Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 108 Antworten
und wurde 3.365 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Sprinter7 Offline




Beiträge: 2.253

03.10.2017 08:02
Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

Ich überlege, bei einer W800 hinten den Reifen ContiClassicAttack in der Größe 120/90R18 M/C 65V Hinten TL zu verwenden. Hat jemand diesen Reifen bereits in den Fahrzeugpapieren eintragen lassen in Verbindung mit den zulässigen, vorderen ContiClassicAttack 100/90R19 57V M/C Front TL?
Ich denke mal da sollte es keine Schwierigkeiten geben?
Wie fährt er sich im Unterschied?
Die effektive Reifenbreite wird wohl bei der schmalen Felge sich nicht viel unterscheiden?

Gruß!
Sprinter

Silence Offline




Beiträge: 898

03.10.2017 08:23
#2 RE: Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

Vorne wie hinten klassisch...

Schau mal dort, vielleicht hilft Dir das schon weiter!

Gruß,

Chris

Serpel Offline




Beiträge: 40.958

03.10.2017 08:45
#3 RE: Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

Es gilt eigentlich der Grundsatz: je schmaler der Reifen, desto einfacher zu fahren!

Vorn haben das die Hersteller ja schon lange eingesehen, wo die Breite bei maximal 120 eingefroren ist. Weil ein 130er vorne so deutlich schlechter fährt als ein 120er, dass es auch der Letzte merkt.

Hinten ist der Unterschied nicht so deutlich zu spüren, vor allem, wenn der Fahrer die veränderte Geometrie durch Gewichtsverlagerung (Hanging-off) ausgleicht. Aber auch hier ist ein schmalerer Reifen einfacher zu fahren als ein breiterer. Die Argumente mit der Auflagefläche und der resultierenden Haftung kann man getrost vergessen. Die spielen erst bei Rennstreckenverhältnissen eine Rolle.

Den 120er Classic Attack hinten bin ja auf Monikas W schon gefahren und kann sagen, dass der absolut superb fährt. Auch passt er besser zur schmalen W-Felge als der 130er.

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Sprinter7 Offline




Beiträge: 2.253

03.10.2017 08:55
#4 RE: Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

Ja. Danke. Hier wurde mir geholfen.

Gruß!
Sprinter

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

03.10.2017 09:02
#5 RE: Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

Wobei dieser Beitrag im selben Thread, den auch Chris verlinkt hat, die Frage wohl noch besser beantwortet, als der verlinkte Beitrag.

Grüße
Falcone

Sprinter7 Offline




Beiträge: 2.253

03.10.2017 09:16
#6 RE: Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

Besten Dank. Selbstverständlich habe ich bereits den Thread g a n z gelesen, samt allen Einlassungen.

Wegen der erwähnten Zulässigkeit in der Schweiz habe ich mal Fritz angemailt, aber Conti/CH schreibt nichts anderes wie in Deutschland zu den Freigaben bei der W650 bzw. W800.

Gruß!
Sprinter

Silence Offline




Beiträge: 898

03.10.2017 09:22
#7 RE: Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

Wollte auch "eigentlich" den gesamten Thread verlinken..

Gruß,

Chris

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

03.10.2017 10:00
#8 RE: Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

Ja, Sprinter, es geht wohl nur legal über eine Einzeleintragung. Technisch spricht da sicher nichts dagegen, die Felgengröße passt und die Tragfähigkeit auch. Aber du musst einen Prüfer finden, der das auch so sieht. Und es kostet Geld. Deswegen stellt sich die Frage nach dem wozu?

Grüße
Falcone

Sprinter7 Offline




Beiträge: 2.253

03.10.2017 10:13
#9 RE: Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

Da ich hinten wg. Scheibenbremse und anderer Nabe ehedem die Felge in Größe 2.50x18 fahre. Hier hat man mir von einem Diagonalreifen abgeraten, da die Felge eher zu schmal.
Ich hätte gleich den anderen 120erReifen mit eintragen lassen sollen und würde dann auf den Conti wechseln, war aber zu zögerlich.

Gruß!
Sprinter

Serpel Offline




Beiträge: 40.958

03.10.2017 10:18
#10 RE: Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

Zitat von Sprinter7 im Beitrag #9
Hier hat man mir von einem Diagonalreifen abgeraten, da die Felge eher zu schmal.

Das Argument verstehe ich nicht.

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Brundi Online



Beiträge: 29.503

03.10.2017 10:37
#11 RE: Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

Zitat
Es besteht kein Unterschied zwischen den Gummimischungen vom 130er Road Attack und vom 120er Classic Attack. Lediglich die Profilgestaltung ist etwas anders

Was ich ja immer noch bezweifle, so unterschiedlich wie die Reifen sich fahren.
Falcone, bist du den Classic Attack jemals gefahren?

Grüße
Brundi

Sprinter7 Offline




Beiträge: 2.253

03.10.2017 10:48
#12 RE: Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

Argument war, dass ein Diagonalreifen einfach steifer ist und der (flexiblere) Radialreifen, in dem Fall Dunlop Arrow Streetsmart für die schmale Felge geeigneter ist. Ist nachvollziehbar.

Gruß!
Sprinter

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

03.10.2017 11:49
#13 RE: Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

Eine 2.50er Felge hinten harmoniert nun wirklich nicht mehr mit einem 130er Reifen. Wie kommt denn so was zustande?
In dem Falle würde ich dir wirklich zum 120er oder zu 4.00-18 raten.
Die 2.75er Felge der W ist ja schon am unteren Limit für einen 130er Reifen.
Wenn du schon beim Eintragen bist, dann lass dir Conti Classic Attack 3.50-19 und 4.00-18 eintragen. Dann passt das sehr gut mit den Felgen.

Grüße
Falcone

Sprinter7 Offline




Beiträge: 2.253

03.10.2017 11:59
#14 RE: Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

eben.

Gruß!
Sprinter

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

03.10.2017 12:02
#15 RE: Conti ClassicAttack 120/90R18 hinten? antworten

@Brundi
Natürlich. Aber diese Aussage ist ja inzwischen auch schon längst überholt, da sich der Road Attack inzwischen über zwei Entwicklungsstufen zum Evo 3 weiterentwickelt hat.
Dennoch bleibt die Aussage von Conti, dass sich die Reifen kombineren lassen, vom ersten bis zum letzten Road Attack - und eben auch mit den Classic Attack. Da sich aber die "großen" Reifen offensichtlich und merklich auch in der Karaksse weiterentwickelt haben, gehe ich davon aus, dass bei den "kleinen", zu denen ich auch den 130er der W zähle, die Weiterentwicklung lediglich in den Adaption der aktuellen Gummimischung besteht.
Aber die Diskussion ist müßig, solange Conti da kein klares Statement abgibt.
Classic Attack vorne und Road Attack 2 hinten funktionieren jedenfalls prima, mit Road Attack 3 habe ich in der Kombination noch keine Erfahrung. Und der CR bringt keine Vorteile.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen