Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 96 Antworten
und wurde 3.968 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Wännä Offline




Beiträge: 17.445

26.10.2011 23:24
#31 RE: Whiskey? antworten

Zitat
Habt ihr da Vorschläge bis 50 Euronen?

Laden gehen, Preise gucken . . . .


und für 49,90 EUR zuschlagen.


Ich war mal inner ähnlichen Situation. Meine Preisvorstellung war auch 50 EUR. Ahnung habe davon wenig, der Alkoholgehalt reicht eh nicht zum Fahren.

Also in den etwas besser sortierten Supermarkt gefahren und geschaut. Allein die Vielfalt der Verpackungen ist ja enorm. Naja, und für 54 EUR und n parr Gequetschte habe ich dann - bar jeder Ahnung - meinen Deal gemacht und bin damit voll gut angekommen.

Der Beschenkte war (ist) ein Kenner und hat zumindest gesehen, daß ich nicht billig eingekauft hatte. Ich erinnere mich an eine Kartonverpackung mit rundem Querschnitt, ähnlich wie eine stabile Zeichnungstrommel.

Vielleicht weiß unser schwäbscher Genußmensch ja, was das ist ?


Gruß

Wännä

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

26.10.2011 23:37
#32 RE: Whiskey? antworten

Zitat
Womit du überhaupt keinen Fehler machen kannst ist ein fläschchen Edradour.

Welchen Edradour empfiehlst du ?

..........................................................
Genau betrachtet macht die Wirklichkeit keinen Sinn.
Zum Glück.

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

26.10.2011 23:49
#33 RE: Whiskey? antworten

Hochprozentiges? Pfui Gack!
Mag ja als wohldosierte Dreingabe in Kaffee oder Tee an einem Sonntagnachmittag zur Käsesahne und als Geschmacksabrundung seinen Dienst gerne tun, damit man sein anschließendes Nachmittagsschläfchen dann auch noch argumentativ hieb- und stichfest untermauern kann.

Aber pur? Egal, in welcher Preisklasse oder von welcher Provenienz, ob als Branntwein, Obstler, Schnaps, Whisk(e)y, Grappa oder Likör oder sonstwie deklariert, schmeckt all das Zeugs zwar irgendwie anders, aber mir niemals gut. Ich würde im Winter ggf. alles bedenkenlos zum Abtauen der Autoscheiben verwenden.
Oder - einschränkungsweise - allenfalls mal als Medikament gebrauchen, wenn mal ein Knödel quer im Magen liegt, der gen Ausgang voran getrieben werden will.


Gottseidank für mich, ein Kult weniger zu bedienen, und mehr als 13 % (Wein) oder 5 % (Bier) brauch ich nicht.

--- Vielleicht sollte ich zur Bekehrung mal mehrere Knödel im Magen quer stellen ---

..........................................................................................................................................
Ein Paradies ist immer dann, wenn einer da ist, der wo aufpasst, dass keiner reinkommt.
..........................................................................................................................................

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

27.10.2011 05:36
#34 RE: Whiskey? antworten

Mit ein bisschen Glück gibt es einen Balvenie Doublewood für das Geld.
Das schöne an dem ist, dass er zwar recht komplex ist, aber trotzdem auf anhieb schmeckt (jetzt mal im Gegensatz zum Laphroig). Meine persönliche Empfehlung wäre ein Royal Lochnagar. Leicht torfig, mit Aromen von getrockneten Früchten und Honig. Sehr angenehm und trinkbar.
Wenn der Kerl ein Kenner ist, dann schau mal, ob Du einen Lagavulin ergattern kannst. Ist sozusagen ein milder harter Tobak und preislich meist noch ganz erträglich.
Und für die Beratung nehme ich jetzt gerne für den Winter wieder eine Flasche Talisker (darf auch der junge sein). Brauchst Du meine Adresse?

Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.653

27.10.2011 08:39
#35 RE: Whiskey? antworten

Zitat von 3-Rad
Hab eben eine Flasche Tresterbrand von Caspari-Cappel, Marc vom Eiswein geöffnet.

Einfach Geil.

Beim Aufräumen in der Garage gefunden.



Hoffentlich kann man den am 12.11. auch noch probieren ...

Skoki Wan Kenobi (JePi-Ritter)

Maggi Offline




Beiträge: 38.831

27.10.2011 08:40
#36 RE: Whiskey? antworten

Also, wenn ich keine Ahnung hätte, würde ich ja Eierlikör verschenken...

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Falcone Offline




Beiträge: 99.426

27.10.2011 08:43
#37 RE: Whiskey? antworten

Endlich mal was Vernünftiges

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 31.442

27.10.2011 08:43
#38 RE: Whiskey? antworten

Zitat
Hoffentlich kann man den am 12.11. auch noch probieren ...



Kommt darauf an, wie oft der Nachbar abends bei dem kalten Wetter noch mit seinem Hund vorbeischaut.

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

Falcone Offline




Beiträge: 99.426

27.10.2011 08:44
#39 RE: Whiskey? antworten

Kannst du dem Hund nicht Wasser geben?

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 31.442

27.10.2011 08:46
#40 RE: Whiskey? antworten

Finde ich nicht nett, das du meinen Nachbarn als Hund bezeichnest.
Der kommt übrigens auch zum Gulasch und ist groß und stark...

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.917

27.10.2011 09:30
#41 RE: Whiskey? antworten

Hi Magic Mädel,

meine "Hausmarke" ist der Dalwhinnie.

wunderbarer runder milder 15 ! Jahre alter relativ seltener Singel Malt,

siehe hier:

http://www.spirituosenworld.de/produkte/...ie_15years.html


Greetz
Ducky

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Wännä Offline




Beiträge: 17.445

27.10.2011 10:21
#42 RE: Whiskey? antworten

Zitat von bleibxund
...... Ich würde im Winter ggf. alles bedenkenlos zum Abtauen der Autoscheiben verwenden....

Igitt, das stinkt doch

Zitat
....Gottseidank für mich, ein Kult weniger zu bedienen, und mehr als 13 % (Wein) oder 5 % (Bier) brauch ich nicht. ....

Voll korrekt, aber Du hast den 85%-igen Alkohohl vergessen


Gruß

Wännä

PeWe Offline




Beiträge: 18.984

27.10.2011 20:36
#43 RE: Whiskey? antworten

Ich empfehle Glenmorangie Single Malt Scotch Whisky: Glenmorangie Original Whisky, für Neulinge ist er besonders geeignet. Der blumige milde Duft und der ausgeglichene Geschmack der Spirituose – zwischen fruchtig-blumig und honig-nussig – erklären warum.



Preisklasse zwischen 30,- und 35,- Euro

Grüße
PeWe

"...versuche nicht zu ändern, was Du nicht ändern kannst und erfreue dich an dem, was Du hast."

Serpel Offline




Beiträge: 41.700

27.10.2011 21:12
#44 RE: Whiskey? antworten

Zitat von PeWe
Ich empfehle Glenmorangie Single Malt Scotch Whisky:

Da ham die ihr Wasser her:



Da hat bestimmt der Maggi schon mal seine Schwefelquellen drin steigen lassen ...

Gruß
Serpel

Maggi Offline




Beiträge: 38.831

27.10.2011 21:38
#45 RE: Whiskey? antworten

Der Serpel ist schon auf Zack, deswegen hat der Whisky ja auch so einen "blumigen, milden Duft".

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen