Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.261 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Falcone Online




Beiträge: 112.643

03.09.2013 21:23
Faahstuhl faahn. Antworten

Heute bin ich unfreiwillig Fahrstuhl gefahren.

Ich habe oben in der Scheune eine schwere Spanplatte angehoben und - wutsch - war ich weg.
Die Beine hingen in der Luft, der Fußboden unter den Achseln.
Nach oben raus kam ich nicht mehr. Ich bin nun mal nicht sonderlich sportlich.
Also habe ich mich fallen lassen müssen.
Ich bin dann eine Weile nach unten gerauscht und dann aufgeplumpst.
Nun habe ich blaue Flecken. Und fühle mich wie verprügelt. Aber nichts gebrochen.

Gut dass ich abgenommen hatte. Nur ein wenig dicker, so wie viele hier im Forum , wäre ich im Loch stecken geblieben und wäre verdurstet und verhungert.

Grüße
Falcone

Maggi Online




Beiträge: 47.941

03.09.2013 21:29
#2 RE: Faahstuhl faahn. Antworten

Zitat
und wäre verdurstet und verhungert.


Spätestens dann wärste aber durchgefallen.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

3-Rad Offline



Beiträge: 34.524

03.09.2013 21:42
#3 RE: Faahstuhl faahn. Antworten

Hatte ich dir das nicht mal vor ein paar Jahren vorausgesagt?

Und wenn ich an die durchgerosteten Träger denke wird mir immer ganz kodderich.

Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

03.09.2013 21:49
#4 RE: Faahstuhl faahn. Antworten

... mann, mann, mann, mann, mann

Brauchi

http://brauchisbikes.blogspot.com/

W650-Teile die ich abgeben kann

CHEstrella Offline




Beiträge: 11.682

03.09.2013 21:50
#5 RE: Faahstuhl faahn. Antworten

Genau darum hab ich keine Scheune, und schon gar keine Spanplatten.

Der CHEstrella


viva la vida

Falcone Online




Beiträge: 112.643

03.09.2013 21:57
#6 RE: Faahstuhl faahn. Antworten

Die Träger sind nur äußerlich angerostet, nicht durchgerostet. Die halten noch viele Jahrzehnte.

Schuld waren weggerostete Nägel, die die Leisten hielten, auf denen die Eichendielen ruhen.
Das sah eigentlich alles noch völlig in Ordnung und stabil aus. Kein morsches Holz sichtbar, nix.

Trotzdem war ich gerade dabei, diese Decke zu erneuern. Nicht weil sie mir mangelhaft vorkam, sondern weil auf den Eichendielen ein Lehmboden aufgebracht worden war, der immer alles vollstaubt. Und der sollte raus.
Vermutlich hat er sich gewehrt.

Grüße
Falcone

SR-Junkie Offline




Beiträge: 5.032

03.09.2013 22:06
#7 RE: Faahstuhl faahn. Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #1
....Gut dass ich abgenommen hatte. Nur ein wenig dicker, so wie viele hier im Forum , wäre ich im Loch stecken geblieben und wäre verdurstet und verhungert.


Du denkst, Falconette hätte Dich da hängen gelassen? Mach Dir mal ein paar Gedanken - während der Genesung.

Mensch. Kaum passt man (Frau) mal nicht auf Dich auf und schon fällst Du ins Bodenlose. Ich wünsche Dir auf jeden Fall mal gute Besserung. Vielleicht nutzt Du die Zeit für Deinen Sommer-Touren-Bericht ....?

dabbel-U Grüße
Hans-Peter

SR-Junkie - 1 kick only
heizt Du noch, oder W-andeSRt Du schon?

Hobby Offline




Beiträge: 41.826

03.09.2013 22:12
#8 RE: Faahstuhl faahn. Antworten

Zitat
eine Weile nach unten gerauscht



wie lange ??
dann kann serpel mal die Höhe ausrechnen !


Sei froh das nix gebrochen ist !!!!!!

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

SR-Junkie Offline




Beiträge: 5.032

03.09.2013 22:18
#9 RE: Faahstuhl faahn. Antworten

...fällt mir gerade so auf:

der Viagra-Bomber fällt ins Hebebühnenloch
der Falcone fällt ins Scheunendeckenloch

wie soll das nur weitergehen ....??

dabbel-"fall-in-kein-weiteres-Loch"-Grüße
Hans-Peter

SR-Junkie - 1 kick only
heizt Du noch, oder W-andeSRt Du schon?

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.862

03.09.2013 22:18
#10 RE: Faahstuhl faahn. Antworten

Kerl man, kann man Dich nicht mal zwei Stunden alleine lassen?
Ist ja wohl nicht zu glauben!

Na ja, scheint ja noch mal glimpflich verlaufen zu sein.

Gruss,
Mattes

Falcone Online




Beiträge: 112.643

03.09.2013 22:19
#11 RE: Faahstuhl faahn. Antworten

Zitat
wie lange ??



Ziemlich lange.

Immerhin musste ich eine Höhe von zwometerfuffzisch überwinden. Das dauert.

Grüße
Falcone

manx minx Offline




Beiträge: 11.170

03.09.2013 22:20
#12 RE: Faahstuhl faahn. Antworten

und wieder keine protektorenjacke angehabt!

nee, ernsthaft: heilfroh, dass du dir nix gebrochen hast!.

Falcone Online




Beiträge: 112.643

03.09.2013 22:22
#13 RE: Faahstuhl faahn. Antworten

Mit Prtektorenjacke würde ich wohl jetzt noch feststecken.

Ja, dass das gut ging, ist schon ein Stück Glück. Auch wenn die Höhe jetzt nicht so arg war.

Grüße
Falcone

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.437

03.09.2013 22:25
#14 RE: Faahstuhl faahn. Antworten

Immer schön die Augen offen halten,Murphy lauert hinter jeder Ecke.

--Die "Energiewende" scheitert an der Physik und wir dürfen dafür bezahlen.--

3-Rad Offline



Beiträge: 34.524

03.09.2013 22:30
#15 RE: Faahstuhl faahn. Antworten

Ich hoffe, du bist nicht auf irgendwelche schönen Sachen gefallen und hast am Ende noch was kaputt gemacht...

Seiten 1 | 2 | 3
«« Grüße
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz