Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 77 Antworten
und wurde 7.830 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

26.05.2003 11:16
#61 RE:Gut das Aral selbst richtig rechnet antworten

Ich vergass: 1Ws = 1J um es nachzurechnen.

Werner2

Spezialisten sind Leute, die nur eine Saite auf ihrer Geige haben.

Axel J Offline




Beiträge: 11.303

26.05.2003 16:41
#62 RE:Gut das Axel manchmal richtig rechnet antworten

Deine zitierten ARAL-Werte beziehen sich auf den Unteren Heizwert H Index i, ich sprach von Energiegehalt = Brennwert H Index s

Axel


Der Bildungsminister warnt: Achtung, lesen gefährdet Ihre Dummheit

Axel J Offline




Beiträge: 11.303

26.05.2003 16:44
#63 RE:Gut das Axel manchmal richtig rechnet antworten

In Antwort auf:
Ich vergass: 1Ws = 1J um es nachzurechnen

Eben drum

Axel

König-Welle Offline




Beiträge: 1.808

26.05.2003 17:07
#64 RE:Gut das Axel manchmal richtig rechnet antworten

Und das alles wegen 5% haben oder nicht haben.

Macht echt laune das thema.
Ich schlage vor ihr macht die sache auf einem geeichten Prüfstand aus.
Aber blos nicht zwischendurch die kette fetten sonst passt die sache ja schon wieder nicht. Ach ja da war ja noch was mit wärme und luftdruck.

Also eins würd mich jetzt echt mal interessieren!!!!
und daher bitte ich den jörg auch drum eine Abstimmung einzuleiten, wer von den fahrern glaubt, dass die mühle mit supersprit besser, sparsamer,schneller oder sonstwas läuft.
Na das wär doch ne sache,
einfach abstimmen und dann den mehrheitsbeschluss als gegeben hinnehmen.

Ach ja, eh ichs vergesse!!
Ich hab da so ein additiv für den sprit, extra auf die W abgestimmt.
Damit ist die 4,36% schneller
braucht 3,74836% weniger sprit (egal ob super oder normal)
und sämtliche chromteile rosten nicht mehr.

Sollte die abstimmung für die "super" fahrer ausfallen, was ich hoffe, überlege ich mir mal dieses additiv hier zum kauf anzubieten.

Eh ichs vergesse, legt doch mal das sekundär-luftsystem still.
Das bringt ............ na ja ihr wisst schon

Grüße an alle
freu mich auf donnerstag


Der Kampf gegen die Dummheit hat gerade erst begonnen.
Keep the rubberside down.

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

26.05.2003 21:04
#65 RE:Chromteile rosten nicht mehr ? antworten

Das gefällt mir - wie der gesamte Beitrag!
Aber irgendwie werde ich den Anflug leiser Ironie nicht los...
Du willst doch wohl unsere Zahlen- und Formelfreaks nicht veräppeln ?
Chimpf und Chande über dich!
Und rostfreien Chrom für uns alle!

... when the battle´s lost and won.

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

26.05.2003 21:09
#66 Man Schalli, das hasde was angerichtet..... antworten

jez sieh zu wie de das wieder grade bekommst,
bevor hier noch grüne und ablaue Kompressionsdosen angebotenen werden.....

zum Teil hat mich das auch an das Wundermittel erinnert das man zum Motoröl gibt, danach(so der Hersteller) kann man selbst ohne Öl noch 50km fahren, dummmerweise ging es ohne das Zeugs auch 100km.


Gruß vom
Normal-Frank

Die Zeit ist das Feuer
in dem wir verbrennen !

Schalli Offline




Beiträge: 26

26.05.2003 23:57
#67 RE:Man Schalli, das hasde was angerichtet..... antworten

Tja,
da hast du wohl recht, aber letztendlich zeigts doch das ich da wohl voll ins Schwarze getroffen habe und das es doch ein Thema ist das doch etliche beschäftigt.
Und da es so ist, wollte ich ja auch mal wissen was die leute dazu bewegt etwas zu tanken was nicht vom Hersteller empfohlen wurde.
In anderen Fällen wird gesagt (geschrieben), sowie der Hersteller es konzipiert und gebaut hat ist es schon richtig, da sollte man nichts verändern, warum glaubt man das denn in punkto Kraftstoff nicht?

Ich denke generell die Hersteller müssen immer Kompromisse eingehen und auch Toleranzen tragen zu einem nicht immer optimalen Produkt bei.
(Und da kommt die Tuningszene ins Spiel, denn tunen heisst nicht brachial viel Gewalt heraupressen oder kaum fahrbare Verbräuche herauskitzeln etc., sondern nichts anderes als optimieren und das heisst wiederum die Fertigungstoleranzen ausmerzen und das was der Rotstift heraus gestrichen hat wieder einzubauen, erst dann hast du ein optimales Produkt.)

Wenn denn ein Genie darauf gekommen ist die sogenannte eierlegende Wollmilchsau in Sachen Kraftstoff zu finden und das natürlich technisch/physikalisch belegen kann, dann bin ich der letzte der das nicht sofort umsetzen würde.

Mein Fazit bis dato : immer noch Normal ! (oder Verdichtung erhöhen?)

Der-Normale-Schalli !!!

Schalli Offline




Beiträge: 26

27.05.2003 00:07
#68 RE:Man Schalli, das hasde was angerichtet..... antworten

Im übrigen muss ich sagen, das die Beiträge doch recht interessant sind und durchaus zum nachdenken anregen.
An alle die es nervt das es vielleicht doch etwas zu wissentschaftlich zugeht, nichts für ungut aber klickt das Thema doch einfach nicht mehr an, is allemal besser als euren Unmut darüber zwischen den Beiträgen zu lesen und trägt ausserdem nur wenig zur Klärung der eigentlichen Frage bei (das gehört dann auch vielleicht wieder ins Allg. Forum?), wie ihr seht gibt es doch ne Menge Leute die sich damit beschäftigen.

So, ich hoffe das sich da nicht gleich wieder einer auf den sog. Schlips getreten fühlt.

Der-immernoch-interessierte-Schalli !!!

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

27.05.2003 00:14
#69 RE:Man Schalli, das hasde was angerichtet..... antworten

Wow - Du könntest mein Therapeut sein: Holt mich schlagartig auf den Boden
nüchterner Tatsachen zurück! Kein Erbarmen mit meinen manisch-depressiven
Exkursen ins Land der Ironie und Phantasie, kein reziprokes Retournieren
rhetorischer Rezitationen, kein Verständnis, keine Empathie, keine ...
verdammt, ich bin im falschen Forum - sorry, verzieh´ mich wieder ins
Allgemeine!

... when the battle´s lost and won.

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

27.05.2003 00:20
#70 RE:Man Schalli, das hasde was angerichtet..... antworten

P.S. Antwort war auf Beitrag 20 - hatte 21 noch nicht gelesen.
Habe keinen Schlips an - nix für ungut.
Nächtliches Schelmentum kann auch das Technik-Forum vertragen...

... when the battle´s lost and won.

Schalli Offline




Beiträge: 26

27.05.2003 00:27
#71 RE:Man Schalli, das hasde was angerichtet..... antworten

Das war auch gar nicht auf dich gemünzt sondern mal mehr so allgemein und das mit dem Schelmentum geht schon voll und ganz klar.

Der-welcher-Beitrag-hat-schon-4-Seiten-und-über-1200-Nachgucker-(im-neuen-Forum)-Schalli !!!

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

27.05.2003 00:32
#72 RE:Man Schalli, das hasde was angerichtet..... antworten

@Schalli
1.: korrekt
2.: werde mich auch ab und zu für technisches interessieren
3.: kann nicht schlafen, werd´s jetzt aber nochmal versuchen
4.: gute Nacht!


... when the battle´s lost and won.

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.164

27.05.2003 08:10
#73 RE:Man Schalli, das hasde was angerichtet..... antworten

abschließend zu dem thema vielleicht noch das hier :
ich habe gestern an der shell tanke hier um die ecke mal mit der frau hinterm tresen zum thema 100-oktan geplaudert ... sie selber tankt es nicht und wundert sich auch über die die es tanken (und es sind nicht wenige !!!) sie freut sich aber natürlich über die die die meinen das es was bringt, weil den saft gibt es halt nur bei shell ... die werbung funktioniert !!!


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

27.05.2003 08:26
#74 RE:Gut das Axel manchmal richtig rechnet antworten

Hallo Axel, ja da sprach ich doch auch von.

Bei mir war sogar die Berechnung angegeben ( mit unterem Wert Hu) :

Nochmal : Energiegehalt = unterer Heizwert (Hu) [in kWh/kg] X Kraftstoff-Dichte bei 15°C [in kg/l].

Die Dichte war! berücksichtigt.

Aber ich will das jetzt nicht mehr fortführen. Manche meinen Der Energiegehalt ist bei Super geringer, manche meinen der ist höher. Manche brauchen mit Super weniger manche mit Normal. Ich bin der Meinung man muß das Messen. Bin aber sicher das der Energigehalt größer ist, und das die Weh damit weniger klingelt. Das man damit weniger braucht, oder das sie schneller ist hab ich nicht behauptet, ich habe nur die Möglichkeit nicht ausgeschlossen.
Werner2

Würden die Menschen öfter in sich gehen, wären sie nicht so oft außer sich.

Manne_DD Offline



Beiträge: 686

27.05.2003 08:45
#75 Habe vergliechtst über 100 oktan gesehen antworten

war über den bericht erstaund, denn ich dacht mir eigendlich das es nichts bringt nur mehr geld für schell. Gut die angepriesenen 10 % haben sie auch nicht erreicht aber 3 % sind schon was.

Was mir aber egal ist denn ob ich nun 50 oder 52,5 Ps habe ist mir egal.

Manne

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen