Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 2.718 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Furchendackel Offline




Beiträge: 1.915

07.09.2005 17:59
Vibrator anne W Antworten

Moinsen,

hatte gestern ein Scheißerlebnis. Biege nach Rechts auf eine Vorfahrtstraße ab, beschleunige sachte vor mich hgin, und sehe dann einen Dosenfahrer von rechts kommend, welcher auch auf die Vorfahrtstraße will. Denke so vor mich hin "Bleib schön stehen, ich hab Vorfahrt!", als der Kerl sich entschliesst, loszufahren und mir die Vorfahrt zu nehmen. "Du ARSCH" denken und in die Bremse langen war eins, und es hat geradeso gereicht - kein Crash.
Was sich dann aber herausstellte - der arme Dosenfahrer hatte gar keine Schuld, sondern ich selber! Mein Blinker war nämlich noch an, so daß der Dosentreiber dachte, ich würde rechts in seine Straße abbiegen.
Das hat mir keine Ruhe gelassen. Die akustischen Helferlein finde ich total nevig, kommen für mich nicht in Frage.Aber wie wärs mit 'nem Vibrator? Nää, nicht der aus Flensburg, sondern einen aus'm Handy, und den in ein nostalgisches, dickbäuchiges Griffgummi implantiert. Der täte mir dann die linke Hand im Blinkertakt kitzeln, und ich würde nicht mehr versäumen, den Blinker auszuschalten. Wer hat schon mal ein Handy auseinandergenommen und weiß, wie der Vibrator darin funzt? Kann man das evtl. umstricken - auch mit der elektrischen Anpassung?
Also, leutz, wer weiß was?! (und wem ist es schon mal ähnlich ergangen?)

Als letzte Lösung könnte man dann doch nur noch das linke Lenkerende Amputieren und einen von Beate aus Flensburg dransetzen, ist aber nur was für Leute mit Kontaktarmut. Darauf wird man dann garantiert an jeder 2. Ampel angesprochen. Und erst die Jungs und Mädels in Schilfgrün! "Verkehrskontrolle, die Fahzeuchpapiere bitte!" "Klardoch, Frau Wachtmeisterin, könnse ma solange mein Mopped festhalten, der Ständer ist nämlich nicht ganz fest..."

Also, jetz ma im Ernst - meint Ihr, das könnte klappen?

Bis denne,
der Dackel
am Öl kanns nicht liegen, ist ja keins drauf...

der W Jörg Online




Beiträge: 29.380

07.09.2005 18:08
#2 RE: Vibrator anne W Antworten

vibratoren (egal welche) sind in der regel elektromotoren mit einer unwucht ... also ab zum elektrohöker kleinsten 12 volt motor kaufen und auf die welle etwas unsymetrisches drauffriemeln und das ganze in den lekerenden mit silikon befestigen

du könntest aber auch kontakte an den griffen und den handschuen anbringen und dir beim blinken leicht stromstöße verpassen




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Megges Offline



Beiträge: 1.757

07.09.2005 18:22
#3 RE: Vibrator anne W Antworten
Moin auch,

auch ein vergessener Blinker nimmt dir nicht das Recht auf Vorfahrt. Im Falle eines Unfalls hättest du höchstens eine kleine Teilschuld zu tragen.
Schon mal an eine hellere Kontrolleuchte gedacht ? Meine Blinker seh ich beim Blinken. Nicht die originalen Dinger. Ist sogar auffälliger, als die funzelige Leuchte.

So was ist mir aber auch schon öfters passiert, ohne vergessenen Blinker, selbst mit der feuerroten VTR und Tempo 50.

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

07.09.2005 20:01
#4 RE: Vibrator anne W Antworten

FRag doch mal den Elsässer, was er für eine Patentlösung erfunden hat. Der weiterblinkende Blinker ist ein erhebliches Gefahrenpotenzial. Vielleicht könnte man der Lösung vom Elässer zur Kleinserienreife verhelfen. Ich wäre dabei, wenn es nicht zu kompliziert ist zum Einbauen. Bei ihm ertönt nach X-Anzahl Blinksignalen ein akustisches Warnsignal...oder so ähnlich.

Hallo Elsässer, bitte erklären, was du getüftelt hast!

Fondue


Freiheit für alle Ventile!

Kawerner Offline




Beiträge: 475

07.09.2005 21:07
#5 RE: Vibrator anne W Antworten

Eine Freundin von mir hatte früher mal eine Kawa 440 LTD, son Softchopper. Da ging der Blinker nach 100 Metern von selbst aus. Ich habs auch erst nicht geglaubt, aber ein Magnetkontakt setzte den Blinker wieder zurück.

Warum es das nicht mehr gibt weiß ich nicht. An Autobahn kann ich mich nicht errinnern, bin ich auch nicht gefahren mit dem Ding.

Gruß

Wännä

der W Jörg Online




Beiträge: 29.380

07.09.2005 21:27
#6 RE: Vibrator anne W Antworten

In Antwort auf:
Im Falle eines Unfalls hättest du höchstens eine kleine Teilschuld zu tragen.

wenn man im streckverbannd liegt ist das nicht wirklich ein großer trost




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

TheoW Online



Beiträge: 5.365

07.09.2005 21:57
#7 RE: Vibrator anne W Antworten

.
.
ich habe mir angewöhnt nach dem blinken

zweimal den Blink-aus-Knopf zu drücken, da oftmals der Blinker lustig weiterblinkte wenn ich nur einmal drückte. Das Ding scheint irgendwie eine Kontaktschwäche zu haben.


Gruß, TheoW


Hans-Peter Offline




Beiträge: 22.921

07.09.2005 22:30
#8 RE: Vibrator anne W Antworten

Da hilft ein gutes Kontaktspray:


Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

Megges Offline



Beiträge: 1.757

07.09.2005 22:53
#9 RE: Vibrator anne W Antworten

In Antwort auf:
wenn man im streckverbannd liegt ist das nicht wirklich ein großer trost

Für mich als nicht Angestellten schon, spart den Weg zum Insolvenzrichter.

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

08.09.2005 08:11
#10 RE: Vibrator anne W Antworten

In Antwort auf:
auch ein vergessener Blinker nimmt dir nicht das Recht auf Vorfahrt. Im Falle eines Unfalls hättest du höchstens eine kleine Teilschuld zu tragen.

Der andere Verkehrsteilnehmer darf jedenfalls auf die Richtigkeit des gesetzten Blinkzeichens setzen und muß nicht warten, ob Du vielleicht doch anders fährst. Das bedeutet: Mindestens eine saftige Teilschuld und Unfall mindestens fahrlässig herbeigeführt. Die Versicherung wird richtig meckern und versuchen, Dir den Rest der Schuld mit aufzubrummen.
Gruß
Bernd
Als ich las, welchen Schaden die Gehirnzellen durch unser tägliches Bier nehmen, hörte ich sofort auf zu lesen!!!

YoYo Offline




Beiträge: 334

08.09.2005 08:24
#11 RE: Vibrator anne W Antworten

Also mir hamse schon in der Fahrschule beigebracht, mich nicht auf das Blinken Anderer zu verlassen. Ich finde aber die Diskussion um Rechtsfragen wenig zielführend. Wie schon Ernst Leverkus bemerkte: "Ein Sturz ist eine Schande". Und wenn wir ihn verhindern können, indem wir bei uns selbst nach Verbesserungsmöglichkeiten suchen (wo auch sonst? Die Anderen tun eh, was sie wollen), sollten wir das tun. Insofern finde ich Furchendackels Anregung schwer dankens- und bedenkenswert. Bei mir verhindert allerdings technisches Unvermögen eine schnelle Realisierung. Wenn hier jemand eine "nachbaufertige" Lösung reinstellt, würde ich bestimmt noch mal drüber nachdenken.
Gruß,
YoYo

dergelbeUlrich Offline




Beiträge: 382

08.09.2005 09:15
#12 RE: Vibrator anne W Antworten

in der Tat ein Problem. Nervt.
Habe mal daran gedacht den Blinker von (hinten) schräg oben anzubohren und ein durchsichtiges oranges Plättchen einzusetzen. Da würde man eine bessere Kontrolle des Blinkers haben.
Da ich technisch eine Doppel-00 bin (no "licence to drill" - habe schon genug Probleme mit dem Kettenspray und dem Tanken...) habe ich es nur gedacht, nicht ausgeführt. Wenn ich es selbst mache würde es echt Sch.... aussehen. Oder gibt es vielleicht so etwas bei unseren üblichen Lieferanten (muss natürlich mit CE,TÜV,EC,ABE usw.) ?
U.

Kawerner Offline




Beiträge: 475

08.09.2005 09:55
#13 RE: Vibrator anne W Antworten

Moin,

als ich 12 war, wollte ich Lokführer werden. Bin mit 15 sogar bei der DB gewesen, um mich zu informieren. Sehr gestört hat mich damals, daß der Lokführer alle 30 Sekunden einen Knopf drücken muß und bei vielbefahrenen Strecken alle 18 Sekunden.

----

Heute drücke ich den Blinkerknopf gelegentlich. Einfach so! Immer mal zwischendurch. Ob er nun gestellt ist oder nicht. Geht schon gar nicht mehr ohne. Bei meiner ersten Yam war es noch der alte Schieber. Da habe ich immer gefühlt zwischendurch. Aber angeblich waren diese Schalter ja nicht gut zubedienen.

Gruß

Wännä

Der Elsässer Offline




Beiträge: 673

08.09.2005 10:47
#14 RE: Vibrator anne W Antworten
Also das mit dem Blinker vergessen ist wirklich gefährlich!!!

Bei meiner alten Yam sind die Blinkergläser so weit nach vorne ausgestaltet, dass man sie beim Fahren gut blinken sieht. Bei der W sind die Blinkergläser aber flach, man sieht beim Fahren so gut wie nicht wenn sie blinken. Die Blinkkontrolllampe ist so unauffällig - und auch noch in grün!! - die übersieht man auch sehr leicht.

Bei der Flammkuchentour letztes Wochenende ist mir wieder einmal aufgefallen wie oft die Jungs vor mir ihre Blinker vergessen haben!!!

Als ich 02 meine W neu bekam, hab ich mir umgehend Abhilfe verschafft.

Ich habe eine elektronische Schaltung entworfen, die folgende Funktionen hat:

1. Ein Signalton im Takt des Blinkers ertönt automatisch nach 16 (wahlweise auch nach 8 oder 32) Blinktakten.
2. Wenn der Leerlauf eingelegt ist, ertönt kein Blinker-Signalton. D.h. man kann im Stand (an der Ampel) beliebig lange blinken ohne Ton.
3. Ein Dauer-Signalton ertönt wenn das Fahr-Licht (Abblend/Fern)nicht eingeschaltet ist.

Die Leiterplatte (ungefähr Zigaretten-Schachtel-Größe) habe ich einfach in den Lampentopf montiert. Angeschlossen werden muss sie an Masse, Plus, an beide Blinker und an die Leerlauf-Anzeige.

So, und jetzt wollt ihr das sicher auch haben.

Die einfachste Lösung: Gehst du zur Tante Louise, die hat so was in vereinfachter Form, d.h. Signalton nach 32 Takten, keine Leerlauf/Licht-Überwachung. Kostet schlappe 29,95 und hat die Bestellnummer 10032914. (http://www.louis.de?topic=artnr_gr&artnr_gr=10032914)
Ihr denkt dran, Louis gibt z.Z. 25% für ADAC-Mitglieder !!

Wer meine Schaltung nachbauen will, der muss sich etwas gedulden. Ich muss erst mal die Schaltung wieder finden, ist ja schon 'n paar Jährchen her, als ich das gebastelt habe. Ich hoffe ich habe noch einen Ausdruck. Die Schaltplan- und Layout-Dateien sind mir leider beim meinem letzten Festplatten-Chrash verlustig gegangen :o(
Wenn ich nix finde, bleibt noch der Armin, dem hab ich damals ne Kopie gegeben. Hoffentlich hat der sie noch.
Also, ich schau was sich machen läßt. Mit dem Louis-Teil ist man aber in jedem Falle schon mal auf der sicheren Seite!

Hoffe gehelft zu haben

:o)

Martin

Der Elsässer Offline




Beiträge: 673

08.09.2005 11:03
#15 RE: Vibrator anne W Antworten
Seh grad, der Heini Gericke hat das Teil auch, gleicher Preis, gleiche Funktion....Wobei: die 32 Takte find ich ein bischen lang, hab's probiert, 16 find ich passender.
Aber besser Blinker nach 32 Takte aus als kilometerweit weiter blinken.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz