Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 327 Antworten
und wurde 12.741 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 22
der W Jörg Offline




Beiträge: 29.324

15.08.2017 01:02
#16 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

Wenn du eh nicht fahren kannst, reichen die originalen mt07 federn :-)
Sind halt wie die meisten japsen etwas zu kompfortabel ausgekegt um es richtig knallen zu lassen, aufrüsten ist aber bei dem kaufpreis immer drinnen wenn man es mit zb der kleinen monster vergleicht (2300 euronen teurer und 11 kg schwerer)

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Falcone Offline




Beiträge: 103.951

15.08.2017 08:05
#17 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

Volki, ich weiß, was ein Senkblei an sich ist. Aber was hat das jetzt mit einem Motorrad zu tun? Willst du damit tauchen? Irgendwie stehe ich auf der Leitung.

Zitat
Ich will was ... mit druck, mit knall.



Dann fahr mal das Beast.

Und wenn´s etwas günstiger sein darf, gibt es auch noch ein Mopped, dass bis auf den Motor alles genauso gut kann.

Grüße
Falcone

knorri Offline



Beiträge: 1.555

15.08.2017 08:40
#18 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

Du willst Mr. Kilmister als Motorrad?
Gibt es: Triumph Street Triple R.

Hab ich mir gestern Abend noch gute 2 Stunden bis Sonnenuntergang gegeben.
Krieg ich nicht genug von..........


Knorri

Serpel Online




Beiträge: 44.459

15.08.2017 08:42
#19 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

Inzwischen gibt’s doch die RS, die mit den Öhlins Komponenten.

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

knorri Offline



Beiträge: 1.555

15.08.2017 08:47
#20 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

Die RS hat mehr PS oben rum, aber weniger Druck unten und in der Mitte als die beiden "Billigen".
Und Öhlins brauchst du bei der Triple nicht. Daher ist die RS eigentlich Quatsch und nur fürs Ego.
(Was sich in Deutschland natürlich hervorragend verkaufen lässt.......)

Knorri

OldStyler Offline




Beiträge: 1.172

15.08.2017 09:16
#21 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

Zitat von neuernick im Beitrag #11
wer den begriff hipster kontextlos und als beleidigung versucht zu verwenden ist ein hipster :)



Selten so einen Blödsinn gelesen...

Gruß OldS

Serpel Online




Beiträge: 44.459

15.08.2017 10:06
#22 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

Zitat von knorri im Beitrag #20
Die RS hat mehr PS oben rum, aber weniger Druck unten und in der Mitte als die beiden "Billigen".
Und Öhlins brauchst du bei der Triple nicht. Daher ist die RS eigentlich Quatsch und nur fürs Ego.

Wo braucht man denn Öhlins?

MOTORRAD schreibt als Resümee zur RS: "Es sind Präzision, Stabilität und Leichtigkeit, die die RS noch einmal eine Spur besser werden lassen. Für Kenner ein fühlbares Plus bei der Fahrfreude."

Nach meiner Erfahrung gilt: "Spare niemals beim Fahrwerk, hier ist nur das Beste gut genug!"

Gruß
Serpel

(Und die RS hat in keinem Drehzahlbereich weniger Druck als die S - und bis 8000/min maximal 5 Nm weniger als die R.)

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

knorri Offline



Beiträge: 1.555

15.08.2017 10:25
#23 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

Jaja. MOTORRAD schreibt so allerhand.

Knorri

Serpel Online




Beiträge: 44.459

15.08.2017 11:01
#24 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

Hatten wir Ducatis Wüstenschlitten schon? Vermutlich auch zu teuer, aber schöön ...

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Axel J Offline




Beiträge: 12.188

15.08.2017 12:04
#25 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

Zitat von neuernick im Beitrag #1
... Es sollte kein Senkblei sein. ... wichtiges Thema: die Suche nach Druck ...


Kommt letztendlich drauf an, was du abdrücken willst

wenn vernünftig und preiswert: Z 900 (Testsiegerabo), die hat allerdings den Nachteil, dass sie dieses Jahr (neu) nicht mehr zu bekommen ist. Wahrscheinlich, weil sie so charakterlos ist, wie Martin anmerken würde. Dafür mit einer gnadenlosen Effizienz.

Wenn es unvernünfig sein darf und genügend Kohle im Säckel: Ninja H2, mehr Druck wirst du wohl kaum bekommen können.

Kannst also ruhig bei Kawa bleiben.


Axel

Serpel Online




Beiträge: 44.459

15.08.2017 13:20
#26 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

Na ja, da wird jetzt nachträglich was konstruiert, das ursprünglich nicht die Frage war:

Zitat von neuernick im Beitrag #1
Was wäre den ein aktuelles Mopped was sich der geneigte W Fahrer zulegen würde?

Und damit meine ich nicht Axels Beitrag.

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

neuernick Offline




Beiträge: 2.891

15.08.2017 16:41
#27 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

Senkblei meine ich ein Dickes behäbiges mopped.

die 1300 CB ist fuer mich ein Senkblei.
ich suche was schlankes das einfach zu Fahren ist.

Also: die H2 ist fuer mich eine der wenigen Superdinxies die mir gefaellt, die R1M finde ich auch schick.
Allerdings bin ich auch bei den Superdinxies eher so bei 600ern daheim.
Die Superdinxies sind auch eher was fuer die rennstrecke.


Die Desert sled, ist schon schick, eine XT ist immer noch schicker.)
Die Duc Scrambler bin ich probe gefahren. Die ist nicht langweilig, aber der Motor ist nicht meins. Druck, hatt se. Fahrwerk, hat se ( also mir langt es).


Die immer und immer genannte BMW. ich habe mir viel muehe gegeben die kennen und moegen zu lernen, aber ich werde mit den dingern nicht warm, so sehr die 2v Boxer mich begeistern so kalt lassen mich die neuen GS und 4v boxer ( okee die r1100s mag da eine ausnahme sein, die mag ich sehr)

Ich inzwischen eine KTM duke 690 und 690r probegefahren und bin davon begeistert.
Die kommt mir entgegen, schlank, wendig, nicht gar sooooo schwer. genug fahrwerk genug druck, und ein kack Tacho.

Concerns anyone, kommentare? bitte grne auch garstig,

@Hobby
wir haben die hier gesehen
http://www.husqvarna-motorrad.de/index.p...e=1&modelId=128
(bei der will ich direkt den Auspuff abflexen)

--
volki

The views and opinions expressed in this article are those of the authors and do not
necessarily reflect the official policy or position of any other Entity. Examples of
analysis performed within this article are only examples. They should not be utilized in real-world
analytic products as they are based only on very limited and dated open source information.
Assumptions made within the analysis are not reflective of the position of any other entity

Falcone Offline




Beiträge: 103.951

15.08.2017 17:26
#28 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

Duke ist gut.

XT wäre eine zu haben. Aber die kann nix. Keine Leistung, kein Fahrwerk, keine Bremsen, kein Licht.

Grüße
Falcone

neuernick Offline




Beiträge: 2.891

15.08.2017 17:40
#29 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #28
Duke ist gut.

ich mag Kritik an meinen ideen :)

Zitat von Falcone im Beitrag #28

XT wäre eine zu haben. Aber die kann nix. Keine Leistung, kein Fahrwerk, keine Bremsen, kein Licht.


xt?? die kann heute eins, TEUER :)

eine Xt wuerde ich mir "zum kuscheln" hinstellen.

--
volki

The views and opinions expressed in this article are those of the authors and do not
necessarily reflect the official policy or position of any other Entity. Examples of
analysis performed within this article are only examples. They should not be utilized in real-world
analytic products as they are based only on very limited and dated open source information.
Assumptions made within the analysis are not reflective of the position of any other entity

ingokiel Offline



Beiträge: 9.859

15.08.2017 17:41
#30 RE: neues Mopped - Wasserstandsfrage Antworten

XSR 900 nicht schön aber häßlich.
Also nicht schlimmer als wie was vom Kabersaki.

Edith sagte grad, guck mal da:Klick!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 22
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen