Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 113 Antworten
und wurde 3.963 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
3-Rad Offline



Beiträge: 34.545

31.08.2013 10:30
Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

...Ich fahre auch schon mal mit Jeans in die Stadt. Komme dabei nicht über 50 Km/h.

Aber wie schnell muß man fahren um 70m weit zu rutschen?

Erlaubt ist an der Stelle 50 km/h.

Ich habe eben gehört, das der Mann wegen seiner Schmerzen noch am Unfallort in eine Narkose versetzt worden ist.

http://www.radioguetersloh.de/nachrichte...ich-schwer.html

Gruß Norbert

Buggy Offline




Beiträge: 20.387

31.08.2013 10:33
#2 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Nein!
Und das macht der auch bestimmt nicht wieder.

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

First Member of The Spießers MC Chapter H

Pit aus Detmold Offline




Beiträge: 4.740

31.08.2013 10:35
#3 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

"44jähriger"...Reborn Biker, mit Quicklyerinnerungen gleich ne Rummskiste?

..................................................
Pit (Gewinner im genetischen Roulette - meine Eltern wollten eigentlich eine Waschmaschine)

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

31.08.2013 10:42
#4 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Zitat
Er benutzte dabei den linken Fahrstreifen, der kurz vor der "Welle" ausläuft



Was hat es mit der im Text genannten "Welle" auf sich? Ist dies eine bauliche Maßnahme zur "Sicherheit" der Verkehrsteilnehmer?


Gruß
Monti

-------------------------------------------------
"Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit." George Orwell:1984

Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!
Erich Kästner

ROST Offline



Beiträge: 2.056

31.08.2013 10:44
#5 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Mir tut er schon leid. Wo fängt beim Motorrad fahren Vernunft an und wo hört sie auf? Das Ganze macht man doch ausschließlich der Freude wegen und die bleibt bei schönstem Wetter und voller Montur nun mal auf der Strecke. Hier wurde Übermut hart bestraft - ich wünsche ihm, dass er wieder voll in Ordnung kommt.

Gruß
Robert

3-Rad Offline



Beiträge: 34.545

31.08.2013 11:17
#6 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Zitat
http://www.welle-guetersloh.de/



Dat is die Gütersloher Welle.

http://www.welle-guetersloh.de/

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2013 11:17
#7 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Ja, muß man.

Es sei denn, man ist Gott höchstpersönlich und weiß ganz alleine, was richtig und was falsch ist.


"Schutzbekleidung", Helm und der ganze Sicherheitsschrott ist für mich (= Ungott) das Ende jeglichen Spaßes am Motorrad. Deswegen oft ohne, aber mit viel Freude.
Wenn es einen dann schmeißt, ist man dann plötzlich ein böser Mensch, der kein Mitleid verdient, nur weil er Spaß haben wollte, und nicht, wie all die jammernden Sicherheitsheulsusen, seine Protektorenkombi genervt und halbohnmächtig an der Hitzschlaggrenze vollgeölt hat?

C4

3-Rad Offline



Beiträge: 34.545

31.08.2013 11:25
#8 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Zitat
Wo fängt beim Motorrad fahren Vernunft an und wo hört sie auf? Das Ganze macht man doch ausschließlich der Freude wegen und die bleibt bei schönsten Wetter und voller Montur nun mal auf der Strecke.



Häääää? Ist das auf die obige Meldung bezogen jetzt dein Ernst?

Mit Vernunft hat diese Aktion doch schon lange nix mehr zu tun. Hier stellt sich doch eher die Frage nach dem Verstand.
Natürlich wünsche ich dem Kerl auch, das alles wieder gut wird.
Wenn er 18 Jahre gewesen wäre, hätte ich auch noch etwas Mitleid gehabt, da in dem Alter meist noch nicht wirklich viel Lebenserfahrung und Einschätzungsvermögen vorhanden ist. Aber bei 44 hört der Spaß auf.

Ich kenne die Stelle gut. Da ist immer heftig Verkehr. Ein Wunder, das da keine anderen Verkehrsteilnehmer in Mitleidenschaft gezogen wurden.


Gruß Norbert

3-Rad Offline



Beiträge: 34.545

31.08.2013 11:29
#9 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Zitat
Wenn es einen dann schmeißt, ist man dann plötzlich ein böser Mensch, der kein Mitleid verdient, nur weil er Spaß haben wollte, und nicht, wie all die jammernden Sicherheitsheulsusen, seine Protektorenkombi genervt und halbohnmächtig an der Hitzschlaggrenze vollgeölt hat?

C4



Aber sicher!

Es waren gerade mal 24° und der Kerl hat wohl Flipp-flpps angehabt und sscheint mit 100 Km/h durch den Berufsverkehr gejagt zu sein.

Nee, Mitleid habe ich in dem Fall nicht.

ROST Offline



Beiträge: 2.056

31.08.2013 12:01
#10 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Natürlich war das Ganze gnadenlos unvernünftig. Aber ist Motorradfahren das nicht immer, mehr oder weniger? Nur weil sich einige Spezialisten vorher anziehen, als müssten sie eine Bombe entschärfen, sich reflektierende Westen und neonfarbene Helme aufsetzen, meinen sie, sie wären nicht unvernünftig

Ich selbst habe mich nie im T-Shirt auf ein Motorrad gesetzt, finde es aber irgendwie eine konsequente Ausführung des Gedankens Spaß auf zwei Rädern. Ich bin mir sicher, er würde niemanden hier um Mitleid bitten. Mir tut er trotzdem leid. Auch wenn ich mich selbst nicht trauen würde, so zu fahren, gönne ich jedem so seinen Spaß.

Gruß
Robert

Serpel Offline




Beiträge: 47.488

31.08.2013 12:02
#11 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Zitat von Zephyr im Beitrag #7
Wenn es einen dann schmeißt, ist man dann plötzlich ein böser Mensch, der kein Mitleid verdient, nur weil er Spaß haben wollte, und nicht, wie all die jammernden Sicherheitsheulsusen, seine Protektorenkombi genervt und halbohnmächtig an der Hitzschlaggrenze vollgeölt hat?

In Zeiten, wo "enjoy" sogar auf den Pappbechern aus dem Kaffeeautomaten steht, damit man sich überhaupt traut, mit Freude und Genuss zu trinken, darf man nichtautorisiert eben keinen Spaß mehr haben. Und ohne Schutzkleidung zu fahren, täten "richtige" Motorradfahrer wie Norbert nun mal nie nicht autorisieren.

Gruß
Serpel

Dagmar Offline




Beiträge: 1.974

31.08.2013 12:03
#12 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Ja, er hat mein vollstes Mitgefühl. So eine Rutschpartie auf nackter Haut, da gruselt es mich schon bei der bloßen Vorstellung, wie der arme Kerl wohl aussehen mag. Egal, wie unvernünftig er war, so was hat niemand verdient.

Dagmar

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2013 12:14
#13 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

zu Dreirad :

Deine Entscheidung.

Allerdings werden Argumentationen, wie Du sie hier vertrittst, über kurz oder lang zu weiteren Restriktionen führen.
Den Fachterminus "Schutzbekleidung" hat man ja schon verfestigt, wie der Polizeibericht zeigt. Gefordert wird eine Verwendungspflicht ja auch schon lange und findet, wie Du es ja hier beweist, sogar unter den Betroffenen Zustimmung.



Was wäre die Folge :

Eine gesetzliche Pflicht würde zunächst mal eine Bestrafung nach sich ziehen, wenn keine Kleidung dieser Art verwendet werden würde.
Es würden Bekleidungsnormen entwickelt und verbindlich gemacht werden.
Die Industrie steppt Freudentänze, denn nun kann man jeden Preis verlangen und jeder hat zu kaufen.
Verfallsdaten folgen, alle 5 Jahre oder bei Beschädigung neue Kombi , Helm, Handschuhe, Stiefel usw, wie im Motorsport.
Strenge Polizeikontrollen, ob auch alle Protektoren in der Kombi sind und ob diese ordentlich zugeschweißt war (analog geschlossener Helme).
usw
.
.
.

Die weitere Folge würde sein, daß man sich jede Fahrt dreimal überlegt:
Volles Ornat für 3 Kilometer?
Kann der Nachwuchs so einen Unsinn bezahlen?
Erweiterung auf Mopeds, Mofa, E - Bikes?
Kühlwesten für heiße Tage?
Warnwestenpflicht für ach so gefährdete BIKER ?
Vielleicht noch Tempo 80 Drosseln, um das Risiko für die Gesellschaft und deren Sozialkassen einzudämmen?



Alles Quatsch, aber vielleicht auch nicht!!!



Aber sei sicher:

So bist Du sicher bald der letzte HeldenBIKER in Deutschland: Vollgepampert, risikooptimiert und völlig spaßbefreit.

(Nimm den Biker bitte nicht persönlich, er steht hier stellvertretend für all die armen Opfer dieser verfehlten Idiologie).

C4

3-Rad Offline



Beiträge: 34.545

31.08.2013 12:16
#14 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Zitat
Und ohne Schutzkleidung zu fahren, täten "richtige" Motorradfahrer wie Norbert nun mal nie nicht autorisieren



Zu dumm, den ersten Satz im ersten Posting zu lesen?

Serpel Offline




Beiträge: 47.488

31.08.2013 12:23
#15 RE: Muß man mit solchen Leuten Mitleid haben?... Antworten

Bei anderen, natürlich. Leute wie du neigen bekanntlich dazu, bei anderen andere Maßstäbe anzulegen als bei sich selbst.

Gruß
Serpel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz