Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 113 Antworten
und wurde 3.963 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Caboose Offline




Beiträge: 12.278

31.08.2013 15:20
#31 RE: Muss man mit solchen Leuten Mitleid haben? Antworten

Arme Sau! Der dürfte für sein restliches
Leben gezeichnet sein. Dem muss es ja
ein Gutteil seines Fleisches bis auf die
Knochen weggeraspelt haben.

Lieber verzichte ich bei zu großer Wärme
auf die eine oder andere Tour, als dass
ich ohne entsprechende Klamotten fahre.

Gruß, Caboose

.
Ein jeder möge nach seiner Fasson selig werden!

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.343

31.08.2013 15:27
#32 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Zitat von Zephyr im Beitrag #13
.... über kurz oder lang zu weiteren Restriktionen führen.
Den Fachterminus "Schutzbekleidung" hat man ja schon verfestigt, ...


Was wäre die Folge :

Eine gesetzliche Pflicht würde zunächst mal eine Bestrafung nach sich ziehen, ....
Strenge Polizeikontrollen, ob auch alle Protektoren in der Kombi sind und ob diese ordentlich zugeschweißt war (analog geschlossener Helme).

...

Die weitere Folge würde sein, daß man sich jede Fahrt dreimal überlegt:
Volles Ornat für 3 Kilometer?
Kann der Nachwuchs so einen Unsinn bezahlen?
Erweiterung auf Mopeds, Mofa, E - Bikes?
Kühlwesten für heiße Tage?
Warnwestenpflicht für ach so gefährdete BIKER ?
Vielleicht noch Tempo 80 Drosseln, um das Risiko für die Gesellschaft und deren Sozialkassen einzudämmen?
........



genau anders herum wird ein schuh draus ....
je mehr Motorradfahrer sich schwere verletzungen zuziehen weil sie keine schtzkleidung tragen, des so wahrscheinlicher werden gesetzliche auflagen. also nicht die "vernüftigen" sorgen dafür das sich gesetze ändern, sondern die "idioten".
gleiches gilt z.b. für Auspuffanlagen, nicht die die vor 20 Jahren mit originalanlagen gefahren sind haben für strengere grenzwerte gesorgt, sondern diedie mit 4 in nichts den volkszorn heraufbeschworen haben und somit politikern gelegenheit gegeben haben sich mit der forderung nach leiseren motorrädern zu profilieren.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
fuck you NSA

ziro Offline



Beiträge: 6.705

31.08.2013 15:29
#33 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Jörg, ich finde gerade den Applaus-Smiley nicht!!!

Hätte sonst 10 Stück hier hingeklickt!

Gruß vom ziro

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

31.08.2013 15:37
#34 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Kann ich nur unterschreiben.

Wo ich hingegen für Regeln bin, ist bei der Deklaration: Wenn ich eine Motorrad Jacke oder Hose kaufe, so soll sie auch den Anforderungen entsprechen.

Photographiert wird auf Film, alles andere ist bloß digital.
Mitglied VfDKV

3-Rad Online



Beiträge: 34.516

31.08.2013 15:49
#35 RE: Muss man mit solchen Leuten Mitleid haben? Antworten

Wo ist eigentlich Blaublut?

gerry Offline




Beiträge: 3.945

31.08.2013 15:56
#36 RE: Muss man mit solchen Leuten Mitleid haben? Antworten

Mitleid? Nein! Müssen muss ich garnichts.

Ich sehe oft solche "Biker" und kann oft nur noch den Kopf schütteln.
Jeder wie er es braucht - aber dann nicht auf Mitleid hoffen.

Und der mehrfach erwähnte Spaßfaktor, der lt. Aussage einiger nur mit geringstmöglicher Bekleidung auftritt hört halt beim Unfall auf.

Ganz nebenbei muss auch noch die Allgemeinheit für dieses schwachsinnige Verhalten finaziell gerade stehen. (Wie auch bei allen riskanten Trentsportarten)

Gruß Gerry



zzzz

ROST Offline



Beiträge: 2.056

31.08.2013 16:11
#37 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Zitat von 3-Rad im Beitrag #30

Zitat
Bezogen auf den vorliegenden Fall würde ich mal sagen, dass das Fahren und luftiger Freizeitkleidung ohne das vorheriges Anplünnen der Protektorenkombi grundsätzlich einen gewissen Spaßvorteil bringt. Und auch das kurzfristige Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit und das gelegentliche Ignorieren auch anderer Verkehrsregeln soll dem einen oder anderen Motorradfahrer schon mal Spaß gemacht haben.


Klar gibt es immer schon mal so ein paar Hohlköpfe.

Sicher erklärt diese Einstellung auch das Aussehen deiner W ganz gut.



Ja, meine W hat ein paar Spaßspuren - ich selbst wegen Lederklamotten jedoch nicht. Und ja, auch ich habe die zulässige Höchstgeschwindigkeit schon mal überschritten, und ja - es hat sogar ein bisschen Spaß gemacht. Ziemlich unvernünftig, das Ganze

Gut, dass wir hier eine Vernunftspolizei haben. Soll ja auch Spaß machen, einigen Leuten, irgendwie ...

Gruß
Robert

mappen Offline




Beiträge: 15.018

31.08.2013 16:12
#38 RE: Muss man mit solchen Leuten Mitleid haben? Antworten

tach

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:...PUBMAo&dur=7969

das geht mir dabei sofort wieder durch den kopf... und die schmerzen die er hat, niemand von uns
kann das nachvollziehen, egal wie heftig es schon mal war...

ich mag nicht mehr mit jethelm fahren, zum glück... sonst hätte ich heute definitiv zumindest kein
gesicht mehr...

und für 3km anpellen, klar, die meisten unfälle passieren in der stadt...

gas

mappen




Furchendackel Offline




Beiträge: 2.019

31.08.2013 17:56
#39 RE: Muss man mit solchen Leuten Mitleid haben? Antworten

Moinsen,

für mich ist der Kerl einfach ein Dussel. Und er trägt dazu bei, daß wir irgendwann mit leuchtfarbenen Protektorenklamotten fahren müssen.

Mein Mitleid hat seine Familie, und der arme Doc, der ihn wieder zusammenflicken muß - er selber nicht.

Bis denne
der Dackel

Kole Feute un Nordenwind
givt´n krusen Büddel un´n
lütken Pint

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2013 18:16
#40 RE: Muss man mit solchen Leuten Mitleid haben? Antworten

Zitat von Furchendackel im Beitrag #39
Und er trägt dazu bei, daß wir irgendwann mit leuchtfarbenen Protektorenklamotten fahren müssen.
.



Nein, er genau nicht. Der wäre normalerweise keine Randnotiz wert gewesen.
Erst das Gejammer der Sicherheits- und Warnwestenfraktion über ihr gar so gefährliches Heldenposerleben bringt diese Diskussion in Fahrt.

Schwund ist immer, erst wenn man den wichtig redet, wird ein Problem draus.

Manchmal werde ich den Verdacht nicht los, daß BIKER damit kokettieren, ein ach so gefährliches Leben zu führen ...

C4

Dagmar Offline




Beiträge: 1.973

31.08.2013 18:50
#41 RE: Muss man mit solchen Leuten Mitleid haben? Antworten

Wenn er tatsächlich mit fast nichts an 70 m über den Asphalt geschrammt ist, wird er die Nacht kaum überleben. Oder er überlebt mit höllischen Schmerzen. Das hat niemand verdient.

Ich fahre ja immer mit langen Hosen, Jacke und Handschuhen. Als ich vor vier Wochen das erste mal in meinem Leben mit Schlappen und T-Shirt losfahren wollte, ist mir die SR beim Ankicken umgefallen und hat mir das Knie zersemmelt. Wenn ich das hier lese denke ich fast, dass mein Schutzengel dem Mopped einen kräftigen Schubs gegeben hat, bevor ich losfahren konnte...

Dagmar

Serpel Offline




Beiträge: 47.428

31.08.2013 19:17
#42 RE: Muss man mit solchen Leuten Mitleid haben? Antworten

Ich frag mich, was so ein Fred bringen soll.

Die triviale Erkenntnis, dass Motorradfahren ohne entsprechende Schutzkleidung noch gefährlicher ist als ohnehin?

Die beruhigende Absolution eines selbsternannten Gurus, dass man mit Leuten, die trotz dieser "Erkenntnis" mit T-Shirt, kurzer Hose und Badeschlappen in einen verteufelt schmerzhaften Unfall verwickelt werden, kein Mitleid haben muss/soll/darf?

Eine weiter führende Diskussion, welche langfristigen Konsequenzen solch leichtfertiges Handeln auf die Gesetzgebung betreffs Schutzkleidung im Straßenverkehr haben wird?

Müßiger Quatsch ... man kann sich über alles ereifern und den Rührseligen raushängen.

Gruß
Serpel

Caboose Offline




Beiträge: 12.278

31.08.2013 19:24
#43 RE: Muss man mit solchen Leuten Mitleid haben? Antworten

Du musst es doch nicht lesen.
Wo ist das Problem?

Gruß, Caboose

.
Ein jeder möge nach seiner Fasson selig werden!

Pupsi Offline



Beiträge: 2.615

31.08.2013 19:26
#44 RE: Muss man mit solchen Leuten Mitleid haben? Antworten

Ist schon ziemlich arm sich am Unglück anderer zu laben und einen auf Klugscheisser zu machen.
Ist so ein typisches arrogantes Gehabe das sich manch einer nicht verkneifen kann wie auch das ewige Gejammer das die anderen Birnen Schuld daran sind das man eventuell ne Leuchtweste tragen muss etc.

Hätte sich Jörg beim nackt Motorrad fahren auf die Schnauze gelegt und es ihm den Pimmel abgerissen hätt's mir auch leid getan auch wenn man hätte sagen können das es eventuell ne schwachsinnige Idee war...

Serpel Offline




Beiträge: 47.428

31.08.2013 19:27
#45 RE: Muss man mit solchen Leuten Mitleid haben? Antworten

Fünf Daumen hoch für diesen Beitrag, Pupsi.

Gruß
Serpel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz