Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 5.407 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
der W Jörg Offline




Beiträge: 28.625

11.10.2004 14:32
#91 RE:Fahrer - Outfit zur W antworten

jajajajajaja
ich rede von einer richtigen motorradbrille, nicht von so einem teil wo man angst haben muß das jede mücke durchschlägt wenn man schneller als 50 fährt

ich jedenfalls empfinde das eingeschränkte sichtfeld wenn ich den mal (was selten passiert) mit meinem jethelm unterwegs bin, immer als das störenste an der ganzen sache - ja auch ich habe einen jethelm, ich störe mich ja auch nicht daran das man damit fährt, sondern daran, dass das selig machen soll



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer

keulemaster Offline




Beiträge: 4.849

11.10.2004 16:58
#92 RE:Fahrer - Outfit zur W antworten

In Antwort auf:
Und mit nem Gesichtsaquarium kriegste nu mal kein Wind ab

einfach visier weggtun ducki
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Medea106 Offline




Beiträge: 2.156

11.10.2004 17:35
#93 RE:Fahrer - Outfit zur W antworten

zum thema:

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

11.10.2004 17:46
#94 RE:Fahrer - Outfit zur W antworten

Komisch, die ist garnicht BLOND !?

PAULLE.
-------------------------------------------------
Lieber RETRO als sonstwas ...
-------------------------------------------------

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

11.10.2004 18:17
#95 RE:Fahrer - Outfit zur W antworten

Bist Du sicher, dass sie keine gefärbten Haare hat?
Vielleicht waren die vielen Blondinenwitze unter ihrem Niewo ...

Gruß vom (mittel- bis dunkelblonden)
Andreas

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.625

11.10.2004 19:33
#96 RE:Fahrer - Outfit zur W antworten

DAS geht mit einem integralhelm nicht ... jethelme sind also eindeutig lustiger



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

11.10.2004 19:42
#97  antworten

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.625

11.10.2004 19:58
#98 RE:Fahrer - Outfit zur W antworten

In Antwort auf:
scheint also obercool zu sein

leider funktioniert das mit der natürlichen auslese nicht halb so gut wie alle immer denken ... die bekloppten sterben einfach nicht aus



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer

12erf Offline




Beiträge: 313

11.10.2004 21:44
#99 RE:Fahrer - Outfit zur W antworten

Hallo Leute,

kann sich noch jemand an den Film "Zurück in die Zukunft" erinnern?

Da war doch dieser fiese Bulle, der dann kopfüber in einen Pferdearsch gestolpert ist.

Ich glaube, das fühlt sich ungefähr so an, als wenn man einen Integralhelm aufsetzt.

Viele Grüße
12erf


bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

11.10.2004 22:34
#100 RE:Fahrer - Outfit zur W antworten

In Antwort auf:
leider funktioniert das mit der natürlichen auslese nicht halb so gut wie alle immer denken

Doch! Und es funktioniert in beide Richtungen.
Am Helm allein soll's nicht liegen.

Wir sind uns doch sicher einig darin, dass die Mütze 'Integralhelm' nur einen kleinen (wenn auch bei manchen doch sehr wichtigen) Teil des Körpers besser schützt als ein Jethelm. Zwar nur ein bisschen besser, aber immerhin.
Aber am Helm allein wird's nicht immer liegen.

Der im (teilweise betroffenheitsschwangeren) Parallel-Thread thematisierte Motorradfahrer kam durch die unheilvolle Kombination Wild/Leitplanke ums Leben. Ich gehe mal nach dem Gesetz der Wahrscheinlichkeit davon aus, dass er einen Integralhelm trug. Es gibt so viele andere Unwägbarkeiten, die sich selbst mit einem 1000 Euro-Integralhelm nicht aufheben lassen - jeder weiß es!!
Am Helm wird's nicht immer liegen.

Ich selbst fahre zwar nur mit Integralhelm, aber *die große Sicherheit* verspreche ich mir davon nicht, ich hoffe es bleibt für den Rest meines Lebens Wurscht, welche Art Helm ich trage.
Den Integralhelm trage ich eher aus Weichei-Gründen, weil mir Fliegen nicht sonderlich gut schmecken und weil mir eine Schmierage aus Schwarz-Rot-Braun farblich/politisch nicht besonders gut steht, und bei Regen ist mir der dichtere Helm auch lieber; die 500 Gramm mehr verträgt selbst meine schwache Nackenmuskulatur auch noch; und wenn's heiß ist, klapp ich das Visier etwas auf.
Und zugegebenermaßen trage ich Integral auch ein kleines Bisschen deshalb, um mein Gewissen zu beruhigen.
Der Helm allein wird's aber für die Sicherheit nicht richten.



Ansonsten habe ich gegen einen Jethelm nicht viel einzuwenden - allenfalls noch dass ich Maskenbälle um ihrer selbst Willen nicht schätze. Ich bin ja nur ein schlichter Motorradfahrer.
Am Helm soll's nicht liegen.

Wenn sich jedoch Stürmer und Dränger dem 'wilden Geist und stürmischen Wind' der 50er und 60er verschrieben haben und das - wie unsere Café Racer-Fraktion auch möglichst konsequent nachleben wollen? Mein Gott, warum sollen sie nicht auch ein entsprechendes Outfit tragen, auch wenn sie damit das Rad der Zeit nicht mehr zurückdrehen werden?
Ich versteh die genauso gut, wie ich mich selbst verstehe, wenn ich mich nicht mit rundumprotegierter Papageienkombi und Airbag-Jacke auf die W setze.
Aber am Helm soll's nicht liegen.

Durch solche Unterschiede lebt doch die Motorradwelt und lacht über sich. Seien es die Papageien über die Tourer, beide über die Chopper etc. und umgekehrt ... und last not least die 'Klassiker' über alle.
Am Helm soll's nicht liegen.

---------------------------------------------------------
Heize Deine Reifen, solange es noch Alp ist

Gruß
EBE-RH 273
---------------------------------------------------------

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

11.10.2004 23:17
#101 RE:Fahrer - Outfit zur W antworten

In Antwort auf:
Am Helm soll's nicht liegen.

Guter Beitrag!
Dem ist zu später Stunde nichts hinzuzufügen.
Zumal ich sowieso wenig Lust verspürte, mich an dieser müßigen Diskussion zu beteiligen.
Jethelm ist okay, Integralhelm auch, Stahlhelm u.ä. doch eher was für Spätpubertierende...

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

12.10.2004 07:14
#102 RE:Fahrer - Outfit zur W antworten

zur ganzen diskussion hier noch ein kleines bonbon:

in bei den kids hier in japan ist alles, was irgendwie als helm durchgeht, aber moeglichst nicht auftraegt und die dauerwelle schaedigt. beliebt ist da bei den rollerfahrern sone kreuzung aus halbschale und polohelm (nich der teilelieferant, sondern der pferdesport) mit moeglichst lockerem kinnriemen, so dass der helm umgehend (intendierte absicht) im nacken haengt und nur noch durch den kinnriemen, der nu ueber den adamsapfel laeuft, ueberhaupt am fahrer gehalten wird. das spart im falle eines unfalls die kosten der aerztlichen notversorgung, denn entweder ist gleich das genick durch oder zumindest der kehlkopf soweit deformiert, dass sich das mit dem weiterleben nach ein paar minuten sauerstoffmangel eh erledigt. und die portugiesen haben die garotte in den 70ern abgeschafft, wegen grausamkeit...

schoene tage unter welchem helm auch immer wuenscht
manxman

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

12.10.2004 08:45
#103 RE:Fahrer - Outfit zur W antworten

In Antwort auf:
... und last not least die 'Klassiker' über alle....

Da haste aber Dein statement sehr sauber abgerundet, am Schluss ! Bravo.
Und somit sind wir alle glücklich den "richtigen" Helm zu tragen.

PAUL E.
-------------------------------------------------
Lieber RETRO als sonstwas ...
-------------------------------------------------

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen