Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52.715 Antworten
und wurde 1.304.836 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 3505 | 3506 | 3507 | 3508 | 3509 | 3510 | 3511 | 3512 | 3513 | 3514 | 3515
Axel J Offline




Beiträge: 13.039

09.08.2021 15:48
#52636 RE: Guten Morgen Antworten

Zitat von woolf im Beitrag #52634
Hundephobiker gehören in Behandlung.

Hmmm, meist sind das ja keine richtigen Phobiker, sondern aus schlechter Erfahrung dazu gemacht worden.

Aus meiner Sicht gehören eher die Halter in Behandlung.

Axel

martin58 Offline




Beiträge: 3.915

09.08.2021 16:50
#52637 RE: Guten Morgen Antworten

Woolfs Reaktion ist mir sehr geläufig. Leider trifft man zu oft HundehalterInnen, die kein Verständnis dafür aufbringen, wenn andere Menschen Angst vor Hunden haben. Wir hatten auch schon den Fall, dass ein fremder Hund eine meiner Töchter umgeworfen und mit den Krallen leicht gekratzt hatte. Ob es etwas genutzt hätte, wenn meine damals noch recht kleine Tochter vorher in Behandlung gewesen wäre? Ich glaube, wohl eher nicht. Man trifft leider zu oft auf Hunde, die keine hinreichende Erziehung genossen haben.

Maggi Offline




Beiträge: 48.207

09.08.2021 16:58
#52638 RE: Guten Morgen Antworten

Zitat
Man trifft leider zu oft auf Hunde, die keine hinreichende Erziehung genossen haben.


Und leider führen die oft Menschen mit, die dasselbe auch nicht genossen haben...

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Buggy Offline




Beiträge: 20.390

09.08.2021 17:15
#52639 RE: Guten Morgen Antworten

Und das wird immer schlimmer ...
So,mit ohne Ehrziehung ...

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

man darf die Hopfung nie aufgeben...

Caboose Online




Beiträge: 12.369

09.08.2021 17:26
#52640 RE: Guten Morgen Antworten

Zitat von martin58 im Beitrag #52637
Man trifft leider zu oft auf Hunde, die keine hinreichende Erziehung genossen haben.


... oder vorher ganz einfach keine Erfahrung mit
kleinen Kindern hatten, siehe das von mir geschil-
derte Erlebnis. Im günstigsten Fall ist ein Erwach-
sener zur Stelle, der sowohl dem Hund das fehlende
Wissen vermittelt als auch dem Kind die verständ-
liche Angst nimmt.

Aber wenn nur Unverständnis und Phantasielosig-
keit herrschen, kann das natürlich nichts werden.

Dabei ist das, guten Willen vorausgesetzt, gar
nicht so schwierig.

Gruß, Caboose

martin58 Offline




Beiträge: 3.915

09.08.2021 17:51
#52641 RE: Guten Morgen Antworten

.. das Problem taucht nicht auf, wenn die Tiere wie vorgeschrieben an der Leine gehalten werden.
Ich habe da tatsächlich ein Toleranzproblem, wenn von mir als Waldbesucher oder Spaziergänger erwartet wird, ich solle mein Verhalten auf freilaufende Hunde anpassen. Von mir aus können Menschen gern Hunde halten. Aber dabei bitte auf den Rest der Menschheit Rücksicht nehmen ..

Von wegen Erziehung und so: Während des Studiums hatte ich ein kinderloses Paar als Nachbar, die diese Position mit einem großen schwarzen Hovawart füllten. Das Vieh war mir anfangs äußerst suspekt, bis die beiden Nachbarn mich mal zu sich ins Wohnzimmer eingeladen haben. Es wurde ein sehr netter Abend, bei dem ich meine Nachbarn als äußerst sympathisch (und auch motorradbegeistert) und deren großen, schwarzen Hund als herzensgutes Lebewesen auf vier Beinen kennengelernt habe. Von da an war alles prima mit mir und Rocko .. im Moment des Schreibens fällt mir auf, dass das ja auch schon wieder über 30 Jahre her ist .. wie die Zeit vergeht ..

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

09.08.2021 17:59
#52642 RE: Guten Morgen Antworten

Wenn man Menschen kennt, dann liebt man Tiere.


Gruß
Monti

O tempora, o mores!
Gott schütze mich vor Sturm, Starkregen, Wind und Deppen die aus Germanien sind

PepPatty Offline




Beiträge: 8.642

09.08.2021 22:09
#52643 RE: Guten Morgen Antworten

Kein Wunder, das Deine Frau so viele Tiere hat….

Grüße PepPatty

Caboose Online




Beiträge: 12.369

09.08.2021 22:16
#52644 RE: Guten Morgen Antworten

Pruuust!

Gruß, Caboose

Joggi Offline




Beiträge: 4.660

09.08.2021 22:45
#52645 RE: Guten Morgen Antworten

Gruß
Joggi

pelegrino Offline




Beiträge: 51.381

09.08.2021 23:10
#52646 RE: Guten Morgen Antworten

Ich war von kleinauf immer schon ein Katzenmensch. Hunde waren mir unheimlich, und ich hatte Angst vor ihnen. Blöderweise merken die Hunde das sofort, und verhalten sich dann gern dominant .
Als meine erste Frau und ich in einer WG lebten, hatte unser Mitbewohner Jochen desöfteren den Dackel seiner Eltern an der Backe, wenn die in Urlaub waren, der Jochen fand das eher lästig. So kam es, daß wir öfters mal mit dem Köter unterwegs waren, und obwohl das Vieh eher link und nervig war, habe ich mich doch langsam dran gewöhnt. Meine Frau entwickelte daraufhin den Wunsch nach einem eigenen Hund, ich war anfangs strikt dagegen, konnte mich aber leider (trotz Drohung: entweder haste 'n Kerl, oder 'n Hund - überleg' es dir !) nicht durchsetzen, und so haben wir dann doch unseren ersten Hund Ben angeschafft. Der kam ausm Tierheim, und machte anfangs mit uns, was er wollte - wir hatten ja keine Ahnung von der Materie ! Mit der Zeit klappte das dann aber besser, und der wurde ein prima Kumpel, der uns allerhand beibrachte - ich meine Konsequenz in der Erziehung vor allem, was die spätere Kindererziehung einfacher machte .
Seitdem bin ich bekennender Hundehalter, der aber immer noch weiß und akzeptiert, daß andere Menschen nicht unbedingt auch einen Draht zu Hunden haben, und deshalb selbstverständlich seine Hunde zurück nimmt, sobald ich merke, was Sache ist. Gehört sich so.

Angst vor Hunden bekämpft man am Besten, wenn man sich mal selbst einen anschafft (oder für 'ne Zeit leiht ).

woolf Offline




Beiträge: 11.885

09.08.2021 23:19
#52647 RE: Guten Morgen Antworten

Ich mag beides sehr gern, zunehmend denke ich allerdings, daß ich eher ein Katzentyp bin. Natürlich sollten sich Hundebesitzer verantwortungsvoll benehmen.

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

magicfire Offline




Beiträge: 5.762

10.08.2021 12:03
#52648 RE: Guten Morgen Antworten

Ich bin nicht so der hundemensch. Wenn die Hunde gut erzogen sind, ist das prima, können gerne überall mit hin. Aber ich habe kein Verständnis dafür, wenn die Leute ihre unerzogenen köter überall mit hinschleifen, anderen aufnötigen und sofort was von Hundehasser maulen, wenn man keinen Bock darauf hat, dieses Vieh um sich zu haben. Auch da ist das Problem halt am anderen Ende der Leine. Ich habe auch keine Lust, irgendwo von einem Hund angesprungen und angesabbert zu werden, und es ist mir egal, ob der sich freut. Ich will das einfach nicht. Oft genug kommt dann äh, Hundehasser! Oder wenn ich klar sage, hier in unserem Hof sind Hunde gefälligst an der Leine. Ich habe Katzen und Frettchen und ich will keinen kläffenden, knurrenden Hunde in meinem Hof vor den Frettchen stehen haben oder dass der die Katzen verbellt. Da reagieren tatsächlich viele beleidigt. Der Hund ist wirklich nicht das Problem….

__________________________________________________
www.motorradscheune-welling.de

Ich mag keine Menschen, Tiere oder Pflanzen.
Steine sind OK.

tom_s Offline




Beiträge: 6.074

10.08.2021 12:57
#52649 RE: Guten Morgen Antworten

Zitat von PepPatty im Beitrag #52643
Kein Wunder, das Deine Frau so viele Tiere hat….


You made my day....



Gruß
Thomas

Carpe diem

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

10.08.2021 14:19
#52650 RE: Guten Morgen Antworten

Das Animalischste hat sie dann schließlich geheiratet!


Grunz

O tempora, o mores!
Gott schütze mich vor Sturm, Starkregen, Wind und Deppen die aus Germanien sind

Seiten 1 | ... 3505 | 3506 | 3507 | 3508 | 3509 | 3510 | 3511 | 3512 | 3513 | 3514 | 3515
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz