Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.331 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
Gerwin Offline




Beiträge: 55

15.04.2016 07:54
Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten



Die spinnen, die Römer!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Kettensteuer.jpg 
Gerwin Offline




Beiträge: 55

15.04.2016 07:56
#2 RE: Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten

Fürn Aprilscherz isses aber schon zu spät.

Grisi Offline




Beiträge: 892

15.04.2016 08:25
#3 RE: Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten

Oh Weh, oh weh, jetzt drehen sie endgültig durch, der Beweis sind die letzten Sätze des Interviews:

".., wir möchten die Ketten weg von der Straße bekommen. Denkbar sind subventionierte Umrüstaktionen oder Abwrackprämien. Wir stehen
dazu bereits in Kontakt mit BMW."



Ein Kardan, und dann auch noch von BMW an meiner W, das würde mir ein ernsthaftes Trauma einbringen


Grüße
Grisi

Zephyr Offline




Beiträge: 9.935

15.04.2016 08:41
#4 RE: Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten

Der Eierkopp soll bei den Radfahrern ansetzen.
Na, hat jemand Lust auf ein kleines Scharmützel?

C4

Nisiboy Offline




Beiträge: 5.134

15.04.2016 08:45
#5 RE: Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten

Ich finde, dass sich „Horst M. Pasulke“ wie ein Künstlername anhört und das Ganze einfach nur eine Comedy-Story ist.

Und wenn das schon so ein grpßes Problem sein soll, dann sollen sie von mir aus klassisches wegfliegendes Kettenfett besteuern.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 12.735

15.04.2016 08:45
#6 RE: Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten

Ich würd' ja generell alles verbieten wollen, denn wo nix is, da verschmutzt auch nix! Ich wollte aber bei Politkaspern anfangen, da gäb es wohl genug Handlungsbedarf, zumindest bei dem produzierten Verbalkäse.
Zum Glück nur ein Aprilscherz! (Hoffentlich, man weiß ja nie...)


Gruß
Monti

--------------------------------------------------
"L’État, c’est moi! (Der Staat bin ich!") Sonnenkönig Ludwig, aber was der kann, kann ich schon lange...

knorri Offline



Beiträge: 1.567

15.04.2016 09:04
#7 RE: Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten

In der Motorrad ist traditionell in der Aprilausgabe eine Scherzdoppelseite drin.
Aber das es immer noch Leute gibt, die sowas für bare Münze nehmen und sich aufregen, unglaublich.

In Deutschland muss man Witze und Humor halt erklären.........das ist echt mühsam.



Knorri

Maggi Offline




Beiträge: 41.735

15.04.2016 09:36
#8 RE: Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten

Zitat
In Deutschland muss man Witze und Humor halt erklären.........das ist echt mühsam.


Deshalb sind wir ja froh, daß es Dich gibt, nicht aufgeben, Du schaffst das.

--
Blog
Brille? Schielmann

Gerwin Offline




Beiträge: 55

15.04.2016 10:30
#9 RE: Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten

Der Kardan einer BMW ginge ja gar nicht.

Der ist ja alleine schon schwerer als die ganze W8 zusammen.

Und nen Gummiband als Antrieb würde nostalgisch nicht passen.

Soulie Offline




Beiträge: 27.610

15.04.2016 11:37
#10 RE: Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten

Zitat
Der ist ja alleine schon schwerer als die ganze W8 zusammen.


Oh! So eine W möchte ich auch haben.

TsugumoHanshiro Offline



Beiträge: 180

15.04.2016 12:30
#11 RE: Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten

Zitat von knorri im Beitrag #7
Aber das es immer noch Leute gibt, die sowas für bare Münze nehmen und sich aufregen, unglaublich.


Liegt wohl daran, dass es durchaus ernst gemeint sein kann von solchen Korintenkackern.
Diese... Lebewesen haben wir hier in der Firma auch: Hatte die Woche Küchendienst. Hab rebellenhaft bei zwei Tellern in der Spülmaschine nicht eingeschaltet. Heute morgen war sie am Waschen und eine Beschwerde über meinen Chef unterwegs - O-Ton: "Die Maschine war voll, wurde aber nicht eingeschaltet.". Hatte jemand das Ding vollgeladen über Nacht ? Das spätere Öffnen enthüllte: Oh Graus ! Da sind tatsächlich zwei Gläser dazugekommen !
Dieser Beschwerdeheini würde mir die W bestimmt wegnehmen wollen, wenn er wüsste, wie viel Fett die so abwirft...

Deshalb zum Thema: Den Scherz finde ich daneben gegangen und als Selbstironie auf die D-Bürokratie gänzlich Schrott. Da fehlt selbst die marginalste Übertreibung (im Vergleich zur Realität).

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 12.735

16.04.2016 08:59
#12 RE: Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten

Zitat von TsugumoHanshiro im Beitrag #11

Deshalb zum Thema: Den Scherz finde ich daneben gegangen und als Selbstironie auf die D-Bürokratie gänzlich Schrott. Da fehlt selbst die marginalste Übertreibung (im Vergleich zur Realität).



An mein Herz, laß dich drücken, du Bruder im Geiste.


Gruß
Monti

--------------------------------------------------
"L’État, c’est moi! (Der Staat bin ich!") Sonnenkönig Ludwig, aber was der kann, kann ich schon lange...

Caboose Online




Beiträge: 7.870

16.04.2016 10:15
#13 RE: Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten

Zitat von Gerwin im Beitrag #9
Der Kardan einer BMW ginge ja gar nicht.

Der ist ja alleine schon schwerer als die ganze W8 zusammen.

Und nen Gummiband als Antrieb würde nostalgisch nicht passen.




Grabbelsaki W 800 = 217 kg gahrfertig (14 Liter-Napf)

Gummikuh R 75 = 215 kg (24-Liter-Fäßchen)

Wo bekommt Kawasacki bloß diese schweren Ketten her?

Gruß, Caboose




Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen,
die anderen Menschen Freude bereiten.

Axel J Online




Beiträge: 12.226

16.04.2016 12:42
#14 RE: Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten

Zitat von Caboose im Beitrag #13
... Gummikuh R 75 = 215 kg (24-Liter-Fäßchen)...


nun gut, wenn du schon die Historie bemühst:

W 1, 1966, Leergewicht 181 kg

R 75/5, 1969, Leergewicht 195 kg (also 14 kg für den Kardan )

Dann noch das Motoröl, Getriebeöl und Kardanöl, plus 24 Fäßchen ...

Woran man sieht, welch schweres Gelump das heutzutage ist

Axel

Caboose Online




Beiträge: 7.870

16.04.2016 19:55
#15 RE: Endlich tut die Politik auch mal was für uns! Antworten



Muss aber nicht unbedingt sein,
das schwere Gelump.

Ich sach nur - Honda NC 750 X

Auch wenn man das Möpp gar nicht
auf dem Schirm hat - falls sich
die Gelegenheit bietet, einfach
mal probefahren.

Gruß, Caboose




Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen,
die anderen Menschen Freude bereiten.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz