Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 104 Antworten
und wurde 5.106 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
SR-Junkie Online




Beiträge: 3.897

21.10.2014 21:20
#31 RE: tank-gepäckträger antworten

Weil mein Nick am Anfang mal genannt wurde ...

Ich habe den Tank-Gepäckträger irgendwo aus dem Internet bestellt. Ursprünglich hatte Raisch (Triumph) so ein Teil in seinem Zubehörprogramm - aber als ich bestellen wollte, waren alle vergriffen. Bei einem zweiten Lieferanten auch und der Dritte hatte noch 2 Stück am Lager - das ist jetzt ca. 2 Jahre her. Aussage von allen: wird scheinbar nicht mehr produziert ... ?

Der Gepäckträger wird mit Saugnäpfen geliefert, die (ordentliche "Montage" vorausgesetzt) so fest halten, dass man den gefüllt Tank daran hochheben kann.
Ja, man kann den Tankdeckel öffnen.

Über Sinn bzw. Unsinn lege ich mal den Mantel des Schweigens. Nur so viel: die Bodenhaftung nder W wird durch das Mehrgewicht klar verbessert....

Wenn alles klar geht, werde ich im Winter auf eine Befestigung wechseln, wie der Trutz sie hat (verlötete Muttern).
Stark-Stabmagnete hatte ich auch mal versucht, jedoch habe ich die unteren nicht in den Winkel gebracht, dass sie einigermaßen auf dem Tank aufliegen ==> der Träger hat nicht ausreichend gehalten.

M.W. ist der Träger von Trutz eine Individual-Anfertigung aus HBN - kann mich aber auch täuschen.
Den von Pele angesprochenen "Klapp-Tank-Gepäckträger" war m.W. auf einem Daytona-Tank montiert - da geht das auch wegen des asymetrischen Tankdeckels besser. Ein Bild aus dem Verkaufs-Thred habe ich irgendwo gespeichert.
Die grüne W mit dem Tank-Gepäckträger, die aktuell bei mobile angeboten wird, hat einen etwas anderen Gepäckträger. Der ist gerade - meiner entsprechend der Tankform gebogen.

Mit Saugnäpfen siegt die Befestigung so aus:

SR-Junkie - 1 kick only
heizt Du noch, oder W-andeSRt Du schon?

Soulie Offline




Beiträge: 26.755

21.10.2014 21:22
#32 RE: tank-gepäckträger antworten

Der gebogene ist schöner!

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.967

21.10.2014 21:25
#33 RE: tank-gepäckträger antworten

@Falcone

Bin auch bekennender Tanrucksackträger, seit langem.
Mit einer Einschränkung, überwiegend nur auf Reisen oder längeren Touren.
Zum Windschild bietet er einen zusätzlichen heimeligen Windschutz, der nicht unterschätzt
sein möchte. Er beherbergt optisch einsichtig Karten und Notizen und lässt einem die
Utensilien, die gebraucht werden, unterwegs schneller zur Hand sein als Dinge, die ihre Aufbewahrung in
Packtaschen finden. Ihnen gebe ich im Alltagsgebrauch aber klar den Vorrang.

Die Befestigung auf einem Tankgepäckträger, obwohl es in diesem Thread um ihn geht, überlas ich, deshalb meine Ausführungen über eine `reine`
Tankbefestigung. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

@ Soulie

Einen hübschenTank kann nichts entstellen! Nicht einmal MC Huckepack.

Wisedrum

decet Offline




Beiträge: 6.842

21.10.2014 22:17
#34 RE: tank-gepäckträger antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #27
...der Lack bekommt unter den Magneten Orangenhaut...
Dazu habe ich eine Vermutung. Die Magneten im Tankrucksack liegen ja nicht direkt auf dem Tank (-Lack) auf, sondern stecken hinter dem weichen Kunstlederboden des Tankrucksacks. Kunstleder = irgendein Vinyldreck, der bei sommerlichen Temperaturen Weichmacher ausschwitzt. Und die sind es, die den Lack angreifen.

Dieter (mit Leder wär das nicht passiert)

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

W-iedehopf Offline




Beiträge: 5.691

21.10.2014 22:20
#35 RE: tank-gepäckträger antworten

So, ich oute mich jetzt mal!
Ich finde Bagster sowas von genial.
Die beste Tankrucksacklösung die ich je hatte.

PepPatty Offline




Beiträge: 6.330

21.10.2014 22:32
#36 RE: tank-gepäckträger antworten

Irmi,
Ich hab ja ne Bagsterhaube, mit dem Bock zusammen erstanden.
Für ne "richtige" Mopedreise kauf ich mir da auch den Rucksack zu.
Aber für täglich ist der mir zu viel gerödel und hässlich find ich ihn auch
Aber er taugt ganz bestimmt!!!

Grüße PepPatty

piko Offline




Beiträge: 15.899

21.10.2014 23:02
#37 RE: tank-gepäckträger antworten

Zitat
Aber für täglich ist der mir zu viel gerödel


Was ist denn daran bitte "gerödliger" als ein "normaler" TaRuSa?! ...
So ein Bagster-Rucksack ist doch in nullkommanix de/montiert.

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Axel J Online




Beiträge: 11.914

21.10.2014 23:07
#38 RE: tank-gepäckträger antworten

Zitat von piko im Beitrag #37
... So ein Bagster-Rucksack ist doch in nullkommanix de/montiert...


ach piko, der Rucksak selber geht halbwegs schnell runter, allerdings nicht mit einem Magnetrucksäckchen zu vergleichen. Die Tankhülle selber ist schon ein ziemliches Gefummel, denn wer will schon immer mit so einem Teil rumfahren? Für die Reise sicherlich o.k., aber für die kurze Fahrt eher nicht.

Axel

piko Offline




Beiträge: 15.899

21.10.2014 23:12
#39 RE: tank-gepäckträger antworten

Zitat
Die Tankhülle selber ist schon ein ziemliches Gefummel, denn wer will schon immer mit so einem Teil rumfahren?


... warum einfach, wenn's auch kompliziert geht ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Axel J Online




Beiträge: 11.914

21.10.2014 23:26
#40 RE: tank-gepäckträger antworten

Zitat von piko im Beitrag #39
... warum einfach, wenn's auch kompliziert geht ...


verstehe ich jetzt nicht, sag bloß, du fährst dauernd mit diesem Gurkenteil rum. Du trägst doch auch keine Burka, odrr

Ganz davon ab fluppt so ein Magnetrucksack erheblich schneller vom Tank als der Rucksack von dem Bagsterschleier. Wie gesagt, für die Reise ok., aber für mal eben so?


Axel


PS: für einen verdellten Tank ist ein Bagster natürlich eine tolle Lösung

uwe.z Offline



Beiträge: 1.264

22.10.2014 08:27
#41 RE: tank-gepäckträger antworten

@sr-junkie = das ist mal auch eine hübsche w !

ja , deine version schaut bisher am besten aus und wäre genau daß was suche .leicht mit dem tank " gebogen" und mit saugnäpfen .

willste den nicht abgeben ?........

schade eben daß so wie du es schreibst die teile nicht mehr liefrerbar sind......
am tank was löten - nee das laß ich ma lieber . könnte ja sein daß mir der träger irgendwann nicht mehr so gefällt und dann sind da die muttern......

Falcone Offline




Beiträge: 100.788

22.10.2014 09:37
#42 RE: tank-gepäckträger antworten

Zitat
Dazu habe ich eine Vermutung. Die Magneten im Tankrucksack liegen ja nicht direkt auf dem Tank (-Lack) auf, sondern stecken hinter dem weichen Kunstlederboden des Tankrucksacks. Kunstleder = irgendein Vinyldreck, der bei sommerlichen Temperaturen Weichmacher ausschwitzt. Und die sind es, die den Lack angreifen.



Dieter, das liegt nahe, aber ich hatte mal einen kleinen Neodym-Magnet einfach so an ein lackiertes Teil gehängt und die Orangenhaut bildete sich auch.

Der Bagster ist sowieso der beste Tankrucksack, wenn man rein von der Funktion ausgeht. Da geht einfach nichts drüber. Ob so eine Tankhaube einem gefällt, ist dann wieder Geschmacksache. Aber er passt halt auch insofern zur W, weil es ein altes klassisch englisches System ist, auch wenn es heute aus Frankreich kommt.

@Axel: Ja, wenn man einen Haufen Geld in eine aufwändige Tanklackierung steckt, ist ein Bagster natürlich nix. Aber einen ollen Tank mit eventuell noch einer Beule kleidet er ungemein.

Grüße
Falcone

pelegrino Offline




Beiträge: 48.673

22.10.2014 11:27
#43 RE: tank-gepäckträger antworten

Falls so ein Tankgepäckträger nicht mehr zu bekommen ist, dann müßte es doch relativ einfach sein, sich einen aus Edelstahl zu biegen, bzw. zusammenzuschweißen, bzw. zu lassen .

Vielleicht gibt's ja auch mit etwas Glück eine dazu taugliche Rankhilfe, eine Bügeleisenruhestätte oder ähnliches, und ich meine, ich hätte so'n Ding auch schonmal auf einem Oldtimer-Teilemarkt gesehen.


pelegrino, der die auch schön/gut findet, aber sein Unterwegs-Kleinzeug immer in den Beiwagen schmeißt ...

Falcone Offline




Beiträge: 100.788

22.10.2014 11:43
#44 RE: tank-gepäckträger antworten

Da taucht es zumindest noch auf.

Grüße
Falcone

PepPatty Offline




Beiträge: 6.330

22.10.2014 11:51
#45 RE: tank-gepäckträger antworten


Wat n Preis!!!!

Grüße PepPatty

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen