Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 84 Antworten
und wurde 1.166 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pelegrino Offline




Beiträge: 49.134

13.09.2005 08:55
#31 RE: Sie schraubt schon wieder und braucht Hilfe........ Antworten

In Antwort auf:
...erst meinen Nachbarn verarzten muste, nachdem er erfolglos ebenfalls versucht hat, das Scheissding wenigstens einen Millimeter zu bewegen...
Hast Du drauf geachtet,wie 'rum der versucht hat die Schraube zu lösen? Männer sind manchmal eigenartig in ihren Ansichten und wissen dann alles besser als Frauen...ich mein' ja nur - wenn der sich schon die Pfoten blutig schraubt...

Ich (> 100 Kg ) bin morgen abend vermutlich in Bochum - wenn bis dahin noch Bedarf herrscht,könnte ich vielleicht'n Stück weiter fahren bis Essen Süd...

Eine Bekannte hat sich das mit den Schrauben an ihrer Nähmaschine immer so gemerkt:

Wenn frau draufguckt auf die Schraube ist immer llinksrum = llocker!
und rrechtsrum ist dann strramm!


Life is pretty boring when you take yourself too seriously!

bochumer Offline



Beiträge: 3.003

13.09.2005 09:01
#32 RE: Sie schraubt schon wieder und braucht Hilfe........ Antworten

...soso...du bist also in bochum...
Gruß vom Nobbi .

ALLES WIRD GUT

BO NZ 4

claudia Offline




Beiträge: 16.034

13.09.2005 09:30
#33 RE: Sie schraubt schon wieder und braucht Hilfe........ Antworten

In Antwort auf:
wenn bis dahin noch Bedarf herrscht,könnte ich vielleicht'n Stück weiter fahren bis Essen Süd...

Wenn es zeitlich bei Dir passt komm gerne vorbei. Ansonsten kann ich am Freitag beim Händler die Schrauben lösen lassen (die haben jetzt schon Spass, nachdem ich heute zum 3. mal den Termin verschieben musste: kein Werkzeug, keine Kraft,...).
Wenn Du kommst und die Schraube auch nicht loskriegen solltest gibts zumindest mal ein Wiedersehen und natürlich ein Käffchen

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!

Strokekilla Offline



Beiträge: 372

13.09.2005 13:13
#34 RE: Sie schraubt schon wieder und braucht Hilfe........ Antworten

In Antwort auf:
Wir haben alles versucht. Längerer Hebel, Hammer, Fluchen, Betteln, ziehen, drücken

Hört sich nach Locktite(Schraubensicherung) an . U.U. wenn überhaupts möglich erwärmen .

Und zur Drehrichtung von Schrauben kannst du eigentlich einen Wasserhan als Vergleich
verwenden . Wasser marsch -> Schraube auf / Wasser stopp -> Schraube zu (Kipphähne ausgenommen)


....stirbt der Bauer im Oktober......
....braucht er keinen Pullover.....

W-Pferd Offline




Beiträge: 496

13.09.2005 13:16
#35 RE: Sie schraubt schon wieder und braucht Hilfe........ Antworten

In Antwort auf:
Ansonsten kann ich am Freitag beim Händler die Schrauben lösen lassen

In Anbetracht der Lage, daß die Achsmutter bei mir dermaßen festgeknallt war, daß ich sie nicht lösen konnte habe ich meinem Reifenhändler diesen Spaß auch überlassen. Die hatten auch das richtige Werkzeug, und nicht wie ich zwei Inbusschlüssel. Geflucht haben sie trotzdem, aber herrje, wer erst den Spruch bringt warum ich denn Geld fürs ausbauen zahlen würde, wo es bei so einem Motorrad doch so einfach ginge...

Und ansonsten: Wenn du vor einer Schraube stehst stell dir vor das eingebaute Gewinde wäre eine Flasche, und du willst den Deckel abschrauben. Damit drehst du automatisch in die richtige Richtung.
Und ob die Achse nun von links nach rechts oder andersrum drinsitzt ist egal.

claudia Offline




Beiträge: 16.034

13.09.2005 13:26
#36 RE: Sie schraubt schon wieder und braucht Hilfe........ Antworten

In Antwort auf:
stell dir vor das eingebaute Gewinde wäre eine Flasche, und du willst den Deckel abschrauben.

Prosecco hat keinen Schraubverschluss.....


Danke Euch allen für die prompte Hilfe.
--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!

Hobby Offline




Beiträge: 37.378

13.09.2005 13:35
#37 RE: Sie schraubt schon wieder und braucht Hilfe........ Antworten

In Antwort auf:
Prosecco hat keinen Schraubverschluss.....

dann denke doch an eine Taschenlampe oder was ähnliches...
die muß doch auch ab und an mal mit frischen Batterien versorgt werden oder ??
.
.
Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

13.09.2005 13:57
#38 RE: Sie schraubt schon wieder und braucht Hilfe........ Antworten
Achtung Claudia !!!!

Bevor du das Rad herraus nimmst (vorrausgesetzt du hast die schrauben endlich auf) unbedingt eine geeignete Unterlage für die Gabel berreitstellen. Es eignet sich ein umgedrehter Wasserkasten (ohne Flasche drin*sorry* ) sehr gut dafür. Ich glaube das der hauptständer bei der W nämlich einklappt wenn du versuchst die ohne Rad aufder gabel abzustellen...das wäre sehr unangenehm...

Helmut

PeWe Offline




Beiträge: 19.720

13.09.2005 14:11
#39 RE: Sie schraubt schon wieder und braucht Hilfe........ Antworten

Besser ist einen Holzklotz von vorne unter den Motor zu stellen..........

Grüße PeWe
Freue Dich mit mir, es ist traurig sich alleine zu freuen.

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

13.09.2005 14:14
#40  Antworten

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.951

13.09.2005 14:19
#41 RE: Sie schraubt schon wieder und braucht Hilfe........ Antworten

Schmarrn, wozu ist man verheiratet?
Bessere Hälfte auf's Mopped setzen, etwas nach hinten rutschen lassen, und nix passiert!

Solisten mögen auf die bereits erwähnten, vorbeilaufenden Jogger zurückgreifen.



claudia Offline




Beiträge: 16.034

13.09.2005 14:22
#42 RE: Sie schraubt schon wieder und braucht Hilfe........ Antworten

In Antwort auf:
Schmarrn, wozu ist man verheiratet?
Bessere Hälfte auf's Mopped setzen, etwas nach hinten rutschen lassen, und nix passiert!


Also da hätte ich in meinem speziellen Fall eher die Version mit "Gatte statt Wasserkasten" im Kopf
--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

13.09.2005 14:22
#43 RE: Sie schraubt schon wieder und braucht Hilfe........ Antworten

In Antwort auf:
unbedingt eine geeignete Unterlage für die Gabel berreitstellen.

Muss nicht unbedingt sein.
Wenn das Vorderrad draußen ist, stellt sich die W automatisch auf das Hinterrad (Übergewicht ist nun hinten).
A bissl Vorsicht aber trotzdem!

---------------------------------------------------------------------------------
Wer zum Toiphl isst Khokhakholah?
---------------------------------------------------------------------------------

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

13.09.2005 20:54
#44 RE: Sie schraubt schon wieder und braucht Hilfe........ Antworten

In Antwort auf:
Wenn das Vorderrad draußen ist, stellt sich die W automatisch auf das Hinterrad


ja aber nur wenn das hinterrad drinnen ist. ich baue immer erst das hinterrad raus, und dann das vorderrad, weil ich das hinterrad nicht mehr raus bekomme wenn das motorrad vorne auf der wasserkiste steht...klar wenn man einen gescheiten wagenheber hat ist das einfacher..

Helmut

Fondue Offline




Beiträge: 4.193

13.09.2005 22:33
#45 RE: Sie schraubt schon wieder und braucht Hilfe........ Antworten

War Pelli schon da und Prosecco geleert?


Freiheit für alle Ventile!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz