Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 432 Antworten
und wurde 12.228 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 29
Caboose Online




Beiträge: 6.486

19.10.2018 17:59
#76 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Das Design ist zwar in sich schlüssig
gestaltet - keineswegs grauenhaft wie
etwa bei der BMW GS - aber diese Zero
erweckt zumindest bei mir nicht die
geringsten Emotionen. Und die sind
gerade bei einem Motorrad doch deutlich
wichtiger als bei einem Auto, das ohnehin
meist nur ein Gebrauchsgegenstand ist.

Die Zero wirkt zu sachlich und nüchtern.
Diesen Elektrohobel sollte sich einmal
ein guter italienischer Designer vornehmen.
Die Leute verstehen meist ihr Metier.

Und dann sollte etwas dabei herauskommen
con grandi emotioni ...

Es täte dieser Konstruktion sicher gut,
fürs Auge und für die Verkaufszahlen.

Gruß, Caboose

Falcone Offline




Beiträge: 100.788

19.10.2018 21:12
#77 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Zitat
gespannt - wie lange der Hinterreifen hält.



Ich auch. Derzeit sind Pirelli drauf und die muss man wirklich einfahren (bin ja mittlerweile Conti-verwöhnt). Und die bauen auch erst Grip auf, wenn sie warm sind. Da mein Fahrstil sich nicht von dem mit der KTM unterscheiden wird, rechne ich bei den Pirelli mit 6000 km und bei den dann folgenden, weicheren Conti SM mit 4000 km.

Zitat
Das Design ist zwar in sich schlüssig
gestaltet



Na ja, so kann man es auch sagen. Ist so wie "ganz nett". Im Grunde ist es aber völlig uninspiriert und eigentlich ziemlich scheiße. Aber was soll´s, hatte keine Wahl
Ansonsten stimme ich dir völlig zu.

Grüße
Falcone

on2wheels Offline




Beiträge: 44

20.10.2018 01:15
#78 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Hi Falcone,

klasse, gratuliere.

Allerdings befürchte ich, daß sich die Reichweite von 110 Kilometern, wenn ordentlich Elektronen abgerufen werden, nicht großartig verbessern wird.

Die Reichweitenangaben sind zum Beispiel beim E-Bike auch Phantasiewerte, die mit der Praxis nix zu tun haben...……..

Gibt es eigentlich eine Rekuperation, oder ein Bremsmoment des Motors, wenn man vom Gas geht?

Oder erfolgt die Verzögerung, ist bei meiner RD so, ausschließlich über die Bremse?

Berichte bitte weiter, sehr interessant!

Ciao
Alex

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.967

20.10.2018 08:33
#79 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Zitat von on2wheels im Beitrag #78

Gibt es eigentlich eine Rekuperation, oder ein Bremsmoment des Motors, wenn man vom Gas geht?



https://m.heise.de/forum/Autos/Artikel-F...-32407883/show/

Das Thema Rekuperation bei einem E-Fahrzeug finde ich interessant und wichtig, weil bremsenschonend und reichweitenverlängernd.

In dem schon zuvor verlinkten Testbericht setzen sich Kommentatoren mit diesem Thema bei der Zero technisch verständlich und fachkundig auseinander.

Bin auf Falcones Schilderungen und Erfahrungen dazu gespannt.

Wisedrum

Falcone Offline




Beiträge: 100.788

20.10.2018 08:46
#80 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Im Eco-Modus ist eine Rekuperation voreingestellt und auch in einem Balkendiagramm im Cockpit sichtbar. Im Sport Modus gibt es sie nicht. Das bedeutet auch, dass der Motor nicht bremst.
Tatsächlich war es das Einzige, was mich anfänglich etwas irritiert hat. Ich war doch sehr auf Runterschalten und Motorbremse vor Kurven geeicht und musste dann doch manchmal kräftiger in die Bremse greifen, als unbewusst gedacht. Daran habe ich mich aber sehr schnell gewöhnt.
Ich will aber mal sehen, ob sich nicht die volle Leistung in Kombination mit einer Rekuperation konfigurieren lässt.
Bei Fahrten mit einem Tesla ist es tatsächlich so, dass man bei normaler Nutzung im Verkehr überhaupt nicht bremsen muss, das übernimmt die Rekuperation. Das ist bei der Ziro anders - und das ist eigentlich auch ganz gut so. Ich will ja nicht elektronenschonend durch die Gegend schleichen, sondern richtig Motorrad fahren.

Mit einem E-Bike kann man die Zero nicht wirklich vergleichen, denn beim E-Bike muss ich ja noch treten. Und - vereinfacht ausgedrückt - je mehr ich trete, desto weniger Strom verbrauche ich. Mit einer Akku-Ladung komme ich als weit mehr als doppelt so weit, wie im Normverbrauch angegeben.

In dem verlinkten Artikel wird übrigens ziemlicher Stuss geschwätzt. Der erwähnte Schnelllader ist nichts anderes als ein integriertes Ladegerät, mit dem man an Ladestationen "tanken" kann. Auf die Rekuperation hat das keinen Einfluss.

Grüße
Falcone

W-iedehopf Offline




Beiträge: 5.691

20.10.2018 08:54
#81 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Wie lange brauchts denn bis die Akkus wieder 100% geladen sind?

Falcone Offline




Beiträge: 100.788

20.10.2018 09:04
#82 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Mit 220 Volt ziemlich lange. Ich habe jetzt nicht daneben gesessen, aber Zero gibt 11 Stunden an.
Das kann schon stimmen. Obwohl das Display auch anzeigt, wie lange es dauert, biss der Akku wieder voll ist - und das zeigte gestern Abend nur 8 Stunden an. Nach einer Stunde habe ich wider geschaut, und da waren 18% geladen. Bei einem Ladestand von 54% wurden dann später aber noch knapp 5 Stunden angezeigt. Das läuft also nicht linear ab.
Mit dem Schnelllader an Ladesäulen soll sich die Ladezeit auf 2,5 Stunden verkürzen.

Jetzt ist der Akku aber wieder voll und ich kann die nächste Fahrt beginnen. Vielleicht komme ich sogar bis zum OTC und wieder zurück.

Grüße
Falcone

Buggy Offline




Beiträge: 18.240

20.10.2018 10:08
#83 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Nimm einen kleinen Stroerzeuger mit ....

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

Niedersachsen first!

Falcone Offline




Beiträge: 100.788

20.10.2018 11:12
#84 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Ich habe vorsichtshalber schon mal ein paar Ersatzakkus in den "Kofferraum" getan:



Grüße
Falcone

ingokiel Offline




Beiträge: 9.046

20.10.2018 11:13
#85 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Das wird.



Falcone Offline




Beiträge: 100.788

20.10.2018 11:16
#86 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.967

20.10.2018 11:32
#87 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Dieser Elektromotorrad-Pionier erklärt das Mögliche und Unmögliche der Zero stussfrei.
Vielleicht sind da noch ein paar brauchbare Infos dabei.

21.000€ für das Motorrad mit speziellem Ladegerät sind eine Ansage.

Um die 100km/h gefahren auf dem Intervallmarathon über 24Std, wenn er denn fuhr, eher nicht so.


https://m.youtube.com/watch?v=k8fNQXJVzBg

Wisedrum

Falcone Offline




Beiträge: 100.788

20.10.2018 11:45
#88 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Über diese Fahrt hatte ich schon gelesen. Ist aber keinesfalls realitätsnah, da der kleinste Motor und vier Ladegeräte.

Ich habe mich bewusst erst mal gegen Zusatzakku oder Schnelllader entschieden. Beides zusammen geht nicht. Beide Teile werden fest eingebaut.
Ich will erst mal sehen, ob mir die Reichweite ohne ausreicht (im Moment habe ich da leichte Zweifel) und wie ich die Zero künftig nutzen werde. Bleibt es bei den geplanten "Feierabendrunden" bis 150 km, könnte der Akku ja ausreichen, eventuell wäre noch ein (teurer) Zusatzakku fällig. Würde ich mich aber doch entscheiden, damit auch mal weitere Strecken fahren zu wollen (was sicher eine interessante Erfahrung beinhaltet), würde ich den Schnelllader installieren. Der Händler hat mir jedenfalls schon zugesagt, entweder das eine oder das andere zum normalen Preis einzubauen, also ohne die eigentlich anfallenden Einbaukosten.

Wer sich noch etwas informieren will: Hier gibt es noch ein Filmchen über Zero. Scheint mir sehr realistisch zu sein.

Grüße
Falcone

Hobby Online




Beiträge: 35.593

20.10.2018 11:58
#89 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Zitat
Ich will erst mal sehen, ob mir die Reichweite ohne ausreicht (im Moment habe ich da leichte Zweifel) und wie ich die Zero künftig nutzen werde.



Die Maschine gibt doch ganz klar vor wie man sie nutzen kann !!

.
.
Gruß Hobby

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.967

20.10.2018 12:07
#90 RE: Experiment - Zero SR gekauft antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #88
Über diese Fahrt hatte ich schon gelesen. Ist aber keinesfalls realitätsnah,

.... Der Händler hat mir jedenfalls schon zugesagt, entweder das eine oder das andere zum normalen Preis einzubauen, also ohne die eigentlich anfallenden Einbaukosten.



Für die meisten Haushalte und deren Budgets, abgesehen von den fehlenden Lademöglichkeiten, wird so ein E-Mobil auch in Zukunft 'realitsfern' bleiben. Sei dahingestellt, ob es einen überhaupt anspricht.

3.000€ allein für eine Schnelllademöglichkeit.
Das ist bei Zero unter normal zu verstehen.
Dafür und darunter giibt's bereits gute, gebrauchte und ganze Motorräder im Stück, die allerdings mit Benzin betrieben werden.

Wisedrum

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 29
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen