Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 6.570 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Taugenix Offline




Beiträge: 2.304

20.01.2011 23:10
#46 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Ich prüfe das SLS täglich!

da das SLS eher im verborgenen werkelt
ist es ratsam den Motor von diesem Geschwür zu befreien
um es täglich zu prüfen
als Prüfbock hat sich ein herkömmlicher Flachspüler (Modell Retro)
in der Praxis bestens bewährt






Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

20.01.2011 23:11
#47 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Brauchi

http://brauchisbikes.blogspot.com/

Taugenix Offline




Beiträge: 2.304

20.01.2011 23:17
#48 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

das Ergebnis nach nem halben Jahr täglicher Prüfung ergibt:

man getrost drauf sch.....

Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

20.01.2011 23:19
#49 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

... irgend wie bin ich trotz differenter testreihe beim selben ergebnis angelangt

Brauchi

http://brauchisbikes.blogspot.com/

w-paolo Offline




Beiträge: 25.123

21.01.2011 00:12
#50 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

So Martin, ich habe jetzt mal heftigst gegoogelt,
aber zu dem erwähnten "Paul-Effekt" leider garnix gefunden..........................

Rudi Ratlos.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Falcone Offline




Beiträge: 109.501

21.01.2011 07:43
#51 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Na, Paul, was hast du falsch gemacht? Gib mal Paul-Effekt bei Google ein - du wirst dich wundern!

Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 109.501

21.01.2011 07:51
#52 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Das SLS der W lässt dem armen Serpel aber keine Ruhe

Man kann dem Problem aber abhelfen - Taugenix hat es ja schon deftig angedeutet: Ab ins Klo damit. Das SLS schadet zwar nix, nützt aber auch nix.


Ich war ein SLS-System

Grüße
Falcone

w-paolo Offline




Beiträge: 25.123

21.01.2011 11:33
#53 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Zitat
...Gib mal Paul-Effekt bei Google ein - du wirst dich wundern!



Ey boah, watt schnell diese Suchmaschine die neuesten Effekte abspeichert !

Paul.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Erdgasjochen Offline




Beiträge: 871

26.01.2011 19:14
#54 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Moin zusammen!
Welchen Durchmesser haben den die Shims?

Gruß Jochen, der sich überlegt den ganzen Satz für 59€ zu holen

Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten!!!

Falcone Offline




Beiträge: 109.501

26.01.2011 19:21
#55 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

7,5 mm

Grüße
Falcone

Erdgasjochen Offline




Beiträge: 871

27.01.2011 17:00
#56 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Moin Falcone!
7,48 Grösse.
Aha, dann sind wir auch schon bei einen Preis von 104,90€
Dann tausche ich doch einzeln.
Gruß Jochen

Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten!!!

Falcone Offline




Beiträge: 109.501

27.01.2011 18:35
#57 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

7,478 bis 7,482

Ja, das blöde ist, dass die immer gleich zwei Kästen verkaufen wollen - dabei braucht man die Randgrößen wohl nie. Mir jedenfalls hätte "die Mitte" ausgereicht.

Der Kauf lohnt sich wirklich nicht recht, denn bei normaler Fahrweise kannst du mindestens 15.000 km fahren, 20.000 geht auch, bis du wieder einstellen musst. Für viele W-Fahrer bedeutet das, alle zwei oder gar drei Jahre!

Grüße
Falcone

piko Offline




Beiträge: 16.462

27.03.2011 18:33
#58 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Hallo Leute,

ich habe heute erstmalig Ventile an der W eingestellt ... und es war bitter nötig:



Der rechte Auslaß war schon mehr als grenzwertig bei 0,09 und 0,11 ...
Einlässe waren drei ok aber einer mit 0,16 ganz schön groß:



Die Auslässe konnte ich durch Tausch über Kreuz alle korrigieren ... nur für den Einlaß brauche ich einen neuen Shim.


Die Anleitung von Martin ist klasse ... ich hatte sie ja praktisch auswendig drauf ... nur: hatte ich nicht mehr auf dem Schirm, daß die Abdeckkappen auf den Zündkerzenschächten nunbedingt vorher abgenommen werden müssen ... ich hab's dann aber durch den immer noch (bomben-)fest sitzenden Ventildeckel gemerkt, aber es hat ein wenig gedauert bis zum logischen Klick ...

Besser man hat beim Schrauben die Beschreibung(ausgedruckt) dabei ...

grüße piko

warum einfach wenn's kompliziert geht

Serpel Offline




Beiträge: 45.199

27.03.2011 18:59
#59 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Hast du keine Bilder gemacht, piko?

Gruß
Serpel

piko Offline




Beiträge: 16.462

27.03.2011 19:05
#60 RE: Ventile einstellen - SLS prüfen Antworten

Wovon? Vom Einstellen??? ... halte ich für überflüssig ... in Falcones Bericht ist doch alles schon drin.

Oder willst du meine tadellose Nockenwelle bewundern ... die kann ich ja evtl.(extra für dich!) beim Zusammenbau nochmal ablichten. Ich bin ja noch nicht fertig! Auf jeden Fall bin ich erstmal beruhigt über den Zustand - ok, sie hat natürlich auch erst 30tkm runter ...

Seit ich ein richtiges Motorrad habe kam ich ja praktisch nicht mehr zum Fahren mit derer W ...

grüße piko

warum einfach wenn's kompliziert geht

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Winterpause
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz