Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 2.072 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Falcone Online




Beiträge: 99.227

10.04.2018 18:55
#31 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

Und gar nicht mal so wenig. Ein Amperemeter bringt es an den Tag.

Grüße
Falcone

PepPatty Online




Beiträge: 6.133

10.04.2018 21:23
#32 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

Dankeschön
Denn wird der USB Stecker an die Hupe geklemmt und feddich!

1000 Dank!

Grüße PepPatty

Mattes-do Online




Beiträge: 5.703

10.04.2018 21:29
#33 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

Man könnte es natürlich auch mal ohne Smartphone und demzufolge auch ohne USB Stecker probieren.

Gruß,
Mattes

Friedo Offline




Beiträge: 2.795

10.04.2018 21:50
#34 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

Zitat von Axel J im Beitrag #30
Zitat von PepPatty im Beitrag #28
Zitat von Axel J im Beitrag #27
Zitat von PepPatty im Beitrag #24
... Ich fürchte aber, das da ein heimlicher Verbraucher ist...


evtl. irgendeine USB-Steckdose dran?

Axel


Eine Steckdose in der ein USB-Steckdose steckt, an der nix dran war.


Hat Dieter schon erkärt:

in der USB steckt ein Trafo, der aus 12 V 5V macht. Der saugt immer Saft.

Axel


Trafo mit Gleichspannung geht leider nicht. Da sind noch Komponenten beteiligt.

Friedo

PepPatty Online




Beiträge: 6.133

10.04.2018 21:53
#35 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

Ich dachte, wo kein Abnehmer
da kein Verbrauch.
Nu bin ich schlauer.

Grüße PepPatty

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.407

10.04.2018 23:13
#36 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

.

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.407

10.04.2018 23:14
#37 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

Zitat von PepPatty im Beitrag #32

Denn wird der USB Stecker an die Hupe geklemmt und feddich!



Wenn bei der Steckdose eine Sicherung zwischengeschaltet ist, kann die zur Unterbindung der Dauerstromversorgung bei Nichtgebrauch gezogen werden. So handhabe ich den 'stillen' Verbraucher, der an die Batterie angeschlossen ist. Fährt man täglich, spielt das Unterbrechen keine Rolle, längere Standzeiten saugen dagegen mit gesteckter Sicherung langsam die Batterie leer.

Wisedrum

Falcone Online




Beiträge: 99.227

11.04.2018 08:11
#38 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

Zitat
Eine Steckdose in der ein USB-Steckdose steckt,...


Eigentlich braucht man ja nur den USB-Einsatz eine Stückchen aus der Steckdose zu ziehen. Aber die Steckdose an die Hupe zu klemmen und darüber dann nicht mehr die Batterie laden zu können oder die Sitzbank abzunehmen und die Sicherungsdose rauszupfriemeln und zu öffnen und die Sicherung zu ziehen, ist natürlich auch ganz einfach

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.407

11.04.2018 08:26
#39 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

Auf dem Infoblatt der USB2 - Steckdose ist ein Stromverbrauch von 3mA angegeben mit dem Hinweis, den Batterieladezustand zu überwachen.

So kann 'schnell' ausgerechnet werden bei vorher gemessenem Ladezustand, wann die Batterie bei diesem Steckdosenmodell dauerangeschlossen wie viel Spannung verloren haben wird.

Auf die Idee, den Steckdoseneinsatz herauszuziehen, bin ich nicht gekommen und bleibe bei der Sicherungsentfernung, bis ich das stückweise Herausziehen des Einsatzes der von mir verwendeten Steckdose gecheckt habe.

20180411_083633-2016x1512.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Eben die Steckdose inspiziert und es für nicht einfach befunden, die Idee anzuwenden. Wie könnte sie denn dort leicht umgesetzt werden?

Wisedrum

Falcone Online




Beiträge: 99.227

11.04.2018 08:55
#40 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

Heißt du jetzt PepPetty?

Grüße
Falcone

Mattes-do Online




Beiträge: 5.703

11.04.2018 08:59
#41 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

So was nennt man "Fred kapern".

Gruß,
Mattes

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.407

11.04.2018 09:00
#42 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

@Falcone

Interessante Frage. Hab' nur die Idee, es mit einer Spitzzange zu versuchen, was ich lieber lasse, um die Steckdose nicht in die Unbrauchbarkeit zu überführen. Vielleicht erläuterst Du freundlich deinen Vorschlag auch für möglicherweise andere interessierte.

Wisedrum

PepPatty Online




Beiträge: 6.133

11.04.2018 09:01
#43 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #38

Zitat
Eine Steckdose in der ein USB-Steckdose steckt,...

Eigentlich braucht man ja nur den USB-Einsatz eine Stückchen aus der Steckdose zu ziehen.
Das ist der Plan fürs Erste.
Aber die Steckdose gngngn... an die Hupe zu klemmen und darüber dann nicht mehr die Batterie laden zu können oder die Sitzbank abzunehmen und die Sicherungsdose rauszupfriemeln und zu öffnen und die Sicherung zu ziehen, ist natürlich auch ganz einfach



wer lesen kann....
ich schrub, glaub ich, die USB-Steckdose an die Hupe zu hängen, die dann Züdnungsabhängig ist: ON=on, OFF=off

Grüße PepPatty

reinholdK Offline




Beiträge: 255

11.04.2018 09:02
#44 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

Ich hab sie seit einem Jahr an der Hupe. Keine Probleme, auch nach 2-monatigem Stillstand im Winter nicht.

Gruss, Reinhold

PepPatty Online




Beiträge: 6.133

11.04.2018 09:04
#45 RE: Batterie vermiest Saisonstart antworten

klar, wie auch, ON=on...
hab ich an der Weins auch, nur an der Wzwei dachte ich, das spar ich mir.

Edit meint noch @Wiesedrum
Du solltest ggf über einen Deckel an der USB Buchse nachdenken.
Es gibt die auch wasserfest guck, die kannste dann auch gleich an die Hupe oder Lampe klemmen.

Grüße PepPatty


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen