Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 2.866 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Falcone Online




Beiträge: 112.454

27.01.2009 08:33
#46 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

Axel, ich weiß, woran es liegt 700 Kilo ist richtig.

Aber brauch man den ganzen Luxus? Sicherheitsausstattung kann ich ja noch verstehen - aber all das andere Gedöns, das viel kostet und gerne ausfällt?

Grüße
falcone

pelegrino Offline




Beiträge: 51.245

27.01.2009 08:34
#47 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten
Noch 'ne kleine Anmerkung zum Verbrauch: den müßte man mal wissenschaftlich genau ermitteln. Mir ist eben wieder aufgefallen, das mein Weg zur Arbeit nach Berechnung meines elektrischen Stadtplanes (Bezeichnung der 88-jährigen Tante für den TomTom-Klugscheißer im Auto ) 68,5 Km weit ist - aber der Kilometerzähler im Schweden meint, das es knapp 75 Km seien. So rechnet sich der Verbrauch auch gern etwas schöner ... vermutlich machen das aber alle Hersteller so, da isses im Vergleich dann wohl auch wieder egal .

.


"Mit oder ohne Religion werden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses.
Aber damit gute Menschen etwas Böses tun, dazu braucht es Religion." (Steven Weinberg)

kawaman Offline



Beiträge: 2.269

27.01.2009 08:51
#48  Antworten


individualist sein - auch tagsüber

Axel J Online




Beiträge: 13.006

27.01.2009 10:09
#49 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

In Antwort auf:
Aber brauch man den ganzen Luxus?


Da sach ich mal ganz platt JA, zumindest die Masse der Käufer. Solche "Randgruppler" wie Du und einige andere sind eher selten. Zum Verbrauch allgemein: der Kat mit Lambda 1 hat sicherlich nicht zur Sparsamkeit beigetragen, aber darüber spricht heute keiner mehr

Axel

-

Falcone Online




Beiträge: 112.454

27.01.2009 10:23
#50 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

In Antwort auf:
der Kat mit Lambda 1 hat sicherlich nicht zur Sparsamkeit beigetragen


Ist das so?
Ich hatte ja schon mal erwähnt, dass ich in der Anfangszeit der Kat-Nachrüstungen mit dem Wurm (Wurm Katalysatoren, Stuttgart) zusammengearbeitet habe. Mein Auto (DSuper) war auch der erste Oldtimer mit Kat und wurde wegen Gutachten entsprechend beim TÜV Süd und bei Öttinger auf Prüfständen getestet. Durch das optimale Mischungsverhältnis dank Lambda-Steuerung ging der Verbrauch um etwa einen Liter zurück.

Grüße
falcone

Turtle Offline




Beiträge: 15.053

27.01.2009 13:21
#51 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten
Mein zweiter Fiesta gabs erst ohne Kat mit 53PS und dann mit ungeregeltem Kat mit 49PS.
Der Ungeregelte war doch deutlich durstiger als der ohne. Den hatte ein Komilitone. ( Was natürlich auch am Fahrstil gelegen haben könnte, aber der war auch eher "Schleicher")

Werner
Erfahrung ist das, was man glaubt zu haben, bis man mehr davon bekommt.

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2009 13:32
#52 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

Moin, Audi A2 TDI 1.4L, ca.75 Pferde, 3 Zylinder, liegt bei strammer Stadtfahrt bei ca. 4,8l/100 im Winter 4,4l im Sommer und wirklich strammer Autobahn bei 4,2l/100km.(Der geht bis 190km/h!)
Christine schafft es mit 3,8l/100 auf Landstraße im Sommer, nun im Winter mit knapp über 4l!

Alu, rostet weniger, wiegt knapp 1000kg und ist echt recht sauber verarbeitet.

Über das Aussehen kann man streiten aber fahr die Gurke mal, verwunderlich was der Kleine kann und wieviel Platz innen ist!

Büschen teuer das Auto, spart sich wieder rein mit der Zeit....
Wenn man mal mit einem "normalen Auto" fährt, mit Bordcomputer und Verbrauschanzeige bekommt man einen richtigen Schreck, 6-8 Liter sind voll Utopisch!!

Grüße aus KI
Ingo
3 Zylinder sind genug

Linus Offline




Beiträge: 2.972

27.01.2009 13:57
#53  Antworten

Swennie Offline




Beiträge: 15.185

27.01.2009 14:05
#54 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

Zitat von Falcone
...Kat-Nachrüstungen mit dem Wurm ... Durch das optimale Mischungsverhältnis dank Lambda-Steuerung ging der Verbrauch um etwa einen Liter zurück.
Grüße
falcone


Ich hatte mal einen Käfer mit Wurm-Kat, der stank immer so schön beim Gaswegnehmen, aber sparsamer war der trotzdem nicht ...


Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

Turtle Offline




Beiträge: 15.053

27.01.2009 14:17
#55 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

Übrigends gibts seit gerade das Formular " Antrag auf Gewährung einer Umweltprämie" für die 2500,-€ beu http://www.bafa.de zum Downloaden.

Werner
Erfahrung ist das, was man glaubt zu haben, bis man mehr davon bekommt.

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2009 14:53
#56 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

In Antwort auf:
Auf längeren Strecken kann es dann aber schon mal im Rücken und im rechten Knie zwicken.


Weihnachten Kiel-Calw nur zum Tanken raus und weiter, Sportsitze ist das Stichwort!
Besser hab ich selten in einem Auto gesessen als in (meinem) A2 mit den Audi Sportsitzen.

Genug Werbung!

Grüße aus Kiel
Ingo
Voll Zufrieden!

pelegrino Offline




Beiträge: 51.245

27.01.2009 15:03
#57 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

In Antwort auf:
...3 Zylinder...1.2 lit...knapp über 4l...
Jou, kommt hin - bei uns:

6 Zylinder
2,4 lit
knapp 8,5 l/100Km




Den A2 hatte unsere Nachbarin, war 'n lustiges Auto - einzig die A-Säule hat mich doch sehr gestört beim 'rausgucken nach schräg vorn .

.


"Mit oder ohne Religion werden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses.
Aber damit gute Menschen etwas Böses tun, dazu braucht es Religion." (Steven Weinberg)

Axel J Online




Beiträge: 13.006

27.01.2009 16:48
#58 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

In Antwort auf:
Ist das so?


Ja, die Vergasermotoren liefen im Teillastbereich für einen geregelten Kat deutlich zu mager, bei Vollast naturgemäß zu fett. Da Otto Normalverbraucher überwiegend Teillast fährt (ist das so ) verbraucht der Motor unterm Strich weniger. Aber Wänna wird das sicherlich noch theoretisch untermauern

Axel

-

3-Rad Online



Beiträge: 34.494

27.01.2009 17:13
#59 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

Ich werde morgen mal den Smartverbrauch bei einer längeren Überlandfahrt ermitteln.
Im Kurzstreckenstadtverkehr kommt der eher schlecht weg.
Unter 6L geht da gar nix.

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

Falcone Online




Beiträge: 112.454

27.01.2009 18:14
#60 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

In Antwort auf:
Ja, die Vergasermotoren liefen im Teillastbereich für einen geregelten Kat deutlich zu mager, bei Vollast naturgemäß zu fett. Da Otto Normalverbraucher überwiegend Teillast fährt (ist das so ) verbraucht der Motor unterm Strich weniger.


Es ist ja jetzt schon etliche Jährchen her, aber ich kann mich erinnern, dass es kaum mal nötig wurde, die Düse in Richtung fett zu ändern. Bei meiner DS blieb sogar die originale Bedüsung drin. Also kann er von Haus aus nicht zu mager gelaufen haben - dagegen sprechen auch die Abgasmesswerte ohne Kat. Da dann lamdageregelt über den Bypass Luft zugeführt wurde, lief der Motor also magerer, was den gemessenen geringeren Verbrauch erklären würde.

Swennie, was Wurm damals zu den VW gesagt hat, wiederhole ich hier besser nicht ...

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz