Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 167 Antworten
und wurde 8.702 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 12
der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

10.12.2015 23:51
#16 RE: Triumpf Street Twin Antworten

Zitat
Aber aus Gründen der Marktabdeckung ist Triumph besser bzw. viel breiter aufgestellt mit den Leistungen der Twins.
Guzzi ist zu nah aneiander mit den Motoren. Das wollte ich damit sagen.



was du geschrieben hast, lass sich aber eher so als ob dir die guzzis zu wenig Pferde hätten,

mal davon abgesehen, das guzzi, wie schon von Falcone geschrieben, durchaus eher ein weiteres spektrum abdekt - wenn auch nicht bei den frisch eingeführten modellen,
da geht es nicht nur anfängertauglich bei 48 PS los sondern endet mit der Griso erst jenseits der 100 pferde.

Triumph hat nur zwei größen (und die dicken thunderbird-chopper mit knapp hundert PS, zu denen es aber auch vergleichbares bei guzzi gibt).
geschikter wäre es natürlich wenn die 900er guzzi nicht nur 7 sondern 15-20 PS mehr hätte als die 750er (der abstand zur kleinen ist ein wenig klein, wärend zwischen der 900er und der griso durchaus noch platz für etwas um die 75 ps wäre) - aber da die neue 900er Bonni auch 55 PS hat sehe ich da auch nichts was thriumph besser machen würde als guzzi (ausser das die aktuellen 900er nichts für mich sind - aber ich denke da wird spätestens in einem jahr was in art der V7 nachgeschoben - der aufwand wäre ja nicht groß)

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

knorri Offline



Beiträge: 1.567

11.12.2015 09:01
#17 RE: Triumpf Street Twin Antworten

"geschikter wäre es natürlich wenn die 900er guzzi nicht nur 7 sondern 15-20 PS mehr hätte als die 750er (der abstand zur kleinen ist ein wenig klein, wärend zwischen der 900er und der griso durchaus noch platz für etwas um die 75 ps wäre)"


Ach, was?

Wenn die einfach mal den Griso Motor auf um die 90PS runternehmen, zugunsten fetten Drehmoments, und eine V7 mit deren Optik
drumherum konstruieren, dann würden die NineT-Verkäufe sowas von einbrechen............aber die sind zu doof bei Piaggio.


Knorri

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

11.12.2015 09:14
#18 RE: Triumpf Street Twin Antworten

Du hast ja recht, Knorri. Ich verstehe die Guzzi-Modellpolitik auch nicht ganz.
Sie haben ja auch noch den 850er Motor (je nach Modelle mit 70 bis 95PS) und sie haben den 950er Bellagio-Motor mit derzeit 75 PS.

Es geht übrigens das Gerücht um, dass bei der neuen V9 nicht nur die Bohrung vergrößert wurde (was den nur moderaten Leistungszuwachs erklärt hätte), sondern auch der Hub geändert und der Kopf neu konstruiert wurde, die Ventile stünden angeblich nicht mehr parallel. Das deutet darauf hin, dass doch noch ein weiterer Leistungszuwachs zu erwarten ist.

Bei Guzzi geht halt alles etwas langsam. Ist ja auch ein sehr kleines Werk.

Grüße
Falcone

Gandalf Offline




Beiträge: 331

11.12.2015 10:27
#19 RE: Triumpf Street Twin Antworten

Hallöle, hier jibbet doch einige ex- bzw. aktive Triumph-Neoklassiker-Besitzer, wie wird denn bei diesen DOHC-Motoren Ventilspiel eingestellt?
Müssen die Nockenwellen raus?

liegrü
Gandi

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

11.12.2015 17:50
#20 RE: Triumpf Street Twin Antworten

Ja.

Aber die Ventile müssen so gut wie sicher nicht eingestellt werden, weil sie ab Werk am einen Ende der Toleranz eingestellt werden und es bis zum andern Ende ein weiter Weg ist.

Es sei denn, da hat einer dran rum gepfuscht.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

11.12.2015 17:56
#21 RE: Triumpf Street Twin Antworten

Kann man hier ganz gut sehen.

Grüße
Falcone

Gandalf Offline




Beiträge: 331

11.12.2015 18:04
#22 RE: Triumpf Street Twin Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #20
Ja.

Aber die Ventile müssen so gut wie sicher nicht eingestellt werden, weil sie ab Werk am einen Ende der Toleranz eingestellt werden und es bis zum andern Ende ein weiter Weg ist.

Es sei denn, da hat einer dran rum gepfuscht.

Gruß
Serpel


Echt jetzt? 100.000 km ohne Ventilspielkorrektur? Die Ventile schlagen sich doch in die Sitze ein, das muss doch mit der Zeit irgendwann enger werden...
btw: wieso gibts eigentlich bei den ganzen neuen Motoren (auch im Autobereich) keine Kipp- oder Schlepphebel mit Einstellschrauben mehr?!

liegrü
Gandi

uwe.z Offline



Beiträge: 1.406

11.12.2015 18:08
#23 RE: Triumpf Street Twin Antworten

guzzi hätte seit jahren das potential ein großes stück vom möppi-kuchen zu bekommen . wollen die glaube aber gar nicht , anders kann ich mir diese firmenpolitik nicht erklären .
es wäre ein leichtes mit dem vorhandenem material kasse zu machen . siehe ducati - die entwickeln neu und es brummt .
die mg01 in serie , die vz mit ca 75-80 ps usw - und ferig wären die kassenschlager .
schade eigentlich um solch ein traditions hersteller mit diesen kultstatus .

Roadmaster Offline




Beiträge: 637

11.12.2015 18:11
#24 RE: Triumpf Street Twin Antworten

Ja 100tkm passt. Mein MX5 hat auch Tassenstößel, und das erste Einstellen ist bei 100tkm angedacht.

Gruß Martin
W650 SilberBlau
seit/EZ 03/2000

Männer kennen nur eine Problemzone:
Zu kleine Garage!

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

11.12.2015 18:16
#25 RE: Triumpf Street Twin Antworten

Zitat von Gandalf im Beitrag #22
Echt jetzt? 100.000 km ohne Ventilspielkorrektur? Die Ventile schlagen sich doch in die Sitze ein, das muss doch mit der Zeit irgendwann enger werden...

Meine hatte mit 60'000 km noch nicht den Hauch verstellter Ventile. (Wie auch sonst der Bonnie-Motor für die Ewigkeit gebaut ist, absolut unkaputtbar.)

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

11.12.2015 18:16
#26 RE: Triumpf Street Twin Antworten

@Gandalf

Bei heutigen Materialien und den leichten Ventilen bei Motorrädern ist das Einschlagen äußerst gering geworden, so dass Einstellintervalle von 25.000 km und mehr durchaus möglich wurden.

Kipp- und Schlepphebel sind schwer, teuer und leistungshemmend. Einstellen muss man bei Automotoren nichts mehr, weil die in der Regel über das Spiel selbständig ausgleichende Hydro-Stößel verfügen.

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

11.12.2015 18:29
#27 RE: Triumpf Street Twin Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #26
Kipp- und Schlepphebel sind schwer, teuer und leistungshemmend. Einstellen muss man bei Automotoren nichts mehr, weil die in der Regel über das Spiel selbständig ausgleichende Hydro-Stößel verfügen.

O-oh!

Kipphebel dürfen nicht mit Schlepphebeln in einen Topf geworfen werden! Schlepphebel stehen in Konkurrenz zu Tassenstößeln, wobei sie denen überlegen sind, weil leichter und angeblich reibungsärmer. Zum Beispiel der Motor der S 1000 RR hat Schlepphebel, weil nur damit die magische Drehzahlgrenze von 14'000/min geknackt werden konnte (für die 200 PS unvermeidlich). Die japanische Konkurrenz besitzt Tassenstößel (bis auf die neue R1, die der RR die Schlepphebel abgeguckt hat) mit geringerer Maximaldrehzahl und entsprechend weniger Leistung.

Kipphebel sind dagegen völlig andere Baustelle.

Gruß
Serpel

Gandalf Offline




Beiträge: 331

11.12.2015 18:30
#28 RE: Triumpf Street Twin Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #26
@Gandalf... Einstellen muss man bei Automotoren nichts mehr, weil die in der Regel über das Spiel selbständig ausgleichende Hydro-Stößel verfügen.


Tja, leider ned alle! Mein Suzuki Alto z. B. hat Tassenstößel wie die Triumph-Twins, und da ist die Messerei halt noch aufwändiger wie beim Krad.

liegrü
Gandi

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

11.12.2015 18:31
#29 RE: Triumpf Street Twin Antworten

Hydrostößel taugen nur für niedertourige Motoren, da sehr schwer. Bei hochdrehenden Sportmotoren kannst du Hydrostößel vergessen.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

11.12.2015 18:41
#30 RE: Triumpf Street Twin Antworten

Zitat
weil nur damit die magische Drehzahlgrenze von 14'000/min geknackt werden konnte



O-oh!

Und wieso gingen dann z.B. bei Honda schon in den 60er Jahren 18.000/min nur mit Tassenstößeln?

Aber mit dem Unterschied Schlepp-/Kipphebel hast natürlich schon recht.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 12
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz