Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 2.626 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Schotte Offline




Beiträge: 21.085

04.04.2021 22:37
Triumph Trident Antworten

Ich habe heute beim Lesen einer Motorradzeitung von Anfang 2ß20 (jaja so weit hinke ich beim Lesen der Zeitung inzwischen der aktuellen Ausgabe hinterher, dabei hatte ich dieses Heft sogar mit in der Klinik) auf ein interessantes neues Modell von Triumph, mit dem sie ER6 und MT07 Konkurenz machen wollen, quasie als Einsteigermotorrad spezell für die jüngeren Käufer. Und für dieses wurde ein alter Name wieder hervorgeholt,nämlich Trident.

Ich muß sagen mir lief beim Lesen das Wasser im Munde zusammen. Und genau mit so einem Dreizylinder beschäftige ich mich ja schon länger...allerdings in Form einer 900-er Tracer. Nur ist diese halt deutlich teurer und vor allem schwerer, was bei mir ja immer eine bedeutende Rolle spielt. Andererseits ist ja beim Motorrad Dauertest schon zwei mal ein Britentriple durch Ventilabriß (!!) kolossal gescheitert. Kann man dieses Motoren da noch über den Weg trauen? Da die Schäden erst so bei 20.000 km auftraten, wäre doch bei Otto-Normal die Garantie längst runter. Hmmm ... aber schmuck ist sie schon und recht günstig dazu und vor allem geraezu federgewichtig . (z B gegen meine Z900RS oder selbst gegen Weh und Guzzi.

Nun werde ich garantiert nicht losrennen und die kaufen und auch genauso wenig hier Hals über Kopf irgendwas hier verschleudern aber ich könnte mir vorstellen an einem Tage mit schönen und vor allem warmen Wetter mal zum Triumph Händler in MD zu kradieren und um eine Probefshrt nachzusuchen .... und dann weiß ich mehr ....oderauch nicht.


Da die Trident ja inzwischen schon über ein Jahr auf dem Markt ist hier Mal noch die obligatorische Freage: Hat sie vielleicht schon mal wer Probe gefahren oder gar gekauft???

Ich gebs zu, am mir ging dieses Krad bislang völlig vorbei, ich wusste nicht mal was von ihrer Existenz. Im Gegensatz zu zur neuen Aprilia 660 RS, die ich bei einem Besuch beim hiesigen Aprilia/Guzzi Händler am Samstag erstmals gierig umschlich ..... Meeeeensch ist die in Natura winzig, fast wie ne 125-er
mit dicken Reifen. Aber andererseits berichtete die Kradpresse ja seit ihrem erstmaligen Erscheinen voller Begeisterung ...und geil sieht sie schon aus.

Aber das ist schon wieder ne ganz andere Geschichte ...man müßte halt unendlich Platz und Kohle haben ... und zehn Ärsche, um diese zahlreichen Kräder alle ausreichend fahren zu können.

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Schotte Offline




Beiträge: 21.085

05.04.2021 12:14
#2 RE: Triumph Trident Antworten

Was denn, keine Antwort, keinerlei Reaktion?? Nix?? Das kann doch nicht sein oder ist das Modell einfach zu neu? Ich habe da nämlich einen gewaltigen Fehler begangen. Die Zeitung, in der ich über die Trident las war nämlich gar keine Motorrad vom Vorjahr, sondern die brandneue PS 5/21, die dieser Tage im Kasten steckte und zufällig neben der erwähnten Motorrad lag. Die Trident ist also nicht schon ein Jahr am Mark, sondern flammneu!!

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

W-iedehopf Online




Beiträge: 6.865

05.04.2021 12:51
#3 RE: Triumph Trident Antworten

Kann ich damit durch Österreich fahren?
Ich glaub eher nicht.

Stevie Offline



Beiträge: 100

05.04.2021 12:56
#4 RE: Triumph Trident Antworten

Hallo Schotte,
dann will ich mich mal trauen und als überzeugter Triumphler zu diesem Thema was sagen:
Mag sein, daß es mal Motoren gab, die Probleme machten, natürlich hab ich auch schon mal von einem Ventilabriss gehört,
aber nie in meinem persönlichen Umfeld. Seit bald 30 Jahren fahre ich die 3-Zylinder, angefangen mit der ersten
Speed Triple T300 mit 885cc, dann die T509 mit 885cc, die 955i mit und aktuell die 1050, Bj 2010, von der ich mich überhaupt nicht lösen kann, obwohl es mittlerweile gewaltige Steigerungen gibt.
Nie hatte ich ein Motorenproblem, vielleicht auch, weil ich ein wenig Wert auf Einfahrvorschriften lege, auch sonstige Mängel blieben aus.
Die neue Trident hatte ich auch sofort im Auge, aber, wie schon erwähnt, sie ist zu nahe an meiner Speedy dran, als dass es Sinn machen würde....
Mag sein wie es will, eine Triumph ist auch heute noch besonders, fällt aus der Menge und wenn man so ein bisschen british
angehaucht ist, gibt es kaum was anderes. Deshalb hab ich meiner W 650 auch einen englischen Touch gegeben.
So, genug geschwärmt, zur Trident kann ich nur raten, trau dich, du wirst nicht entäuscht werden!

Gruß
Stevie

piko Offline




Beiträge: 16.331

05.04.2021 12:56
#5 RE: Triumph Trident Antworten

Zitat von Irmi
Kann ich damit durch Österreich fahren?

Du wirst damit vermutlich garnicht fahren wollen ... komplett egal wohin

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Stevie Offline



Beiträge: 100

05.04.2021 13:03
#6 RE: Triumph Trident Antworten

....und mit 94 dBA kannste auch nach Tirol ( aber wer will da schon hin )

Schotte Offline




Beiträge: 21.085

05.04.2021 13:22
#7 RE: Triumph Trident Antworten

Hallo Steve,

Danke für Deinen Artikel betreffs der Motoren. Aber Du fährst ja den gro0en Motor. Die Ventilabrisse waren ja bei nem 765-er, auf dem wohl auch der Motor der neuen Trident basiert.

Das man dem Reiz britischer Dreizylinder verfallen kann mag ich gerne glauben. Der Neffe von meinemNacgbarn und Schulkumpel fährt auch ne Speed Triple, der hat sie mir schon genauer vorgeführt. Aber ich komm an das Aussehen mit diesen beiden Scheinwerfern halt so gar nicht ran. Geschmäcker sind halt verschieden...

Zitat
Du wirst damit vermutlich garnicht fahren wollen ... komplett egal wohin



Warum dvenn nicht??

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Stevie Offline



Beiträge: 100

05.04.2021 14:24
#8 RE: Triumph Trident Antworten

Zitat von Schotte im Beitrag #7
Du wirst damit vermutlich garnicht fahren wollen ... komplett egal wohin


ich glaub, das war eher an Irmi gerichtet !?

woolf Offline




Beiträge: 10.046

05.04.2021 15:12
#9 RE: Triumph Trident Antworten

No me Gusta! Aber wahrscheinlich ein interessantes Mopped.

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

Soulie Offline




Beiträge: 28.271

05.04.2021 15:40
#10 RE: Triumph Trident Antworten

Zitat von Stevie im Beitrag #6
....und mit 94 dBA kannste auch nach Tirol ( aber wer will da schon hin )

Ich!!!!!!!!!!!!!!!!!

Tanken, einkaufen, und weiter gehts!

.


www.rennradsattel-sattelmax.de

Axel J Offline




Beiträge: 12.535

05.04.2021 15:44
#11 RE: Triumph Trident Antworten

Zitat von Stevie im Beitrag #6
....und mit 94 dBA kannste auch nach Tirol ( aber wer will da schon hin )

Ich, eine der schönsten Nord-Süd Querungen, nicht über das unsägliche Innsbruck.

Axel

uwe.z Offline



Beiträge: 1.673

06.04.2021 08:39
#12 RE: Triumph Trident Antworten

moin schotte , ich hab im laufe meiner möppi karriere bereits die 3. speedy . meine jetzige auch schon 3 jahre = mit allen keine probleme außer den üblichen durchsichten !

bei uns im laden / werkstatt haben wir auch schon zig triumps gehabt , der 675 motor ist völligst ohne maken usw . auch sonst sind die triumphs inzwischen nicht anfälliger als ein jap. möppi . seltene ausreiser wie die thrux.1200 und 875 street mal abgesehen , " montagsmöppis gibts überall mal .
also , fahr sie probe und du wirst den dreizylinder lieben . die optik der trident ist sowieso klasse .
ich denke in der klasse gibt es momentan kein besseres möppi , und die trident wird sich verkaufen . wenn mir die speedy mal zu schwer werden sollte , liegt die trident ganz ganz nah im haben wollen bereich .

seeräuber Offline




Beiträge: 983

07.04.2021 18:02
#13 RE: Triumph Trident Antworten

Gruß

Günter

Schotte Offline




Beiträge: 21.085

08.04.2021 15:24
#14 RE: Triumph Trident Antworten

Danke Uwe für Deine Zeilen.

Ja, ist schon ein geiles Mopped, die Trident. Aber wie ich schon schrieb, erst mal den Sommer kommen lassen und dann probe fahren und dann noch mal sehen wie oft und wie viel ich mit den anderen Krädern so fahre. Mit der Z bin ich im Vorjahr zB keinen einzigen Meter gefahren, wiederholt sich das heuer, dann kommt sie weg.Ist zwar ein geiles Krad aber als Immobilie zu teuer. Von dem Erlös wäre auch locker ne Trident drin und es sollte noch einiges an Spritgeld übrig bleiben.

Aber warten wirs ab.

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

W-iedehopf Online




Beiträge: 6.865

08.04.2021 15:29
#15 RE: Triumph Trident Antworten

Ja lieber Schotte so ist das.
Viele schöne Kräder aber leider nur einen Arsch.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz