Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 83 Antworten
und wurde 2.178 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

04.07.2005 14:15
#61 RE:Tacho defekt repariert????????? Antworten

Der (zeitliche) Abstand zwischen zwei Impulsen muss aber mit irgendetwas ermittelt werden. Deshalb ist "Uhr" im Sinne von Taktgeber schon garnicht so falsch.
Impulse /s halt.

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

04.07.2005 14:24
#62 RE:Tacho defekt repariert????????? Antworten

In Antwort auf:
Also die absolute Anzahl der Impulse ist proportional zur Wegstrecke. Jau das ist mir klar....Und der Abstand zwischen zwei Impulsen entspricht der momentan Geschwindigkeit. Genau und der Abstand ist ein Zeitabstand, also muss er die Zeit nehmen und deswegen hat er ne Uhr , oder nich ?

Wenn ich mir das mal aufzeichne X - Achse = Zeitachse, Y- Achse=Impuls, dann gibt das also eine gewisse Anzahl von Peaks, sprich Impulse ueber einen gewissen Zeitraum ( entlang der X - Achse ) sagen wir bis T1. Schlaegts 10 Mal aus , habe ich also 10 Ritzel Umdrehung ( von der Gangwahl unabhaengig , jau weiss ich jetzt) und kenne somit die Strecke , richtig! Die Zeit der 10 Ausschlaege bis T1 in unserem Bsp muss bekannt sein ( sprich gemessen werden) um dann ueber Strecke/ Zeit auf die Geschwindigkeit zu kommen, auch richtig !
Also brauchst a Uhr
emjey


Sonne oder Regen, die W muss sich bewegen...

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

04.07.2005 14:26
#63  Antworten

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

04.07.2005 14:27
#64 RE:Tacho defekt repariert????????? Antworten

Seitwann braucht man einen Tacho?

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

04.07.2005 14:28
#65 RE:Tacho defekt repariert????????? Antworten

Na dann ist ein Frequenzzähler auch ne Uhr. Und ein Radio mit PLL Tuner auch und auch ein Fernsehsender. Dann die machen / zählen alle Frequenzen je Sekunde. Oder ein Ruderer oder ein Radfahrer, ein Herzschrittmacher...

Und die zählen bestimmt nicht die Impulse je s. So ein Mirkrocontroller hat Timer. Die Zählen z.B. in µs Schritten. Man misst also nicht tatsächlich die Zeit, sondern einfach die Anzahl der Timerschritte zwischen zwei externen Impulsen. Das mach jeder f-Zähler genau so. Will man nun einen Tachokonverter bauen, bestimmt man mit dem Controller einfach die Anzahl der Zählschritte zwischen zwei Impulsen. Diese Zahl schiebt man zehn mal nach Rechts (ohne Carry) . Nun hat man 1%% des ersten Wertes ( nicht genau, genau 1/1024stel) Diesen Wert addiert man einige male auf, abhängig von der Schalterstellung ( addieren geht im mc viel einfacher als multiplizieren), addiert diesen Wert zum original gemessenen und gibt nun einfach eine Pulsflanke mit genau diesem Timerabstand nach "aussen". Schwups geht der Tacho nach. Muß nur noch einer die Pegel in die richtige Form bringen. Dafür ist die elktr. Schaltung da.

Werner
mostly harmless!

Treiwa Offline



Beiträge: 34

04.07.2005 14:33
#66 RE:Tacho defekt repariert????????? Antworten

Hi emjey650,

ich wiederhol´s gerne nochmal! Ich bin hier schon länger gemeldet, nämlich seit 2002 habe aber weil ich meine Zuigangsdaten vergessen
habe und sich inzwischen meine E-Mail Adresse geändert hat, mir einen neues Profil zugelegt, capiche?????

Gruss
Treiwa

PS: Ausserdem hat ja das eine nicht unbedingt was mit dem andern zu tun!!!!

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

04.07.2005 14:33
#67 RE:Tacho defekt repariert????????? Antworten

Aha. Danke. Fühle mich vollständig verwirrt.
Nur noch mal zum Verständnis:
Timer. Schneidet die Zeit in dünne Scheibchen?
Ist also ein Zeit Messer. Oder, nachdem die neue Rechtschreibung ja gottseidank wieder zurückgenommen wird: ein Zeitmesser.
Was bitte ist eine Uhr, wenn nicht ein Zeitmesser?

Treiwa Offline



Beiträge: 34

04.07.2005 14:37
#68 RE:Tacho defekt repariert????????? Antworten

Tach bonny,

gestestet und gemessen hat er den Tachosignalgeber wohl. Einzig und alleine, ich war nicht dabei!!

ER hat sogar einen neuen bestellt. Das half ja aber nichts!!!

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

04.07.2005 14:41
#69 RE:Tacho defekt repariert????????? Antworten

In Antwort auf:
Was bitte ist eine Uhr

Hier fehlt die Normierung auf den Tag. Ein einfaches Pendel kann auch ein Zeitmesser sein, ist aber noch keine Uhr. Schau dem Ruderer zu wie er "konstant" rudert nimm 10 % weniger fährt er 10% langsammer. Bestimme hieraus die Uhrzeit!? Oder ein Metronom macht auch noch keine Uhr.

Werner
mostly harmless!

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

04.07.2005 14:43
#70 RE:Tacho defekt repariert????????? Antworten

In Antwort auf:
Man misst also nicht tatsächlich die Zeit, sondern einfach die Anzahl der Timerschritte zwischen zwei externen Impulsen.
Naja die Anzahl der Timerschritte , wenn die bekannt sind und das sindse wohl (mue sec oder was auch immer ) dann ist doch die Summe der Timmersschritte zwischen 2 externen Impulsen ne Art von Zeitgroesse, also fuer mich,.... der eigentlich nur Mopped fahren will und das hier in F wo man eh keine Uhr braucht

Ich geb zu diese Elektro- Messtechnik war noch nie mein Ding... aber ne Uhr koennte man ja durchaus als Impulsmesser sehen . . . und wenns nur die Schwingungen der Unruh ist, die wiederum gemessn werden und in Sekunden umgesetzt werden ( mechanisch versteht sich , oder eben die frequenz eines Quartz ---> neumodische Digitaluhr

und trotzdem guck ich mir das heut abend an, auf em Hauptstaender mal 1 km fahren lassen...und ich mit Flasch Bier daneben
emjey


Sonne oder Regen, die W muss sich bewegen...

Treiwa Offline



Beiträge: 34

04.07.2005 14:46
#71 RE:Tacho defekt repariert????????? Antworten

Hi U-W

HAbe heute mit Herrn Schimmel von Kawa-Dautschland gesprochen.

Er wird sich um die Angelegenheit kümmern und mir noch heute Bescheid geben, ob man mir für Testzwecke eine Armaturplatine zur Verfügung stellt. Mal abwarten.

Desweiteren habe ich mit Motorrad- Heinrichmeyer in Bad Herbolzheim vereinbart, das ich den gebrauchten Tacho zurückgeben kann, wenn sich zeigen sollte, das mein alter und der gebrauchte doch funktionsfähig sind.

PS:Verstehe die Aufregung mancher Forumsmitglieder nicht, die sich darüber aufregen, das ich hier mein Problem zur Sprache bringe. Wenn ich andererseits sehe, es geht hier um banale Fragen wie "Wie lese ich den Ölstand ab". Das ist doch ein makabrer Witz.

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

04.07.2005 14:48
#72 RE:Tacho defekt repariert????????? Antworten

Mann ihr schreibt ja schneller als die Polizei erlaubt...

In Antwort auf:
Bestimme hieraus die Uhrzeit!? Oder ein Metronom macht auch noch keine Uhr.

von Uhrzeit auf den Tag normiert sacht ja keiner was, Zeitmesuung--. das kann doch durchaus die Anzahl der Ruderschlaege sein...

Sacht die Frau ...aber nach 3456 Ruderschlaegen biste wieder zurueck zum essen !!
emjey


Sonne oder Regen, die W muss sich bewegen...

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

04.07.2005 14:52
#73 RE:Tacho defekt repariert????????? Antworten

Du hast es! Eine Uhr setzt als Vergleichsmaßstab den Tag. Vergleicht man das mit einer einfachen Lehre. Die vergleicht Abstände ohne den Meter zu kennen.

Werner
mostly harmless!

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

04.07.2005 15:00
#74 RE:Tacho defekt repariert????????? Antworten

Uff W Werner2 da bin ich aber froh,

also heut abend, zwei Bieflaschenimpulse ueber eine nicht genormte Zeiteinheit...sacht nix ueber die Trinkgeschwindigkeit aus... und 4 Flaschen spaeter jibet essen
emjey


Sonne oder Regen, die W muss sich bewegen...

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

04.07.2005 15:02
#75 RE:Tacho defekt repariert????????? Antworten

Wollte gerade rausfinden, was genau eine Sekunde ist.
"Die Sekunde ist das 9 192 631 770-fache der Periodendauer der dem Übergang zwischen den beiden Hyperfeinstrukturniveaus des Grundzustandes von Atomen des Nuklids 133Cs entsprechenden Strahlung."
Kennt Ihr das Gefühl, wenn jemand mit Euch redet, und Ihr habt kine Ahnung worum es geht? Wer zum Deibel hat das gezählt? Ich meine, wer kann überhaupt so schnell zählen? Woher wollen die denn wissen, dass eine Sekunde nicht doch das 9 192 631 771-fache der Periodendauer...
Habe mich entschlossen den Tag zukünftig nur noch in "Früh", "Mittagspause", "Spät" und "Dunkel" zu unterteilen. Erscheint mir verständlicher.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Reifen
Tacho »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz