Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 3.981 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Hobby Online




Beiträge: 37.106

02.08.2004 21:24
#31 RE:Beste reifen ohne eintragung? Antworten

Naja vorne hätt ich ja schon andere Federn drin.......
und hinten würden mir die von Techno-Flex gefallen !!!
habe momentan nur nicht soo die Lust.... wenn ihr wisst was ich meine
hätte da aber noch einen ganz edlen Dämpfer vom Cross-Moped wenn ich den verkloppen würde könnte es vielleicht reichen !!!

Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

iMac Offline



Beiträge: 754

03.08.2004 22:29
#32 RE:Beste reifen ohne eintragung? Antworten

Hi,

ich habe mir bei einer Inspektion die BT's aufziehen lassen. Hierbei wurde durch einen dekra-mensch eine "Vollabnahme gem. § sowiese StVZO" gemacht. (Wohl auch wegen der Stahlflex). Kostete 55 €. Aber nach diesem Gutachten musst du noch zum TÜV, um die Veränderung deiner Betriebserlaubis in deine Papiere eintragen zu lassen. Das kostet nochmal so ca. 30 €. (hab ich aber noch nicht gemacht). Fahre also zurzeit ohne gültige Betriebserlaubnis.....

Seitdem bin ich schon dreimal angehalten worden, weil ich zu langsam unterwegs war....

Konis habe ich auch eingebaut..ohne gutachten.......meinst du ein Potizeioberkommissar hätte auch nur einen Blick auf die Reifen oder die Konis oder die Stahlflex geworfen.......und da waren einzelne motorradexperten dabei.......

du brauchst das ganze Repertoir also wahrscheinlich nur für die TÜV-Hauptabnahme..

Think about....

Ich mach alles sauber, wenn ich beim TÜV bin...

Grüße Rainer

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

04.08.2004 01:11
#33 RE:Beste reifen ohne eintragung? Antworten

und vielleicht dann wenns auf die schnauzen fliegst, was ich mal nicht hoffe, und dabei wen verletzt.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

bruno1 Offline




Beiträge: 42

04.08.2004 21:10
#34 RE:Beste reifen ohne eintragung? Antworten

hallo imac. wer hat dir denn den quatsch erzählt. du musst mit dem dekra gutachten auf deine zulassungsstelle und dort die eintragung in deine papiere und den brief machen lassen und das kostet keine 30 euronen. frag mal nach den gebühren. mit hoffenden billigeren grüssen BRUNO.

hum Offline




Beiträge: 1.185

04.08.2004 21:52
#35 RE:Beste reifen ohne eintragung? Antworten

Moin Rainer,
alles Quark!

Die Eintragungen (auch die Austragungen) werden in den Brief gemacht, damit musst du zur Zulassungsstelle und nen neuen Schein kaufen. Kostet in OL keine 15 € (11,20 oder so).

Uli

Entropie erfordert keine Wartung!

docmartin Offline




Beiträge: 201

05.08.2004 08:54
#36 RE:Beste reifen ohne eintragung? Antworten

danke für viele gute tips - wird wohl auf avons oder pirellis rauslaufen.Muß dazu sagen, daß ich mit avon früher schon sehr gute erfahrungen gemacht hab.Die eintragerei ist mir einfach zu aufwendung und zu teuer - auch wenn der bt 45 ja der reinste wunderschlappen zu sein scheint...

Megges Offline



Beiträge: 1.756

05.08.2004 10:58
#37 RE:Beste reifen ohne eintragung? Antworten

Freigabe für VenomX vorne und SuperVenom AM18 hinten kann ich dir senden. Der VenomX scheint weicher zu sein als der AM18 vorne.
Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

05.08.2004 12:23
#38 Den Wunderschlappen BT45 Antworten

hätte ich auch gerne. Versuche beim TÜV in Darmstadt den eintragen zulassen sind schon im Ansatz gescheitert. Aussage: ohne Freigabe bzw: Gutachten geht da nix.....Frust!!!!!!
Ich frage mich ob es überhaupt ein TüV gibt, der in einem Tag erreichbar für mich ist, der sowas macht !

Helmut

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.357

05.08.2004 16:03
#39 RE:Den Wunderschlappen BT45 Antworten

darmstadt - hamburg - darmstadt geht an einem tag ....
und wenns ums eintagen des BT und nicht ums austragen der Bindung geht, dann mach es doch über bruno



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

Hobby Online




Beiträge: 37.106

05.08.2004 17:36
#40 RE:Den Wunderschlappen BT45 Antworten

werde mir demnächst mal die BT's zulegen und mal ganz einfach bei uns zum TÜV fahren !!
und gucken was passiert........
mehr wie heimschicken können die mich nicht !
und außerdem : der Reifenhändler mit dem ich telefoniert habe sagte mir, das zu denen der TÜV zweimal in der Woche kommt und dies auch eintragen würde......
oder so vielleicht ?!?

Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

05.08.2004 23:46
#41 RE:Den Wunderschlappen BT45 Antworten

In Antwort auf:
...darmstadt - hamburg - darmstadt geht an einem tag ....
Darmstadt - Paderborn - Darmstadt geht noch besser.Oder wenn man nach Rotenburg fährt,da kommt man dort direkt durch'n Ort!

Die kurze Freude über den niedrigen Preis verblaßt schnell gegenüber dem langfristigen Ärger über die schlechte Qualität!

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

06.08.2004 10:43
#42 RE:Den Wunderschlappen BT45 Antworten

darmstadt - hamburg - darmstadt geht an einem tag ....

sorry jörg nicht für mich ich kenne meine grenzen. Das würde ich sicher nicht überleben.....

Helmut

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

06.08.2004 10:45
#43 RE:Den Wunderschlappen BT45 Antworten

Darmstadt - Paderborn - Darmstadt geht noch besser.

ja ,pelli darüber habe ich auch schon mal nachgedacht, vielleicht mache ich das mal, dann aber in 2 tagen

Helmut

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

10.08.2004 00:12
#44 RE:Beste reifen ohne eintragung? Antworten

In Antwort auf:
...als mit der W und deren TTs

die TT's sind vom fahrgefuehl her, abgesehen von der trecker-optik und der immer zu knappen laufleistung (egal welcher reifen, oder?), sehr ok. habe damit bisher keine einzige reifen-bedingte brenzlige situation erlebt.
eine wahnsinns-dreckschleuder sind sie aber schon...


- gruesse aus dem wilden sueden -

thUMP
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

10.08.2004 12:18
#45 RE:Hatte schon mal jemand den Mut gehabt, Antworten

die "neuen " ACCOS zu testen?
würde mich doch interresieren ob die Firma Bridgestone, die den anerkannt besten Reifen (BT45) herstellt, nicht doch in der Lage ist uns W-Fahrern etwas vernüftiges anzubieten.

Helmut

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz