Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.692 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
3-Rad Offline



Beiträge: 32.174

01.04.2016 16:58
Was darf das kosten? Antworten

Ich habe einen unverbeulten Tank, der mit Sprühdose lackiert wurde und zwei Seitendeckel mit Originallack und Aufklebern, die geschliffen und mit einem ordentlichem uni Lack versehen werden sollen.

Was darf das in einer Lackiererei kosten?

Gruß Norbert

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.330

01.04.2016 17:47
#2 RE: Was darf das kosten? Antworten

Wir haben für Dagmars 2 Seitendeckel (Graumetallic) 120,-€ bezahlt (Schwager von gutem Kumpel). Wir haben eine Dose fertigen Metallic-Lack besorgt (30,-€) und die W650 Aufkleber (nochmal 30,-€). Der Lacker hat für die Arbeit inkl. eines etwas anderen Graumetallic-Lack und des Klarlacks 60,-€ genommen. Der etwas andere Graumetallic-Lack wurde nötig weil die besorgte Sprühdose fertigen Lack wohl ziemlich dünn war und nicht vernünftig deckte.

Vielleicht mal als Anhaltspunkt.

Gruß,
Mattes

ingokiel Offline



Beiträge: 10.268

01.04.2016 17:56
#3 RE: Was darf das kosten? Antworten

Mit Rechnung?
Mind. 500.- bis 750.-, sag ich mal so. Also beim amtlichen Lacker. Die wollen auch die Familie ernähren wie die Reifenfuzzis.

Soulie Offline




Beiträge: 27.604

01.04.2016 18:08
#4 RE: Was darf das kosten? Antworten

Mit Glück vielleicht 300 €

Maggi Offline




Beiträge: 41.711

01.04.2016 18:10
#5 RE: Was darf das kosten? Antworten

Ich habe für meine Lackierung des Tanks 350 und für die Deckel 120 Euro inkl. Vorarbeiten und Lack bezahlt.

--
Blog
Brille? Schielmann

Hobby Offline




Beiträge: 37.941

01.04.2016 18:59
#6 RE: Was darf das kosten? Antworten

Zitat

Mind. 500.- bis 750.-, sag ich mal so.



tippe ich auch !
mit Rechnung
wenn da sämtliche "Abgaben" brav getätigt werden...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

PepPatty Offline




Beiträge: 6.900

02.04.2016 00:06
#7 RE: Was darf das kosten? Antworten

Kommt ja auch immer drauf an, was Du haben willst.
Einfarbig ist sicher weit günstiger als 2 oder 3 Farben.
Ich habe für meine 3 farbige Lackierung an Tank und Deckeln + 4fach Klarlackierung 700€ hingelegt.
Teuer, ich weiß.
Aber die Arbeit die er sich damit gemacht hat rechtfertigt die Zahl auf jeden Fall.

Grüße PepPatty

....wartend auf den Frühling....

smiler Offline




Beiträge: 1.909

02.04.2016 00:21
#8 RE: Was darf das kosten? Antworten

...jetzt kommen die preise raus

grüsse aus göggelsbuch

smiler

uwe.z Offline



Beiträge: 1.398

02.04.2016 07:47
#9 RE: Was darf das kosten? Antworten

wurde schon gesagt , mit glück 300,- und das wäre gut . kann aber auch auf 400,- steigen , je nach dem wie gut du den lacker kennst .

ich habe bei dem lacker meines vertrauens , und der ist spitze für ein kplt. ! möppi ( tank , beide kotflg. , seitenteile , heckteil mit abdeckung ) 400, bezahlt . und das war ein freundschaftspreis , weil nix geschliffen oder gespachtelt war ...

3-Rad Offline



Beiträge: 32.174

02.04.2016 12:33
#10 RE: Was darf das kosten? Antworten

Ich hab den jetzt bei einem Lackierer hier um die Ecke, den ich noch nicht kannte, abgeliefert. Da muß an den gecleanten Kniekissendellen noch mal nachgespartelt werden.

Preis soll zwischen 320 und 370€ liegen. je nach Vorbereitungsaufwand.

Hört sich jetzt dank eurer Infos erst mal fair an.

Ich werde berichten.

Gruß Norbert

ingokiel Offline



Beiträge: 10.268

02.04.2016 14:08
#11 RE: Was darf das kosten? Antworten

Moin, stimmt, da kann man nicht meckern grad weil er noch nach arbeiten muss.
Sag dann mal wie die Quali ist.

mappen Offline




Beiträge: 14.853

05.04.2016 07:10
#12  Was darf das kosten? Antworten

tach

beziehungen ist das zauberwort... aber um die 300 klingt realistisch, je nach gewünschtem ergebnis...

gas

mappen




voller Offline




Beiträge: 3.008

05.04.2016 07:49
#13 RE: Was darf das kosten? Antworten

Habe für meinen Tank vor gut 10 Jahren 150€ bezahlt o. R.
Aber in einer anerkannten Lackierwerkstatt.

Egaal wie voll duu biss, ich bin Volla.

mappen Offline




Beiträge: 14.853

05.04.2016 08:22
#14 RE: Was darf das kosten? Antworten

tach

Zitat von voller im Beitrag #13
Habe für meinen Tank vor gut 10 Jahren 150€ bezahlt o. R.
Aber in einer anerkannten Lackierwerkstatt.


vor 10 jahren hatten wir ja noch fast DM

ich habe den kram vom herrn lehmann für nen flex set mit 100 trennscheiben lackieren
lassen, 149,-€

gas

mappen




ingokiel Offline



Beiträge: 10.268

05.04.2016 13:44
#15 RE: Was darf das kosten? Antworten

Ja, toll, ich hab mal eine Heckabdeckung für die TBS machen lassen können, Versicherungsschaden.
Der Lacker wollte 480.-!!! Aber war auch 2 Farbig, Gelb und Schwarz!
Ich weiß, viele Angestellte, Steuern, Flüchtlinge und haste nicht gesehen....einige wollen echt auf einmal reich werden!!

Ich hab das dann für 50 Cent Stromkosten rauspoliert.

Jedenfalls kann man keine Pauschale an Preis geben, grad wenn es über die Bücher laufen soll. "Schwarz" ist es dann nur ein Bruchteil.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz