Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 4.395 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Hobby Offline




Beiträge: 41.943

03.01.2009 16:56
#46 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten

In Antwort auf:
Habe heute mal kurz über Heizgriffe nachgedacht. Und überlegt, ob es z.B. auch "Stromsocken" gibt.


beheizbare Sohlen zum einlegen gibt es !
aber Heizgriffe ??
ich würde da lieber beheizbare Handschuhe nehmen !!!

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



PeWe Offline




Beiträge: 21.744

03.01.2009 17:09
#47 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten

Mal eine blöde Frage, gibt es eigentlich Beinschilder die "vor" den beiden Krümmern angebracht werden können und diese somit Ihre Abwärme nach hinten abstrahlen...???

Fragende Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

03.01.2009 17:24
#48 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten

Zitat von PeWe
Mal eine blöde Frage, gibt es eigentlich Beinschilder die "vor" den beiden Krümmern angebracht werden können und diese somit Ihre Abwärme nach hinten abstrahlen...???
Fragende Grüße
PeWe


Mal abgesehen davon, ob es die gibt : Könnte man das überhaupt riskieren, ohne den Wärmehaushalt des Motors zu gefährden?

Die Krümmer werden doch sicherlich vom Wind gekühlt und somit vor der Glut bewahrt, oder sehe ich das zu pessimistisch? Und wenn man sie zubaut, nimmt man damit vielleicht auch dem Motor Kühlluft (Verwirbelungen durch den Krümmer?)

Da würde ich kein Risiko eingehen wollen und lieber etwas Abstand halten.

MfG

Kaimann

PeWe Offline




Beiträge: 21.744

03.01.2009 17:35
#49 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten
Das mit den Krümmern halte ich nicht für gefährlich, manche umwickeln die sogar mit Bandagen... Oder Autokrümmer werden ja auch nicht direkt vom Fahrtwind gekühlt...Eine Luftöffnung für den Motor würde meines Erachtens durchaus für den Winterbetrieb zur Kühlung desgleichen reichen.

Dem grossen Sturzbügel (der vor den Krümmern am Rahmenrohr montiert wird) würde ich mit einer zurechtgeschnittenen PVC Platte verkleiden (evt. einfach mit Kabelbindern am Sturzbügel / Rahmen befestigen). In der Mitte ein grosses Loch für die direkte Motorkühlung reinschneiden und mal testen...

Ist auch schnell wieder demontiert...

Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

03.01.2009 17:49
#50 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten

Hatte zu Testzwecken bereits dünnes Aluminium zugeschnitten, das ich auf der rechten Seite per Kabelbinder entlang der oberen, vorderen Seitenwagenstrebe hinunter und dann um die untere Strebe nach hinten bis zur Raste führen wollte.

Zunächst provisorisch per Kabelbinder besfestigt. Habe dann zufällig die Dneprbleche bei ebay gefunden.

Meine Aluimprovisation hätte zugleich die Füße vor Spritzwasser von unten geschützt, wäre aber beim Rangieren problematisch geworden (rechter Fuß hätte nicht vor der Raste auf den Boden gestellt werden können, um z.B. im Sitrzen ein Stück rückwärts zu schieben).

Ich warte nun mal die Russenbleche ab und teste dann mal ein wenig deren Befestigung im Verhältnis zum Nutzwert. Ist so ein Blech erstmal montiert, kann mittels Alublechen und Nieten schnell weiterimrovisiert werden.

MfG

Kaimann

3-Rad Online



Beiträge: 34.583

03.01.2009 19:04
#51 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.
Beinbleche hab ich mir aus Riffelblech gebaut.
Da ich aber keine vernünftige Lösung zur Befestigung gefunden habe, hab ich die irgendwo in der Garage liegen.

Bisher komme ich mit Muscher Stiefeln von Sorel, Kamik, ganz gut zurecht.

http://desc.shop.ebay.de/items/_W0QQ_nkw...QQ_fromZQQ_mdoZ

http://www.sport-weiss.de/_py_Kamik-Wint...CFQFbtAodByb6Cg

Wichtig ist nur, das man den Innenschuh herausnehmen kann.
Und der komplette Stiefel sollte Wasserdicht sein.
Letztes Jahr zum Tauerntreffen hatte ich leider einen Billignachbau.
Der war nicht dicht.

Gruß Norbert


Im Fachhandel gibt es die übrigens für 100€.

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

Falcone Online




Beiträge: 112.870

03.01.2009 20:17
#52 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten
In Antwort auf:
manche umwickeln die Krümmer sogar mit Bandagen...


Du darfst aber nicht vergessen, dass diese Poser mit ihren Mullwindelmotorrädern nur glauben, dass sie mit ihren Kisten fahren ...

Die Verwirbelungen hinter einem Beinblech sind immer noch so groß, dass die Wärme des Krümmers, abgemildert noch durch deine Kleidung so gut wie nix bringt und der Aufwand in keinem Verhältnis zum Erfolg steht.
Klappt genauso wenig wie das Gerücht wahr ist, dass die BMW-Zylinder wirklich die Füße warm halten.
Welche der effektivsten Beinbleche sind die von den alten Guzzis, und zwar die, die bis unter die Fußrasten reichen.
Ansonsten sollten die Beinbleche möglichst dicht am Bein anliegen. Jeder unnötige Abstand bringt nur wieder kalte Luft ans Bein. Vorbildlich sind hier die Heinrich-Beinschilder der Schwingen-BMW, die das Knie mit einschließen.
Oder eben die Tankdecke der MZ. Einfach, billig und sehr effektiv.

Grüße
falcone


Heinrich-Verkleidung
manx minx Offline




Beiträge: 11.178

04.01.2009 03:21
#53 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten

In Antwort auf:
Beinbleche hab ich mir aus Riffelblech gebaut.
Da ich aber keine vernünftige Lösung zur Befestigung gefunden habe


tipp aus der guzzigarage: die beinbleche werden an den sturzbuegel geschraubt. zur demontage von buegel und blechen werden sechs schrauben aufgemacht. in vier minuten drangeschraubt, in drei minuten ab.

manxman

3-Rad Online



Beiträge: 34.583

04.01.2009 10:10
#54 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten



Jetzt wo du es sagst.

Sturzbügel abschrauben war bei der letzten W meine erste Arbeit.

Die müßen doch irgendwo in der Garage liegen????
Das ich da nicht selbst drauf gekommen bin.

Danke.

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

3-Rad Online



Beiträge: 34.583

04.01.2009 11:16
#55 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten

So,
war gerade in der Garage.
Der Sturzbügel ist bei der W viel zu weit vorne um die Beinschilder evektiv und vernünftig drann zu befestigen.


-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

04.01.2009 11:19
#56 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten
Was wäre, wenn man um den Bügel nach hinten zieht?

Ich habe leider keine Vorstellung , wie der große (?) oder der kleine (?) Bügel wo an der W befestigt ist.

Hat da mal jemand ein Foto?

@ 3-Rad Wie sieht das montiert aus?

MfG

Kaimann
3-Rad Online



Beiträge: 34.583

04.01.2009 11:32
#57 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten
Da ich letztes Jahr noch keine vernünftige Lösung für die Befestigung gefunden habe, war es noch nicht montiert.
Vorgesehen war die Befestigung kurz vor Schalt-und Bremshebel, leicht schräg nach vorn geneigt.
Die Konturen des Blechs haben etwa 1 cm Luft zum Motor.
Da das Tauerntreffen für mich dieses Jahr ausfällt, fehlt mir jetzt erst mal die Motivation, weiter zu machen.

Der Sturzbügel steht auf dem Bild hinten links in der Ecke.
Gruß Norbert

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

Hobby Offline




Beiträge: 41.943

04.01.2009 11:35
#58 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten

In Antwort auf:
Der Sturzbügel


es gibt ja auch zwei oder drei verschiedene für die W...
da wird doch was zu machen sein mit den güldenen Schildchen !!

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



3-Rad Online



Beiträge: 34.583

04.01.2009 11:53
#59 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten

In Antwort auf:
güldenen Schildchen


?????

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

Hobby Offline




Beiträge: 41.943

04.01.2009 11:55
#60 RE: Seitenwagenscheibe für Chinesen - oder Russen SW? Antworten

In Antwort auf:
?????


sind die nicht Gold ??
sollte ich evtl. mal meinen Monitor neu kalibrieren ???

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
MZ verkauft? »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz