Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 8.827 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Soulie Online




Beiträge: 28.993

23.10.2021 10:00
#61 RE: Der Schotte .... Antworten

Zitat von Schotte im Beitrag #50
Ach ja,passiert ists beim Guzzi fahren.

Manno, Schlaganfall auf'm Mopped?
Da hättest du den Löffel leicht abgeben können ...
Gute Besserung!

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

31.10.2021 14:08
#62 RE: Der Schotte .... Antworten

Ja das stimmt, ich hätte dabei draufgehen können, aber ich hahe überlebt und im nächsten Jahr will ich auch wieder kradieren!! Ich laufe zwar im Moment bnoch an Krücken aber Verdammt, das ist schon ein riesen Fortschritt, denn diesmal war die rechte Seite ziemlich schwer betroffen und am Anfang konnte ich rechts gar nichts. Nun heißt es halt üben, üben, üben!!

Am Montag war übrigens mal ein Kradkollege aus uralten Zeiten bei mir um mal die Z zu bewegen und frisch zu betanken. Die war ich ja nach dem ersten Schlaganfall (Weihnachten 2019) noch gar nicht wieder gefahren. Im Anschluss wollte er noch ne Runde mit der W drehen, doch die tat keinen Muxer!! Der Anlasser drehte und drehte aber das war dann auch schon alles!! Ich hatte ja im April beide Kawas beim Händler. (wegen leerer bzw toter Batterien per Transporter) Gefahren wurden beide dieses Jahr aber noch nicht, denn fünf Tage nachdem ich sie wieder bekam hatte ich diesen blöden Schlaganfall! Aber in Gegensatz zur Z war ich sie wenigstens im vorigen Oktober noch mal gefahren. Keine Ahnung, obs am Sprit lag, jedenfalls tat sich absolut nichts! Nichtmal der leiseste Rülpser! Habe mal die Werkstatt angerufen, die wollen die W im Winter mal holen (heute ist für die W wegen Saisonkennzeihen ja eh erst mal Schluß) und dann mal sehen.

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Soulie Online




Beiträge: 28.993

31.10.2021 16:22
#63 RE: Der Schotte .... Antworten

Du hast halt einfach zuviele Moppeds anne Backe!

Gute Besserung!

PepPatty Offline




Beiträge: 7.852

31.10.2021 20:14
#64 RE: Der Schotte .... Antworten

Wie? zuviele Mopeds?
Was meinste damit?
Verstehe ich nicht…
Was heißt das?

Grüße PepPatty

magicfire Offline




Beiträge: 5.742

31.10.2021 21:28
#65 RE: Der Schotte .... Antworten

Ich verstehe das Problem auch nicht….

__________________________________________________
www.motorradscheune-welling.de

Ich mag keine Menschen, Tiere oder Pflanzen.
Steine sind OK.

Joggi Online




Beiträge: 4.113

31.10.2021 22:00
#66 RE: Der Schotte .... Antworten

„Zuviel“: Ein hohes Mass, das nicht mehr akzeptabel oder vertretbar erscheint.; Übermass.

Gruß
Joggi

wisi Offline



Beiträge: 1.725

01.11.2021 09:35
#67 RE: Der Schotte .... Antworten

ja, aber bei der Definition geht es ja um Bierkrüge.
Dem Schotten alles Gute!!

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

01.11.2021 21:20
#68 RE: Der Schotte .... Antworten

Zitat
Dem Schotten alles Gute!!



Ich geb mir Mühe....

Und außerdem: zu viele Kräder kann man gar nicht haben (frag mal Falcone) blos zu wenig Platz. Also mein Motorradraum ist dermaßen proppenvoll, da geht aber auch gar nix mehr rein ...blöd ist halt, das das im April so dermaßen kalt war, dsa ich die neue CB 500 X erst zwei mal fahren konnte ... aber das war immerhin genug um zu merken, das die saumäßig viel Spaß macht !!! Und schade das ich nicht mehr dazu kam die Trident mal Probe zu fahren ... aber die läuft ja nicht weg. Da muß ich iben weiter fleißig üben, das das nächstes Jahr wieder klappt. Im Haus laufe ich ja schon viel mit nur einer Krücke.

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

14.11.2021 14:00
#69 RE: Der Schotte .... Antworten

So, auch hier mal wieder paar Zeilen: Es geht voran, wenn auch langsam. Ich laufe im Haus nur noch mit einer Krücke, draußen allerdings noch mit zwei.
Wenn ich aber so daran denke, wie lange ich im Rollstuhl saß und wie lange ich in der Reha mit dem Rollator unterwegs war, dann sollte ich wohl froh sein.
Ich bin halt ungeduldig.

Derzeit beschäftige ich mich übrigens mit folgender Frage: ist es besser mit dem leichtesten oder dem niedrigsten Krad wieder anzufangen??

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Joggi Online




Beiträge: 4.113

14.11.2021 15:29
#70 RE: Der Schotte .... Antworten

So, wie du deinen aktuellen Gesundheitszustand schilderst, würde ich dir das niedrigste Moped empfehlen (weiss allerdings nicht, wie gross du bist). Wenn du anfängst wegzukippen, dürfte dir auch das leichteste Moped zu schwer sein. Besser, möglichst guten Stand zu haben. Wohlmöglich ist beim niedrigeren Moped dann auch der Schwerpunkt niedriger, was ja auch günstig wäre.

Im übrigen weiter „Glück auf“.

Gruß
Joggi

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

16.11.2021 15:12
#71 RE: Der Schotte .... Antworten

Also ich sag mal das niedrigse Krad müsste die Guzzi sein. Aber die hat ld. KFZ Schein 209 kg. Das leichteste ist auf jeden Fall die Duke, mit 150kg. Dazwischen liegen Welten!

Und mal nebenher: in meinem derzeitigen Zustand wäre nicht mal ich so irre kradieren zu wollen. Da muss sich noch ganz schön was tuen. Aber ich arbeite dran!! Ich habe zwar Sport nie gemocht aber es winkt ja auch ein hoher Lohn.
Und überhaupt: jedes Mahl wenn ich an meinen Krädern vorbei muss ... oder eher mitten durch,dann wispern diese: "komm, fahr uns ... los komm"

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

PepPatty Offline




Beiträge: 7.852

17.11.2021 09:21
#72 RE: Der Schotte .... Antworten

Schotte, das ist die größte und beste Motivation!
Ich hatte das im letzten Winter, das meine rechte Hand gestreikt hat.
Nerv lädiert….

Du kannst Dir vorstellen wie ich geübt hab…

Du schaffst auch das!

Weitermachen…😅

Grüße PepPatty

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

21.11.2021 20:35
#73 RE: Der Schotte .... Antworten

Habe heuzte schon wieder einen gewaltigen Bock geschossen. Ich war so gegen 14 Uhr gerade unterwegs im Haus, natürlich mit nur einer Krücke, als ich im Flur das Gleichgewicht verlor, mit der rechten Seite gegen eine Kommode flog und dann mit dem Kopf auf den Boden knalltre. Nun habe ich im Bereich der rechten Wimper eine Schwellung in Größe eines Hühnereis. Inzwischen ist alles ums Auge tiefblau,das Auge total zugeschwollen und die Brille ist auch total verbogen. Schöne Scheiße.

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSCI1634.JPG  DSCI1635.JPG  DSCI1642.JPG 
Joggi Online




Beiträge: 4.113

21.11.2021 20:43
#74 RE: Der Schotte .... Antworten

Au Kacke! Kühlen, Kühlen. Pass mal auf, dass da nichts angeknackst ist. Im Zweifel doch mal lieber zum Arzt. Gute Besserung.

Gruß
Joggi

smack Offline




Beiträge: 3.588

21.11.2021 22:03
#75 RE: Der Schotte .... Antworten

mensch andreas,

dein schicksal hockt bestimmt auf einem stuhl im zimmer und sagt

"du willst es doch auch"

anders kann ich mir das garnicht vorstellen - gute besserung

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
«« Kuba im Juni
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz