Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 243 Antworten
und wurde 9.968 mal aufgerufen
 Reiseberichte / Motorradgeschichten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 17
Serpel Offline




Beiträge: 40.588

01.12.2016 11:54
#16 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

Egal, jedenfalls bist du zu beneiden. Meine Ziegen meckern immer auf Fahrt.

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

PepPatty Offline




Beiträge: 5.085

01.12.2016 12:37
#17 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

an wem das wohl liegt???

Grüße PepPatty

Brundi Offline



Beiträge: 29.285

01.12.2016 13:22
#18 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

An der Geschwindigkeit. Er ist entweder zu langsam oder zu schnell!

Aber egal. Ich freu mich auf die Fortsetzung des Reiseberichts!

Grüße
Brundi

Maggi Online




Beiträge: 35.740

01.12.2016 14:20
#19 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

Zitat
Am Wochenende wären wir in den Ardennen direkt in ein Regengebiet gefahren.


Das ist in den Ardennen auch nicht schwierig.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Serpel Offline




Beiträge: 40.588

01.12.2016 14:54
#20 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

Zitat von PepPatty im Beitrag #17
an wem das wohl liegt???

An den Ziegen natürlich. Ich meckere ja nicht.

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

Falcone Offline




Beiträge: 95.359

02.12.2016 08:11
#21 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

Dienstag, der 23.8.2016

Frankreich – Nördliche Champagne, Chablis


Wir starten um 9:15 bei 15 Grad. Also bei der gleichen Temperatur wie am Vortag, die uns aber durch die vom blauen Himmel scheinende Sonne doch sehr viel angenehmer vorkommt als im Nieselregen .


Blick auf das Chateau


Semois im Morgenlicht


Unter dem Chateau hindurch verlassen wir Bouillon und …


… erreichen schon nach etwa neun Kilometern Frankreich auf einer wunderschön kurvenreichen Strecke.

Wir kommen in das Departement Ardennes, aber bald verlassen wir die hügeligen Ardennen und die flache, landwirtschaftlich geprägte Ebene der Champagne breitet sich vor uns aus. Sedan durchfahren wir zügig.


Hinter Sedan, in der Nähe von Chémery-sur-Bar

Hinter Tannay bleiben wir an einem Kriegsdenkmal stehen, das an einen Widerstandskampf im Mai 1940 erinnert

6387
Kriegsdenkmal bei Tannay


Kurz vor dem Verlassen des Departement Ardennes, nahe bei Aure.

Kaum im Departement Marne angekommen, stoßen wir auf das nächste Kriegsdenkmal, ….


… diesmal zur Erinnerung an den Ersten Weltkrieg.

6398
Die Landschaft wird immer flacher, die Straßen immer gerader.

Die nun beginnende Suche nach einem netten Café bleibt in den durchfahrenen Dörfern leider erfolglos. Eine Stunde später halten wir dann in Suppes bei ALDI und decken uns mit ein paar Lebensmitteln ein. Schon kurz hinter Suppes an einem Rastplatz gönnen wir uns nun ein kleines pique-nique. Im Schatten läßt es ich gut aushalten und obwohl es etwas windig ist, machen wir auch ein kleines Nickerchen.


Es ist High noon.

Es wird immer wärmer, wir ziehen unsere Pullis aus. Grüne Felder werden rar, abgeerntete gelbbraune Äcker nehmen immer mehr zu. Kurven gibt es nicht. Weite Sicht. Trotzdem hat das Fahren durch das flache Land etwas beruhigendes, entspannendes. Auch an Tempo 90 haben wir uns gut gewöhnt. Das passt.
Dass es nicht immer gepasst hat, wird uns Wochen später ein Bußgeldbescheid beweisen: 92 km/h bedeuten 45 Euro Strafe. Zum Glück nur für ein Motorrad.


Gerade Straßen in der Champagne, leicht auf- und abschwingend.

Inzwischen ist es ziemlich warm geworden. Um Chalons-en Champagne kommen wir nicht herum. Wir müssen durch die Stadt durch.


Chalons-en Champagne, Porte-Sainte-Croix

Und weiter geht es schnurgerade. Es sind dies diese Straßen, die einem klar machen, warum es damals in Frankreich Wagen wie den Citroen 15CV gegeben hat, der auch La Reine de la Route genannt wurde. Weich gefedert brauste dieser schwere Sechszylinder damals durch solche Landschaft.
Ja, die Gedanken können hier wunderbar abschweifen …


Moderne Zeiten, auch hier Windkraftwerke.

Um 14:00 Uhr entsteht dieses Foto – das nächste erst wieder, nachdem wir um 17:00 Uhr eine Übernachtung gefunden haben. In der Zwischenzeit sind wir geradeaus gefahren, einmal kurz unterbrochen, um die Membranen aus den Hosen zu nehmen und einmal, um zu tanken. An der staubigen kleinen Tankstelle in dem Örtchen Saint-Florentin, das wie ausgestorben wirkt, steht ein Rolls-Royce-Cabrio. Irgendwie surreal.

In Ligny-de-Chatel kehren wir im Relais Saint Vincent ein. Der Ort ist auch ziemlich ausgestorben, das Lokal unscheinbar. Aber unsere Motorräder können in einen Innenhof gleich neben unserem Zimmer stehen.


Rechts im Bild unsere Übernachtung

In einer ehemaligen Stallung oder Scheune ist eine kleine, gemütliche Gaststube. Der Wirt ist sehr freundlich, und so freuen wir uns auf das dreigängige Abendmenü.


Vorfreude


Vorspeise


Vorzüglich


Vorbei, leider schon.

Recht früh gehen wir zu Bett, schauen noch mal kurz nach dem Wetterbericht. Es wird warm und schön bleiben. Gut so.

Grüße
Falcone

Brundi Offline



Beiträge: 29.285

02.12.2016 08:26
#22 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #21
Trotzdem hat das Fahren durch das flache Land etwas beruhigendes, entspannendes
Kommt mir irgendwie bekannt vor!

Grüße ausm flachen Land!
Brundi

Mattes-do Offline




Beiträge: 5.090

02.12.2016 08:50
#23 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

Zitat
Dass es nicht immer gepasst hat, wird uns Wochen später ein Bußgeldbescheid beweisen: 92 km/h bedeuten 45 Euro Strafe.


Tja!

Gruß,
Mattes

W-iedehopf Offline




Beiträge: 4.967

02.12.2016 08:56
#24 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

Kennze, woll!

Serpel Offline




Beiträge: 40.588

02.12.2016 08:59
#25 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #21
Vorbei, leider schon.

Stimmt. Ziemlich kleine Schoggi hinter dem zweiten Türchen, heute ...

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

PepPatty Offline




Beiträge: 5.085

02.12.2016 09:35
#26 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

Zitat
Dass es nicht immer gepasst hat, wird uns Wochen später ein Bußgeldbescheid beweisen: 92 km/h bedeuten 45 Euro Strafe.



Du hast wegen 2 km/h zuviel 45€ bezahlen müssen???
merde....

Dein Bericht macht mal wieder Lust auf mehr!!
Ich spar mir jetzt 2 Tage auf und freue mich die am Sonntag oder Montag nach zu lesen.
Oder sehen wir uns nachher??

Grüße PepPatty

Falcone Offline




Beiträge: 95.359

02.12.2016 09:39
#27 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

Zitat
Oder sehen wir uns nachher?



Nö, ich muss ja Reisebricht schreiben

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 4.177

02.12.2016 09:46
#28 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

Drakonische Strafe für ein kleines Vergehen.
Hast Du mitgekriegt, ob es ein mobiler oder stationärer Blitzer gewesen ist, der Euch da abgegriffen hat? Will schreiben, war er berechen- oder unvorhersehbar, was für die Bezahlung natürlich egal ist?

Wisedrum

Mattes-do Offline




Beiträge: 5.090

02.12.2016 10:13
#29 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

@PepPatty und @Wisedrum dann schaut mal hier:

Hilfe, Blitzer in Frankreich (2)

Ich bin eben gründlich - wenn schon denn schon!

Gruß,
Mattes

PepPatty Offline




Beiträge: 5.085

02.12.2016 10:20
#30 RE: Falcones Reisen: Iberisches Babylon - Pyrenäen und Portugal 2016 antworten

danke Mattes, das ist ja echt krass.

Zitat von Falcone im Beitrag #27


Nö, ich muss ja Reisebricht schreiben



im Ernst??
Dabei stehst Du doch ganz oben aufer Liste.
Daschaechtsehrbedauerlich.
Kannte nich nachreichen?
is doch eh fast keiner mehr hier

Grüße PepPatty

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 17
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen