Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 2.866 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
The oW Offline



Beiträge: 2.320

26.01.2009 15:35
#31 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

In Antwort auf:
Ist übrigens ein Verso, die sind wohl noch mal anders.


Wegen dem war ich neulich beim Toyotahändler und wollte den, oder seinen Nachfolger kaufen. Leider wurde das Kombimodell ersatzlos gestrichen.




.

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

26.01.2009 17:42
#32 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten
In Antwort auf:
Ich kann Dir dann den Mazda Demio (Vorgänger vom Maszda 2)sehr ans Herz legen.

A propos Mazda 2: In vielen Berichten über Gebrauchtautos wird zurecht festgestellt, dass der erste 2er sehr empfehlenswert ist (allerdings nur als Benziner) und unnötig früh einen Nachfolger fand.
Der neue geht nämlich mehr in die Corsa-/Clio-Schublade, während der alte durch seine Form und andere "Features" einen größeren Alltags- und Wiedererkennungswert hatte. Er fuhr sich und gefiel mir gut.
Die Qualität ist sowieso top: 100Tkm in 4 Jahren und 0 Defekte.

Furchendackel Offline




Beiträge: 2.019

26.01.2009 19:21
#33 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

Moinsen,

so, einen Tag lang Autohäuser abgeklappert und Dosen getestet. Heute morgen zuerst zum Ford-Fritzen, der hat bei Mobile einen Limettengrünen Ka neues Modell für 10400 Öcken drin. Wenig verbrauch, wenig CO2 (119 g), hybsch von außen und innen. Reinsetzen, man fühlt sich sehr geborgen - recht eng, die Kiste. Losfahren, hm, die Abrollgeräusche sind ziemlich laut.Motor eher temperamentlos, trotz fast 70 ps. Dann mal auf die Bremse, teigiges Gefühl, mäßige Verzögerung. Fahrwerk sonst top, go-kart feeling.Nach 15 Minuten Fahrzeit Fazit: Nicht schlecht, aber auch nicht gut. Weitersuchen.

Dann zum Mazdahändler.Nich lang schnacken, ich will Mazda 2, Probefahrt? "Ja, hier ist der Schlüssel, viel Spaß."
Erster Eindruck:Solide, aber grundlangweilig. Fahrleistung ok, mir wärs genug. Wohlfühlfaktor auch ok, Bremsen gut,
insgesamt nicht schlecht.Aber keine Begeisterung. Günstigster Preis: 11500 Teuro. auahauaha. Weitersuchen.
Nächste Haltestelle Nissan. Gleiche Prozedur, rein in die Kiste (Micra), erstaunlich, wie groß so ein kleines Auto innen sein kann. Fahrwerk unauffällig, komfortabel, stuckert ein wenig - Tribut an die nicht vorhandene Größe?
Preis Minimum 10500 Euro, aber weil nackte Grundausstattung, die sonst keiner will, 3 Monate
lieferzeit. Lieferbare Exemplare ab 11000 Euro.
Weiter gehts, Renault /Dacia ist der nächste. Twingo kommt wegen der schlechten TÜV-statistik nicht in frage, Modus genauso. Dacia reinsetzten, umschauen - hmmm, zeitmaschine, man fühlt sich wie vor 10 Jahren. Außerdem sehr schlechte Emissions - und Verbrauchswerte.Will ich, will ich nicht? - Nein ich will nicht, fühl mich da nicht drin wohl, weiter.
Fiat ist der nächste, Riesenladen, mindestens 300 Fahrzeuge aller italienischen Hersteller auf dem Hof, dazu genauso viele Gebrauchte. Die Zinsen, die das kostet, zahlt der Kunde - nix unter 12000 Euro zu kriegen. Außerdem hat er kein Geld für Löhne, weil weit und breit auch nach 15 Minuten rumlaufen kein Verkäufer in Sicht. Dazu die schlechte Pannenstatistik - weg hier.
Auf zu Honda. Der Jazz von asußen unauffällig, aber ok. Von innen Plastikambiente vom feinsten, gruselig. Verbrauch und CO2 nicht berühmt - nee, gefällt mir auch nicht. Weg.
Nächster Halt Opel. auch hier Personalwüste, kein Service. Die Autos verkaufen sich anscheinend von allein. Na gut, aber nicht an mich. Corsa in normalausstattung für 12500 Öre - nix da. Obwohl von außen und innen sehr gelungen, könnte mir gefallen.
Bei Kia kein haben-wollen-Reflex. Hyundai genauso. Weiter.
VW und Audi - Händler, über den Hof schleichen, Fox in Standard-Austattung sehen, 12500 Euro lesen - Fluchtreflex!
Jetzt zu Toyoota, kleiner Händler hier auf dem Dorf, kaum Autos auf dem Hof. In den Verkaufsraum, sehr übersichtlich, gleich vorne ein Toyoyta IQ - man wat klein, aber pfiffig. Nach kurzem Reinsetzen kommt die Vernunft durch - scheiß auf pfiffig, zu klein bleibt zu klein. Also Aygo oder Yaris. Yaris ist mir sympathisch, Aygo noch zu winzig. Verkäufer nach dem Yaris gefragt, der hämmert in seinem PC und auf dem Tischrechner rum- in der Cool-Ausstattung für 12400. Ich erzähl ihm von meinem Tagwerk und dem KA. Ergrübelt, fängt das Kopfrechnen an, murmelt in seinen nicht vorhandenen Bart...schließlich fällt ihm nmoch ein Yaris ein, der steht hier nicht auf dem Hof, den kann er mir für 9900 anbieten. Na also, geht doch. Nach Probefahrt gefragt, losgefahren. Rundum ok, keine Jubelstürme, aber man kann sich anfreunden.Der seltsame 3D-Tacho in der Mitte müßte nicht sein, aber was solls.
Pannanstatistik gut, verbrauch unter 6 Liter, CO2 an der Grenze - ich glaube, der wirds.

Den ganzen Tag kein einzigen halbjahres - oder Jahreswagen gesehen, der für die Ergatterung der Abwrackprämie in Frage käme. Die haben die Händler anscheinend alle selbst eingesackt...
...to be continued...


Bis denne
der Dackel

Gewalt ist keine Lösung. -Wenn man nur darüber spricht!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.244

26.01.2009 21:07
#34 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

hehehe Dackel, danke für den Beitrag!!!

Ws wir hier bisher bequatscht ham, das war die feine Theorie, und DU hast hier endlich ma die PRAXIS und den Alltag im KFZ Geschäft beschrieben.

Solange die Autohännler meinen, Sie seien die Götter, so lang können se weinen wie se wollen und ich fahr weiter mit alten Karren!!!! (Motorräder, sei hier noch erwähnt )

P.S. Zipfen, depperte!


http://www.myspace.com/DuckDunn
always remember little Marta Dynamite, R.I.P.
http://www.myspace.com/littlemartadynamite
http://www.bad-seed.de

Hobby Offline




Beiträge: 41.743

26.01.2009 21:18
#35 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

Skoda ist übrigens mein persönlicher Überflieger !
1a Kiste ist das....


http://video.web.de/watch/5858073/Auto_landet_in_Kirchendach

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.244

26.01.2009 21:28
#36 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

hahaahahahaa jo Stefan, hab ich heut auch gelesen! Dacht erst, die würden den neuen BOND drehn


http://www.myspace.com/DuckDunn
always remember little Marta Dynamite, R.I.P.
http://www.myspace.com/littlemartadynamite
http://www.bad-seed.de

Hobby Offline




Beiträge: 41.743

26.01.2009 21:35
#37 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

In Antwort auf:
Dacht erst, die würden den neuen BOND drehn


wenn schon Cobra 11 oder wie das heißt....

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



Schotte Offline




Beiträge: 21.104

26.01.2009 22:48
#38 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

In Antwort auf:
Den Lada Niva gibs auch mit Gas - und sicher ohne jeden Tinnef dabei (:






Und ne Kurbel zum starten gibt gratis dazu!!(oder war es zumindest früher mal)
Du wolltst ja keinen elektrischen Tinnef!

Lada gibts aber auch als Kalina in drei Karrosserievarianten und auch auf Wunsch ab Werk mit LPG Ausrüstung!!!

http://www.lada.de/

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

26.01.2009 22:51
#39 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

In Antwort auf:
Skoda ist übrigens mein persönlicher Überflieger !
1a Kiste ist das....




Skoda war eben schon immer was besonderes..... versuche das mal mit nem Dacia!!!

Schotte (der das heute auch in den Nachrichten gesehen hat)

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

26.01.2009 23:03
#40 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

In Antwort auf:
gestaltet. Und jetzt der Marbella, der rundum schlicht, zweckmäßig und schön ist

Grüße
Falcone



Den müßte ich mir wohl schönsaufen, dumm nur, das ich dann nicht mehr fahren könnte... und sowieso nicht (mehr) dürfte...

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

pelegrino Offline




Beiträge: 51.245

26.01.2009 23:31
#41 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten
In Antwort auf:
...Verbrauch...
Denk' dran:

1. - sind die Angaben der Händler/Firmen alle gelogen, bzw. haben mit der Praxis nix zu tun,

und

2. - machen 1 Liter mehr Verbrauch Unterschied zwischen Fahrzeug A und Fahrzeug B auf 10000 Km (das ist bei vielen Leuten die durchschnittliche Jahresfahr"leistung") bei den aktuellen Spritpreisen also ca. 120,- Euro aus. Soo viel ist das auch nicht, auf den Anschaffungspreis und die Gesamtkosten gerechnet - also nicht verrückt machen lassen (obwohl natürlich ein sparsames Auto schon gut ist - ich meine nur, wenn sonst alles stimmt, würde ich da nicht alles drauf geben, bei einer Entscheidung ...) .

.


"Mit oder ohne Religion werden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses.
Aber damit gute Menschen etwas Böses tun, dazu braucht es Religion." (Steven Weinberg)

Wännä Offline




Beiträge: 17.488

27.01.2009 00:37
#42 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

In Antwort auf:
Rundum ok, keine Jubelstürme, aber man kann sich anfreunden.Der seltsame 3D-Tacho in der Mitte müßte nicht sein, aber was solls.
Pannanstatistik gut, verbrauch unter 6 Liter, CO2 an der Grenze - ich glaube, der wirds.

Moin,

hab ich fast genau so hinter mir, das. Allerdings noch mit anderen Marken.

Eins vergiß mal gleich: die 6 Liter. Die schaffst Du nicht. Ich bin jetzt bei 7 bis 7,1. Und ich fahre wirklich nicht schnell.

Der Verbrauch hat mich ziemlich enttäuscht. Mein süßer kleiner Rennpolo hat mit der Technik von `94 auch nicht mehr gebraucht. Klar, der hatte nur 45PS und wurde praktisch nur unter Vollast gefahren, aber mit dem Sirion nutze ich von den nominellen 70 PS auch höchstens zwei Drittel.

Der Micra stuckert wirklich. Ich merks immer, wenn ich in den neuen von meiner Doktorfreundin steige. Ich glaube, das Fahrgestell ist einfach alt. Der Micra läuft eh jetzt aus. Man darf gespannt auf den Nachfolger sein.

Im Hyundai Getz sitzt man übrigens auch hervorragend. Die Uhren sind wie im Golf, irgendwie solide deutsch, das Auto. Hätt ich mir vielleicht doch noch etwas näher anschauen sollen. Die Koreaner haben sich prima gemacht. Da braucht man keine Bauchabneigung mehr zu haben. Früher haben sie noch die Opels kopiert, jetzt machen sie selber was, nehmen aber deutlich Anleihe bei den Deutschen. Als ich `97 in Korea war (wo gerade der Hyundai-Chef aus dem 17. Stock sprang), hat man mir gesagt, daß die deutschen Autos das Vorbild für dieses Werk sind.

Gruß

Wännä

996 Offline




Beiträge: 1.650

27.01.2009 08:11
#43 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

Wir haben jetzt seid einem 3/4 Jahr einen Hyundai Tucson. Zur Zeit ca 18.000km auf der Uhr. Ich muß sagen ein super Auto, günstig in der Anschaffung, im Verbrauch ca 7l Diesel und bisher in der Verarbeitung. Ist aber eine Klasse größer wie du suchst, der Getz gefällt mir aber auch gut. Weiterhin haben wir noch einen 10 Jahre alten Nissan Serena der läuft und läuft und läuft....und säuft (10l Super).Aber günstig in der Anschaffung, der Wartung und Inspektion ist der auch.

Gruß Ralf

Das Leben ist zu kurz um langweilige Motorräder zu fahren.

Falcone Offline




Beiträge: 112.454

27.01.2009 08:17
#44 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

In Antwort auf:
die 6 Liter. Die schaffst Du nicht. Ich bin jetzt bei 7 bis 7,1.

In Antwort auf:
im Verbrauch ca 7l Diesel


Wo ist eigentlich der Fortschritt? Für 7 Liter Verbrauch (Benzin) muss ich schon mächtig das Gaspedal malträtieren. Normal ist beim Marbella zwischen 6 und 6,5 Liter Verbrauch.

Grüße
falcone

Axel J Offline




Beiträge: 13.006

27.01.2009 08:28
#45 RE: ich-brauch-ne-neue-dose-fred Antworten

In Antwort auf:
Wo ist eigentlich der Fortschritt? Für 7 Liter Verbrauch (Benzin) muss ich schon mächtig das Gaspedal malträtieren. Normal ist beim Marbella zwischen 6 und 6,5 Liter Verbrauch


schau Dir die Leergewichte an, dann bist Du schlauer (vermutlich wiegt der Marbella um die 700 Kg)

Axel

-

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz