Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 180 Antworten
und wurde 5.380 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 13
w-paolo Offline




Beiträge: 25.134

14.11.2004 17:19
... Raser und Laser... Antworten

Nach einem Bericht des Hessischen Rundfunks dürfen wir Hessen-Männers uns im nächsten Jahr ganz warm anziehen.
Es werden nämlich in Hessen, nach der bereits positiv abgeschlossenen Erprobungs-Phase, ab 2005 flächendeckend Laser-Messgeräte zur Geschwindigkeits-Überwachung eingestzt werden. Und diese Biester, mitsamt ihrer grünbekleideten User, durfte ich schon 2 Mal mit "Erfolg" kennelernen.

Da gibt es keine Chance des Entrinnens. Denn nach erfolgter Messung (aus mehreren Hundert Metern Entfernung) wird der "Proband" sofort und auf der Stelle angehalten und darf sich dann, nach erfolgter Belehrung, nur noch
die mögliche Zahlungsweise aussuchen. In bar oder per Überweisung.

Das bedeutet für uns hessische Möppi-Fahrer, dass wir (besonders in geschlossenen Ortschaften) nächstes Jahr möglichst gesetzes-konform unterwegs sein sollten, um unser Konto* im Griff zu behalten.
(*sowohl das der Barschaft, als auch das der Punkte in Flensburg).
Sonst ist ruck-zuck der Lappen weg.

PAOLO.
--------------------------------
Ich bin nur der Zwillings-Bruder
--------------------------------

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

14.11.2004 17:25
#2 RE:... Raser und Laser... Antworten

Na seavas, Kaiser ... Österreich lässt grüßen.
Wenn's bei uns schon mit der LKW-Maut nicht klappt, muss man offenbar andere 'moderne' Raubritter-Techniken zur Finanzierung des Staatssäckels einschleppen.

---------------------------------------------------------
Da kommt die junge Braut, die jetzt
alt ist und auf Krücken geht, und lässt
sich vor Freude auf der Leiche nieder

Gruß
EBE-R 4273
---------------------------------------------------------

windi Offline




Beiträge: 2.312

14.11.2004 17:37
#3 besonders in geschlossenen Ortschaften Antworten

...dort sollten wir auch ohne laser usw. konfom unterwegs sein, mein lieber paulle ;-)

grüße dich,
achim

U-W Offline




Beiträge: 6.367

14.11.2004 17:40
#4 RE:... Raser und Laser... Antworten

Pfft,
das machen die schon seitdem ich hier wohne so. In RLP wirste immer gleich abkassiert.

Aber dank unserer Regierungen hat der Staat viel zu wenig Geld um genügend Männers mit so Dingern durch die Welt zu schicken.

Bin bisher ein einziges Mal gedappt worden hier.


auf besonderen Wunsch
+ 1000 Postings !!

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

14.11.2004 18:30
#5 RE:besonders in geschlossenen Ortschaften Antworten

In Antwort auf:
dort sollten wir auch ohne laser usw. konfom unterwegs sein, mein lieber paulle ;-)

EBEN!!!!!
Und genügend Männekens hawwee se datsächlich nidd!!
Werden rigoros ausgedünnt und nach dem Studium nicht übernommen!!!
Und die Lasers gibts schon seit letztem Jahr bei der
Wasserschutzpolizei
auf den Rhein!
Jahwohl!
Bekloppt!
gag
Günter

w-paolo Offline




Beiträge: 25.134

14.11.2004 18:50
#6 RE:besonders in geschlossenen Ortschaften Antworten

In Antwort auf:
...auch ohne laser usw. konform unterwegs sein...

Im Grundsatz schon richtich, mein lieber Achim.

Aber: genau da, wo es mich 2 mal erwischt hat, war die Bebauung so dünn
(die Häuser standen weit weg von der Strasse, oder waren streckenweise gar nicht vorhanden) und die Geschwindigkeit trotzdem auf 50km/h begrenzt.
Und genau solche Stellen suchen sich diese Schweine von der Bullerei dann aus.
Und das dann auch noch in Motorrad-exponierten Gegenden am Sonntag, bei allerfeinstem Wetter, vormittags um 9 Uhr.

Unfassbar gemein, das !!!

Ich habe nichts gegen Geschwindigkeits-Beschränkungen, aber manchmal grenzt das an absolute Willkür, was man da so sieht.

Deutschland, ein Rechts-Staat mit linken Regeln !!!

PAULLE.
--------------------------------
Ich bin nur der Zwillings-Bruder
--------------------------------

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

14.11.2004 18:54
#7 RE:... Raser und Laser... Antworten

Mich wunderts, dass es nicht ohne Laser schon eine Selbsteverständlichkeit ist, in der Ortschaft langsam zu fahren. Der Omi oder schlimmer dem Kind das Du anfährst und zu Boden schleuderst, kannst Du nicht sagen: Oh, sorry, es war bloß ein Versuch, steh wieder auf!
Jungs laßt es nicht drauf ankommen! 1 Sekunde Schreckzeit plus Bremsweg:
Und der wirkliche Geschwindigkeitsverlust bein Bremsen findet erst auf den letzten Metern statt, vorher seid ihr ein Straßentorpedo mit wenig Aufprallfläche im Vergleich zum Auto oder LKW, aber großer Wirkung, wenn's dazu kommt!!!

Denkt drüber nach!! Geade als Jugendwart....

Gruß
Bernd, eigentlich gerade (Dank UWE und etwas Rotwein!!!) einigermaßen vergnügt, aber bei diesem Thema bierernst

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

14.11.2004 18:54
#8 RE:besonders in geschlossenen Ortschaften Antworten

In Antwort auf:
Und die Lasers gibts schon seit letztem Jahr bei der Wasserschutzpolizei auf den Rhein!

Genial!
Werde dafür plädieren, dass bei uns die Dinger erst mal 6-9 Jahre auf der Isar ausgetestet werden.
Auf der Leitzach allerdings besser nicht, da könnte der eine oder andere ein Ticket einfangen.

---------------------------------------------------------
Da kommt die junge Braut, die jetzt
alt ist und auf Krücken geht, und lässt
sich vor Freude auf der Leiche nieder

Gruß
EBE-R 4273
---------------------------------------------------------

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

14.11.2004 18:55
#9 Ist doch ganz einfach... Antworten

... halt Dich an die Schilder, die am Straßenrand stehen. Steh da 70 fährst Du 70. Steht da 50 fährst Du 50. Geht Dein Tacho nicht? Wo ist das Problem?

Gruß der WWerner, der im Kreis Borken NICHT geblitzt wird, obwohl dort an den unmöglichsten Stellen Knipskisten aufgestellt sind
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 45100 km tendenz steigend

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

14.11.2004 19:01
#10 RE:besonders in geschlossenen Ortschaften Antworten

In Antwort auf:
Werde dafür plädieren, dass bei uns die Dinger erst mal 6-9 Jahre auf der Isar ausgetestet werden.

Gute Idee, Bleibi!
Was DA so ab Tölz runterfährt, oh Graus!!!!
gag
Günter
zwar da auch schon gefahrn aber lieber weiter oberhalb bis Scharnitz!

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

14.11.2004 19:03
#11 RE:besonders in geschlossenen Ortschaften Antworten

Jo, da war der PAule schneller mit seiner rechtfertigung. Wir haben bei uns auch so eine Stelle: 2-spurig wird verengt auf einspurig, aber 150 - 200m vor der "Einspurigkeit" ist bereits "Überhaolen verboten" Natürlich wird die zur Verfügung stehende Strecke noch genutzt um mal eben ein "Verkehrshindernis" zu umfahren. Schwupps. Die Lizenz zum Geld drucken!
Ehrlich Paule ich mag es auch nicht und ich hab auch meine Schwierigkeit, das "Warum" hier und da nachzuvollziehen. Wir könnten auch die Regeln alle fallen lassen. Dann schreien die Leuts wieder nach Einführung, weil wir nämlich bereits alle verblödet sind und gar nicht mehr genug aufpassen können. Ein schleichender Prozeß, der UNS ALLE erfaßt hat.
Ich bin auch gestern auf der Gegenfahrbahn gefahren, weil da jahrelang Einbahn war und die in 2 Spuren, eine nach links und eine nach rechts auf die Hauptstraße führte. Und weil ich da so blöd auf der vermeintlichen links abbiegenden Spur rumstand, konnt das halbe Dorf nicht weiterfahren. Möglicherweise steh ich morgen in der Zeitung???? Übermorgen kommen die von der Klapse und holen mich....
Gruß
Bernd

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

14.11.2004 19:05
#12 RE:... Raser und Laser... Antworten

Achgottchen, was hamma doch da wieder für viele gesetzestreue Treiber am Schreiben.
Euch möcht ich mal sehen,... nur mal so einen ganz stinknormalen 1/2 Tag Alltagsverhalten, egal, ob mit Mopped oder auch Auto.
(Darf's diesmal nicht einmal ein kleines bisschen mehr sein, Herr Wachtmeister, ich bin ja sonst sooooo brav)

Aber isschon klar: Weihnachten naht und alle werden gut!

---------------------------------------------------------
Da kommt die junge Braut, die jetzt
alt ist und auf Krücken geht, und lässt
sich vor Freude auf der Leiche nieder

Gruß
EBE-R 4273
---------------------------------------------------------

w-paolo Offline




Beiträge: 25.134

14.11.2004 19:06
#13 RE:Ist doch ganz einfach... Antworten

In Antwort auf:
...Steht da 70 fährst Du 70. Steht da 50 fährst Du 50...

Bei welcher Schule bist Du denn im Staats-Dienst, mein Lieber ??!!

Du fährst latürnich immer vorschriftsmässig, klar .
Wie löblich.

PAULLE.
--------------------------------
Ich bin nur der Zwillings-Bruder
--------------------------------

U-W Offline




Beiträge: 6.367

14.11.2004 19:10
#14 RE:Ist doch ganz einfach... Antworten

Ich fahr auch immer STVO-konform !!

Fragt doch die Teilnehmer der WW-Tour 04

WWL-EhrenMitGlied

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

14.11.2004 19:13
#15 RE:Ist doch ganz einfach... Antworten

Tun wir doch alle immer... so ungefähr in Etwa, außer, wenn wir uns in einer Grauzone befinden... oder etwa nicht ?????

---------------------------------------------------------
Da kommt die junge Braut, die jetzt
alt ist und auf Krücken geht, und lässt
sich vor Freude auf der Leiche nieder

Gruß
EBE-R 4273
---------------------------------------------------------

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 13
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz