Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 2.680 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
3-Rad Online



Beiträge: 33.481

28.06.2022 21:15
#46 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

d-back20 Offline




Beiträge: 1.951

28.06.2022 22:59
#47 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

Also das Gequassel dass Reifen wegen des Krieges in der Ukraine teurer werden könnten war bereits im April zu vernehmen. Ich hatte gleich für die W, die Ducati und meinen Ford Transit Reifen bestellt und alle Pneus noch zu akzeptablen Preisen ohne Lieferschwierigkeiten erhalten.

- 1.Korinther 13 -

w-paolo Offline




Beiträge: 25.053

29.06.2022 00:31
#48 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

Zitat von Enzo im Beitrag #44
Hoffentlich taugen die Michelin was. Paule, du hast den doch vor einiger Zeit draufgemacht...erzähl doch mal


Ja Enzo, der taugt ne ganze Menge.
Ich war voher auch ein Fan vom TT, aber nach dem Preisverfall hat sich das "schnell gelegt".

Danach fuhr ich den ARROWMAX von Dunlop.

Der ROAD CLASSIC (vom Michelin) vermittelt ein tadelloses Fahrgefühl.
Weit mehr als der Dunlop ARROWMAX, den ich als letzten Reifen davor hatte.

Gruss Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

w-paolo Offline




Beiträge: 25.053

29.06.2022 00:41
#49 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

Hallo Enzo, hier nochmal meine Erfahrungen vom September letzten Jahres, nachdem ich den Reifen erst kurze Zeit gefahren bin .

Mittlerweile kann ich diese "Erfahrungen" deutlich unterstreichen !!!


Zitat:
"Der Reifen fährt sich sehr rund und geschmeidig, mit sehr gutem Einlenkverhalten und guter Schräglagenstabilität,
wobei ich erklärbarerweise noch nicht bis auf die Kanten gefahren bin.
Auch die Eigendämpfung ist ausgesprochen gut, was ein gewisses Komfortplus mit sich bringt.

Was die Haltbarkeit und das Nassverhalten angeht, so kann ich das verständlicherweise noch nicht beurteilen, da ich Regenfahrten so gut es geht vermeide."


Gruss vom Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Enzo Offline




Beiträge: 238

29.06.2022 14:03
#50 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

Hey Paule, danke dir für die gute Mitternachtsinfo

Enzo

Norbert2 Offline




Beiträge: 70

01.07.2022 20:55
#51 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

Hallo, hier ist viel die Rede von Conti und Dunlop.
Wer hat den Pirelli?
Habe auch den Dunlop TT, möchte aber wechseln.
Michelin ist eher nicht mein Reifen, ist mir bei Regen vorne nicht griffig genug.
Gruss Norbert 2

3-Rad Online



Beiträge: 33.481

01.07.2022 21:23
#52 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

Hmm, und warum willst du dann Pirelli fahren?

Maggi Offline




Beiträge: 45.229

01.07.2022 22:52
#53 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

Zitat
Wer hat den Pirelli?


Ich würde einfach mal einen Blick in unsere Datenbank werfen, da steht eigentlich alles zu den möglichen Reifen, die man auf der W fahren kann, inkl. Erfahrungsberichten, auch zum Pirelli.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Norbert2 Offline




Beiträge: 70

02.07.2022 04:21
#54 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

Danke, Maggi, habe ich.
Wollte mehr Feedback als nur eine Meinung.
Norbert2

woolf Offline




Beiträge: 10.907

02.07.2022 11:59
#55 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

Ich gebe zu, von einem Reifen erwarte ich Rundheit.

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

Joggi Online




Beiträge: 4.107

02.07.2022 12:28
#56 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

Auf der Felge und auf der Strasse muss er bleiben, ein guter Reifen.

Gruß
Joggi

Norbert2 Offline




Beiträge: 70

02.07.2022 12:30
#57 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

Hast recht woolf,
Blöde Frage von mir.
Dann lassen wir das Thema sein und wenden uns wichtigeren Sachen zu. z. B. Warum ist die Banane krumm.

Maggi Offline




Beiträge: 45.229

02.07.2022 13:16
#58 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

Zitat
Wollte mehr Feedback als nur eine Meinung.


Die meiste Erfahrung gibt es hier wohl mit dem Accolade, TT, BT45 und inzwischen mit den Contis. Dabei ist die vorherrschende Meinung, daß die Contis die mit Abstand besten Reifen für die W sind. Sowohl was das Verhalten auf trockener und nasser Straße angeht, als auch die Haltbarkeit.

Ein guter Reifen, der auch sehr schön zur Optik der W passt ist der Heidenau K60, allerdings ist der vom Fahrverhalten her nicht jedermanns Sache.

Und davon mal abgesehen ist das mit Reifen so wie mit vielen Dingen, der beste Reifen ist natürlich der, den man selber drauf hat.

Und der Herr Woolf hat mal wieder übersehen, daß wir uns hier im "Technikbereich" befinden.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Wisedrum Online




Beiträge: 8.336

02.07.2022 13:47
#59 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

Zitat von Maggi im Beitrag #58

Und davon mal abgesehen ist das mit Reifen so wie mit vielen Dingen, der beste Reifen ist natürlich der, den man selber drauf hat.


Dito!

Norbert2 Offline




Beiträge: 70

02.07.2022 15:47
#60 RE: Und wieder mal Thema Reifen Antworten

Danke, für die Antwort
Immer Asphalt unterm Reifen
Norbert 2

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz