Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 1.395 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
OllZ Offline



Beiträge: 800

15.09.2005 17:04
#16 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten

Hallo

hat schon einer längere Erfahrung mit dem neuen Lasertec von Metzler bezüglich des Vergleichens. Gibts da auch Shimmy??

Ich persönlich habe auch den BT45 seit 1700km drauf und fühle mich viel sicherer auf der Strasse als mit Accos.

bis denn OllZ

hum Offline




Beiträge: 1.185

15.09.2005 17:52
#17 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten

Moin,
liegt am BT45.
Habe im Frühjahr den 3. Satz BT45 drauf bekommen und der hatte Shimmy.
Jetzt wieder BT45(Satz Nr.4) - kein Shimmy.

Gibt die Nr irgendwie Auskunft wo(!) so'n Reifen gebacken wurde??

Uli

Entropie erfordert keine Wartung!

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

15.09.2005 19:59
#18 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten

ja so ein scheiß... mal shimmy mal nicht
ich bin ganz schön angefressen von den "Wunderreifen" mir geht das starke shimmy gewaltig auf den geist..ich bin heute im odemwald 65km gefahren , meist färht man da zwischen 70 und 90...shimmy shimmy shimmy..................

ach hätte ich nur den Lasertec genommen wie ich eigentlich wollte....


Helmut

Hobby Online




Beiträge: 37.121

15.09.2005 20:08
#19 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten

also bei mir merk ich das nur im Schiebebetrieb......
so ziemlich genau bei 70km/h und nur wenn ich den Lenker völlig locker lasse !!!!
.
.
Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

W-Pferd Offline




Beiträge: 496

15.09.2005 20:28
#20 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten

In Antwort auf:
Gibt die Nr irgendwie Auskunft wo(!) so'n Reifen gebacken wurde??

http://www.billigsprit.at/reifenseitenwand.htm

Oder in der Kurzfassung: Nein, bestenfalls das Herstellungsland.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.361

16.09.2005 07:53
#21 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten

In Antwort auf:
mir geht das starke shimmy gewaltig auf den geist..ich bin heute im odemwald 65km gefahren , meist färht man da zwischen 70 und 90...shimmy shimmy

fährst du freihändig ???

wenn es echtes shimmy ist, dann spürst du es nicht mit händen am lenker ... wenn du es mit händen am lenker spürst, ist die wahrscheinlichkeit groß, dass entweder der vorderreifen falsch gelagert wurde und nicht wirklich rund ist, das vorderrad nicht richtig ausgewuchtet wurde oder der drömmel der den reifen aufgezogen hat mit seiner hydraulischen presse nicht umgehen konnte und dir deine felge verbogen hat (ist mir vor zwei jahren mal passiert)




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Axel J Offline




Beiträge: 12.202

16.09.2005 08:35
#22 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten

In Antwort auf:
wenn es echtes shimmy ist, dann spürst du es nicht mit händen am lenker ...

ganz so nun auch wieder nicht: stark abhängig von der Belastung, d.h. Gepäck ja/nein, Tarusa oder nur hinten, könnte mir gut vorstellen, dass es mit Sozius/a auch kräftig "shimmyt". Auf meiner Alpenfahrt war es jedenfalls ziemlich heftig, sogar in Kurveb bergab konnte man es deutlich mit den Händen spüren. Ich kralle mich allerdings auch nicht so am Lenker fest, sondern lass der Fuhre lieber freien Lauf

Axel
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

16.09.2005 09:16
#23 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten

also meinen shimmy spüre ich nicht wenn ich mit beiden händen fahre...es sei denn ich lasse mit einer hand den lenker los..zum grüßen zB...aber dann reicht auch noch die rechte hand zum kurs halten...

ist es bei dir schlimmer...dann ist die wahrscheinlichkeit, daß etwas nicht passt ziemlich groß...
------------------------------------------------------

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

16.09.2005 09:17
#24 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten
@jörg

In Antwort auf:
reifen aufgezogen hat mit seiner hydraulischen presse nicht umgehen konnte und dir deine felge verbogen hat (ist mir vor zwei jahren mal passiert)

an sowas glaub ich auch...

aber wie soll man sowas beweisen ?
und wie war das genauer bei dir ?
------------------------------------------------------

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.361

16.09.2005 09:49
#25 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten

In Antwort auf:
aber wie soll man sowas beweisen ?

bei mir war zum glück in der felge (innen da wo normal der schlauch anliegt) eine macke die genau so lang war wie der ausdrückhebel breit war

von aussen hat man gesehen, das die felge einen starken seitenschlag hatte (unter 80 km/h beim fahren nicht zu merken)
einfach finger an die felge halten (an die gabel anlehnen) und rad drehen (hinten runterdrücken) meine felge hatte fast ca. cm seitenschlag




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

16.09.2005 11:26
#26 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten

ei je....

da muss ich mal gucken.

Helmut

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

16.09.2005 11:50
#27 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten

@jörg

meinste könnte da auch ein höhenschlag entstehen bei montieren?
------------------------------------------------------

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.361

16.09.2005 14:09
#28 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten

In Antwort auf:
meinste könnte da auch ein höhenschlag entstehen bei montieren?

ehr unwahrscheinlich ... der reifen wird ja zur seite gedrückt beim montiernen - höhenschläge holt man sich (in der regel) beim fahren durch schlaglöcher




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

16.09.2005 14:16
#29 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten

ok dann bin ich eher beruhigt...ich frag mich immer noch woher ich meinen höhenschlag habe.
------------------------------------------------------

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.361

16.09.2005 14:47
#30 RE: erster Eindruck von den BT45 Antworten

In Antwort auf:
ich frag mich immer noch woher ich meinen höhenschlag habe

vielleicht waren auch einfach ein paar speichen lose ... dann geht sowas auch ohne große kräfte von aussen




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Heute bei.. »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz