Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11.191 Antworten
und wurde 505.971 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 747
U-W Offline




Beiträge: 6.340

21.12.2004 21:34
#76 RE:ein spässken.... antworten

diese Art zu denken gefällt mir



WWL-EhrenMitGlied

keulemaster Offline




Beiträge: 4.849

21.12.2004 23:15
#77 RE:ein spässken.... antworten

SEPP SCHNORCHERS BAUERNREGELN
>
> 1. Liegen unter ana Birken lauter Kondome dann is es wahrscheinlich a
> Gummibam!
>
> 2. Wenn ein Hai an Surfer frisst dann is es wahrscheinlich a
Brettljausen!
>
> 3. Wann es di beim Maibamgragsln ganz schen herreist dann bist
> wahrscheinlich aufn Strommastn gstiegn!
>
> 4. Wann du schon das 10te mal verheiratet bist dann kannst
> wahrscheinlich net na sogn!
>
> 5. Host du des Gfü das da Regen überhaupt nimma aufhört dann stehst
> wahrscheinlich unter da Dusch!
>
> 6. Host du nur noch Übergrößen in dein Kostn dann wird's höchste Zeit
> zum fostn!
>
> 7. Geht das Osterei überhaupt net zum abschälen dann is es
> wahrscheinlich
a
> Christbaumkugel!
>
> 8. Zagt deine Waag nur höchstens 31 kilo an dann stehst wahrscheinlich
auf
> an Kalender!
>
> 10. Wenn a Putzfrau augsoffen is dann hots wenigstens an ordentlichen
Fetzn!
>
> 11. Wann du heit auf d'Nocht statt an Spinat an Fliagnpilz isst dann
> ist
es
> wahrscheinlich das letzt Abendmal!
>
> 12. Kreist da Hubschrauber über Warschau dann is es warscheinlich a
> Pollenflug!
>
> 13. Hot da erlegte Hirsch koa Gwei dann host wahrscheinlich an
Spaziergänger
> zaumgschossen!
>
> 14. Geht da zeck überhaubt net mehr von da Haut owa dann is es
> wahrscheinlich a Muttermal!
>
> 15. Stehen lauter Fünfjährige auf deinem Blumenbeet dann bist
wahrscheinlich
> a Kindergärtnerin!
>
> 16. Zagt des Thermometer im Februar 39 Grad an, donn host
> wahrscheinlich
die
> Grippe dawischt!
>
> 17. Bringt a Frau 9 Monat nochn Fasching a gelbes Kind auf die Welt,
> daun woa da Chines woascheinlich goa net verkleidet
>
> 18. Is des Vanillekipfal a bissl goa hoat, daun is es woascheinlich a
> Hufeisen
>
> 19. Singan die heiligen 3 könige heuer gaunz stoak im steirischen
dialekt,
> daun bist woascheinlich auf an sts-konzert
>
> 20. Hot dein Fahrradl an vü zu großen Sattel dann sitzt wahrscheinlich
auf
> an Pferd!
>
> 21. Piepst der Computer noch drei Minuten, dann stehst wahrscheinlich
> vor der Mikrowelle
>
> 22. Wann da Orang-Utan vom Bam owa fliagt dann is es wahrscheinlich a
bleda
> Off!
>
> 23. Kummst du beim Spazieren geh bei an Tierfriedhof vorbei dann liegt
> do wahrscheinlich da Hund begraben!
>
> 24. Besser vü Schmetterlinge im Bauch als a Laus auf der Leber!
>
> 25. Hot dein Buch nur sechs Seiten dann is es wahrscheinlich a Gitar!
>
> 26. Host du noch keine Erleuchtung griagt dann host wahrscheinlich die
> Stromrechnung nu net zahlt!
>
> 27. Wann da Osterhas nix mehr heart dann hot a wahrscheinlich de
> Löffel abgehm!
>
> 28. Hot der Pandabär die Figur von an Pferd donn is es woarscheinlich
> a Zebra
>
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

22.12.2004 09:45
#78 RE:ein spässken.... antworten

Die Kunst des Scheißens - ein Hobby für Jedermann!

Kennt jeder: Gerade fingen Sie an zu pressen und hatten das souveräne Gefühl, diesen Druck locker 20 Sekunden durchhalten zu können, da lenkt sie irgendetwas ab - der Pups von nebenan, ein Wildnager, der aus der Toilette hochkriecht oder der penetrante Duft ihres Gliedes: Die Konzentration - dahin, der Druck - mithin!, und schon verjüngt sich ihr Anusring unangenehm und drückt eine wahrhaft herrschaftliche Meisterkackwurst je und mit fataler Kraft auseinander - die Fäkalie reißt! - und platsch, aus der Traum, der Rest bleibt oben. Feucht. Buah. Genau dann wissen Sie: das Abwischen wird kein Zuckerschlecken

Haben Sie das Potenzial für einen erneuten Einlauf, uh, Anlauf

Sie haben! Konzentrieren Sie sich erst auf Ihr Shi, dann auf den Schiß. Starten Sie nichts, solange ihr Anus, konditioniert durch die toilette Umgebung und das gute Gefühl eine blitzeblanke Porzellanschüssel unter sich zu haben, nervöse Zuckungen vollzieht. Warten Sie, bis er sich beruhigt. Einatmen, ausatmen. Machen Sie sich mit Ihrer Umgebung vertraut - kein gekritzelter Toilettenspruch und keine offenherzige Analsexavance an den Wänden ihrer Box darf Sie aus dem Gleichgewicht bringen. Sie sind hier jetzt zu Hause. Bis Sie fertig sind.
Bekommen Sie auch ein Gefühl für das, was sich da seinen Weg bahnt. Schätzen Sie Gewicht, Konsistenz und mutmaßen Sie über Fallgeschwindigkeit und Spritzhöhe. Vielleicht steigen Sie lieber auf die Brille und stellen einen Fuß auf den Rollenhalter, dann bleibt Ihr Hintern trocken. Ihr T-Shirt - haben Sie Angst es hängt zu tief? Kacken Sie sich bloß nicht da rein! Vielleicht ziehen Sie sich lieber ganz aus, das ist gut für den Stand und kommt natürlicher.
Nun drücken Sie durch das Anspannen des Abdomens (neudeutsch: Wampe) allmählich alles was keine Miete zahlt in Richtung Enddarm. So machen Sie Ihren Teig quasi schißfest, ja, so man möchte man kalauern, Sie rücken sich damit den Stuhl zurecht. Pressen Sie dabei Worte wie "Hennnnnnk", "hab dannnnnk" oder "Gelennnnnnnnnnk" hervor, das hilft enorm bei diesem wichtigen Produktionsabschnitt.?
Jetzt können Sie die Schotten öffnen. Je nach Belieben und, na klar, auch Können, sollten Sie in dieser Phase dem Vorderende Ihres Exkrementes verschiedene Formen verpassen: Die klassische Bananenspitze, Flipper's Schnauze, ein männliches Glied (meisterhaft!) oder auch das platte Ende einer Zahnpastatube, das Modell "Bleistift" oder "Schnuller", probieren Sie alles mal aus und machen Sie nicht einfach nur einen Haufen. Das Schöne: Im Grunde können Sie jeden Tag üben! (Und stellen Sie sich nur mal vor, was Sie mit dieser Fertigkeit für einen Eindruck schinden können! Nehmen wir an, Sie beginnen dieses Hobby mit 20, wenn Sie dann mit 70 Ihrem Gerontologen auf die Pfanne scheißen, manifestiert sich in Form einer braunen Meisterskulptur 18250 Tage, abzüglich 250 statistischer Dünnschißtage 18000, mein Gott, achtzehntausend Tage Kackerfahrung. Na, der wird aber gucken!)
So. Fertig. War das nicht schön? Jetzt steigen Sie von der Brille und tun Sie, was Sie aus plausiblen Gründen der Hygiene tun müssen. Je besser Sie waren, desto weniger ist nötig. Die Anzahl der Techniken ist nach bisherigem Erkenntnisstand begrenzt: Zumeist durch Griff links oder rechts über den Hüftknochen, seltener, aber gesünder, da nicht aus dem Hohlkreuz: von vorn zwischen die Beine - bei dieser Gangart ist der Hodensack zu ummannövrieren, außerdem besteht Tropfgefahr.
Je nach dem, welche Art von Scheiße Sie produziert haben, wird nun noch ein bisschen Schüsselputz notwendig sein. Ausführungen hierzu entbehren indes jedweden ästhetisch-künstlerischen Anspruchs und bleiben an dieser Stelle natürlich undiskutiert.
Anziehen nicht vergessen! Na? Lag das Shirt nun doch in so einer typischen, unvergleichlichen Toiletten-Lache? Nehmen Sie das nächste Mal einfach einen klappbaren Garderobenständer mit auf Toilette. Oder gehen Sie gleich nackt dorthin.
Und, um Gottes Willen: Waschen Sie sich die Hände.

[Zum Schluss noch eine Frage zum Fach:

Manch einer soll ja Zeitung auf der Toilette lesen. Wann macht ein solcher das?
Lässt er die Schose, eh, Scheiße erstmal trocknen und wischt ab, wenn man mit dem Politikteil durch ist, die unvergleichliche Symbolik mit jedem Stück Hakle feucht genießend? Igitt! Oder macht man das alles vorher und "bleibt noch ein bisschen", weil das WC so scheißgemütlich ist

Der schönste Weg zwischen zwei
Punkten ist nicht immer eine
Gerade

ursula Offline



Beiträge: 3.859

02.01.2005 17:20
#79 RE:ein spässken.... antworten

sehtest:


http://www.menshealth.com/eyechart/index.html#

---WWL-Befugte---

always keep the rubber side down

bügler Offline



Beiträge: 1.285

02.01.2005 17:26
#80 RE:ein spässken.... antworten

@sehtest
Da sieht mans wieder - Bier ist das beste was man sich antun kann

ursula Offline



Beiträge: 3.859

02.01.2005 17:28
#81 RE:ein spässken.... antworten

In Antwort auf:
Bier ist das beste was man sich antun kann

funktioniert bei Frauen auch mit Prosecco....

---WWL-Befugte---

always keep the rubber side down

bügler Offline



Beiträge: 1.285

02.01.2005 17:36
#82 RE:ein spässken.... antworten

Das Lesen auf dem Klo sollte man lassen - das fördert die Hämoritten (oder wie die Dinger heissen).

Werner Heider Offline



Beiträge: 277

02.01.2005 17:46
#83 RE:ein spässken.... antworten

Macht ein Norddeutscher Urlaub auf ner bayrischen Alm. Abend sitzt er mit dem schwerhörigen Senner und dessen Enkelsohn auf einer Bank vor der Almhütte und schwärmt:

- Ach und die Gegend ist schön hier

Senner: Was sagt er?

Enkel: Gefallen tuts ihm bei uns

- Und das Essen ist auch so gut

Senner: Was sagt er?

Enkel: Schmecken tuts ihm bei uns

- Vor vierzig Jahren war hier ne Sennerin heroben! Mensch, haben wir die genagelt!

Senner: Was sagt er?

Enkel: Die Oma kennt er auch

Medea106 Offline




Beiträge: 2.156

02.01.2005 17:56
#84 RE:ein spässken.... antworten

In Antwort auf:
Kommt alle gut ins Neue Jahr

ich glaub es ham alle geschafft......oder meinste, es sind noch n paar im alten jahr?
----WWL-Azubi----

pelegrino Online




Beiträge: 48.043

03.01.2005 07:57
#85 RE:ein spässken.... antworten

In Antwort auf:
...meinste, es sind noch n paar im alten jahr?...
Na,mit Sicherheit!Bei soviel Nostalgikern!

wg:"Die Oma kennt er auch" - Der ist gut,der geht jetzt erstmal 'rum!

Freunde sind Menschen,welche die selben Leute hassen! (Horst Schroth)

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

03.01.2005 12:16
#86 RE:ein spässken.... antworten

hämo-riders heißen die doch....

ursula Offline



Beiträge: 3.859

04.01.2005 19:31
#87 RE:ein spässken.... antworten

Zwei Männer liegen am Seeufer in der Sonne und beobachten einen Surf- Anfänger
der unermüdlich auf sein Surfbrett klettert, aber sofort wieder runterfällt.

Plötzlich taucht der Surfer nicht mehr auf und einer der Männer springt ins Wasser und taucht nach dem Ertrinkenden.
Er zerrt ihn ans Ufer und beginnt sofort mit Mund zu Mund Beatmung.
Nach einer Weile stößt ihn sein Freund an und sagt:

Den kannst du wieder reinwerfen, der hat Schlittschuhe an.........
---WWL-Befugte---

always keep the rubber side down

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

04.01.2005 20:05
#88 RE:ein spässken.... antworten

In Antwort auf:
Den kannst du wieder reinwerfen, der hat Schlittschuhe an...

DER bräuchte mal nen guten HNO Doc

mappen Offline




Beiträge: 14.564

09.01.2005 16:41
#89 ein noch... antworten

tach

...gehen zwei kerle in den wald zum kack.... als sie fertig sind fragt der eine: hast du papier dabei?
der andere: nee du, ich lass es immer liegen!

gas

markus
.
.
das alter ist kein gefängnis, in das man eingesperrt ist, sondern ein balkon, von dem man weiter sieht

Hobby Offline




Beiträge: 33.611

19.01.2005 19:28
#90 RE:ein noch... antworten

Ein Cowboy (seines Zeichens Bauchredner) trifft einen Indianer mit einem Hund einem Pferd und einem Schaf.
Cowboy: "Darf ich mal mit deinem Hund reden?"
Indianer: "Hund kann nicht reden."
Cowboy: "Hallo alter Hund, wie gehts denn so?"
Hund: "Oh, mir gehts gut, mein Herr behandelt mich gut, füttert mich, geht zweimal pro Tag mit mir aus..."
Der Indianer schaut ganz erstaunt.
Cowboy: "Aha, darf ich mal mit deinem Pferd reden?"
Indianer: "Pferd kann nicht reden."
Cowboy: "Hallo altes Pferd, wie gehts denn so?"
Pferd: "Och, mir gehts super! Mein Herr behandelt mich gut, reibt mich trocken, füttert mich..."
Der Indianer ist noch erstaunter.
Cowboy: "Kann ich mal mit deinem Schaf reden?"
Indianer: "Schaf lügt ..."


Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 747
Me too »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen