Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 207 Antworten
und wurde 4.755 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
ziro Offline



Beiträge: 6.702

16.11.2013 10:28
#181 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

Moin Ulf, ist das die Karre von dem Route 66 Kradblatt-Fiffi? Mir fällt sein Name gerade nicht ein. Lakritz oder so ähnlich...

Gruß vom ziro

Wetterauer Offline




Beiträge: 1.150

16.11.2013 14:52
#182 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

Zitat von claudia im Beitrag #173
Wo ist eigentlich Kaiman wenn man ihn mal braucht?


Der war gut

Brundi Offline



Beiträge: 30.202

16.11.2013 23:16
#183 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

Komischer Fred!

Ich gehöre zu denen, die rote Ampeln gerne mal ignorieren, weil ich sie für völlig überflüssig halte, und zwar egal ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto.
Allerdings mit viel Übersicht und ohne mich oder andere zu gefährden.
Aber manche Ampeln bzw. deren Schaltung sind so überflüssig wie ein Kropf!

Grüße
Monika

Serpel Offline




Beiträge: 41.371

16.11.2013 23:21
#184 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

Gute Einstellung!

Gruß
Serpel

Brundi Offline



Beiträge: 30.202

16.11.2013 23:43
#185 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

Hat mit "Einstellung" nichts zu tun. Ist reiner Pragmatismus. Sonst kommt man in der Stadt ja nicht vernünftig vorwärts!

Grüße
Monika

Luja-sog-i Online



Beiträge: 10.473

17.11.2013 08:29
#186 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

Diese Einstellung finde ich vernünftig!

Was soll bspw. eine rote Ampel weitab jeden grösseren Verkehrs, wenn man zudem noch zu einer "unchristlichen" Morgenstund und ohne einen anderen Verkehrsteilnehmer auf der Gass' unterwegs? (Ok, Extrembeispiel)

Warum lässt man sich durch ein dämliches Lichtlein vom Hirn einschalten abhalten, wenn augenscheinlich keinerlei Gefahr droht, ausser derer von Bürokratie wegen?
Habe ich noch niemals verstanden, wenn Bürokratie über Verstand steht.


Gruß
Monti

-------------------------------------------------
"Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit." George Orwell:1984

Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!
Erich Kästner

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.867

17.11.2013 10:39
#187 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

das ist ja alle ganz nett, was hier in den letzen beiträgen gesagt wurde, aber es gibt orte an denen zu den stoßzeiten ohne ampeln kein fußgänger (auch fitte) die straße überqueren könnte und Ampeln sind auch dafür da um gerade Kindern und älteren Menschen sicherheit zu geben.

ich selber sehe mich da nicht wirklich bedroht, ich weiß da die ampel mehr aus versehen mal beachtet wird und überquere diese straße erst wenn die ersten Autos stehen (wodurch ich dann auch manchmal erst bei wieder rot loskomme - aber drüben bin bevor die Autos wieder grün haben)

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
fuck you NSA

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

17.11.2013 10:54
#188 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

Zitat
Hirn einschalten



tja, und damit bringst du es auf den punkt. das hirn ists, und manchmal schaltet das hirn eben doch nicht so wie es soll, oder es kommt ein anderes hirn in den weg.

ein beispiel: vor paar wochen mit dem fahrrad wieder wie die gesengte sau unterwegs und an eine ampelanlage gekommen, die war aber sowas von gelb, da war das wirklich kein problem, noch rueberzudonnern. hat man ja im griff, hat man ja erfahrung, hat man ja schon hundertemal praktiziert. nur dass diese ampelanlage durch einen recht eigenen strassenverlauf sich um einiges laenger hinzog als erwartet, und bis ich am anderen ende aus der kreuzung wieder rausfuhr, da schaltete die fussgaengerampel drueben grad auf gruen und wie ayrton senna schoss eine vielleicht sechsjaehrige auf ihrem rosa kinderrad hinter einem verteilerkasten raus auf die strasse. gottseidank gute bremsen, so dass sie grad mal umgefallen war, aber ohne blessuren, waehrend ich elegant ueber lenker, kinderrad und kind hinwegzog, dem asphalt entgegen. tja, und mit tossi 1 hab ich da noch glueck gehabt.

lehre draus: extremsituationen wie von dir beschrieben - rot igorieren, keine frage. aber manchmal lockt das hirn eben auch in situationen, in denen theoretisch und der erfahrung nach nix passieren kann und nix passieren wird, ganz klar. und dann passierts doch...

Luja-sog-i Online



Beiträge: 10.473

17.11.2013 11:05
#189 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

Klar doch passiert sowas auch , ob nun mit oder ohne Ampel.
"Hirn einschalten" bedeutet, daß man die Situation richtig erkennt und entsprechend handelt, da muß man also ab und an auch mal einige aufoktroyierte Regeln befolgen oder auch nicht!
Kommt halt ganz auf die jeweilige Situation an.

Ich bleibe gar an einem grünen Lichtzeichen stehen, wenn es die Situation erfordert!


Gruß
Monti

-------------------------------------------------
"Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit." George Orwell:1984

Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!
Erich Kästner

Falcone Offline




Beiträge: 98.648

17.11.2013 18:13
#190 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

Zitat
Ich bleibe gar an einem grünen Lichtzeichen stehen, wenn es die Situation erfordert!



Du bist halt ein in der Wolle gefärbter Anarchist!

Das würde ich z.B. nie machen. Recht muss schließlich recht bleiben. Da muss man durch!

Grüße
Falcone

Zephyr Offline




Beiträge: 9.101

18.11.2013 17:02
#191 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

Bei Rot durchfahren, zumal wenn Fußgänger am Überweg sind, geht gar nicht! Das macht auch kaumj emand vorsätzlich.

Es wäre allerdings mal interessant, ob die Rotlichtfotos wirklich auch Verstöße dokumentieren.
Denn es dürfte ja bekannt sein, daß die Ahndung erst kurze Zeit nach Aufleuchten des Rotlichtes erfolgt, um Gelbfahrer nicht zu hängen.
So könnten Fahrer bei Gelb weitergefahren sein, wobei die Ampel umschaltete. Nun läuft die Uhr, während Jörgs Kamera schon Rotlicht fotografiert, dieses Rot kann aber noch straffrei ist.

Fotos dieser Art sind zwar unschöne Dokumente rabiater Fahrweise, aber keineswegs aussagekräftig.


Ich will hier keinesfalls bestreiten, daß sich sowas, auch ungestraft, nicht gehört (voraussgesetzt, es ist ein schutzwürdiger Verkehrsteilnehmer in der Nähe und die Ampel nicht nur eine Hilfsdiskobeleuchtung).

Allerdings muß man hier bei Vorliegen einer Häufung von Verstößen wirklich erstmal nach dem Grund forschen, wie oben schon von Falcone und anderen gefordert.

Erfahrungsgemäß riskiert niemand wegen einer roten Ampel seinen Schein, der regelmäßig weg ist, wenn man gefaßt wird. Also muß man fragen, ob hier nicht wirklich schlechte Sicht oder andere Gründe solches Verhalten provozieren, sollte es sich um echte Verstöße handeln.

Da sollte man ansetzen, aber keinesfalls eine neue Einnahmequelle per Überwachung schaffen. Das könnte dann sogar nach hinten losgehen, weil es zweifelhafte Sicherheit erzeugt:
Eingeborene und Navigewarnte stoppen brav, und der ungewarnte Gelegenheitsfahrer sieht als einziger die Ampel zu spät und mäht den verbissen filmenden Jörg um.


Und das wollen wir doch alle nicht, gelle?


C4

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.867

18.11.2013 17:29
#192 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

Zitat
Bei Rot durchfahren, zumal wenn Fußgänger am Überweg sind, geht gar nicht!



doch das geht und wird auch gemacht, ob du es glaubst oder nicht

Zitat
Es wäre allerdings mal interessant, ob die Rotlichtfotos wirklich auch Verstöße dokumentieren.



bei allem war schon rot bevor die Haltelinie erreicht war

sieht man hier zb. sehr schön

topic-threaded.php?board=211611&forum=11740851&threaded=1&id=531336&post=

hier war der Wagen noch viel weiter weg als es rot wurde

topic-threaded.php?board=211611&forum=11740851&threaded=1&id=531336&message=8219199
zwischen rot werden und erreichen der Linie waren es über 1 sec. natürlich mit einer vorschriftsmäßigen Gelbphase vorher, es waren 2 Fahrradfahrer und ein Fußgänger an der Ampel

Zitat
Erfahrungsgemäß riskiert niemand wegen einer roten Ampel seinen Schein,



ja, das erlebe ich an der Ampel mehrfach wöchentlich - träume weiter!

Zitat
Allerdings muß man hier bei Vorliegen einer Häufung von Verstößen wirklich erstmal nach dem Grund forschen, wie oben schon von Falcone und anderen gefordert.



nur am rande: von mir übrigens auch

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
fuck you NSA

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

18.11.2013 17:32
#193 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

Zitat von Zephyr im Beitrag #191
Bei Rot durchfahren, zumal wenn Fußgänger am Überweg sind, geht gar nicht! Das macht auch kaumj emand vorsätzlich.
[usw.]

Durchaus bedenkenswerte Aspekte.
Dass "kaum jemand" das vorsätzlich macht, kann ich allerdings für unsere Region deutlich negieren. Besonders im Berufsverkehr, der hier zugegebenermaßen sehr nervig ist, fahren Autofahrer regelmäßig bei Rot, nicht nur bei Gerade-erst-Rot, über die Ampel. Je nach Verkehrssituation (incl. Fußgänger & Radfahrer) wäre ich da nicht päbstlicher als der Pabst, aber glaube mir, es ist häufig nicht nur gefährdend, sondern fast schon kriminell.
Davon unabhängig können wenig durchdachte Verkehrsführungen und Ampelschaltungen ihren Teil dazu beitragen.


...................................................................................
Genau betrachtet macht die Wirklichkeit keinen Sinn.
Zum Glück.

gerry Offline




Beiträge: 3.015

18.11.2013 18:42
#194 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

Ich habe keine Lust jetzt hier alles zu lesen aber meiner Meinung nach geht es nicht um Hirn ein- oder ausschalten und darum ob eine Ampel sinnvoll ist oder nicht oder ob sie an der richtigen Stelle steht und was noch für Argumente kommen oder kamen, sondern; eine Gesellschaft braucht Regeln um ein einigermaßen zivilisiertes Leben zu ermöglichen. Man könnte auch sagen, eine Verhinderung der Anarchie. Diese, im laufe der Jahrhunderte, aufgestellten Regeln nennt man Gesetz und nur wenn alle sich daran halten machen sie Sinn. Jetzt kann man diskutieren ob bestimmte Regeln noch Sinnvoll sind oder ob Ampeln an bestimmten Stellen fehl am Platz sind aber man erreicht keine Änderungen durch Nichtbeachtung (Sprich: Gsetzesübertretung) sondern durch Engagement gegen diese Regel. Und das, meiner Meinung nach, dumme Argument, was das soll um 3Uhr morgens mitten in der Pampa an einer roten Ampel anhalten wenn da keiner ist, zeugt von Selbstüberschätzung - der danach vielleicht verletzte oder gar tote (betrunkene!?) Fußgänger oder Radfahrer den man wegen der Dunkelheit nicht gesehen hat wäre froh gewesen wenn das Auto angehalten hätte.

Viel Spaß noch beim weiterdiskutieren.

Gruß Gerry



zzzz

Luja-sog-i Online



Beiträge: 10.473

18.11.2013 19:09
#195 RE: 90 Euro - 3 Punkte ... antworten

-------------------------------------------------
"Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit." George Orwell:1984

Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!
Erich Kästner

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen