Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 6.570 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Falcone Offline




Beiträge: 109.501

30.03.2011 20:27
#76 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Ah, Missverständnis meinerseits. Zwei O-Ringe ist ok. Ich hatte das so verstanden, als sei der Deckel bei dir zweiteilig.

Grüße
Falcone

solmsbachtaucher Offline




Beiträge: 1.098

30.03.2011 20:41
#77 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Hallo Piko,wenn du die Zündkerzenabdeckung etwas verdrehst kannst du vorsichtig besser

"hebeln".Oft ist das Teil etwas verklebt,das löst sich dann durch die Verdrehung.

Gruß Klaus

piko Offline




Beiträge: 16.462

30.03.2011 21:25
#78 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Ja klar Klaus, locker sind die Teile ja und drehen lassen sie sich auch ganz leicht ... aber ich merke gerade, raus müssen die zum Kerzenwechsel auf jeden Fall gehen, auch ohne O-Ring-Demontage ... denn ansonsten müßte man den Ventildeckel dazu abnehmen ... und das kann ja wohl nicht sein?!

Ich probier's morgen nochmal ... piko

warum einfach wenn's kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 109.501

31.03.2011 07:27
#79 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Richtig, die gehe auf jeden Fall raus. Du musste einfach die sanfte Gewalt etwas erhöhen.
Zum Kerzenwechsel müssen die aber nicht raus.

Grüße
Falcone

piko Offline




Beiträge: 16.462

04.04.2011 10:47
#80 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Zitat von Falcone
Diese shims sind nie alle wirklich gleich dick.

Stimmt ... ich habe gerade die Lieferung erhalten und beim Nachmessen Unterschiede von bis zu -3/100 zum Aufdruck festgestellt. Das ist aber nicht dramatisch, denn man kann die Abweichung ja zum Einstellen nutzen.

piko, der den schrecken vor der ventileinstellerei verloren hat ... im gegentum, es ist eine wahre freude an der w ...

warum einfach wenn's kompliziert geht

Turtle Offline




Beiträge: 14.866

04.04.2011 10:56
#81 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Für die Statistik:
Bei mir warens maximal zwei Ventile die neue Shims brauchten. Meist nur eins. Das Ventilspiel war immer kleiner geworden und ließ sich mit dem nächst dünneren Shim (5/100) wieder auf Maß bringen.
freaky Werner

Die Kalender haben früher länger gehalten.

Falcone Offline




Beiträge: 109.501

04.04.2011 10:58
#82 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Zitat
im gegentum, es ist eine wahre freude an der w ...



Jau.

Und an einer Guzzi erst ...

Grüße
Falcone

Freewheelin Steve Offline




Beiträge: 4.390

04.04.2011 11:25
#83 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

wer übrigens sein SLS rausschmeißt braucht das Schlauch T-Stück. Das gibts nicht im Aquarien Handel - sie Sachen sind genormt und entweder zu klein oder zu groß.
Passende T-Stücke (6 mm) gibts im Baumarkt inner Gartenabteilung für die automatischen Bewässerungssysteme.

Ein passender Korken (18mm) zum verschließen des dicken Schlauches findet sich auf einer Sandemann Cherry Flasche


Hicks

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Winterpause
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz