Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 261 Antworten
und wurde 9.416 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 18
Brundi Online



Beiträge: 29.140

15.06.2014 12:08
#46 RE: Isle of Man antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #26
dass er kurz vor der Brücke Lenkerschlagen hatte...


Sehen die Aufnahmen wirklich nach Lenkerschlagen aus?

Ich hab das noch nie erlebt und kann daher nur die Theorie bemühen

Zitat von aus Wikipedia
Lenkerschlagen, auch Kickback genannt, ist ein gefährliches Phänomen, welches vor allem bei leichten und stark motorisierten Motorrädern (z. B. Sportmotorrädern) auftritt.

Beim starken Beschleunigen, insbesondere auf unregelmäßigem Untergrund (Wellen, Schlaglöcher), hebt sich das Vorderrad wegen der dynamischen Radlastverteilung von der Straße (nicht zu verwechseln mit dem gewollt ausgeführten Wheelie). Wird die Beschleunigung verringert, kommt das Vorderrad wieder auf die Straße auf. Da das Vorderrad in der Phase, in der es in der Luft ist, aus der Bewegungsrichtung des Motorrades gedreht wird, steht es beim Aufkommen auf die Straße leicht schief zur Fahrtrichtung. Dies führt dazu, dass das Vorderrad beim Kontakt mit der Straße schlagartig seitlich weggedreht wird. Für den Fahrer ist dies als eine schlagartige Drehung der Gabel und des Lenkers um die Lenkachse bis zum vollen Lenkeinschlag zu spüren. Je nach Dämpfung der Vorderradführung schwingt dieser Ausschlag mit einer Frequenz von mehreren Hertz mehr oder weniger lange nach. Im ungünstigsten Fall, wenn die Pendelbewegung mit einer Resonanzfrequenz der Vorderradführung erfolgt, kommt diese gar nicht oder nur sehr langsam zur Ruhe, so dass der Lenker mehrere Sekunden lang von Lenkanschlag zu Lenkanschlag schlägt (sog. Tank Slapper, weil die Lenkerenden fast gegen den Tank schlagen).



Hätte man das nicht deutlicher erkennen müssen? Das Aufsetzen des Vorderrads kommt in der gefilmten Sequenz fast einem Stoppy gleich - sozusagen kurz vor Überschlag.

Serpel Offline




Beiträge: 40.358

15.06.2014 12:19
#47 RE: Isle of Man antworten

Nicht soo kurz vor der Brücke, sondern kurz vor er in die Kamera fährt natürlich.

Lenkerschlagen ist das hier. In diesem Fall vermutlich ausgelöst durch einen kleinen Impuls durch die Gas- oder Kupplungshand beim Schalten. Beim vollen Beschleunigen befindet sich ein Motorrad sehr nahe an der Grenze zur Instabilität. Weil die Kreiselkräfte sich gegen den fatalen Lenkimpuls mitnichten wehren (wie fälschlicherweise immer angenommen wird), die Reaktion darauf (bedingt durch die Kreiselkräfte) aber katastrophal ausfällt. Deswegen die Hände beim vollen Beschleunigen immer nur leicht auflegen, damit nicht aus Versehens ein Drehimpuls in den Lenker eingeleitet wird.

Gruß
Serpel

Serpel Offline




Beiträge: 40.358

23.05.2015 10:03
#48 RE: Isle of Man antworten

Auch Guy Martin fährt jetzt BMW.

… und er trägt die Hose über den Stiefeln.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 94.978

23.05.2015 10:05
#49 RE: Isle of Man antworten

Ist der auch schon 50 geworden?

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 40.358

23.05.2015 10:16
#50 RE: Isle of Man antworten

Ja, sieht man doch.

Jedenfalls fühlte er sich angeblich mit Susi schon so alt, dass er seine Karriere an den Nagel gehängt hätte, wäre nicht BMW gekommen.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 94.978

23.05.2015 10:30
#51 RE: Isle of Man antworten

Immerhin spricht ja für ihn, dass er nicht die genommen hat.

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 40.358

23.05.2015 10:56
#52 RE: Isle of Man antworten

Ich wünsche ihm zum Ende seiner Karriere auf der TT jedenfalls noch den lange erhofften Sieg, auch wenn er danach mit dem Motorradfahren aufhören wird. Obwohl er sich da offenbar nicht so ganz sicher ist.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 94.978

23.05.2015 11:03
#53 RE: Isle of Man antworten

Hauptsache, es derbreselt ihn nicht noch zuletzt.

Grüße
Falcone

piko Offline




Beiträge: 15.835

05.06.2015 07:51
#54 RE: Isle of Man antworten

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Maggi Online




Beiträge: 35.486

05.06.2015 08:28
#55 RE: Isle of Man antworten

...schön ist das nicht aber jeder der an der TT teilnimmt sollte sich der Gefahr bewußt sein.

--
Blog

piko Offline




Beiträge: 15.835

05.06.2015 09:54
#56 RE: Isle of Man antworten

Schon klar, Maggi ... diese Plattitüde ist mir bekannt.

Das interessante in diesem Fall ist jedoch, daß der Typ bereits im letzten Jahr schwerst gestürzt war ...

... und ich meinte ja auch nur ... piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Maggi Online




Beiträge: 35.486

05.06.2015 10:06
#57 RE: Isle of Man antworten

Zitat
diese Plattitüde ist mir bekannt.


Die Plattitüde ist aber nun mal Fakt.

Zitat
Das interessante in diesem Fall ist jedoch, daß der Typ bereits im letzten Jahr schwerst gestürzt war ...


Also noch nicht mal lernfähig, Darwin lässt grüßen...

--
Blog

Serpel Offline




Beiträge: 40.358

05.06.2015 11:02
#58 RE: Isle of Man antworten

Zitat von piko im Beitrag #54
Den ersten hat's gestern bereits beim Training zerlegt …

Dann hoffen wir mal, dass es dabei bleibt.

Gruß
Serpel

Serpel Offline




Beiträge: 40.358

05.06.2015 14:04
#59 RE: Isle of Man antworten

Michael Dunlop ist zurück bei BMW. Mit der neuen R1 gab’s Probleme.

Gruß
Serpel

Serpel Offline




Beiträge: 40.358

07.06.2015 21:25
#60 RE: Isle of Man antworten

Bruce Anstey ist heute richtig gerührt und baut am Wasser nah.

Gruß
Serpel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 18
«« Hilfe, bitte
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen