Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 3.713 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
ingokiel Offline




Beiträge: 10.576

30.10.2017 10:35
#16 RE: (Ent-) Schluss Antworten

Einige hier haben echt den Einschlag nicht gehört und gemerkt!!!
Völlig bekloppt!

Tschüss S-Räuber.

der Underfrange Offline



Beiträge: 12.211

30.10.2017 10:47
#17 RE: (Ent-) Schluss Antworten

Zitat von ingokiel im Beitrag #16
Tschüss S-Räuber.

Nix Tschüss.

Seine Entscheidung ist zu akzeptieren und auch nachvollziehbar.

Aber deswegen kann er doch gerne hierbleiben.

.

seeräuber Offline




Beiträge: 1.043

30.10.2017 11:02
#18 RE: (Ent-) Schluss Antworten

Dem Forum bleib ich selbstverständlich erhalten.

Ich kenn hier zwar so gut wie niemanden persönlich, trotzdem ist dieses Forum mit all seinen Leuten schon was Besonderes das seit 10 Jahren einfach dazu gehört!

Gruß

Günter

zecke Offline



Beiträge: 166

30.10.2017 11:11
#19 RE: (Ent-) Schluss Antworten

Hallo Seeräuber
Schön dass du dich weiter hier einbringst. Ich fand deine Beiträge immer sehr konstruktiv.
Michael

Maggi Offline




Beiträge: 45.577

30.10.2017 11:12
#20 RE: (Ent-) Schluss Antworten

Zitat von El LOBO
Dein Beitrag zeigt mal wieder sehr gut, wie man Aussagen eine völlig andere Bedeutung geben kann,
wenn man Beiträge nur grob überfliegt, anstatt sie richtig zu lesen.


Manchmal liegt es aber auch daran, daß der Schreibende sich nicht verständlich genug ausgedrückt hat, man kann nicht immer alles auf die Lesenden schieben.

Und wenn Du das auf die Aussage zu Knallerts Tod und seeräubers Betroffenheit bezogen hast, dann verstehe ich, ehrlich gesagt, Dein Posting noch weniger.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

W-iedehopf Offline




Beiträge: 7.642

30.10.2017 11:34
#21 RE: (Ent-) Schluss Antworten

Wenn sich das Seeräubern auf den Bodensee bezieht dann komm doch mal zum Stammtisch.
Mit Fahrrad, Dose oder ÖPNV - egal.
Dann lernst du die Leute mal offline kennen.

Wisedrum Offline




Beiträge: 8.411

30.10.2017 11:59
#22 RE: (Ent-) Schluss Antworten

Zitat von seeräuber im Beitrag #1
Hallo
Ich hör auf mit Motorradfahren.
Familienbedingt (hab 3 kleine Mädels) bin ich die letzten 3-4 Jahre so gut wie nicht mehr zum Fahren gekommen.
Dieses Jahr waren es stolze 200km.




Einerseits find' ich es schade, dass Du dich zu diesem Entschluss durchgerungen hast, andererseits kann ich deine Entscheidung auf Grund der von Dir genannten Gründe nachvollziehen und verstehen.

Mit jedem gefahrenen Kilometer, nach dem man erst angehalten hat und dann in Ruhe abgestiegen ist, gewinnt das Motorradfahren an Routine und Sicherheit. Sicherheit, die gibt es dennoch nicht. Dafür ist das Geschehen auf Straßen zu unabsehbar und nicht bis in alle I-Tüpfelchen plan- und berechenbar.

Mit 200km Jahresfahrleistung, selbst 2.000km halte ich für noch zu wenig, baut sich kein langfristig anhaltendender, immer neu geübter und gepflegter 7.Sinn auf, der einen vor diesen Unabwegbarkeiten beschützen kann. Der vertraute und selbstverständliche Umgang mit dem Motorrad wird sich mit Sicherheit ebenso wenig einstellen, sollte er einst dagewesen sein, wird er so abhanden kommen.

Vielleicht findest Du zum Motorradfahren eines Tages zurück, das wünsche ich Dir.
Ich möchte es nicht missen, trage aber auch nicht eine ähnlichgeartete Verantwortung, die Du trägst und muss mich nicht mit den daraus möglicherweise entstehenden Gewissenskonflikten auseinandersetzen.

Wisedrum

ingokiel Offline




Beiträge: 10.576

30.10.2017 12:06
#23 RE: (Ent-) Schluss Antworten

Ich präzisiere, "und Tschüss von der 2 Rad Welt auf der Straße als Aktiver Krattler" und Willkommen im Theorie-Forum.

Ehrlich gesagt hab ich auch schon drüber gegrübelt als mich letztes Jahr einer um F...haar-Breite fast abgeschossen hätte.
Aber noch halte ich durch!

martin58 Offline




Beiträge: 3.906

30.10.2017 12:29
#24 RE: (Ent-) Schluss Antworten

als vater hat man reichlich verantwortung, das bezieht sich nicht nur aufs schiere überleben sondern man ist ja auch ein rollenvorbild.

anton g. Offline




Beiträge: 972

30.10.2017 12:45
#25 RE: (Ent-) Schluss Antworten

Richtige Entscheidung!!!!!!!!!!!
Ich habe mit 29 Jahren aufgehört, und mit 50 wieder angefangen.
Ich bereue meine Entscheidungen an keinem Tag.
Gruß aus Wien

http://www.diegrafen.at/index.htm

Serpel Offline




Beiträge: 45.216

30.10.2017 12:47
#26 RE: (Ent-) Schluss Antworten

Ich wollte bestimmt nicht seeräubers Entscheidung in Zweifel ziehen - ich fand einfach Lobos Einlassung lustig. Ich dachte mir, ein Motorradfahrer versteht ein bisschen Spaß - auch wenn er auf seine Kosten geht.

Und auch wenn er inzwischen gar kein Motorradfahrer mehr ist.

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Falcone Offline




Beiträge: 109.525

30.10.2017 14:05
#27 RE: (Ent-) Schluss Antworten

Zitat
sondern man ist ja auch ein rollenvorbild.



Ich blieb deswegen auch rollendes Vorbild. Was ja auch gefruchtet hat.

Grüße
Falcone

seeräuber Offline




Beiträge: 1.043

30.10.2017 14:12
#28 RE: (Ent-) Schluss Antworten

Zitat von anton g. im Beitrag #25
Richtige Entscheidung!!!!!!!!!!!
Ich habe mit 29 Jahren aufgehört, und mit 50 wieder angefangen.
Ich bereue meine Entscheidungen an keinem Tag.
Gruß aus Wien


Ich hab mit 33 angefangen und hör jetzt nach 20 Jahren vorübergehend auf.

Motorradfahren ist mir viel zu wichtig als dass ich darauf komplett verzichten wollte.

Aber es geht eben einerseits um die Routine, die ich früher mit 10tkm /Jahr durchaus hatte. Die fehlt und deswegen fühle ich mich einfach momentan nicht mehr sicher.
Und andererseits um meine W als solche.
Nach 5 Jahren mit einer 1150er BMW hatte ich 2008 schon fast keinen Spass mehr am Fahren. In der Situation hab ich die W entdeckt, erworben und lieben gelernt.
Und deswegen soll jemand anders, der so ein Motorrad zu schätzen weiß damit fahren!

Gruß

Günter

seeräuber Offline




Beiträge: 1.043

30.10.2017 14:20
#29 RE: (Ent-) Schluss Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #27

Zitat
sondern man ist ja auch ein rollenvorbild.


Ich blieb deswegen auch rollendes Vorbild. Was ja auch gefruchtet hat.



Wär ich auch noch gern

Aber ich arbeite zwischen 50 und 60 Std die Woche, da bin ich froh wenn meine Mädels mich überhaupt noch als Vorbild wahrnehmen
Ich muss da grad einfach zugunsten der Familie Prioritäten setzen. Da sind auch noch einige andere Solo-Freizeitaktivitäten hintenrübergefallen.
Aber mal ehrlich: Ich hab weiß Gott in meinem Leben nichts ausgelassen oder versäumt, und jetzt ist halt meine Familie dran.

Gruß

Günter

EL LOBO ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2017 14:28
#30 RE: (Ent-) Schluss Antworten

Zitat von seeräuber im Beitrag #15


@LOBO Tatsächlich konnte ich mit deinem Beitrag nichts anfangen. Vielleicht lässt du in dem Fall einfach besser das kommentieren.

Vielleicht fast du dich selber mal an die eigene Nase, nur weil ich meine Gefühle nicht öffentlich
zur Schau stelle und die Welt realistisch sehe, hast du mich mehrfach mit Nazi verglichen,
warum wunderst du dich nun, daß ich eine klammheimliche Freude darüber empfinde,
daß dich die Realität eingeholt hat ...

LOBO

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz