Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 159 Antworten
und wurde 4.407 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 11
Mr. Retro Offline




Beiträge: 47

29.05.2017 09:08
Kette schmieren, aber wie ? antworten

Moin zusammen,

klingt doof, aber ist so. Gestern wollte ich nach meinen ersten 500 km mal die Kette schmieren. Gesagt versucht getan, aber wie zur Hölle kommt man an die Innenseite der Kette um zu sprühen??? Das kleine Röhrchen an der Dose reicht ja lange nicht bis an die Kette....
Gibt es da einen Trick, außer Auspuff usw. abbauen?
Ist ja ziemlich verbaut die Kettenseite. Kennt jemand ein passendes Röhrchen, was man auf das Spraydosen-Stummelchen drauf stecken kann?

Gruß
Kaschi

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller

ingokiel Offline




Beiträge: 7.286

29.05.2017 09:56
#2 RE: Kette schmieren, aber wie ? antworten

Wie beim Fahrrad, einfach das Kratt um drehen.

Bidde!

Und noch mehr!

Mr. Retro Offline




Beiträge: 47

29.05.2017 10:20
#3 RE: Kette schmieren, aber wie ? antworten

Umdrehen hab ich versucht, aber war nix
Nein im Ernst, wie die Kette zu schmieren ist, ist mir klar, mir geht es hier um die Zugänglichkeit.
Ist ja alles so zugebaut, dass man gar nicht richtig ran kommt...

Gruß
Kaschi

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller

Schnucker Offline



Beiträge: 75

29.05.2017 11:09
#4 RE: Kette schmieren, aber wie ? antworten

Verstehe ich nicht.

Ich sprühe von hinten auf die Kette und drehe dabei das Hinterrad.

Wieso willst du die Kette von der Innenseite besprühen?
Das Lösungsmittel im Kettenfett sorgt dafür, das das der Schmierstoff überall hin kommt.

Mr. Retro Offline




Beiträge: 47

29.05.2017 11:17
#5 RE: Kette schmieren, aber wie ? antworten

Hab ich letzten Endes auch so gemacht, aber die Idee war auf die Innenseite zu sprühen und per Fliehkraft verteilt sich das Zeug dann nach außen hin ("in die Kette"), also an die Stellen, wo es auch hin soll...

Gruß
Kaschi

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller

Sprinter7 Offline




Beiträge: 2.117

29.05.2017 11:52
#6 RE: Kette schmieren, aber wie ? antworten

Pappe von unten zwischen Hinterrad und Kettenverlauf klemmen,
etwa in der Mitte auf den unteren Kettentrum, wie gewünscht auf die Innenseite, sprühen.
So klappt es mit gezielten Sprühstößen sauber und flott - und ohne dass Du Dir die Finger einklemmst usw.
Das Ganze aber nach einer Fahrt, wenn die Kette schön warm gelaufen ist (und der Auspufftopf etwas abgekühlt ist, was rasch geht).


-

jedem seine Methode!

Gruß!
Sprinter

Ello Offline




Beiträge: 655

29.05.2017 12:21
#7 RE: Kette schmieren, aber wie ? antworten

Ich mache es so: Auspuff mit Pappe oder Lappen etwas schützen, Motor an, 1. Gang rein, laufen lassen, so nah wie möglich ran und kurz sprühen, schräg auf die Innenseite der Kette. Die Stelle liegt so kurz hinter dem Inteferenzrohr, so geht's. Allerdings vorausgestzt der Hauptständer ist noch vorhanden...

Gruß Ello

Mr. Retro Offline




Beiträge: 47

29.05.2017 12:26
#8 RE: Kette schmieren, aber wie ? antworten

Die Idee hatte ich auch, würde aber richtig gut gehen, wenn das Röhrchen der Dose etwas länger wäre - so 20cm.
Hat da einer Idee was da passen könnte? Vielleicht die Isolierung vom NYM 2² oder sowas....?

Gruß
Kaschi

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller

Soulie Offline




Beiträge: 25.321

29.05.2017 13:05
#9 RE: Kette schmieren, aber wie ? antworten

Ich machs so wie der Ello, aber ich sprühe nur von außen.
Mit dem Ergebnis bin ich dennoch absolut zufrieden.
Ach wenns theoretisch besser ist, von der Innenseite zu sprühen.

Warum einfach ...

Serpel Offline




Beiträge: 40.791

29.05.2017 13:12
#10 RE: Kette schmieren, aber wie ? antworten

Ich bin zur Zeit wieder mit dem Ölfläschchen unterwegs. Bei jedem Tankstopp das gerade frei stehende Kettentrumm beträufeln - fertig. Mittlerweile hat sie etwa 20'000 km drauf und läuft prima. Wenn die Kette wieder 40'000 km macht, war’s das für mich mit dem Kettenfett.

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

Mr. Retro Offline




Beiträge: 47

29.05.2017 13:55
#11 RE: Kette schmieren, aber wie ? antworten

Was für Öl? SAE 90 Getriebeöl?

Gruß
Kaschi

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller

Serpel Offline




Beiträge: 40.791

29.05.2017 14:06
#12 RE: Kette schmieren, aber wie ? antworten

Universalöl. Muss ja nur dafür sorgen, dass die Dichtringe geschmeidig bleiben und nicht zwischen den Laschen zerrieben werden. Den Rest besorgt die Dauerfettfüllung.

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.544

29.05.2017 16:30
#13 RE: Kette schmieren, aber wie ? antworten

Mein Tipp: scottoiler (oder etwas vergleichbares)

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Falcone Offline




Beiträge: 95.688

29.05.2017 20:05
#14 RE: Kette schmieren, aber wie ? antworten

Kette von innen sprühen war vorgestern.
Einfach ein paar Tropfen Czech auf die sichtbaren Rollen am Hinterrad. Die verteilen sich beim Fahren von selbst über die gesamte Kette.
Man muss da keine Wissenschaft draus machen.

Grüße
Falcone

ingokiel Offline




Beiträge: 7.286

29.05.2017 20:20
#15 RE: Kette schmieren, aber wie ? antworten

Zitat
Man muss da keine Wissenschaft draus machen.



Da ist man hier doch genau richtig!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 11
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen