Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 176 Antworten
und wurde 10.989 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
3-Rad Online



Beiträge: 34.406

11.08.2013 18:58
YSS Stoßdämpfer Antworten

Bin ich heute zu gekommen, wie die Jungfrau zum Kinde.

Werde ich jetzt mal ausprobieren.



Gruß Norbert

Falcone Offline




Beiträge: 111.863

11.08.2013 19:59
#2 RE: YSS Stoßdämpfer Antworten

Zitat
wie die Jungfrau zum Kinde.



Na ja, lange genug schwanger bist du ja mit dem Gedanken schon gegangen.

Ich bin gespannt, wie die sind.

Grüße
Falcone

Serpel Online




Beiträge: 46.878

11.08.2013 20:40
#3 RE: YSS Stoßdämpfer Antworten

Sehen sehr bekömmlich aus ...

Gruß
Serpel

Wrtlprmft Offline



Beiträge: 708

11.08.2013 21:46
#4 RE: YSS Stoßdämpfer Antworten

Sogar mit Höhenverstellung . Wobei, viel bringt die eh nicht, steht doch die Schwinge recht schnell am original W-Auspuff an .

Wrtl!

3-Rad Online



Beiträge: 34.406

11.08.2013 21:54
#5 RE: YSS Stoßdämpfer Antworten

Original Auspuff? Der hängt an der Wand.

Wrtlprmft Offline



Beiträge: 708

11.08.2013 22:18
#6 RE: YSS Stoßdämpfer Antworten

Zitat von 3-Rad im Beitrag #5
Original Auspuff? Der hängt an der Wand.

Darauf habe ich gewartet .

piko Offline




Beiträge: 16.462

12.08.2013 08:46
#7 RE: YSS Stoßdämpfer Antworten

@3-Rad: hattest du die YSS nicht schon am Gespann?!

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

3-Rad Online



Beiträge: 34.406

12.08.2013 09:11
#8 RE: YSS Stoßdämpfer Antworten

Die HCS sind aus dem gleichen Stall aber ohne ABE. Beim Gespann nicht weiter tragisch, da es überhaupt keine Dämpfer mit ABE für Gespanne gibt und der Prüfer die auch ohne einträgt. Die YSS haben ABE für die W 650.

Werde heute mal ne Proberunde drehen.

piko Offline




Beiträge: 16.462

12.08.2013 09:17
#9 RE: YSS Stoßdämpfer Antworten

Sind die eigentlich komplett- ... oder ist "nur" die Zugstufe -einstellbar?!

Und, was sicher viele hier interessiert: Сколько стоит?

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

3-Rad Online



Beiträge: 34.406

12.08.2013 09:32
#10 RE: YSS Stoßdämpfer Antworten

Zugstufe einstellbar. Es gibt aber auch voll einstellbare Modelle.

Was die jetzt genau kosten weiß ich nicht, da im

Tausch erhandelt.

Mußt du halt mal googeln oder auf der Homepage von HU schauen. Der vertreibt die auch.

LSL verbaut die ja auch inzwischen.

ingokiel Online




Beiträge: 11.780

12.08.2013 10:01
#11 RE: YSS Stoßdämpfer Antworten

Moin YSS ist lang kein Scheiß, glaub ich.
Ich kenn einige Triumphse mit 2 Zys, die fahren die und beim Roller sind die auch gern genommen.
Gruß Ingo

Serpel Online




Beiträge: 46.878

12.08.2013 11:41
#12 RE: YSS Stoßdämpfer Antworten

Zitat von inha1 im Beitrag #11
... und beim Roller sind die auch gern genommen.

Ja, genau - YSS produziert in erster Linie für Billig-Roller aus Fernost, glaub ich. Sind aber trotzdem ganz gut, vor allem preiswert halt.

Gruß
Serpel

ingokiel Online




Beiträge: 11.780

12.08.2013 12:26
#13 RE: YSS Stoßdämpfer Antworten

Nö, nicht nur für Billigroller.
Frag mal Vespafahrer nach ihrem Fahrwerk in Original, also frag mich mal, ach nee, frag lieber nicht
Da wird gern auf YSS zurück gegriffen.(Ausser ich)

3-Rad Online



Beiträge: 34.406

12.08.2013 13:04
#14 RE: YSS Stoßdämpfer Antworten

Erster Fahreindruck

Dämpfer gestern Abend noch montiert.

Die Federn waren ca. 1 cm vorgespannt, das habe ich erst mal so gelassen. Die Dämpfung habe ich auf mittel gestellt.
60 Einstellklicks finde ich dezent übertrieben.
Die Verlängerung habe ich ca. 5 mm herausgedreht. 1 cm ist möglich.

Beim aufsitzen fällt mir gleich auf, das die Dämpfer weniger ein federn, ich also höher sitze wie mit den Ikon´s. An den 5 mm Verlängerung kann das nicht alleine liegen. Oha, ich hoffe, die sind nicht so hart, wie die einfachen Wilberts, die ich vor 2 Jahren mal eine halbe Std. probegefahren bin.

Erst mal zügig über Land bei guter Straße. Fühlt sich halt an wie immer. Dann ein paar schnelle, langgezogene Kurven bis 140 km/h. Geht prima. Keinerlei wackeln oder schlingern. In Engen kurven spürbar mehr Schräglagenfreiheit. Hier komme ich im Gegensatz zu sonst nicht mal mit den Rasten(ohne Nippel) auf den Asphalt. Das gefällt mir schon mal.
Dann kommt eine sehr schlechte Strecke mit heftigen langen und kurzen Bodenwellen. Hier setze ich mit den Ikons nur auf höchster Vorspannung nicht auf. Ich erwarte nichts gutes, aber das geht prima. kein aufsetzen und eine gute Dämpfung.

Fazit:

Im Vergleich zu meinen Ikons, die natürlich schon einige Km auf dem Puckel haben, schneiden sie in schnellen Kurven und auf schlechter Straße besser ab. Die Schräglagenfreiheit hat sich spürbar verbessert.
Vielleicht ein Wiederspruch, aber ich habe das Gefühl, das die Ikons auf normaler Strecke etwas komfortabler sind.
Diese habe ich bei meinen 100Kg aber schon voll vorgespannt und mit Gepäck verschlechtert sich die Straßenlage erheblich.
Um mehr Komfort zu erreichen werde ich die Vorspannung bei den YSS jetzt noch mal verringern. Reserven für Gepäck habe ich dann auf jeden Fall mehr als genug.

Wie gesagt, das war ein erster gefühlter Eindruck eines motorradfahrenden Laien.

Gruß Norbert

Wrtlprmft Offline



Beiträge: 708

12.08.2013 13:08
#15 RE: YSS Stoßdämpfer Antworten

Genau diese Federbeine kamen beim Schweizer W800 Gentlemen Cup zum Einsatz. Stefan, aka. Gentlemen hier im Forum, ist sie gefahren und hat sich nicht beklagt. Auch seien ihm keine Probleme anderer Fahrer bekannt, zumindest so hat er mir das geschrieben .

Grüße Wrtl!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz