Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 117 Antworten
und wurde 4.936 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
ingokiel Offline




Beiträge: 9.043

21.11.2017 12:22
#76 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

Ich fahr auch sofort los aber was soll man mit so einem Fi..ch machen, wenn es dann leuchtet, sobald man zu früh am Kabel zieht.
Vergaser ist und bleibt Vergaser, da kann man sagen was man will. Das beißt die Maus kein Kabel ab!

OldStyler Online




Beiträge: 957

21.11.2017 12:47
#77 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

Zitat von ingokiel im Beitrag #76
Das beißt die Maus kein Kabel ab!


k.A. was passiert wenn die Maus das Kabel vom Drosselklappensensor ruiniert ? (Lamperl geht keines an)

Gruß OldS

kawa450 Offline




Beiträge: 29

21.11.2017 12:49
#78 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

Frage:

Welche Baujahre sind betroffen, ( gab es den jemals nachbesserungen oder Unterschiede in der FI ? ) Meine W, Bj. 2014 und hat selbiges Problem. also bis 2014 trat es definitiv auf, jemand mit BJ 2017 hier?
Wer ist bei leuchtender FI, motortechnisch runtergeregelt? Ich merke nichts, und ignoriere die extra Tachobeleuchtung =)

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.965

21.11.2017 13:01
#79 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

Meine Bj. 2011 nahm mit 'zusätzlicher Tachobeleuchtung'
kein richtiges Gas mehr an und lief in so einer
Art Notlaufprogramm. Kawa besserte nach
und verbaute ein geändertes, weil leichtgängigeres Drosselklappengestänge,
was bei meiner irgendwann Anfang 2013 verbaut wurde.
Also, ab und bei den 2014ern dürfte es von Werk aus an Bord sein.....
oder vielleicht doch nicht, wenn ich deinen Bericht lese?
So im Sinne, verbauen wir erstmal die Myriaden alter Teile,....
Wenn sich einer beschwert, kriegt er was anderes.

Wisedrum

Rolf Offline




Beiträge: 692

21.11.2017 13:39
#80 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

Meine ist auch BJ 2011 und hatte am Anfang das FI-Leuchtenproblem aber nur teilweise mit Notlaufprogramm, manchmal lief sie trotzdem normal.
Dies wurde noch von Bruno (Dötsch) richtig eingestellt und trat seitdem nie mehr auf, ohne dass das Gestänge oder etwas anderes getauscht wurde.

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.965

21.11.2017 15:41
#81 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

Stellt sich mir und anderen die Frage, worin die richtige Einstellung, die erfahrene Kawaentwicklerproduzenten nicht ab Werk auf die Reihe kriegten, bestand, die Bruno Dötsch, nicht aber dem Kawasakimechaniker gelang, bis dieser nach erfolglosen Versuchen wie etwa der Entgradung der Leerlaufstellschraube entnervt aufgab und die 'Keule' nach Absprache mit seinem Konzern auspackte.

Bin also demnach weiterhin interessiert an einer Aufklärung, worin die 'einfache' Lösung bestand. Damit könnte 'FI-Gequälten' geholfen werden, von den es mehr bei der W800 zu geben scheint, als gemeinhin vermutet wird. Vielleicht aber bleibt's auf ewig ein Geheimnis. Jede W ist anders, wie ich hier oft schon lesen durfte, obwohl doch sehr gleich in der Anlage.....eventuell lässt sich jede anders kurieren oder das Lämplein brennt eben manchesmal weiter munter vor sich hin.

Wisedrum

Lupo II Offline



Beiträge: 126

23.11.2017 18:02
#82 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

Hallo

Heute hat mir mein Freundlicher die W nach dem 24.000er Service nach Hause gebracht. Am meisten hat mich interessiert, was er bezüglich der FI-Problematik unternommen hat. Einen Haufen Papier (Ausdruck Fehlerspeicher) hat er mitgebracht, die Welle der Sekundärklappen geschmiert und in der Endstellung der Klappen die Spannung gemessen, was alles in Ordnung sei. Mehrere Start`s unternommen, auch Kaltstart provoziert (W über Nacht auf dem Hof) usw. Alles sei jetzt i.O. Allerdings kann er nicht garantieren, dass es so bleibt. Man könnte noch den "Stelleinheitszähler" auswechseln, was allerdings CHF 1.900,-- kosten würde, wobei er mir selber davon abgeraten hat. Auf dem Protokoll sind die Anzahl Fehler markiert, die zum Notlauf führten.

Gruss





Am Oel kanns nicht liegen, es ist keins drin

Falcone Online




Beiträge: 100.764

23.11.2017 18:47
#83 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

Erst mal vielen Dank, dass du diese Analyseblätter hier einstellst. Mangels eigener Test-Möglichkeiten bekomme ich so etwas leider kaum mal zu sehen.
Da ich leider weniger Erfahrungen mit W800 habe, vermag ich das Ergebnis aber nicht recht zu beurteilen. Ich werde mich damit zwar noch mal unter Zuhilfenahme des Werkstatthandbuches beschäftigen, denke aber, es wäre nicht verkehrt, sich deswegen mal mit Carlo Dötsch in Verbindung zu setzen und um seine Beurteilung zu bitten (www.zweirad-doetsch.de).

Auch wenn es nichts mit deinem Problem zu tun hat: Zur Werkstattrechnung kann ich mir nicht verkneifen, anzumerken, dass weder die Ventildeckeldichtung noch die Schraubendichtungen ausgetauscht werden müssen. Die halten allemal zehn Jahre oder länger (in meiner 99er sind noch die ersten drin). Ventilplättchen kosten normalerweise unter 5 Euro (ohne Händlerrabatte) und die alten hat er vermutlich auch noch eingesackt. Benzinzusätze werden von Kawa abgelehnt und dienen eigentlich nur dazu, etwas zusätzliches Geld in die Kasse zu spülen, genauso wie Kleinteile, Entsorgung und Kettenpflege. Ob du dich bei der Preispolitik bei dem Händler gut aufgehoben fühlst, musst du beurteilen.

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.965

23.11.2017 19:34
#84 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

Zitat von Lupo II im Beitrag #82
Alles sei jetzt i.O. Allerdings kann er nicht garantieren, dass es so bleibt. Man könnte noch den "Stelleinheitszähler" auswechseln, was allerdings CHF 1.900,-- kosten würde, wobei er mir selber davon abgeraten hat.



Kann man nur hoffen, dass die Ordnung bleibt.
Andeutungen lassen die Hoffnung dahinschmelzen. Es gibt keine Garantien, das ist das einzig Sichere.....

Der Begriff Stelleinheitszähler ist mir so adhoc fremd. Ist das Drosselklappengestänge gemeint? Im Fehlerspeicherprotokoll kann ich einen Zusammenhang mit den 'Ausfällen' seinetwegen erkennen.

Wie ist der Wechselkurs von Schweizer Franken in Euro? Google ihn jetzt nicht.

Wisedrum

woolf Offline




Beiträge: 7.503

23.11.2017 19:41
#85 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

Das fiel mir zu der Rechnung auch ein. Und 20 Fr Kettenpflege? Blattgoldauflage zur Verschleißminderung?

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Falcone Online




Beiträge: 100.764

23.11.2017 19:42
#86 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

Ich bin auch über den Stelleinheitszähler gestolpert und kann den mir nicht so recht erklären. Es gibt jedenfalls kein elektronische Bauteil an der W auch nur annähernd in dieser Preisklasse. Das teuerste Teil ist die ECU mit ca. 820 Euro.
Allenfalls das komplette Drosselgehäuse für etwa 1300 Euro (ca. 1500 Sfr) könnte in Frage kommen.
Irgendwie wenig vertrauenerweckend, das ganze.

Grüße
Falcone

ingokiel Offline




Beiträge: 9.043

23.11.2017 20:13
#87 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

Zitat
die Kopfdichtung



Deckeldichtung, ich dachte schon, die Schwiezer bauen den Kopf aus, um die Ventile einzustellen.

Gruß Ingo, Korinthenkacker.

Lupo II Offline



Beiträge: 126

24.11.2017 18:00
#88 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

Zitat von woolf im Beitrag #85
Das fiel mir zu der Rechnung auch ein. Und 20 Fr Kettenpflege?


Ich denke mal wenn er für Kettenreinigung, Schmierung, Einstellung 10min. braucht, so sind das bei einem Stundenlohn von CHF 120 genau 20 einschl. Material. Ich finde das nicht soooo daneben.
Gruss

Am Oel kanns nicht liegen, es ist keins drin

Lupo II Offline



Beiträge: 126

24.11.2017 18:20
#89 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

Zitat von woolf im Beitrag #85
Das fiel mir zu der Rechnung auch ein. Und 20 Fr Kettenpflege? Blattgoldauflage zur Verschleißminderung?
Zitat von Wisedrum im Beitrag #84
[quote="Lupo II"|p8522096]Alles sei jetzt i.O. Allerdings kann er nicht garantieren, dass es so bleibt. Man könnte noch den "Stelleinheitszähler" auswechseln, was allerdings CHF 1.900,-- kosten würde, wobei er mir selber davon abgeraten hat.





Wie ist der Wechselkurs von Schweizer Franken in Euro? [/Quote)

Vom Schweizer Preis ca. 15% abziehen dann hast du EUR.

Am Oel kanns nicht liegen, es ist keins drin

Lupo II Offline



Beiträge: 126

24.11.2017 18:28
#90 RE: F1 Kontrollleuchte antworten

[quote="Falcone"| Benzinzusätze werden von Kawa abgelehnt[/quote]

Das hatte ich auch schon mal angesprochen und er meinte, dass Kawasaki (Schweiz) dies empfiehlt. Vielleicht gibt es da je nach Land unterschiedliche Empfehlungen.

Gruss

Am Oel kanns nicht liegen, es ist keins drin

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
16 Jahre »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen