Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 7.666 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Lex Luthor Offline




Beiträge: 310

07.04.2011 13:27
#16 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

Danke für eure Diagnosen/Ratschläge. Den Lufi werde ich auf jeden Fall mal reinigen. Ventile wollte ich bei der Inspektion mitmachen lassen bei 12tkm? 15tkm? (evtl. mal zu Bruno fahren dafür, das möchte ich eigentlich nicht von einer 0815-Kawa-Werkstatt machen lassen). Das mit der Gemischregulierschraube als schneller Behelf würde mir viel bringen, denn TÜV läuft ja diesen Monat aus und ich weiß auch nicht, wie lange man Nachprüffrist beim TÜV hat, bevor man wieder neu zahlen muss. Jetzt die spannende Frage: welches genau ist die "Gemischregulierschraube"? ;-) Hat da zufällig jemand ein Bild / Zeichnung und was fast noch wichtiger ist: wie viel weiter rein drehen? 1/4? 1/2? 1/1? Nicht das mir die W dann zu mager läuft und Schaden nimmt?

Alex

Serpel Offline




Beiträge: 45.213

07.04.2011 13:39
#17 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

Andere Frage, Alex: Ist das SLS noch drin und funktioniert es ordentlich?

Sind Schläuche und Vakuumventil noch dicht?

Gruß
Serpel

Lex Luthor Offline




Beiträge: 310

07.04.2011 13:47
#18 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

Ich habe nichts ausgebaut, es müßte also noch drin sein ;-) Ob es aber ordentlich funktioniert, kann ich allerdings nicht sagen. Zumindest hat das System kein "Leck" in der Art, das irgendwo Öl rauskommen würde oder so. Ich kann optisch keine Undichtigkeit feststellen. In den Luftfilterkasten habe ich allerdings noch nicht hineinschauen können.

Alex

pelegrino Offline




Beiträge: 50.498

07.04.2011 14:59
#19 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

Zitat
...zugeben muss ich allerdings, das weder Luftfilter noch Zündkerzen jemals gewechselt wurden...

Nach 6 Jahren und 12000 Km wäre 'ne Inspektion auf alle F#lle mal nicht verkehrt, denke ich.

"Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
Antoine de Saint-Exupery

Turtle Offline




Beiträge: 14.867

07.04.2011 15:15
#20 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

Zitat
Die reinigst du gründlich in Benzin und ölst sie für den TÜV mal NICHT neu ein,


Wenn er das macht, dann sind die Dichtungen am Rand hin.

Die Kalender haben früher länger gehalten.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.209

07.04.2011 15:32
#21 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

@Turtle: ich reinige die Lufi immer mit Bremsenreiniger und schüttel die dann gut aus.

Ölen tu ich nie, weils eh in kürzester Zeit wieder vo selber verölt.

jetzt, nach so 104 000km hat da Bruno gmeint, sollt ich de Lufi langsam mal ersetzen.

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Lex Luthor Offline




Beiträge: 310

07.04.2011 15:51
#22 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

Könnte vielleicht noch jemand auf die Gemischregulierschraube eingehen: finden könnte ich sie ja vielleicht notfalls selbst noch, aber was wäre ein guter Wert, sie zu verdrehen? Und in welche Richtung? Hinein, also rechts rum, wenn ich richtig gelesen habe, aber wie viele Umdrehungen?

Das mit dem Lufi macht auch jeder anders: der eine Ölt nach dem Waschen, der andere nicht, der dritte Wäscht mit Benzin, der nächste mit Bremsenreiniger... ich hab auch schon gehört, man soll Diesel zum Waschen nehmen, dann kann man sich das Ölen sparen?!

Alex

Falcone Online




Beiträge: 109.520

07.04.2011 20:17
#23 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

Bremsenreiniger eigne sich deswegen weniger gut, weil das viel zu schnell verdunstet und den Dreck deswegen nicht richtig rausspült. Ode man muss sehr, sehr viel Bremsenreiniger nehmen.
Ich bin faul und lege den Luftfiltereinsatz in eine Wanne mit Zweitaktgemisch ein. Knete ihn dann ein paar mal durch, bis der Dreck raus ist und blase ihn aus, dann wird er wieder eingebaut. So habe ich automatisch auch eine Ölung vorgenommen.
Diesel wird sicher auch gehen.

Die Leerlaufgemischschraube sitzt senkrecht mit dem Kopf nach unten im Vergaser an der Seite der Schwimmerkammer.
Sie ist beim Modell ohne Kat 2 1/4 Umdrehung rauszuschrauben und beim Modell mit Kat 2 1/8 Umdrehungen.
Schraub sie also am besten sanft ohne Gewalt bis zum Anschlag rein und zähle dabei die Umdrehungen mit. Stimmen sie nicht mit den Angaben überein, hast du vielleicht schon einen Fehler gefunden. Ansonsten drehst du sie mal eine viertel Umdrehung weiter rein als das vorgeschriebene Maß.

Ich kann dir aber eigentlich nicht zu solchen Schraubereien raten, wenn du nicht etwas Ahnung davon hast. Schnell sind die Vergaser völlig verstellt, und das ohne Not. Mach dir zumindest genaue Notizen, was du wo verstellt hast, so dass du es genau wieder in den Ausgangszustand versetzen kannst.
Und such erst mal an anderen Stellen nach dem Fehler, bevor du an den Vergasern herumdrehst.

Hier findest du auch noch Angaben zur Leerlaufgemischschraube:
Vergaser

Grüße
Falcone

OllZ Offline



Beiträge: 1.148

07.04.2011 20:25
#24 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

Hallo,

habe ne 2004 W mit Kat und habe mal in meinen Unterlagen geschaut.
Alle Messungen waren bei mir bei 4,5 ohne irgendwelche Veränderungen.

Würde mich echt interessieren warum die Werte so hoch sind. Da ich bis jetzt immer knapp durchgekommen bin, war es bis mir bis jetzt egal.

Aber die nächste Messung kommt


GRuss OllZ

--------------------------
2004'er Modell mit KAT

Hobby Offline




Beiträge: 40.538

07.04.2011 20:34
#25 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

Zitat
sehr viel Bremsenreiniger nehmen



eine Dose langt eigentlich für die zwei Elemente !

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Taugenix Offline




Beiträge: 2.304

07.04.2011 20:42
#26 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

mich haam se auch schon mal nach Hause geschickt
Gemischschraube laut Handbuch auf 2 1/4 gedreht
und dann wieder vorgefahren - siehe da - ALLES PLAKETTI

kannst ja danach die Schraube wieder weiter rausdrehn
der Leerlauf ist dann bei kaltem Motor stabiler

Olli
die Prüfer tragen häufig pauschal 4,5 ein - heisst bestanden

Hobby Offline




Beiträge: 40.538

07.04.2011 20:45
#27 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

ich mit meinen K&N's bin auch sehr deutlich drüber !!!

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.416

07.04.2011 21:08
#28 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

Die Leerlaufgemisch-Regulierschrauben kannst Du z.B. auf nur 1.5 Umdrehungen nach Anschlag bei orignaler 35 er Düse herausdrehen.
Dann läuft es im Stanggas zwar wie Eimer,aber für den TÜV sollte es reichen.

Und schau dir mal die Z.Kerzen an,ob diese verrußt sind.

Lex Luthor Offline




Beiträge: 310

08.04.2011 07:21
#29 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

Danke euch, ich denke ich werde den Luftfilter reinigen und mir die Gemischregulierschrauben ansehen (ob sie auf den Soll-Werten stehen oder nicht und ggf. auf Soll-Wert einstellen - damit dürfte ich ja eigentlich nichts "verhunzen"). Diese Schrauben sind frei zugänglich? Ich habe beim Suchen im Forum einen wilden Beitrag gefunden, in dem jemand schreibt, man müsse die Öffnung zu den Schrauben erst mit einem Bohrer freilegen?! Oder habe ich da was verwechselt?
Wenns dann mit dem TÜV klappt (hoffentlich!), kann ich mir etwas Zeit lassen und in Ruhe einen Inspektionstermin ausmachen.

Alex

Taugenix Offline




Beiträge: 2.304

08.04.2011 07:36
#30 RE: Beim TÜV wegen CO-Wert durchgefallen, wie einstellen? Antworten

die Schrauben sind frei zugänglich
aber von unten ist nicht viel Platz
ich hab se mit nem passenden Bit gedreht

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
BMW tot »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz