Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 845 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Knallert Offline




Beiträge: 625

21.07.2015 19:30
Freude an Kawa-Tolleranzen + Power Commander Antworten

N'abend zusammen,

Schneie jetzt hier mal als Neuer rein (soweit man das bei 30 Grad kann...) und melde mich nach genussvollem Schmökern in diesen Seiten nach Erwerb meiner W800 grün auch mal zu Wort. Habe sie schon bisschen auf mich abgestimmt, Sitzbank einen Tick härter + aufpolstern lassen + ihre Stufe leicht nach hinten (bin recht groß), neue FI-Blenden gedengelt und schwarz (die Stecker können ja original beregnet werden, da hatte ich Mitleid und habe die neuen weiter nach oben gezogen).
Bin eigentlich wunderbar zufrieden, die grüne gehört zu denen, die Tacho185geduckt bei guter Laune noch knapp überbieten (bei der Mopedsuche meinte der Besitzer einer anderen, dass >160 kaum drin sei: Wie hält es Kawa eigentlich mit den Toleranzen?)
Vielleicht weil meine grüne auch ne graue aus Slowenien ist und die Richtung Balkan immer flotter werden?

Trotzdem noch ne Frage, ja sie ist schon mal gestellt worden, aber nirgends habe ich bei der Suche eine konkrete Antwort gefunden: Der Power Commander, hat da jemand schon ganz praktische Erfahrungen gesammelt, wie sich das beim Fahren bemerkbar macht? Was der tut und macht habe ich auf Ulfs Seite kapiert, aber wer hat ihn an der 8-er W schon ausprobiert sprich wie fühlt sich das an?

Und 2. Frage: Wenn trotzdem die Messwerte bei der ASU O.K. wären, erlischt trotzdem immer die ABE?

schönen Abend in die Runde
Knallert

Falcone Online




Beiträge: 112.415

21.07.2015 19:36
#2 RE: Freude an Kawa-Tolleranzen + Power Commander Antworten

Hallo und herzlich willkommen!

185 nach Tacho sind etwa 170 bis 175 km real - und das ist ganz normal bzw. solle eine W schon erreichen können.

Wegen der Fahrerfahrungen mit dem PC lasse ich anderen den Vortritt, ich habe da mangels eigener W800 nur ein paar Probefahrten absolviert.

Genau genommen erlischt die ABE immer, wenn du irgendwas am Motorrad veränderst, das auf die Abgaswerte Einfluss nehmen könnte. Wobei es rein rechtlich gesehen egal ist, ob die Einflussnahme auch tatsächlich stattfindet.
In der Praxis schaut dir aber keiner bei der HU unter die Sitzbank und wenn die Abgaswerte stimmen, wird wohl auch keiner nachfragen.

Grüße
Falcone

decet Offline




Beiträge: 7.596

21.07.2015 19:59
#3 RE: Freude an Kawa-Tolleranzen + Power Commander Antworten

Servus, Dänenmopped,

Du bist hier genau richtig. Einigermaßen genau. Na ja, ungefähr

Der Power Commander ist natürlich kein magisches Gerät, das aus einem ansonsten völlig unveränderten Motor märchenhafte Leistungen entfesselt. A bisserl was geht immer, aber eigentlich läuft es anders rum: Man verändert etwas an der Hardware (z.B. Ansaugtrakt, Auspuff, Hubraum), und macht damit im Allgemeinen die Abstimmung der ECU oder Motorsteuereinheit (zuständig für Einspritzung und Zündung) schlechter. Um die Änderungen zu berücksichtigen, damit der Motor wieder optimal abgestimmt ist, müßte man die ECU dann umprogrammieren. Man kommt aber an die Kennfelder nicht dran, weil der Hersteller das unterbunden hat. Also zerhaut man den Gordischen Knoten mit dem PC, der die ECU einfach überstimmt.

Ohne Änderungen am Motor kann der Power Commander allein nur kleine Wunder wirken. Leider ist es so, wie Falcone schrieb: Selbst wenn Abgas- und Lärmverhalten mit einer per PC oder sonstwie manipulierten ECU besser wären als serienmäßig, erlischt die ABE. Deswegen würde das hier niemand an einer für den Straßenverkehr zugelassenen W machen

Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Falcone Online




Beiträge: 112.415

21.07.2015 20:04
#4 RE: Freude an Kawa-Tolleranzen + Power Commander Antworten

Nun ja, aber da die Motorsteuerung in den für die Emissionsmessung relevanten Bereichen in der Regel zu mager abgestimmt ist, kann es durchaus schon etwas bewirken, diese Abstimmung durch eine fettere zu überlagern, um einen besseren Durchzug zu erreichen - und das ganz ohne Eingriffe in die Hardware wie Auspuff oder Ansaugtrakt.
Bei den kleinen Guzzis wirkt der PC ohne Hardware-Änderung beispielsweise schon merklich.

Grüße
Falcone

Knallert Offline




Beiträge: 625

22.07.2015 13:14
#5 RE: Freude an Kawa-Tolleranzen + Power Commander Antworten

N'abend,

Früher konnte man mal legale Hubraumerweiterung mit 1000ccm Satz für 800-er BMW oder 600ccm Satz für SR betreiben und eintragen lassen; ist so etwas in modernen Zeiten dann überhaupt noch drin? Jedes Kubik im Topf oder 10tel auf der Nocke will ja mit etwas längerem Benzinschub gefüttert werden und das geht ja vermutlich nur über einen PC. Heißt das im Ernstfall "ASU-Vollgutachten" über den ganzen Drehzahl-und Lastbereich oder heutzutage aus und vorbei mit legal? Also nicht, dass ich das gleich machen wollte, ich mag die Grüne ja wie sie ist.

Und ne Frage noch: Dieses "weiche" Gasannehmen bei meiner 8er W, also nach dem Dreh einen winzigen Augenblick verweilen und dann schiebt's, wird das mit PC5 vielleicht ein bisschen knackiger? Und irgendwie zieht sie auf der ganzen Tour nicht immer gleich, manchmal geht sie sehr eindrucksvoll zur Sache, manchmal scheinbar etwas müder, dachte, das hätten nur die Vergasers. Aber ich höre ja wirklich schon auf zu meckern, habe ja keinen Grund

Grüße, Knallert

Falcone Online




Beiträge: 112.415

22.07.2015 13:43
#6 RE: Freude an Kawa-Tolleranzen + Power Commander Antworten

Legales Tuning an aktuellen Maschinen ist heute wegen der gesetzlichen Rahmenbedingungen kaum noch möglich oder nur mit erheblichem finanziellen Aufwand.

Grüße
Falcone

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

22.07.2015 16:18
#7 RE: Freude an Kawa-Tolleranzen + Power Commander Antworten

Kurz mal zum PC, wenn auch nicht zur W...

Der Power Commander macht an einem halbwegs gut laufenden, originalen Motorrad nur Sinn, wenn die Maschine aus bestimmten Gründen "falsch" abgestimmt ist.
Es gibt eigentlich nur vier Gründe aus denen ein Hersteller einen Motor "falsch" abstimmt:
1. Zulassungsbeschränkungen im Sinne von Abgas- oder Lärmvorschriften (wobei Lärm eher nicht...)
2. Beabsichtigtes drosseln (zur Eindämmung überbordender Leistung, z.B. um ein Motorrad einfach auf einen bestimmten Markt (A2-Führerschein) anzupassen)
3. Verbrauch
4. Allgemeine Unfähigkeit oder nicht Berücksichtigung bestimmter marktspezifischer Anbauteile (Schalldämpfer / Ansaugschnorchel...)
Nur wenn einer der Punkte gegeben ist, bringt der Powercommander was.

Sobald man aber anfängt an irgendeiner Stelle das Benzin-Luft Gemisch zu beeinflussen (Luftfilterkasten / Auspuff / Steuerzeiten) schlägt die große Stunde dieses Teils. Insbesondere, wenn man in die Tasche greift und das Autotune mitbestellt. Wie von Geisterhand passt das Kastl die Verhältnisse wieder an und sorgt für ordentliches Gemisch. Und: Der Powercommander hat eine eingebaute simulierte Beschleunigerpumpe, mit der man einerseits den Teillastbereich durchaus eher mager einstellen kann (was ich bei einem luftgekühlten Motor jetzt nicht machen würde) und trotzdem eine sanfte aber spontane Gasannahme ohne Verschlucker realisieren kann.

Kommen wir nun zu den Nachteilen:
1. Das Ding kostet Geld
2. Der Einbau und die Abstimmung (festlegen der Werte, ausgiebiger Fahrversuch, ggf. korrigieren der Werte, noch ein ausgiebiger Fahrversuch...) kosten Zeit
3. Man kann den Powercommander kaputtvibrieren (eine W dürfte das allerdings nicht schaffen, KTMs haben es da leichter)
4. Die Allgemeine Betriebserlaubnis erlischt. Fortan kann man das Fahrzeug legal nur noch auf Privatgrund bewegen (mit Erlaubnis des Besitzers)
5. Wenn man sich gaaaanz dooof anstellt und gaaanz falsche Werte vorgibt, kann man dem Motor schaden.

Und die Relativierung der Nachteile
zu 1.: Nix is umsonst, nur der Tod (wobei die Beerdigung schon wieder kostet)
zu 2.: Kann auch Spass machen, wenn man gerne schraubt und fährt (habe gerüchteweise schon von solchen Zweiradbesitzern gehört...)
zu 3.: Welcher Depp verschraubt auch elektronische Bauteile ohne schwingungsentkopplung am Rahmen?
zu 4.: Wo kein Richter, da kein Henker... Das schöne am PC ist übrigens, dass man sehr schnell eine Tabelle für die AU draufspielen und nachher wieder runternehmen kann. Easy. Wenn man tatsächlich ernsthaft an der Peripherie gebastelt hat hilft er sogar die Vorgabewerte einzuhalten, egal ob das mit der Grundabstimmung ginge oder nicht.
zu 5.: Doofe Leute gibt's hier im Forum nicht...

My imaginary friend thinks you have serious mental problems.

decet Offline




Beiträge: 7.596

22.07.2015 20:45
#8 RE: Freude an Kawa-Tolleranzen + Power Commander Antworten

Zitat von Dünnling im Beitrag #7
...Autotune mitbestellt. Wie von Geisterhand passt das Kastl die Verhältnisse wieder an und sorgt für ordentliches Gemisch.
So steht's in der Werbebroschüre. Damit man mit dem Autotune beim Fahren die Kennfelder für alle Drosselklappenstellungen
und den gesamten Drehzahlbereich abdeckt, muß man allerdings sehr trickreich vorgehen. Ein erfahrener Tuner bekommt das
vielleicht hin. Unsereiner ist damit eher überfordert. Der erfahrene Tuner hat allerdings auch Zugriff auf einen Computerbestückten
Rollenprüfstand mit zusätzlicher Wirbelstrombremse

Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

23.07.2015 08:13
#9 RE: Freude an Kawa-Tolleranzen + Power Commander Antworten

Hallo Dieter, damit hast Du natürlich recht. Aber auch das kann man wieder relativieren:
Bei einer Ausgiebigen Anlernfahrt (bzw. mehreren) kann man kaum alle Zustände 100%ig sicher abdecken. Aber: Alle die man braucht. Den Rest kann man mit etwas verstand von Hand nachpflegen oder aber schlicht unberührt lassen. Was ich nicht brauche, muss ich nicht anpassen.
Der Trick ist eigentlich nur mit relativ konstant geöffnetem Gasgriff das Drehzahlband abzuarbeiten. Geht bei kleinen Öffnungswinkeln nur im ersten Gang und sieht im normalen Straßenverkehr etwas doof aus. Würde ich nicht unbedingt auf einer vielbefahrenen Straße ausprobieren.

My imaginary friend thinks you have serious mental problems.

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz