein bestimmtes Interesse haben und das man weiß, das das eine gute Einnahmequelle existiert. Sonst würden die da nicht jeden einzelnen Samstag, Sonntag und Feiertag da stehen müssen.

... das deckt sich mit dem, was ich sagte: Auf Anordnung/Anforderung. Ich mag mich jetzt auch nicht über Zuständigkeiten auslassen.

Ich sehe selber in vielen Geschwindigkeitbegrenzungen keinen Sinn. Das ändert nichts an der tatsache, dass sie vorhanden sind und insofern, wenn man gelasert oder geblitzt wird, die "Ursache" bei sich selber suchen sollte und nicht bei denen, die ihren Beruf ausüben und das tun, wofür sie bezahlt werden.

micka Offline




Beiträge: 2.880

15.11.2004 11:48
#35 RE:... Raser und Laser... Antworten

Hey Paule,

In Antwort auf:
In bar oder per Überweisung.

Bar geht hier in Düsseldorf nicht. Dafür gehört zu jeder Laserpistole ein EC-Karten-Lesegerät.

Gruß

micka, der in letzter Zeit schon manches mal Glück hatte


TÜV 11/2006

Thos@ Offline




Beiträge: 918

15.11.2004 12:22
#36 RE:besonders in geschlossenen Ortschaften Antworten

In Antwort auf:
Ich bin auf der von WWerner erwähnten Strecke am Vatertag rausgezogen worden

Da bin ich mir nicht sicher ob der Werner die gleiche Strecke meint.
Du bist auf der B256 angehalten worden - Werner schrieb von der B265.
Ich bin uebrigens am 1 November von Waldbroel nach Schladern gefahren, an einem Feiertag, und alle Verbotsschilder sind wieder weg.
Mal sehen ob die im Fruehjahr wieder aufgestellt werden.

Gruss Thomas
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

w-paolo Offline




Beiträge: 25.134

15.11.2004 12:29
#37 RE:... Raser und Laser... Antworten

In Antwort auf:
...Fuck the Geschwindigkeitsbeschränkung...

Jürgen Du solltest mich nicht fehlinterpretieren !!!

Ich habe das so generell nicht geäussert, denn ich habe prinzipiell nichts gegen dieselben. Ich habe nur tierisch was dagegen, dass mann sie nicht
orts-spezifisch differenziert, um dann genau an den fragwürdigen Stellen reihenweise abzuzocken.

An dem einen besagten Tag (sonntags morgens 9 Uhr, im Odenwald) sind nach mir, im 2-Minuten-Takt, weitere 5 Leute in die Falle getappt.
Alles ganz normale Fahrer, keine Knieschleifer, ohne Rennoutfit und ohne jegliche Raser-Ambitionen. Die haben alle nur den Kopf geschüttelt, ob dieser Willkür.

PAOLO.
--------------------------------
Ich bin nur der Zwillings-Bruder
--------------------------------

Pupsi Offline



Beiträge: 2.615

15.11.2004 12:52
#38 RE:... Raser und Laser... Antworten

@Duck

In Antwort auf:
Remember the times, when sex was safe

also um das richtig zu stellen "sex was never safe"..

Wenn Du an meinen Kindern mit 80 km/h im Ort vorbeiknatterst reiss ich Dir den Schniedel ab...das nenn ich dann auch mal eben "Selbsterhaltungstrieb"....

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.236

15.11.2004 12:57
#39 RE:... Raser und Laser... Antworten

So schnell kannst Du weder laufen noch fahren, mein lieber Pupsi.
Wenn Du es nicht mal fertiggebracht hast, mit der Z1000 n Zettel zu kriegen, dann weis i echt nimmer.........dann tuts n Roller für Dich auch

P.S. außerdem fahri nur schnell, wenn die Strecke "safe" ist, d.h. einsehbar und frei von Omis und Deine Kiddys

hum Offline




Beiträge: 1.185

15.11.2004 12:59
#40 RE:... Raser und Laser... Antworten

Moin,
und wieder mal hat der Herr Riegsinger was dazu geschrieben (MO4/98):

Unseren klugen Lesern stellen sich vermutlich folgende Fragen: Warum gibt es ein Tempolimit? Sind Tempolimits notwendig? Wenn ich temposündige, bin ich dann ein schlechter Mensch? Was raten mir die Experten?


Die Antworten auf all diese Fragen beginnen mit dem durchschnittlichen Verkehrsteilnehmer. Der durchschnittliche Verkehrsteilnehmer ist Autofahrer. Der durchschnittliche Autofahrer hat zwar vom Tuten, aber keineswegs vom Blasen Ahnung.


Fahrzustände, die von einer gleichförmigen, einheitlich normierten Fortbewegung abweichen, erschrecken ihn zutiefst. Er ist aber auch gar nicht in der Lage, solche Fahrzustände herbeizuführen, denn er steht meistens im Stau. Steht er nicht im Stau, sitzt er aber immer noch im Auto, und dieses Gefährt ist halt rein konstruktiv nicht in der Lage, aus eigener Kraft ungleichförmige Fahrzustände anzunehmen. Der Staat wiederum liebt seine Autofahrer und tut alles, um die normierte Fortbewegung zu unterstützen und gleichförmiger zu machen. Deshalb gibt es immer mehr autotaugliche, gerade, breite und erzgrottenscheißlangweilige Straßen. An Stellen, wo der Straßenverlauf noch der Topographie folgt, was sehr spannend sein kann, werden dann eben Tempolimits errichtet.


Langer Rede, kurzer Sinn: Die meisten Tempolimits auf offenen Landstraßen sind rein sicherheitstechnisch ungefähr so notwendig wie Atombomben im Irak. Sie sind kein schlechter Mensch, wenn Sie sich nicht an diese Limits halten, sondern nur ein illegaler Mensch. Selbst religiöse Menschen sollten prinzipiell kein schlechtes Gewissen haben, denn der einzige, der alles sieht, hat ja kein Tempolimits errichtet. Die Polizei arbeitet zwar daran, alles zu sehen, aber solange sie es noch nicht geschafft hat, wird es durchaus unbeobachtete Momente geben, die man ausnutzen könnte...


Tun Sie also, was Sie wollen, und vergessen Sie nie: Nur ein lebendiger und gesunder Mensch kann ein guter Motorradfahrer sein. Andernfalls ist er entweder eine Leiche oder ein Krüppel. Die Auswahl ist da leider sehr begrenzt...

Uli
Entropie erfordert keine Wartung!

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

15.11.2004 13:00
#41 RE:... Raser und Laser... Antworten

Das, lieber Paule, unterstütz ich voll und ganz.
Abzocke an völlig fragwürdigen Stellen - das sollte wirklich nicht sein, das erzeugt nur Unmut und eine Verschlechterung des ohnehin schon nicht vorhandenen Images.
Gruß
Bernd

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

15.11.2004 13:02
#42 RE:... Raser und Laser... Antworten

@ Duck: Uuuuuiiii, tooooollll
Bernd

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.236

15.11.2004 13:03
#43 RE:... Raser und Laser... Antworten

Zipfi

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

15.11.2004 13:11
#44 RE:... Raser und Laser... Antworten

Krieg ich jetzt auch ein Bier???
Bernd

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

15.11.2004 13:26
#45 RE:... Raser und Laser... Antworten

Aus dem Inhalt der Debatte möchte ich mich raushalten, aber zur landeskundlichen Erweiterung Deines Horizontes muss ich doch ein wenig klugscheißern:
Leider schaut's mit dem Bier für Dich schlecht aus. Das gibt's, soweit ich weiß, nur für Beleidigungen, was wiederum aus bayrischer Sicht durch ein leicht abfälliges "Zipfi" noch lange nicht gegeben ist.

Wenn Du aber dennoch beleidigt sein solltest, schlage ich einen Kompromiss vor: Trink das Bier und bezahle es dafür selbst.

(Aber mich geht's ja eigentlich nix an)

---------------------------------------------------------
Da kommt die junge Braut, die jetzt
alt ist und auf Krücken geht, und kommte
vor Freude auf der Leiche nieder

Gruß
EBE-R 4273
---------------------------------------------------------

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 13
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz