Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.692 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
3-Rad Offline



Beiträge: 32.174

18.04.2016 16:18
#16 RE: Was darf das kosten? Antworten

So, die Teile sind fertig.

Entweder hab ich nicht richtig zugehört, oder er wuste nicht mehr was er mir gesagt hat.

Habe jetzt 300€ bezahlt. Und die Qualität ist wirklich gut.
Bin sehr zufrieden.

IMG_0130.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

18.04.2016 16:20
#17 RE: Was darf das kosten? Antworten

Sieht gut aus, nur das mit den skalpellartigen Handschützern tät ich mir nochmals überlegen.

Gruß
Serpel

3-Rad Offline



Beiträge: 32.174

18.04.2016 16:39
#18 RE: Was darf das kosten? Antworten

Die sind nur für den Winter und kommen demnächst ab.

ingokiel Offline



Beiträge: 10.270

18.04.2016 16:41
#19 RE: Was darf das kosten? Antworten

Mit oder ohne?

3-Rad Offline



Beiträge: 32.174

18.04.2016 16:44
#20 RE: Was darf das kosten? Antworten

ohne.

ingokiel Offline



Beiträge: 10.270

18.04.2016 16:46
#21 RE: Was darf das kosten? Antworten

Horsty Offline



Beiträge: 68

18.04.2016 17:15
#22 RE: Was darf das kosten? Antworten

@3-Rad Wurde die Mulde fürs Kniekissen verspachtelt oder verschweißt und ist das bei den 300€ dabei?

3-Rad Offline



Beiträge: 32.174

18.04.2016 17:27
#23 RE: Was darf das kosten? Antworten

Eigentlich waren die Mulden vom Vorbesitzer schon verspachtelt worden. Der Lackierer sollte das noch mal nacharbeiten.
Dabei habt sich die Spachtelmasse gelöst. Zum Glück, denn die war dafür ungeeignet. Der Lackierer hat sie Mulden mit einem speziellen Spachtel wieder aufgefüllt.
War also im Preis mit drin.

Gruß Norbert

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

18.04.2016 18:13
#24 RE: Was darf das kosten? Antworten

Dann war das aber wirklich preiswert.

Grüße
Falcone

Horsty Offline



Beiträge: 68

18.04.2016 18:25
#25 RE: Was darf das kosten? Antworten

Zitat
War also im Preis mit drin.

Die MwSt. war da aber ganz sicher nicht mehr drin .

Die schwarzen Schutzbleche sind die von einer W800SE? Hast noch ein paar Bilder?

3-Rad Offline



Beiträge: 32.174

18.04.2016 21:44
#26 RE: Was darf das kosten? Antworten

Zitat
Die schwarzen Schutzbleche sind die von einer W800SE? Hast noch ein paar Bilder?



Nöö, die sind Kunstoff beschichtet. Waren mal an einer Karre dran, die ich gekauft habe.
Die schwarzen SE Schutzbleche liegen noch im Regal.

IMG_0131.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_0133.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_0134.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Zyklop Offline




Beiträge: 2.292

18.04.2016 22:37
#27 RE: Was darf das kosten? Antworten

so ist SIE hübsch geworden !

soweit so gut
Zyklop

Knallert Offline




Beiträge: 625

19.04.2016 18:46
#28 RE: Was darf das kosten? Antworten

Ich schließe mich an!!

Nur eins: (räusper), äh, das Rücklicht, vielleicht könnte man... also...äh...

Knallert

3-Rad Offline



Beiträge: 32.174

19.04.2016 18:56
#29 RE: Was darf das kosten? Antworten

Nö, mir gefällt das originale sehr gut. Schwarz gemacht und gut is.

Ich mag auch die originalen Blinker, aber der Vorbesitzer hat die Hondablinker dran gebaut und eigentlich gefallen die mir auch.

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

19.04.2016 19:15
#30 RE: Was darf das kosten? Antworten

Zitat
aber der Vorbesitzer hat die Hondablinker dran gebaut



Darf man das?

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz