Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 179 Antworten
und wurde 9.332 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Serpel Offline




Beiträge: 44.960

24.08.2015 16:40
#151 RE: moto guzzi v7 Antworten

Bei den Einsteiger-Töff lassen sie immer die Volontäre ran …

(und die haben in der Regel tatsächlich minderwertige Fahrwerkskomponenten.)

Gruß
Serpel

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

24.08.2015 17:50
#152 RE: moto guzzi v7 Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #151
(und die haben in der Regel tatsächlich minderwertige Fahrwerkskomponenten.)


Die Volontäre???

Ich erinnere mich daran, dass ich der Breva damals einen Satz IKON spendiert habe,
den ich über die Sammelbestellung bestellt hatte. Grundlos war das nicht. Die
Sachs-Dämpfer sind meiner Meinung nach zu hart gefedert und zu weich gedämpft.

Viele Grüße
Thomas

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

24.08.2015 19:33
#153 RE: moto guzzi v7 Antworten

Meine Breva hat auch Ikons.

Grüße
Falcone

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

24.08.2015 19:39
#154 RE: moto guzzi v7 Antworten

Ja, ich weiß! Die hattest du damals noch nicht montiert!
Mit denen müsste das jetzt aber besser laufen, oder?

Warum baust du eigentlich die Ikon nicht an eine V7?

Viele Grüße
Thomas

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

24.08.2015 19:40
#155 RE: moto guzzi v7 Antworten

Mach ich ja. Liegen schon bereit.

Grüße
Falcone

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

24.08.2015 19:42
#156 RE: moto guzzi v7 Antworten

Jetzt wollte ich dir mal einen "Unterderhandexpertentipp" geben...

Ich dachte ja im Traum nicht daran, dass du darauf selbst kommen würdest!

Edit merkt an: Die Ikon für die Breva lagen meines Wissens eine ganz schön
lange Zeit BEREIT!

Viele Grüße
Thomas

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

24.08.2015 20:44
#157 RE: moto guzzi v7 Antworten

Da hast du recht. Mindestens ein Jahr, wenn nicht länger. Die ließen sich aber auch nicht so einfach anbauen wegen der Kunststoffverkleidungen. Obwohl - es ging dann doch ganz gut und ich hatte mich umsonst so lange davor gedrückt.

Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

07.09.2015 18:42
#158 RE: moto guzzi v7 Antworten

Letzte Woche habe ich einen Reserve-Test gemacht: Kanister aufgeschnallt und los. Bei 385 km ging die Reservelampe an, bei 498 km stand ich. Also gut 100km Reserve bei Vogelsberg-gerechter mäßigflotter Fahrweise. Allerdings schwappte noch ein klein wenig Benzin hörbar im Tank, das wohl nicht von der Pumpe erreicht wird.
Ich hatte das Glück, etwa 100 Meter vor einer Tanke stehen zu bleiben, so dass ich den Kanister nicht mal brauchte. Es gingen haargenau 20,00 Liter in den Tank - vollgetankt bis oben hin.
Somit konnte ich sogar im Kopf ausrechnen, dass der Verbrauch bei ziemlich genau 4 Litern auf 100 liegt, also auch nicht schlecht. Wobei man noch eine Tachoabweichung von 6% berücksichtigen muss.

Ich denke also, die Reichweite von 450 Kilometern erreicht man immer, bei gemäßigter Fahrweise sogar über 500 km. Zudem kann man zuverlässig noch 80 Kilometer auf Reserve fahren, wenn die Leuchte anfängt zu leuchten.

Im Vergleich zur W ist das auf Reisen eine deutliche Verbesserung und Erleichterung. Dieses häufige nach Tankstellen Ausschau halten und/oder manchmal deswegen sogar die Tour ändern müssen, hat mich oftmals ziemlich genervt.

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

07.09.2015 19:04
#159 RE: moto guzzi v7 Antworten

Kann ich bestätigen aus eigener Erfahrung.

Mit der R 1150 RS waren im (gemäßigten) Urlaubsbetrieb stets (mindestens) 500 km drin, wenn ich es drauf anlegte auch 600 km. Das macht in entlegensten Regionen Europas unheimlich gelassen, was das Aufspüren von Tankstellen angeht. (Allerdings entfällt der Grund für regelmäßige Pausen, was mit der ultrabequemen Reisemaschine kein echtes Problem war. )

Gruß
Serpel

uwe.z Offline



Beiträge: 1.406

07.09.2015 19:28
#160 RE: moto guzzi v7 Antworten

martin , da mußt du mal eine vtr artgerecht bewegen = 150km ende . bei moderatem tempo 190-200 gerade so . 16liter tank .

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

07.09.2015 20:02
#161 RE: moto guzzi v7 Antworten

Dazu brauche ich keine VTR, bei meiner W900 mit dem kleinen SR-Tank ist auch nach 170 km Schluss.

Zitat
Allerdings entfällt der Grund für regelmäßige Pausen



Als Grund für Pausen nehme ich lieber etwas anderes als Tanken. Zum Beispiel ein schöne Café oder einen Aussichtspunkt mit Wiese in warmer Sonne.

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

07.09.2015 20:09
#162 RE: moto guzzi v7 Antworten

War übers Wochenende mit dem SLK als Beifahrer in den Dolomiten unterwegs. Sensationell, was es da alles zu sehen gibt, was ich auf dem Motorrad mit asphaltfixiertem Blick in 17 Jahren nie zu sehen bekam.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

07.09.2015 20:14
#163 RE: moto guzzi v7 Antworten

Ja, das geht mir als Beifahrer auch so.
Aber ich bin ein lausiger Beifahrer. Ich trete immer Dellen ins Bodenblech.

Grüße
Falcone

Fondue Offline




Beiträge: 4.200

07.09.2015 22:24
#164 RE: moto guzzi v7 Antworten

Ich will immer hupen...

Fondue

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

07.09.2015 22:36
#165 RE: moto guzzi v7 Antworten

Ich will auch Hupen!

Gruß
Serpel

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz