Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 110 Antworten
und wurde 9.855 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

28.03.2011 20:20
#61 RE: W801 Antworten

Zitat
Aber dann ist auch wirklich Schluß

Darauf würde ich keine Wette abschließen.
Egal, reicht allemal.
Was war jetzt mit der Kupplung ?

Und wieso führst du diesen Satz nicht zu Ende ?

Zitat
nachdem ich am Wochenende

..........................................................
Ob Sonnenschein, ob Sterngefunkel:
Im Tunnel bleibt es immer dunkel. (E.K.)

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.449

28.03.2011 20:21
#62 RE: W801 Antworten

Junge,Junge,das sieht gut aus!

Ulf Offline




Beiträge: 13.032

28.03.2011 20:43
#63 RE: W801 Antworten

Moin

ich wollte ja gerne bei 2000 eine 80 haben und eine 9 sollte auch dabeisein (siehe unten).

Die Kupplung macht mit den GPZ 1100 Federn überhaupt keine Problemem mehr.
Ich hab sie heute auch mal kurz auf der Bahn laufen lassen. Alles schön.
Aber sie erreicht sehr schnell Geschwindigkeiten, bei denen das Serien-Fahrwerk an seine Grenzen kommt.
Das ist ja das Schlimme beim Tunen - wenn du einmal damit anfängst...

Grüße
Ulf

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 W801 Nm.jpg 
Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

28.03.2011 20:44
#64 RE: W801 Antworten

... könnt man ja bei 160 abregeln

Brauchi

http://brauchisbikes.blogspot.com/

ROST Offline



Beiträge: 2.056

28.03.2011 22:07
#65 RE: W801 Antworten

Das doch wirklich mal schöne Kurven

Zitat von Ulf
Aber sie erreicht sehr schnell Geschwindigkeiten, bei denen das Serien-Fahrwerk an seine Grenzen kommt.

Naja, Endgeschwindigkeit ist ja vielleicht mit der W auch nicht sooo spannend. Wird sich schon eine "sinnvolle" Verwendung für die Leistung finden lassen. Und außerdem, wer fährt hier schon ein Serienfahrwerk

Gruß
Robert

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.449

28.03.2011 22:29
#66 RE: W801 Antworten

Nun haben wir hier eine Leistungssteigerung von gut 50% zum Original,das ist schon sehr heftig,macht aber
bestimmt richtig Laune.

PS:Spendierst Du der W jetzt einen Ölkühler?

Falcone Online




Beiträge: 112.870

29.03.2011 07:58
#67 RE: W801 Antworten

Zitat
Aber sie erreicht sehr schnell Geschwindigkeiten, bei denen das Serien-Fahrwerk an seine Grenzen kommt.



Dabei kommt es ja nicht nur auf die Vmax an, auch eine kräftige Beschleunigung bringt ja schon bei einer ungetunten w ziemliche Unruhe ins Fahrwerk.

Aber haben tun tät ich so was schon gerne wollen

Grüße
Falcone

piko Offline




Beiträge: 16.462

29.03.2011 10:30
#68 RE: W801 Antworten

Da sagste was Falcone ... ich hatte gestern das erste mal in meinem Leben "Kickback" ...
Beim zügigen Beschleunigen im Überholvorgang auf der BAB wurde die Front meiner SevenFifty anscheinend sehr "leicht" ... während eine oder mehrere Bodenwellen das VoRad zum tanzen und schlagen brachten ...
Sowas brauche ich ehrlich gesagt nicht nochmal ... und ich will mir garnicht vorstellen wie das (Serien-)Fahrwerk der W mit über 70PS umgeht?!

grüße piko

warum einfach wenn's kompliziert geht

Serpel Offline




Beiträge: 47.545

29.03.2011 11:26
#69 RE: W801 Antworten

Du hattest Kickback, mein lieber piko?!

That ’s absolutely shocking! Erzähl mal - jemand, der das noch nie erlebt hat, kann sich das gar nicht vorstellen. Und die Profis in den Zeitschriften sind zu abgebrüht, um angemessen darüber zu berichten. Trotzdem merkt man zwischen den Zeilen, dass auch denen ganz schön die Düse geht.

Nach meiner Erfahrung ist man dabei nur Statist, weil die Kräfte, die den Lenker von Anschlag zu Anschlag reißen, viel zu groß sind, um da in irgendeiner Weise korrigierend eingreifen zu können.

Allerdings glaube ich, dass ein weiches Fahrwerk kaum zum Kickback neigt. Die W wird man auch mit 70 PS kaum zum Lenkerschlagen bringen. Viel gefährdeter sind da die steifen Sportfahrwerke mit hart gefederter und straff gedämpfter Front. Ohne Lenkungsdämpfer geht bei denen gar nix.

Gruß
Serpel

piko Offline




Beiträge: 16.462

29.03.2011 11:38
#70 RE: W801 Antworten

Zitat von Serpel
Statist ...

... ist tatsächlich der richtige Ausdruck ...

Aber von Anschlag zu Anschlag hat bei mir zum Glück (noch)nix geschlagen ... es war dann wohl eher ein "Kickbackchen" ...
... und wie gesagt "zum Glück", denn eingegriffen habe ich def. nicht ... das Gerappel bei ca. 140(Kilometern ) war nach
(ja wie lange eigentlich?) kurzer Zeit einfach vorbei ohne das ich mich erinnern könnte was ich dabei getan hätte ... * ...

(gerüttelte)grüße piko

edit: *) ... sehr wahrscheinlich bin ich aber vom Gas gegangen?!

warum einfach wenn's kompliziert geht

twobig Offline



Beiträge: 1.050

29.03.2011 11:38
#71 RE: W801 Antworten

Hallo!!

"kickback / Fahrwerksunruhe..."

Freunde!!, macht EUCH nicht verrückt!!

98-99% aller "Reisbrenner"- Fahrer haben sowas noch nie erlebt...., obwohl sie es JEDEN Tag haben könnten...

Hängt wohl mit Fahrer / Fahrstil zusammen...

Und: WENN WIR ES WOLLEN!!, dann ÜBERLEBEN!! WIR / bzw. die "HELDEN" unter uns sogar 90Nm und 70-75 PS...

Schliesslich muss sich ja keiner dazu zwingen...

Stellt Euch vor: ANDERE überleben TÄGLICH!! 100-150-180 PS und können s nicht mal geniessen, weil sie bei 4000-5000 Touren "volle"
30-50 PS freisetzen...
ICH habe IMMER NOCH HOFFNUNG!!,
dass ich sogar 60-70-75 PS und vielleicht sogar 80-90-95?? Nm überleben kann...(hab ich früher schon mal geschafft..., da war ich aber noch VIEL jünger... )

Ich werde EUCH!! berichten, wenn ich s überlebt habe....,
ansonsten erbt mein Sohn die "HÖLLENMASCHINE" und wird Euch vom Heldentod seines Vaters bei 145km/h berichten.........

Aber: so weit sind wir ja (noch) nicht!!

WERDE EUCH NACH MEINEM HEROISCHEN "SELBSTTÖTUNGSVERSUCH in der Kurve bei 118,78 km/n" SOFORT!! berichten...( und nehme dann auch Huldigungen aller Art entgegen...)

----(Sind wir noch normal...??.... Jeder möchte gerne mehr Leistung und 80-90% haben Angst vor 60 oder70 PS???...---- Hä??---)---

Warte auf Rückmeldung echter "SURVIVER" ??!![ zunge]

Albert, der sich dann auch in das "surviver- book" eintragen lassen will!!

Und ausserdem: ICH mache dann "surviver- Thread" auf, in dem nur nachgewiesene surviver (Bedingung: 127,78km/h bei 2.78 % Schräglage (Fotobeweis!) aufgenommen werden können (" Zeugen und notarielle Anmeldung sowieso PFLICHT!!")

Gott sei Dank haben WIR ja scheinbar sonst kein Problemm............

piko Offline




Beiträge: 16.462

29.03.2011 11:43
#72 RE: W801 Antworten

Hallo Albert,

kann es sein, daß du dich gerade in Rage geredet hast ...
Aber wozu oder weshalb?!

piko

warum einfach wenn's kompliziert geht

Serpel Offline




Beiträge: 47.545

29.03.2011 11:49
#73 RE: W801 Antworten

Wasndasfüreiner ... ?

Gruß
Serpel

3-Rad Offline



Beiträge: 34.583

29.03.2011 11:50
#74 RE: W801 Antworten



Nimm´s nicht so schwer Albert.

Ich hab letztens mal einen 150 Ps XYZ was-weiß-ich Piloten auf der W fahren lassen.
Nach einer Proberunde meinte er zu mir: Das Fahrwerk ist ja unfahrbar.

Unter Bundesstraße fährt der aber auch sonst nie.
Die kleinen Straßen sind für ihn nämlich auch "unfahrbar"

Vielleicht könnte mich ja ein wenig mehr Leistung doch interessieren.

Gruß Norbert

Ulf Offline




Beiträge: 13.032

29.03.2011 12:06
#75 RE: W801 Antworten

Moin auch

ich mag ja eigentlich Motorräder, deren Motor stärker ist als das Fahrwerk.
Und wie Albert schon schrieb: Auf einer W kannst du auch mit 50 PS zum Helden werden.

Aber nun was anderes
Ich war eben nochmal mit der 801 auf dem Prüfstand
Alter!

Der Scanner in der Werkstatt tuts leider nicht mehr.
Diagramm gibts nach Feierabend

Kussi
Ulf

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Alle 2 Jahre »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz