Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 3.608 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Axel J Offline




Beiträge: 12.226

01.04.2016 22:48
#61 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

Zitat von Brundi im Beitrag #47
... Ich dachte du machst in Gas-Wasser-Scheiße, oder bist du jetzt zur Psychologie gewechselt?...


nö, nicht wirklich. Für so etwas habe ich Fachfrauen in der Familie, und ob du es glaubst oder nicht: wir reden miteinander.

Zitat von Brundi im Beitrag #47
... Und immer nur das lesen, was da steht, nicht hinein interpretieren, was nicht das steht, dann klappt das schon! ...


genau, das habe ich gemacht, weil ich ziemlich entstzt über solch leichtfertige Aussage war:

Zitat von Brundi im Beitrag #40
... Demnach alles "ADHS" - das ist ja auch so ne Modediagnose ...


und Serpels Statement spricht wohl für sich, er tut mir nur noch leid.

Axel

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

01.04.2016 22:53
#62 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

Zitat von Axel J im Beitrag #61
und Serpels Statement spricht wohl für sich, er tut mir nur noch leid.

jööö ...

Gruß
Serpel

Axel J Offline




Beiträge: 12.226

02.04.2016 00:11
#63 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #62
Zitat von Axel J im Beitrag #61
und Serpels Statement spricht wohl für sich, er tut mir nur noch leid.

jööö ...


jau, da bin ich ganz bei dir

Axel

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

02.04.2016 00:22
#64 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

Aber wehe, das ist nicht ernst gemeint und du machst dich nur über mich lustig.

Gruß
Serpel

DieDackelin Offline




Beiträge: 779

02.04.2016 02:16
#65 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #46
Zitat von Axel J im Beitrag #45
Mit solchen Aussagen wäre ich extrem vorsichtig, frag mal einen Psychologen dazu. Dann sind für dich Depressionen, Burnout, etc. auch nur Modediagnosen. Solch unreflektiertes Dahingeschreibsel erinnert mich stark an Estrella Max, also lass es lieber.

Depressionen und Burnout sind klassiche Beispiele von falsch therapierten Erkrankungen. In aller Regel verursacht durch Drogenkonsum, wenn man mal auch Kaffee, Alkohol, Nikotin usw. dazu zählt. Und dadurch in erster Linie therapierbar, indem man den ganzen Scheiß einfach weglässt. So einfach ist das.




Nur nochmal zum Verständnis.
Deiner Meinung nach sind alle Menschen, die an Burnout oder Depression erkrankt sind selber Schuld. Hätten sie weniger Kaffee und Alkohol "gesoffen" und weniger geraucht, oder am besten gar nicht, wären sie jetzt auch nicht krank.
Ist es deine ernsthafte Meinung, bin ich mal wieder erstaunt, mit welcher überheblichen Unwissenheit jemand auf Menschen sehen kann, die zum Teil um ihr Überleben kämpfen.
Ist es eher plumpe Provokation, kann ich nur sagen: "Jau, hat funktioniert!"
Leider befürchte ich fast, daß Du das ernst meinst und dann möchte ich mir gar nicht vorstellen, wofür Du psychisch traumatisierten Menschen noch alles selbst die Schuld gibst - Wahnsinn...im wörtlichsten Sinne!

Nordlichgrüße Caro


;-)) Kann geistige Unbeweglichkeit eigentlich als Behinderung angesehen werden?

Brundi Offline



Beiträge: 31.824

02.04.2016 02:43
#66 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

Zitat von Axel J im Beitrag #61

genau, das habe ich gemacht, weil ich ziemlich entstzt über solch leichtfertige Aussage war:

Zitat von Brundi im Beitrag #40
... Demnach alles "ADHS" - das ist ja auch so ne Modediagnose ...



Und trotzdem steht da nicht mehr und nicht weniger. Keine andere Krankheit wird von meiner Seite erwähnt. Und was du glaubst, was noch alles Modediagnosen sein können, glaubst eben du, nicht ich!

Und ja, ich schreibe von ADHS und ich meine ADHS. Und das gilt mal als Krankheit, mal als psychische Störung und mal als Eigenart.
Meine Aussage ist eben nicht leichtfertig dahingekritzelt. Und weil dein Standpunkt ein anderer ist als meiner, ist er noch langer nicht richtiger! Kannst ja mal googeln nach ADHS und Modediagnose.

Und ansonsten stimme ich ein in ein fröhliches jöööööö...... welches @Serpel, natürlich aufrichtig gemeint ist und von Herzen kommt.

Grüße
Brundi

W-iedehopf Offline




Beiträge: 6.165

02.04.2016 08:20
#67 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

Zitat

Depressionen und Burnout sind klassiche Beispiele von falsch therapierten Erkrankungen. In aller Regel verursacht durch Drogenkonsum, wenn man mal auch Kaffee, Alkohol, Nikotin usw. dazu zählt. Und dadurch in erster Linie therapierbar, indem man den ganzen Scheiß einfach weglässt. So einfach ist das.




Ich kann gar nicht soviel fressen wie ich kotzen könnte!

Was soll das?

Hans-Peter Offline




Beiträge: 23.468

02.04.2016 09:51
#68 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

Zitat von Axel J im Beitrag #61
Zitat von Brundi im Beitrag #47
... Ich dachte du machst in Gas-Wasser-Scheiße, oder bist du jetzt zur Psychologie gewechselt?...


nö, nicht wirklich. Für so etwas habe ich Fachfrauen in der Familie, und ob du es glaubst oder nicht: wir reden miteinander.


Na, immerhin hast Du soziale Kontakte, das spricht ja schon mal für dich...

Gruß
Hans-Peter

NobbiBochum Offline



Beiträge: 1.937

02.04.2016 10:11
#69 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

Tja, schwieriges Thema. Als (Stief)vater eines Jungen mit Asperger-Syndrom hab ich mich auch mit ADHS beschäftigt. Als ich vor 15 Jahren damit in Berührung kam war das alles noch nicht so publik wie heute und die Infos dünner gestreut. Heute kann jeder im Netz googeln und zack - 100.000 Seiten Infos in einer affenartigen Geschwindigkeit.

Da sind natürlich auch schon mal falsche Informationen bei und deshalb sollte man mit seinem gesunden Halbwissen immer vorsichtig sein. Denn es könnte schlicht und einfach auf falschen Informationen beruhen. Außerdem gibt es keine "pauschale Diagnose", jeder Fall muss individuell beurteilt werden. Es wäre vielleicht besser wenn man sich im Falle von (vermeintlichen) Krankheiten etwas zurück hält.

Dieses Forum hat in manchen Rubriken inzwischen Blödzeitungsniveau erreicht. Und wenn ich die letzten Seiten lese frage ich mich wer hier an einer Modeerkrankung leidet.

---------------- ----------------
---------------- -----------
Gruß aus Bochum - Nobbi

Ruhrgebiet - hier krisse die Meinung direkt im Gesicht.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.466

02.04.2016 10:36
#70 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

quo vadis Germany

Fondue Offline




Beiträge: 4.200

04.04.2016 14:33
#71 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

Alle plattgefahren hier in der Todeswand?

Fondue

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

04.04.2016 14:47
#72 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

Gibt doch keine größere Freude, als wenn die Deutschen sich gegenseitig platt fahren, nicht?!

Gruß
Serpel

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

04.04.2016 14:49
#73 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

Mich tät mal interessieren, wie schwierig das ist, in so einer senkrechten Wand 125.77023 km/h zu fahren. Also innert einer Stunde 125.77023 Kilometer weit zu fahren.

Gruß
Serpel

Fondue Offline




Beiträge: 4.200

04.04.2016 16:16
#74 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

Die Menschheit vernichtet sich selbst, ausser ein paar W650 Fahrer, die werden überleben, zu Treffen fahren, sich ausziehen, sich mit Olivenöl einreiben und zusammen tanzen...

Dann komm ich dann auch!

Fondue

P.S. Serpel ich hab von dem Steilwandzeugs keine Ahnung. Muss langweilig sein. Aufrecht wäre es ein Hamsterrad...

ingokiel Offline



Beiträge: 10.299

04.04.2016 16:19
#75 RE: Guy Martins Rekord in der Todeswand Antworten

Zitat
sich mit Olivenöl einreiben



Ich glaub, die nehmen Rapsöl wegen der Heimigkeit und nachhaltig ist es auch.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz