Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 86 Antworten
und wurde 2.946 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
knorri Offline



Beiträge: 1.567

16.02.2016 10:29
#61 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

Um mal aufs Thema zurückzukommen:
Wann wickeln sich die ersten Probanten eigentlich die Beine mit diesem tollen Krümmerhitzeschutzband ein?


Knorri

3-Rad Offline



Beiträge: 32.178

16.02.2016 10:30
#62 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

Oder um die Anhängerzugdeichsel...

TsugumoHanshiro Offline



Beiträge: 180

16.02.2016 10:47
#63 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

Zitat von knorri im Beitrag #61
Um mal aufs Thema zurückzukommen:
Wann wickeln sich die ersten Probanten eigentlich die Beine mit diesem tollen Krümmerhitzeschutzband ein?


Knorri

Wenn ihnen die Vorfahrt genommen wird wie 'nem Kumpel von mir vorgestern.
Zumindest sieht's ähnlich aus.
Und der erste Satz war sinngemäß nicht von mir, sondern von ihm, nachdem die erste Depression überstanden war und er wieder an's Motorradfahren gedacht hat.

Revenant Offline




Beiträge: 327

16.02.2016 10:48
#64 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

Ad wertige Produkte und angemessene Preise.
Ich laufe seit Jahren in Schuhen eines (gemäß Eigendefinition) "Wirtschaftsrebellen" herum.
Der lag jahrelang mit der Finanzmarktaufsich im Clinch, weil er seinen Betrieb über Geld von Freunden und Bekannten
auf- und ausgebaut hat. Privatkredite sozusagen, und das ist ja illegal. Den Medienrummel rund um sich und seine Firma hat er gekommt als Werbung genutzt.
Er nennt sich einer der letzten zu 100% in Österreich produzierenden Schuhmacher und einen der größten Arbeitgeber und Lehrlingsausbildner des Waldviertels (sic!).
Alles lokal, alles individuell, alles Bio, alles super - nur glückliche Mitarbeiter und Kunden.
Soweit so gut - die Schuhe hatten früher einen sehr alternativen Touch, quasi Nickelbrille und Batikshirt Fraktion, heute kann man sie ob neuer Schnitte
auch bei der Hochzeit oder in der Chefetage tragen.
Vor ein paar Tagen habe ich vor Ort angefragt, ob sie mir bei Neukauf eines ihrer Modelle - einem von mir sehr gemochten Schnürstiefel - nicht Lederverstärkungen
am Schaltfuß, im Knöchelbereich und evtl. am Aussenfuß anbringen könnten. Nicht untergenäht, sondern einfach außen raufgepappt.
(Der Stiefel kostet von der Stange 195,- €)
Antwort:

Zitat
Lieber xxx, vielen Dank für die Anfrage.

Auf Grund einer internen Firmenumstrukturierung und der intensiven Produktion für diese Saison haben wir uns dazu entschlossen für das nächste halbe Jahr keine
Sonderanfertigungen anzunehmen.
Eine Vorbestellung ist ebenfalls nicht möglich.



Auf meinen Einwand hin, dass ich das so nicht erwartet hätte und dass mir eine Verstärkung im Schalthebelbereich links bereits genügte,
oder sie mir doch bitte gegen Entgelt wenigstens einen Lederflicken von 10 x 10 cm in der Farbe zukommen lassen könnten, ein befreundeter
Orthopädieschuhmacher würde das dann anbringen, kam dies:

Zitat
Lieber xxx,
es tut mir Leid, dass wir dir hier keine Lösung anbieten können. Unser Leder ist leider zur Gänze unserer Produktion vorbehalten.
In die Richtung "Motorradstiefel" haben wir gar keine Möglichkeiten, wie bei den oft erfragten Sicherheitsschuhen.
Uns ist klar, dass unsere xxxxxxxler sehr bequem sind und somit diese Anwendungsgebiete sehr logisch erscheinen. Vielleicht können wir uns
irgendwann auch mal in diese Richtung entwickeln...

Leider haben wir aber kein Know-How und keine Möglichkeiten unser Ausgangsmaterial, nämlich das Naturprodukt Leder, zu verstärken.
....................

Liebe Grüße aus dem .......,

.....



Man fasst es nicht.

EL LOBO ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2016 10:51
#65 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #58
Meine unmaßgebliche "Lebenserfahrung" ist der von Martin58 ziemlich konträr: Die als solche angepriesenen Qualitätsprodukte des oberen Preissegmentes nehme ich so wahr, dass sie sind ihr Geld nicht wert sind, man bezahlt Namen und Image und Werbung. ......


Hmmm,... ich bin 1998 durch einen Los-Gewinn an "zusätzliches" Geld gekommen
und habe mir davon einen BMW Atlantis-2 gekauft, ein Teil was vorher weit außerhalb
meiner Möglichkeiten lag ... er ist heute noch jeden einzelnen Pfennig wert ...

Gruß LOBO

---------------------------------------------------
I´m not old, i´m a RECYCLED Teenager

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

16.02.2016 11:00
#66 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

Hab mir vor geschätzt drei Jahren die BMW Club Leder (für umrum 300 Fr.) gegönnt - mehr so als Freizeit- und Kurzstrecken-Jacke. Trage sie seither nahezu jeden Tag - zum Wandern, zum Spazierengehen, zum Einkaufen, im Ausgang, zur Arbeit, beim Motorradfahren, im Cabrio, auf der Nordschleife ... das Ding ist nicht kaputt zu kriegen und die Leute fragen schon, ob ich mir nix anderes leisten könne. Die Metallreißverschlüsse laufen sahniger als am ersten Tag und das Leder glänzt erst jetzt so richtig. Die (mit Abstand) beste Jacke, die ich jemals hatte!

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

16.02.2016 11:35
#67 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

Gerade der Atlantis-Anzug, der hier ja schon des öfteren empfohlen und gelobt wurde, hatte mich in meiner Einschätzung bestätigt. Ich habe von BMW zwar auf der einen Seite noch keine schlechte Qualität gesehen, finde aber, dass es Vergleichbares wo anders günstiger gibt. Dazu kommt noch dieser gerade, fast schon biedere Schnitt, der nur dann gut aussieht, wenn man keinen Bauch hat. Und ich habe leider einen
Aber das darf ich natürlich nicht BMW anlasten, das ist mein Problem.

Dann habe ich mich statt dessen seinerzeit für eine Alne-Kombi entschieden. Was ich auch nicht wieder tun würde.

Ganz davon abgesehen gibt es selbstverständlich gute Qualität von namhaften Herstellern, die teuer aber auch ihr Geld wert sind. Aber die Regel ist das nicht. So sehe ich das jedenfalls.

Und auch ich habe solche "Dauerbrenner" im Fundus, die regelmäßig getragen werden, eine schöne Patina erworben haben und erstaunlicherweise nicht kaputt gehen wollen. Eine Hein-Gericke-Lederjacke von 1991 zählt dazu, die viele sicher schon an mir gesehen haben.

Grüße
Falcone

EL LOBO ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2016 12:08
#68 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

Hallo Falcone
Am Atlantis fasziniert mich nach all den Jahren immer noch seine Wasserdichtigkeit,
ich bin kein Allwetterfahrer mehr, habe aber immer wieder mal das "Vergnügen",
daß auf dem Heimweg eine Gewitterwand zwischen mir und zu Hause steht....

Gruß LOBO

---------------------------------------------------
I´m not old, i´m a RECYCLED Teenager

knorri Offline



Beiträge: 1.567

16.02.2016 12:16
#69 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

Aufgrund nicht näher zu erläuternder Umstände schwankt meine Konfektionsgröße mehr als mir lieb ist.
Habe mehrere Lederkombis zur Auswahl. Ich gebe aber nicht viel Geld aus, weil ich es einfach nicht kann.
Mein letztes Objekt kostete 281,-- EUR plus Versand, und ist es mir Wert:

http://www.biker-zone.com/WebRoot/Store3...Brust_klein.jpg

Hochwertig geht anders, aber als bequeme Tourenkombi reicht mir das Dingen allemal.
Und sicherer als jede hippe Kevlarjeans sollte diese Kombi sein.

Knorri

Hobby Offline




Beiträge: 37.961

16.02.2016 16:19
#70 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

Zitat
Mittelklasseprodukten



was ist das überhaupt genau

wenn man jetzt zum Beispiel von Motorradjacken ausgeht
würden die teuersten so um 1000-1200 Euro kosten
und die günstigsten um die 100 Euro...
vom Preis gesehen wären dann die "Mittelklasse" eine Jacke für 600-700 Euro !!
oder darf jeder seine Mittelklasse selber bestimmen ?
oder wie wird das gerechnet ??

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

ingokiel Offline




Beiträge: 10.336

16.02.2016 17:44
#71 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

Ich hatte den Atlantis Anzug auch mal an, da sieht man aus wie ein Konfirmand im Anzug!
Nicht meins, ich mag lieber lumpiger.
Davida Jacke ohne Protectors und Jeeenshose vom Rokker, dazu dann irgendwas an Schuhe zum Mopedfahren (mit Turnschuhe Addidaslers Allround war mal)

Nützt ja nixx.

3-Rad Offline



Beiträge: 32.178

16.02.2016 18:15
#72 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

Zitat
oder wie wird das gerechnet ??



Das kannst du machen wie du klein Geld hast.

Bei dir bin ich mir auch nie sicher, ob du eine Antwort auf deine Fragen überhaupt hören willst.

martin58 Offline




Beiträge: 3.359

16.02.2016 18:18
#73 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

ganz schwieriges thema, das ..
qualität ist eine wichtige, aber nicht die einzige dimension im zusammenhang mit dem produktkauf. die gleichung: hoher preis = hohe qualität geht beileibe nicht immer auf.

was mich persönlich nervt:
marken wie puma oder adidas oder h&m oder ikea oder, oder, oder , die in china (oder sonstwo) fertigen lassen und die vergleichsweise höheren preise primär durch marketingaktivitäten (= investitionen in die marke durch werbung & pr etc.) durchsetzen. die wertschöpfung wird im wesentlichen durch konzerninterne schreibtischtäter generiert.
wenn sie dann ganz besonders schlau sind, ist der firmensitz auch noch irgendwo in einem steuerparadies.

diese produkte (egal ob es sich dabei um turnschuhe, möbel, gürtel oder motorradanzüge handelt) haben hinsichtlich preisgestaltung, verfügbarkeit, verbrauch etc. unsere anspruchshaltung und unser konsumverhalten geprägt, ohne dass das dem einzelnen immer bewusst wäre.

ein teil der hipster-szene (oder wie auch immer man diese bärtigen jeansträger der generation y nennen mag) kommt damit nicht zurecht und kontrastiert dagegen das handgemachte, wahre, echte .. eine wesentliche triebfeder für den aktuellen umbau-boom.
das kann man nun skurril oder befremdlich oder einfach nur albern finden - als reaktion auf eine globalisierte industriekultur mit austauschbaren wegwerfprodukten ist mir das persönlich aber ganz sympathisch.

3-Rad Offline



Beiträge: 32.178

16.02.2016 18:31
#74 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

Das versucht doch ein Teil der "normalen" Bevölkerung und auch manch einer hier im Forum auch . Deshalb würde ich das gar nicht auf besagte Scene beziehen. Ein Alleinstellungsmerkmal ist das bestimmt nicht.

Und wer weiß schon, welche deutsche Marke wirklich noch in D gefertigt wird. Das fängt bei Adidas an geht über AEG, Telefunken, BMW, und viele urdeutsche andere Produkte und Marken und die Vertriebsfirmen tun auch alles, um die wirkliche Herkunft zu verschleiern.

Nicht falsch verstehen, ich versuche das auch.

Ich hab aber auch nix gegen diese Scene. Hipster mag ich sie gar nicht nennen, weil die meisten darunter wohl was ganz anderes verstehen. Ich freue mich auf jeden Fall auch darüber was viele junge Leute inzwischen wieder mit Motorrädern anstellen. Das die das anders angehen als wir sollte ja klar sein.

Gruß Norbert

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

16.02.2016 18:38
#75 RE: Hab ich was verpasst? Antworten

Das mit den jungen Leuten ist der springende Punkt. Und das mit dem Anderssein auch.

Nur: genauso, wie ich schon früher nicht der Gruppendynamiker war, wäre ich das heute ebenso nicht. Daraus leite ich für mich das Recht ab, Hipsterbärte blöd finden zu dürfen.

All diejenigen, die in den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts mit langen Haaren, Plateauschuhen und Schlaghosen rumgerannt sind, dürfen das konsequenterweise natürlich nicht. Die müssen Mainstreamverhalten bitte schön zähneknirschend tolerieren.

Auch wenn's schwer fällt.

Gruß
Serpel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz